CPU AMD Ryzen Threadripper 1950X, 16x 3.40GHz, boxed ohne Kühler (YD195XA8AEWOF)
1430°Abgelaufen

CPU AMD Ryzen Threadripper 1950X, 16x 3.40GHz, boxed ohne Kühler (YD195XA8AEWOF)

680,35€754€-10%Amazon.fr Angebote
83
Lieferung aus Frankreicheingestellt am 16. JunBearbeitet von:"mumpytz"
AMD Ryzen-Fans bekommen diese CPU momentan für einen sehr guten Preis von unter 700 Euro bei Amazon Frankreich inklusive Versand. Eine weitere Ersparnis von fünf Euro ist möglich, siehe unten. Das Produkt ist sofort verfügbar.

Vergleichspreis: 754€

(Wem 16 Kerne zu viel des Guten sind, für den habe ich aktuell noch einen zweiten Deal in petto: Den <em>AMD Ryzen 7 1700 zum Bestpreis</em>)

Für eine Bestellung bei Amazon Frankreich braucht Ihr eine Kreditkarte. Ihr könnt Euch auf der Website mit den Account-Daten Eures deutschen Amazon-Accounts einloggen.

Ihr könnt eventuell noch zusätzlich fünf Euro sparen über den Deal <strong>5€ Gutschein für Konto-Laden mit 60€</strong>, der aus mir unerfindlichen Gründen kalt gevotet worden ist.


1189365.jpg




1189365.jpg



AMD Ryzen Threadripper 1950X, 16x 3.40GHz, boxed ohne Kühler (YD195XA8AEWOF)

  • Codename: Threadripper
  • Architektur: Zen
  • Kerne: 16
  • Threads: 32
  • Basistakt: 3.40GHz
  • Turbotakt: 4.00GHz
  • TDP: 180W
  • Fertigung: 14nm (14LPP FinFET)
  • Interface: SMI
  • L2-Cache: 8MB (16x 512kB)
  • L3-Cache: 32MB (4x 8MB)
  • PCIe-Lanes: 64x (PCIe 3.0)
  • Speicher max.: 1TB
  • Speichercontroller: Quad Channel PC4-21300U (DDR4-2666)
  • Speicherbandbreite: 85.3GB/s
  • Stepping: ZP-B1
  • Einführung: 2017/?Q3
  • Segment: Desktop
  • Sockel: TR4 (LGA)
  • Chipsatz-Eignung: X399
  • Multiprozessortauglichkeit: N/?A
  • Heatspreader-Kontaktmittel: Metall (verlötet)
  • IGP: N/?A
  • IGP-Shader: N/?A
  • IGP-Takt: N/?A
  • IGP-Interface: N/?A
  • IGP-Rechenleistung: N/?A
  • IGP-Speicher max.: N/?A
  • IGP-Features: N/?A
  • CPU-Features: ECC-Unterstützung, Turbo Core 3.0, Multithreading, VT-Vi, X86-64, AMD-V, AVX, AVX2, AES (2x FMA), NX-Bit, EVP, Multiplikator frei wählbar, XFR (+200MHz)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kaufe nur ohne Kerne 🍉🍊🍒
Bearbeitet von: "chargersheen" 16. Jun
Nachdem der 32 Kerner angekündigt wurde und auch ein 16 Kern "Desktop am4" Ryzen kommen soll, wird der hier sicher noch sehr viel weiter im Preis fallen. Ich persönlich würde lieber warten. Dennoch aktuell sehr guter Preis für diese CPU.
Bashing16. Jun

Zum zocken wohl unnötig. Grad mal bei userbench geschaut - der 8700K … Zum zocken wohl unnötig. Grad mal bei userbench geschaut - der 8700K bringt grad mal 27 Prozent mehr Leistung als mein vier Jahre alter 4790k. Lohnt wohl noch nicht wirklich...


Auch muss man 4kern gg 6kern berücksichtigen. Wenn amd ryzen nicht gebracht hätte dann gäbe es keinen 6kern im mainstream!
Bei der CPU werd ich ganz feucht im Höschen!

