Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Craft-Bier-Mixkiste (IPA, Pale Ale, Stout,...) - 20 x 0,33l - von [Crew Republic]
1406° Abgelaufen

Craft-Bier-Mixkiste (IPA, Pale Ale, Stout,...) - 20 x 0,33l - von [Crew Republic]

27,40€39,90€-31%
123
aktualisiert 5. Jun (eingestellt 2. Apr)Bearbeitet von:"Klette"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Wieder zu haben und auch noch ein paar Taler günstiger als aktuell bei Top12. Stößchen!

/Ansomat3000
In Kooperation mit Travelzoo erhält man gerade die Mixkiste von Crew Republic direkt für 27,40€ anstatt 39,90€. Der Versand ist kostenlos. Hinzu kommen lediglich 1,60€ Pfand.
Die Kiste gibt es ansonsten ab und an bei Amazon im Tagesangebot für 29,90€.

Ja ich weiß, "Alles Hipster-Scheiß".

Hatte bis jetzt das Drunken Sailor, Foundation 11 und Escalation. Uneingeschränkt zu empfehlen. Nur das Escalation war mir ein bisschen zu hopfig.
Bis jetzt auch immer zügig (1-2 Tage) mit DPD geliefert worden.

Edit 05.06.:
Wer Interesse an anderen Kisten hat wie z.B. nur den 4 IPA s von Crew Republic oder halt eine Kiste mit nur einer Sorte hier lang.
Ebenfalls gute Preise im Deal von
@Schwarze_Null

1358948.jpg
Enthaltene Sorten:
4 x Easy
1358948.jpg
2 x Foundation 11
1358948.jpg
4 x Drunken Sailor
1358948.jpg
2 x Hop Junkie
1358948.jpg
2 x 7:45 Escalation
1358948.jpg
2 x Roundhouse Kick
1358948.jpg
2 x In Your Face
1358948.jpg
2 x Rest In Peace1358948.jpg
Zusätzliche Info
Update 1
Die Aktion wurde bis zum 15.07. verlängert!

Gruppen

Beste Kommentare
Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...
Leute kauft euch lieber paar Kästen ordentliches Bier von euerer örtlichen kleinen Brauerei....
Von 20 Craftbiertsorten, sind 2 ganz gut, 6 kann man trinken und der Rest schmeckt beschissen... Ich versteh diesen Trend auch einfach nicht
Manches kann man echt nicht mehr "Bier" nennen
Leckere Biere! Auf jeden Fall zu empfehlen. Habe beim letzten Deal zugeschlagen.
Preis ist gut.

Allgemein:
Aber wie bei allen Lebens- und Genussmitteln Geschmackssache
Craft Bier und Reinheitsgebot sind nicht zwei gundverschiedene Dinge! Sofern man sich mit dem Thema wirklich beschäftigt.
Ich würde jeden empfehlen mal über den Bierglasrand zu schauen und selbst zu bewerten.
Es wird viel probiert und experimentiert im craft Bier Bereich. Finde ich persönlich gut. Auch wenn ich nicht jedes Experiment mag.
Ich mag schön gehopfte und fruchtige IPA oder auch mal pale ale. Und von denen die ich kenne und mag sind die meisten nach dem Reinheitsgebot.
Bearbeitet von: "OliverSpill" 2. Apr
spike_25502.04.2019 09:04

Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...Leute kauft euch lieber …Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...Leute kauft euch lieber paar Kästen ordentliches Bier von euerer örtlichen kleinen Brauerei....Von 20 Craftbiertsorten, sind 2 ganz gut, 6 kann man trinken und der Rest schmeckt beschissen... Ich versteh diesen Trend auch einfach nicht Manches kann man echt nicht mehr "Bier" nennen


