CPU-Kühler von be quiet! im Angebot bei [NBB] - z.B. Pure Rock Slim für 17,59€, Shadow Rock 2 für 33,59€ & Dark Rock 3 für 47,99€ [alle Ryzen-kompatibel)
1068°Abgelaufen

CPU-Kühler von be quiet! im Angebot bei [NBB] - z.B. Pure Rock Slim für 17,59€, Shadow Rock 2 für 33,59€ & Dark Rock 3 für 47,99€ [alle Ryzen-kompatibel)

Deal-Jäger 66
Deal-Jäger
eingestellt am 8. Mai
Moin.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr 20% Rabatt auf einige CPU-Kühler von be quiet mithilfe des Gutscheins "BEQUIET20".

Alle Kühler sind Ryzen-kompatibel - ihr könnt ein kostenloses AM4-Umrüstkit ordern (bzw. dürfte es jetzt bald auch zum regulären Lieferumfang gehören).


Somit kommt ihr zu folgenden Preisen:


Pure Rock Slim für 17,59€ - PVG: 23,72€

Bauart: Tower-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 97x125x93mm • Lüfter: 92x92x25mm, 2000rpm, 59.38m³/h, 25.4dB(A) • Gewicht: 360g • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 1150, 1151, 1155, 1156, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 3 Heatpipes • Herstellergarantie: drei Jahre

996890.jpg

Pure Rock für 24,79€ - PVG: 33,79€

Bauart: Tower-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 121x155x62.5mm • Lüfter: 120x120x25mm, 1500rpm, 87m³/h, 26.8dB(A) • Gewicht: 660g • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 4 Heatpipes • Herstellergarantie: drei Jahre

996890.jpg

Shadow Rock LP für 30,39€ - PVG: 37,49€

Bauart: Top-Blow-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 122x76x134mm (Höhe inkl. Lüfter) • Lüfter: 120x120x25mm, 1600rpm, 25dB(A) • Gewicht: 390g • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 4 Heatpipes • Herstellergarantie: drei Jahre

996890.jpg

Shadow Rock 2 für 33,59€ - PVG: 41,99€

Bauart: Tower-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 122x160x147mm • Lüfter: 1x 120x120x25mm, 1600rpm, 87m³/h, 25.4dB(A) • Gewicht: 1.12kg • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 4 Heatpipes • Herstellergarantie: drei Jahre • Hinweis: AM4-Umrüst-Kit kostenlos erhältlich.

996890.jpg

Dark Rock 3 für 47,99€ - PVG: 59,89€

Bauart: Tower-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 137x160x97mm • Lüfter: 135x135x22mm, 1400rpm, 113.8m³/h, 21.1dB(A) • Gewicht: 976g • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 6 Heatpipes • Herstellergarantie: drei Jahre • Hinweis: AM4-Umrüst-Kit kostenlos erhältlich.

996890.jpg

66 Kommentare
Avatar

GelöschterUser616657

Danke sofort zugeschlagen! Ihr könnt auch manchmal Gedanken Lesen, wenn es um Krisenzeiten geht.

Was würdet ihr so empfehlen für ein i7-7700K-Build ? Lieber eine AiO oder doch sowas? Es sollte halt nicht so laut sein!? Danke 🙏🏻

Ditto. Gestern noch vorm Rechner meiner Frau gesessen und mich über den Boxed Kühler geärgert. Danke!


Insgesamt also drei Sterne Abzug
hab mir den Pure Rock normal bestellt, aber nach der Bezahlung hab ich gemerkt das selbst ein 18€ teurer LC Power Kühler besser kühlt:
13984268-YJJEZ.jpg


ich hab ihn ja für einen 1700x bestellt und das hab ich in den Amazon-Bewertungen gelesen:;

"AM4:
Kühler ist hier leider um 90° gedreht und saugt somit warme Luft von der Grafikkarte was dann zu Temperaturproblemen bei einem Ryzen 7 1700x führen kann. Habe den Kühler schlussendlich durch einen Scythe Mugen 5 PCGH Edition ersetzt. Der passt für AM4 besser.
Insgesamt also drei Sterne Abzug"



ich wollt den bequiet Lüfter gegen einen 140x150 Raijintek ersetzen, kann ich dann vllt. auch das beschrieben Luftstromprobleme irgendwie lösen?
Bearbeitet von: "Viper" 8. Mai

Wieso ist der pure rock bei am4 um 90 Grad gedreht?

Zabirvor 5 h, 59 m

Was würdet ihr so empfehlen für ein i7-7700K-Build ? Lieber eine AiO oder d …Was würdet ihr so empfehlen für ein i7-7700K-Build ? Lieber eine AiO oder doch sowas? Es sollte halt nicht so laut sein!? Danke 🙏🏻


Hol dir z.B. einen noctua nh-d15 oder mugen als Luftkühler, gutes pl Verhältnis und sollte bei mittleren übertakten auch gute temps liefern.