Das wäre was für mein Linux! ^^
Bearbeitet von: "Mandy25" 16. Jun
83 Kommentare
Nachdem der 32 Kerner angekündigt wurde und auch ein 16 Kern "Desktop am4" Ryzen kommen soll, wird der hier sicher noch sehr viel weiter im Preis fallen. Ich persönlich würde lieber warten. Dennoch aktuell sehr guter Preis für diese CPU.
UnbekannterNr1vor 2 m

Nachdem der 32 Kerner angekündigt wurde und auch ein 16 Kern "Desktop am4" …Nachdem der 32 Kerner angekündigt wurde und auch ein 16 Kern "Desktop am4" Ryzen kommen soll, wird der hier sicher noch sehr viel weiter im Preis fallen. Ich persönlich würde lieber warten. Dennoch aktuell sehr guter Preis für diese CPU.


Der 32 Kerner wird aber wohl eine andere Preisklasse werden, und woher stammt die Info mit 16 Kernen für AM4? Immerhin wurde mit den neuen AM4 CPUs die Anzahl der Kerne auch nicht erhöht.
Clarevor 5 m

Der 32 Kerner wird aber wohl eine andere Preisklasse werden, und woher …Der 32 Kerner wird aber wohl eine andere Preisklasse werden, und woher stammt die Info mit 16 Kernen für AM4? Immerhin wurde mit den neuen AM4 CPUs die Anzahl der Kerne auch nicht erhöht.


Vor 7nm kommen keine zusätzlichen Kerne aufs Die. Aber da bei AMD bis 2020 bei AM4 bleiben will, muß man "nur" lang genug warten können.
Clarevor 6 m

Der 32 Kerner wird aber wohl eine andere Preisklasse werden, und woher …Der 32 Kerner wird aber wohl eine andere Preisklasse werden, und woher stammt die Info mit 16 Kernen für AM4? Immerhin wurde mit den neuen AM4 CPUs die Anzahl der Kerne auch nicht erhöht.


Das würde mich auch mal interessieren mal fern ab davon, dass der AM4 mit 8 Kernen schon allein wegen DIE größem quasi ausgelastet ist
Ryzen ultrahot
fire2k3_vor 15 m

Ryzen ultrahot


Ne so heiß wie die Dinger davor wird der nicht mehr.
16 Kerne und bald 32... Krass. Welche Anwendungen befeuert man damit? Ich hab noch nen Vierkerner i7
Bashing16. Jun

16 Kerne und bald 32... Krass. Welche Anwendungen befeuert man damit? Ich …16 Kerne und bald 32... Krass. Welche Anwendungen befeuert man damit? Ich hab noch nen Vierkerner i7


FEM Berechnungen zum Beispiel
nuke1325vor 1 m

FEM Berechnungen zum Beispiel


Zum zocken wohl unnötig. Grad mal bei userbench geschaut - der 8700K bringt grad mal 27 Prozent mehr Leistung als mein vier Jahre alter 4790k. Lohnt wohl noch nicht wirklich...
UnbekannterNr1vor 56 m

Nachdem der 32 Kerner angekündigt wurde und auch ein 16 Kern "Desktop am4" …Nachdem der 32 Kerner angekündigt wurde und auch ein 16 Kern "Desktop am4" Ryzen kommen soll, wird der hier sicher noch sehr viel weiter im Preis fallen. Ich persönlich würde lieber warten. Dennoch aktuell sehr guter Preis für diese CPU.



16 kerne? wow bisher dachte ich ryzen 2 soll nur 12 bekommen
Proesterchenvor 48 m

Vor 7nm kommen keine zusätzlichen Kerne aufs Die. Aber da bei AMD bis 2020 …Vor 7nm kommen keine zusätzlichen Kerne aufs Die. Aber da bei AMD bis 2020 bei AM4 bleiben will, muß man "nur" lang genug warten können.


Sind die 7nm CPUs bereits der nächste Schritt? Ich könnte mir vorstellen das es da Probleme mit der Fertigung geben kann, bald wird die magische Grenze für den Shrink ja schon fast erreicht
Irgendwann überwinde ich meine AMD Phobie …
Kaufe nur ohne Kerne 🍉🍊🍒
Bearbeitet von: "chargersheen" 16. Jun
Bashing16. Jun

Zum zocken wohl unnötig. Grad mal bei userbench geschaut - der 8700K … Zum zocken wohl unnötig. Grad mal bei userbench geschaut - der 8700K bringt grad mal 27 Prozent mehr Leistung als mein vier Jahre alter 4790k. Lohnt wohl noch nicht wirklich...