Die lüfter kannst du ja bis 45 grad aus lassen und dann bis 65-70 Lautlos laufen lassen, dann ist diese sogar leiser als eine aio.

Kauf von der Preisdifferenz lieber ein schallgedämmtes Gehäuse ohne Fenster wenns leise werden soll.

Edit: Pl gilt für den mugen
Bearbeitet von: "Nockel" 8. Mai

Nadinevor 1 h, 0 m

Wieso ist der pure rock bei am4 um 90 Grad gedreht?



kA, ist er das nicht? ich hab das ja nicht geschrieben, wenn er das nicht ist und die Wärme kurz raustransportiert, ist ja alles super

Zabirvor 7 h, 8 m

Was würdet ihr so empfehlen für ein i7-7700K-Build ? Lieber eine AiO oder d …Was würdet ihr so empfehlen für ein i7-7700K-Build ? Lieber eine AiO oder doch sowas? Es sollte halt nicht so laut sein!? Danke 🙏🏻



Ich hab für meinen 7700K ein Macho-HR02 und der Lüfter springt beim Zocken nichtmal an...Lüfter aus= völlige Stille. (Meine Lüfterkurve springt bei 55° an, ab 65° wirds hörbar) Das sollte eine AiO nicht draufhaben. Bei OC und extremer Beanspruchung muss dann wohl eine Custom WK ans Werk. Ich persönlich schätze, dass der Dark Rock 3 dem Macho ebenbürtig ist, sieht zumindest rein optisch viel besser aus.

Hallo ich hatte vor einigen Zeiten diesen PC hier gekauft mydealz.de/dea…596 und der ist unglaublich laut beim zocken. Wäre es der erste richtige Schritt sich so einen Kühler zu kaufen und den Intel Kühler zu ersetzen? Ich habe keine Ahnung was ich machen sollte. Vielleicht auch noch das Netzteil austauschen?

cuxpuertovor 6 m

Hallo ich hatte vor einigen Zeiten diesen PC hier gekauft …Hallo ich hatte vor einigen Zeiten diesen PC hier gekauft mydealz.de/dea…596 und der ist unglaublich laut beim zocken. Wäre es der erste richtige Schritt sich so einen Kühler zu kaufen und den Intel Kühler zu ersetzen? Ich habe keine Ahnung was ich machen sollte. Vielleicht auch noch das Netzteil austauschen?


Kurz gesagt: Ja, kauf die den Pure Rock und du hast Ruhe. Die Boxed-Dinger von Intel sind unglaublich laut.


Der Pure Rock ist bei Conrad noch ein paar Cent billiger:

mydealz.de/dea…864

Bearbeitet von: "freak1891" 8. Mai

This rocks.

Gekauft

freak1891vor 24 m

Kurz gesagt: Ja, kauf die den Pure Rock und du hast Ruhe. Die Boxed-Dinger …Kurz gesagt: Ja, kauf die den Pure Rock und du hast Ruhe. Die Boxed-Dinger von Intel sind unglaublich laut.Der Pure Rock ist bei Conrad noch ein paar Cent billiger:https://www.mydealz.de/deals/notebooksbilliger-conrad-bequiet-pure-rock-amp-shadow-rock-cpu-kuhler-996864:)


Und der passt auch ganz sicher drauf?

Bin immernoch nicht ganz schlüssig was ich auf den 1700 Ryzen packen soll... EKL Ben Nevis klingt ein wenig nach Geheimtipp, was meint ihr?

cuxpuertovor 10 m

Und der passt auch ganz sicher drauf?


Dein Prozessor hat den Sockel 1150, passt also. Ob er ins Gehäuse passt weis ich nicht, das musst du selbst checken
Bearbeitet von: "freak1891" 8. Mai

Super, vielen Dank. Direkt mal den Pure Rock Slim bestellt. Ich habe jetzt schon keinen Bock auf die bevorstehenden Umbaumaßnahmen – toll, danke @Xeswinoss ^^

Ne Ahnung, wie lange das gültig ist?

Ich habe mir kürzlich erstmalig nen PC selber zusammengebaut. Genutzt habe ich als Gehäuse das Nanoxia Deep Silence 4. Habe nen Core i5 6500. Der Boxed-Lüfter war ja wirklich leicht einzubauen, Wärmeleitpaste war direkt drauf.

Frage zu den hier angebotenen Kühlern:

160 mm Einbauhöhe scheint so eine Art Standard zu sein. Die max Einbauhöhe bei meinem Gehäuse ist 160 mm. Passt das bestimmt? Ist da immer ein bischen "Puffer"?

Haben die Lüfter von Be Quiet auch Wärmeleitpaste drauf?

Sind die genauso einfach einzubauen? Muss ich dafür das Mainboard wieder komplett ausbauen?

Wie hält das überhaubt mit diesem fetten Kühlkörper? Das Mainboard ist hochkannt eingebaut, der Lüfter steht dann ja nicht, sondern hängt!?

Danke für eure Hilfe!

Peacecampervor 3 m

Ne Ahnung, wie lange das gültig ist?



  • Gutscheincode: BEQUIET20
  • gültig bis zum 14. Mai 2017

Ryzen 1600: Wraith Boxed Kühler verkaufen und hier zuschlagen, wenn man in Zukunft ein wenig OC betreiben möchte?


edit:
lohnt sich wohl nicht:

Bearbeitet von: "Shitzy" 8. Mai

Danke!
Habe mir den kleinen Pure Rock Slim für mein ITX System gegönnt. Meine CPU läuft noch mit dem Standard Kühler und wird sich sicher freuen

T1t0vor 48 m

Gutscheincode: BEQUIET20gültig bis zum 14. Mai 2017


Danke.

T1t0vor 55 m

Ich habe mir kürzlich erstmalig nen PC selber zusammengebaut. Genutzt habe …Ich habe mir kürzlich erstmalig nen PC selber zusammengebaut. Genutzt habe ich als Gehäuse das Nanoxia Deep Silence 4. Habe nen Core i5 6500. Der Boxed-Lüfter war ja wirklich leicht einzubauen, Wärmeleitpaste war direkt drauf.Frage zu den hier angebotenen Kühlern:160 mm Einbauhöhe scheint so eine Art Standard zu sein. Die max Einbauhöhe bei meinem Gehäuse ist 160 mm. Passt das bestimmt? Ist da immer ein bischen "Puffer"?Haben die Lüfter von Be Quiet auch Wärmeleitpaste drauf?Sind die genauso einfach einzubauen? Muss ich dafür das Mainboard wieder komplett ausbauen?Wie hält das überhaubt mit diesem fetten Kühlkörper? Das Mainboard ist hochkannt eingebaut, der Lüfter steht dann ja nicht, sondern hängt!?Danke für eure Hilfe!


Rechnerisch wird da kein Puffer sein, d.h. Du müsstest ihn selbst einkalkulieren. Ich würde den Kühler bei den Platzverhältnissen weder kaufen noch einbauen.

Wärmeleitpaste ist angeblich auf den Kühlkörpern drauf, soll aber nicht so toll sein. Kauf am besten eine ordentliche WLP dazu. Die alte WLP entfernst Du am besten mit Alkohol (hochprozentig, mind. 70%, z.B. aus der Apotheke).

Was heißt einfach einzubauen? Es gibt entweder Push Pins oder eine Backplate dazu. Beides funktioniert und ist mit Anleitung in der Regel kein Problem.

Die fetten Kühlkörper haben in der Regel eine Backplate, die von hinten ans Mainboard geschraubt wird. Das Gewicht kann dann ordentlich gehalten werden. Etwas mulmig wird einem trotzdem – mein Brocken 2 wiegt bspw. 985 g! Aber Rechner läuft seit einem Jahr problemlos

Bearbeitet von: "SirSiggi" 8. Mai

Welcher möglichst lautlosen Kühler würdet ihr für den Ryzen 1600x ohne Boxed Kühler in einem aktuellen Gaming-Setup empfehlen?
Bearbeitet von: "AceOfCrowns" 8. Mai

Megageil!
Gestern noch geärgert dass mein Dark Rock nicht AM4 kompatibel ist und hier lese ich dass es kostenlose Umrüstkits gibt! Sau nice, danke!

LordMvor 20 m

Danke! Habe mir den kleinen Pure Rock Slim für mein ITX System gegönnt. M …Danke! Habe mir den kleinen Pure Rock Slim für mein ITX System gegönnt. Meine CPU läuft noch mit dem Standard Kühler und wird sich sicher freuen


Same here. Habe ein Mini ITX Board und werde auch den Boxed ersetzen. Laut Tests soll der Pure Rock Slim ja wirklich leise sein, wenngleich die Kühlleistung nur unwesentlich besser als die des Boxed sein soll. Aber vermutlich wird es bei Dir auch um die Lautstärke gehen.

AceOfCrownsvor 14 m

Welcher möglichst lautlosen Kühler würdet ihr für den Ryzen 1600x ohne Box …Welcher möglichst lautlosen Kühler würdet ihr für den Ryzen 1600x ohne Boxed Kühler in einem aktuellen Gaming-Setup empfehlen?


Viele Hersteller bieten kostenos AM4-Kits für ihre Kühlkörper an, d.h. Du hast relativ viel Auswahl. Wenn der Platz es hergibt, schau Dir doch mal den EKL Alpenföhn Brocken 2 PCGH-Edition an. Das Ding ist zwar ein Monster, kühlt aber sehr gut. Habe ihn auch im Einsatz (auf einem i7 5820k) und kann ihn daher empfehlen.