Auch muss man 4kern gg 6kern berücksichtigen. Wenn amd ryzen nicht gebracht hätte dann gäbe es keinen 6kern im mainstream!
Benni922vor 51 m

16 kerne? wow bisher dachte ich ryzen 2 soll nur 12 bekommen


Ryzen 3
Bei der CPU werd ich ganz feucht im Höschen!

Das wäre was für mein Linux! ^^
Bearbeitet von: "Mandy25" 16. Jun
JustPeachvor 1 h, 58 m

Das würde mich auch mal interessieren mal fern ab davon, dass der AM4 …Das würde mich auch mal interessieren mal fern ab davon, dass der AM4 mit 8 Kernen schon allein wegen DIE größem quasi ausgelastet ist


Selbst wenn das der Fall seien sollte, ein CCX in 14nm LPP (ca~200mm^2) ist in 7nm ca. 80mm^2. Heißt die size wird bei zen2 (Ryzen 3) nicht das Problem für 12/16 Kerne bei AM4.
Kann mich immer noch nicht entscheiden, obs jetzt der wird oder der 2700X. Aber der Preis ist natürlich Hammer.
Den Preis gesehen dachte ich zuerst, es ist ein ganzer Rechner mit einer AMD CPU.
Wofür könnte man im Sommer eine AMD CPU für die sagenhafte 680,35€ gebrauchen? Im Winter kann man damit sicher heizen, aber bis dahin fällt bestimmt der Preis.
sc0repi0vor 10 m

Kann mich immer noch nicht entscheiden, obs jetzt der wird oder der 2700X. …Kann mich immer noch nicht entscheiden, obs jetzt der wird oder der 2700X. Aber der Preis ist natürlich Hammer.


Kommt auf deinen Anwendungsbereich an. Zum zocken der 2700x, da höherer Takt - für professionelle Anwendungen, die von kernen profitieren der 1950X
duLouservor 10 m

Selbst wenn das der Fall seien sollte, ein CCX in 14nm LPP (ca~200mm^2) …Selbst wenn das der Fall seien sollte, ein CCX in 14nm LPP (ca~200mm^2) ist in 7nm ca. 80mm^2. Heißt die size wird bei zen2 (Ryzen 3) nicht das Problem für 12/16 Kerne bei AM4.


Du weißt aber schon, dass es bisher keinen Sample auf 7nm gibt oder? ....
Clarevor 2 h, 15 m

Der 32 Kerner wird aber wohl eine andere Preisklasse werden, und woher …Der 32 Kerner wird aber wohl eine andere Preisklasse werden, und woher stammt die Info mit 16 Kernen für AM4? Immerhin wurde mit den neuen AM4 CPUs die Anzahl der Kerne auch nicht erhöht.


Wir wissen das in einem Jahr Zen2(Ryzen 3) in 7nm gefertigt wird, wodurch sich die die size mehr als halbieren soll. Nun wird 7nm natürlich endlich hohr Taktraten erlauben, AMD muss aber Marktanteile zurückgewinnen, das heißt sie können es sich nicht erlauben mit Intel nur gleichzuziehen (also 8c/16t 5Ghz), sondern müssen eben mehr bieten. Da Zen ein MCM Design hat skaliert es extrem gut mit mehr Kernen, also erwarten wir mindestens 12 und maximal 16 Kerne auf AM4 in 2019. Das eine 12/16 Core CPU natürlich auf 5Ghz nicht unbedingt ein Stromsparer ist kann man sich leicht vorstellen. Da kommt dann Precision Boost 3 ins Spiel, aber das ist eine andere Geschichte...
VR-Junkievor 3 m

Den Preis gesehen dachte ich zuerst, es ist ein ganzer Rechner mit einer …Den Preis gesehen dachte ich zuerst, es ist ein ganzer Rechner mit einer AMD CPU. Wofür könnte man im Sommer eine AMD CPU für die sagenhafte 680,35€ gebrauchen? Im Winter kann man damit sicher heizen, aber bis dahin fällt bestimmt der Preis.


Netter Witz aber TR4 ist vergleichsweise energiesparend (TDP 180W). Zudem ist das eine Workstation CPU, eine preislich extrem attraktive um genau zu sein.
Was soll der Kasten links auf dem Bild eigentlich darstellen?
EthanHuntvor 4 m

Was soll der Kasten links auf dem Bild eigentlich darstellen?