„EKL bietet kostenlose Umrüst-Kits für AM4-Kompatibilität an. Käufer eines Alpenföhn-Produkte ab dem 01.01.2017 können dies auf der Alpenföhn-Homepage durch das Formular Einzelteilbedarf unter Angabe der Problembeschreibung "UpgradeKit AM4" beantragen. Laut Hersteller sind weitere Kits geplant.“

T1t0vor 1 h, 30 m

Haben die Lüfter von Be Quiet auch Wärmeleitpaste drauf?


Nein, LÜFTER haben NIE Wärmeleitpaste ;). Bei den Kühlkörpern hingegen ist die entweder "vormontiert" oder lose dabei. Wenn vormontiert auch darauf achten, dass da evtl. eine Schutzfolie drauf sein kann.
Bearbeitet von: "Quantentunnel" 8. Mai

Problem beim den BeQuiet Kühlern ist, das diese bei AMD SOckeln nur so montiert werden können, dass diese die Luft von Unten nach oben Fördern können. Sprich die warme Luft Zwischen CPU und GPU. Ist aber thermisch kein Problem. Kann meinen 1700 ohne Probleme auf 3,9 mit entsprechnender Vcore prügeln und komme da in keine Temperaturprobleme. Ist halt auf eine Gehäuselüftung zu achten.

Nix geht über WaKü!

Nur als Warnung:

Ich habe mir den Dark Rock 3 gekauft und dann den Adapter für Ryzen kostenlos zuschicken lassen.

Der Adapter kam recht zügig an. So weit so gut.
Aber: Der Kühler ist durch den Adapter so gedreht, dass der Lüfter nach unten zeigt und halb von der Grafikkarte verdeckt wird. (Bzw. ist der Platz zwischen Kühler und Grafikkarte verdammt knapp bemessen.)

Hatte ich mir eigentlich anders vorgestellt...

Danke

Xer0vor 39 m

Nix geht über WaKü!



...aber dabei nicht vergessen die VRMs zu kühlen...ohne den Luftstrom vom CPU-Kühler ist das sonst sonst großer Mist.


Viele Grüße,
stolpi

Ich schreibe nur, um "Erfahrung" zu sammeln. Danke, dass Ihr euch das hier durchliest. Schönen Tag noch !

freak1891vor 3 h, 49 m

Dein Prozessor hat den Sockel 1150, passt also. Ob er ins Gehäuse passt …Dein Prozessor hat den Sockel 1150, passt also. Ob er ins Gehäuse passt weis ich nicht, das musst du selbst checken


Vielen Dank für die Hilfe! Jetzt muss ich mir nur noch ein leises Netzteil und die Ohrvergewaltigung hat endlich ein Ende genommen.

Und ich habe den Dark Rock 3 Ende April Neu bestellt .GG WP, pech muss man haben.

Bin grade beschäftigt, hat einer mal parat, was für eine CPU-Kühler Clearance der Dell PowerEdge T20 hat?
Und dementsprechend welche da passen würden?

Xer0vor 3 h, 31 m

Nix geht über WaKü!


lel ... für Silent- und/oder OC-Fans vielleicht. Ich bin durchaus PC Enthusiast, würde mir selbst aber niemals eine WaKü einbauen. Allein die Gefahr, die von Wasser in Elektroniknähe ausgeht, reicht mir schon als Grund dagegen. Installation und Wartungsaufwand wären zwei weitere Gründe. Den meisten Krach machen übrigens selten die CPU-Lüfter, sondern vielmehr die Grafikkarten-Lüfter. Und selbst ein Radiator wird in der Regel durch Lüfter gekühlt.
Bearbeitet von: "SirSiggi" 8. Mai

SirSiggivor 4 m

lel ... für Silent- und/oder OC-Fans vielleicht. Ich bin durchaus PC …lel ... für Silent- und/oder OC-Fans vielleicht. Ich bin durchaus PC Enthusiast, würde mir selbst aber niemals eine WaKü einbauen. Allein die Gefahr, die von Wasser in Elektroniknähe ausgeht, reicht mir schon als Grund dagegen. Installation und Wartungsaufwand wären zwei weitere Gründe. Den meisten Krach machen übrigens selten die CPU-Lüfter, sondern vielmehr die Grafikkarten-Lüfter. Und selbst ein Radiator wird in der Regel durch Lüfter gekühlt.


Naja, es gibt ja auch diese wartungsfreien Sets. Ich hab jedenfalls lieber einen kleinen Wasserkühlkörper am Sockel hängen als einen 2kg Metallklotz an 4 popelige Schrauben zu schnallen...

Funktioniert der Gutschein auch mit anderen be quiet Produkten? Z.B. Gehäuselüfter?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text