Die Verpackung, die Box. Für die Vitrine.
JustPeachvor 13 m

Du weißt aber schon, dass es bisher keinen Sample auf 7nm gibt oder? ....


AMD Rome wird noch dieses Jahr gesampled(https://hothardware.com/news/amd-7nm-zen-2-cpus-sampling-this-year-for-2019-volume-launch), GloFo hat bereits gesagt, dass sie AMDs Bedarf nicht decken, deshalb werden die Chips auch beio TSMC hergestellt(https://www.pcgamesn.com/amd-7nm-tsmc-globalfoundries). Da Zen2 wie Zen natürlich auch ein MCM Design ist, können die Chips auch bereits mit schlechteren Yields zu akzeptablen Preisen gefertigt werden. AMD ist sich derartig sicher, dass 7nm in 2019 klappt, dass sie gar keine Serverprozessoren auf 12nm entwickelt haben und direkt zu 7nm skippen. Wenn AMD bereit ist derartig viel aufs Spiel zu setzen würde ich schon denken, dass die sich ihrer Sache relativ sicher sind. Wenn wir Pech haben und die Yields sind etwas niedriger als erwartet wird es eben Q3/Q4 2019.
Braucht mal natürlich für minesweeper
duLouservor 1 h, 14 m

Selbst wenn das der Fall seien sollte, ein CCX in 14nm LPP (ca~200mm^2) …Selbst wenn das der Fall seien sollte, ein CCX in 14nm LPP (ca~200mm^2) ist in 7nm ca. 80mm^2. Heißt die size wird bei zen2 (Ryzen 3) nicht das Problem für 12/16 Kerne bei AM4.


Du kannst die Strukturgröße der CPU nicht proportional mit dem Flächenbedarf berechnen.

Von 14 auf 7 nm schrumpfen nur bestimmte Bereiche der Struktur und nicht alle. Heute ist die Strukturgröße mehr Marketing als Kennzahl.
Bashing16. Jun

Zum zocken wohl unnötig. Grad mal bei userbench geschaut - der 8700K …Zum zocken wohl unnötig. Grad mal bei userbench geschaut - der 8700K bringt grad mal 27 Prozent mehr Leistung als mein vier Jahre alter 4790k. Lohnt wohl noch nicht wirklich...


alles klar, wenn userbench jetzt als seriöse quelle zählt, dann kann man ja auch direkt den postillion zitieren
Bearbeitet von: "rektscrub" 16. Jun
Fürs Bilderbrett lauern reicht auch ein Core Duo
Zum zocken kann man locker den R5 1600 nehmen. Wenn es ein bisschen mehr sein darf oder man dauernd streamt (Twitch etc) dann kann man auch auf den 7er gehen.
Boelgstoffvor 31 m

Du kannst die Strukturgröße der CPU nicht proportional mit dem F …Du kannst die Strukturgröße der CPU nicht proportional mit dem Flächenbedarf berechnen.Von 14 auf 7 nm schrumpfen nur bestimmte Bereiche der Struktur und nicht alle. Heute ist die Strukturgröße mehr Marketing als Kennzahl.


Wie kommst du darauf, dass ich das proportional berechne? Ich beziehe mich auf die Angaben von GloFo:

"While a move from 14 nm to 7 nm was expected to provide, at the very best, a halving in the actual size of a chip manufactured in 7 nm compared to 14 nm, Gary Patton is now saying that the are should actually be reduced by up to 2.7 times the original size. To put that into perspective, AMD's 1000 series processors on the Zeppelin die and 14 nm process, which come in at 213 mm² for the full, 8-core design, could be brought down to just 80 mm² instead."
Quelle: https//ww…cpu
Ich hätte ja schon gerne 16 Kerne für Star Citizen aber von Coffee Lake soll ja auch noch eine Variante mit 8 Kernen kommen dieses Jahr.

Und in 10 Monaten kommt eventuell schon die dritte Ryzen Generation mit noch höherer IPC und Taktrate, wer soll sich denn da noch entscheiden können?

Mein 2600K ist fast 7,5 Jahre alt.
VR-Junkievor 1 h, 28 m

Den Preis gesehen dachte ich zuerst, es ist ein ganzer Rechner mit einer …Den Preis gesehen dachte ich zuerst, es ist ein ganzer Rechner mit einer AMD CPU. Wofür könnte man im Sommer eine AMD CPU für die sagenhafte 680,35€ gebrauchen? Im Winter kann man damit sicher heizen, aber bis dahin fällt bestimmt der Preis.


Die CPU ist sehr gut für z.B ein Preisgünstigen Workstation PC oder leute die rendern und so eine Menge Kerne / Threads und CPU Power brauchen. Zudem wird der Threadripper nicht so heiß wie der Intel i9, ich sage nur Verlötung bzw ein Fremdwort für Intel
duLouservor 6 m

Wie kommst du darauf, dass ich das proportional berechne? Ich beziehe mich …Wie kommst du darauf, dass ich das proportional berechne? Ich beziehe mich auf die Angaben von GloFo:"While a move from 14 nm to 7 nm was expected to provide, at the very best, a halving in the actual size of a chip manufactured in 7 nm compared to 14 nm, Gary Patton is now saying that the are should actually be reduced by up to 2.7 times the original size. To put that into perspective, AMD's 1000 series processors on the Zeppelin die and 14 nm process, which come in at 213 mm² for the full, 8-core design, could be brought down to just 80 mm² instead."Quelle: https://www.techpowerup.com/242148/globalfoundries-7-nm-to-enable-up-to-2-7x-smaller-dies-5-ghz-cpu


Ich habe es vermutet. Diese starke Verringerung der Fläche hat mich überrascht.

Danke für den Link. Ich lese mir den Artikel gerne mal durch.
rektscrubvor 19 m

alles klar, wenn userbench jetzt als seriöse quelle zählt, dann kann man j …alles klar, wenn userbench jetzt als seriöse quelle zählt, dann kann man ja auch direkt den postillion zitieren


Auch Computerbase kommt zu einem ähnlichen Ergebnis, z.B. bei Spielen in 1080p ist der 8700k 22 Prozent schneller: computerbase.de/201…/2/
je höher die Auflösung desto geringer der Vorsprung. Kommt auch immer auf den Fall an, bei Anwendungen ist der 8700k teilweise schon nochmal fixer, aber damit mein Excel 5sek schneller berechnet hole ich mir keine neue CPU.
-10% für eine CPU, die hier auf solch einer Plattform niemand wirklich braucht: EISKALT.
Für mich ist das nur Werbung eines Fanboys.
Bearbeitet von: "Xionic" 16. Jun
Xionicvor 13 m

-10% für eine CPU, die hier auf solch einer Plattform niemand wirklich …-10% für eine CPU, die hier auf solch einer Plattform niemand wirklich braucht: EISKALT. Für mich ist das nur Werbung eines Fanboys.


Wollte ich nur Werbung machen, hätte ich mir die Mühe nicht machen müssen, abzuwarten und einen Deal zu finden, bei dem es die CPU zum Bestpreis gibt.
JustPeachvor 4 h, 10 m

Das würde mich auch mal interessieren mal fern ab davon, dass der AM4 …Das würde mich auch mal interessieren mal fern ab davon, dass der AM4 mit 8 Kernen schon allein wegen DIE größem quasi ausgelastet ist


Es wurde kein Ryzen 16 Kern AM4 angekündigt, weiß nicht woher der Kollege die Information hat. Man spekuliert lediglich, dass man 12/16 Kerne für die Ryzen 3000 Reihe bekommen wird.

Der 32 Kern Threadripper war quasi die Antwort (oder war schon vorher geplant) auf Intels 28 Kern Atomreaktor. Zeitgleich wurden die Serverprozessoren Epyc auf 64 Kerne erweitert. Der Threadripper 2000 ist also quasi ein Epyc für "Profianwender", die nicht gerade einen Server Zuhause stehen haben.
Xionicvor 1 h, 32 m

-10% für eine CPU, die hier auf solch einer Plattform niemand wirklich …-10% für eine CPU, die hier auf solch einer Plattform niemand wirklich braucht: EISKALT. Für mich ist das nur Werbung eines Fanboys.


74€ Ersparnis ist ja nichts. Schön, dass du keine Workstation CPU brauchst, gibt aber auch Leute auf der Welt die andere Dinge am Computer machen als du. Unglaublich, oder?
Und wer hier der Fanboy ist sollte eigentlich durch deinen netten Beitrag klar geworden sein...
Bearbeitet von: "duLouser" 16. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text