Das ist ja gerade der Gag an der Sache. Es ist nicht wie Becks, Hasseröder, Krombacher und Sternburg alles so lala und "kann man trinken", sondern eher wie mit Wein. Es gibt Sorten die schmecken einem, andere widerum nicht. Ich finde es keinen Hipster-Quatsch, sondern eine willkommene Ergänzung. BrewDog Punk IPA oder Jack Hammer aus gleichem Hause sind meine Favoriten.
Ihhh Bier was Ausländer inspiriert haben. Nur wir Deutschen brauen gutes Bier. Wir schaffen es sogar in mindestens 50 Brauereien Pils zu brauen was fast 1zu1 identisch schmeckt - wirklich ein Grund uns auf die Schultern zu klopfen...
Nichts gegen ein schönes Pils, aber die aktuell gelebte Bierkultur ist in ihrer Vielfalt an Stilen und Abwechslung innerhalb der Stile in großen Teilen Deutschlands ein Witz.
Ich trinke sehr gerne Craftbeer. Zum Beispiel das Gutman Weizen - ein Bier mit Charakter. Kann sich keine große Brauerei erlauben, weil sie dann schon 20% der potentiellen Kundschaft verlieren würden weil zu bananig/hefefruchtig.

Ich kann dieses verkackte gejammere über das "Hipster Craftbeer"nur weil man kein IPA mag echt nicht mehr hören.
Ein Bier mit viel Hopfen kostet ein Vielfaches bei den Rohstoffen als die typischen, deutschen Stile, also kosten IPA und co schonmal mehr + höhere Kosten für Herstellung und Vertrieb will kleiner, keine Vertriebsstruktur etc etc und deshalb muss man den Kram nunmal irgendwie vermarkten.

Das sich die Szene selbst immer in die Hipster/elitäre Ecke stellt gefällt mir selbst nicht und ist dem Wachstum sicher nicht förderlich, aber deshalb "Craftbeer" an sich zu verteufeln ist engstirnig und dumm.
123 Kommentare
Super Deal. Vielen Dank. Gleich mal bestellt.
Bearbeitet von: "ScHulk" 2. Apr
dankeschön, die sind ganz solide und da sind ja viele sommer/frühlingssorten dabei
Danke auch gleich mal bestellt! Für Craftbier bin ich immer zu haben!
Ich bedanke mich auch. Lecker!
Danke....bestellt!
Geil danke, darauf hab ich gewartete. Crew Republik kann ich nur empfehlen
Nix hipster. Einfach nur mega leckeres Bier !
Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...
Leute kauft euch lieber paar Kästen ordentliches Bier von euerer örtlichen kleinen Brauerei....
Von 20 Craftbiertsorten, sind 2 ganz gut, 6 kann man trinken und der Rest schmeckt beschissen... Ich versteh diesen Trend auch einfach nicht
Manches kann man echt nicht mehr "Bier" nennen
Ich würde mal behaupten das vor dem neuen Webseiten Design letze Woche die Sample Box noch 34,99€ gekostet hat?
Hatte den Mix schonmal vor Weihnachten bestellt und war echt nice. Allerdings sind mir viele der Biere einfach zu hochprozentig, da sind einige mit mehr als 9% dabei. Ich hab am Feierabend eher mal Lust zwei kleine Biere zu trinken und zu genießen anstatt von denen direkt betrunken zu werden. Das Hop-Junkie und der Drunken Sailor sind aber geil.
Eine Seifenkiste sozusagen...
Das Craft "Bier" Zeug kann man teils nicht saufen. Mein letztes hat mir ein sofortiges Sodbrennen beschert. Mit einem lecker fiege hell musste ich es löschen. Ein Hoch auf das Reinheitsgebot, mit Craft kann ich herzlich wenig anfangen.
Leckere Biere! Auf jeden Fall zu empfehlen. Habe beim letzten Deal zugeschlagen.
Preis ist gut.

Allgemein:
Aber wie bei allen Lebens- und Genussmitteln Geschmackssache
Craft Bier und Reinheitsgebot sind nicht zwei gundverschiedene Dinge! Sofern man sich mit dem Thema wirklich beschäftigt.
Ich würde jeden empfehlen mal über den Bierglasrand zu schauen und selbst zu bewerten.
Es wird viel probiert und experimentiert im craft Bier Bereich. Finde ich persönlich gut. Auch wenn ich nicht jedes Experiment mag.
Ich mag schön gehopfte und fruchtige IPA oder auch mal pale ale. Und von denen die ich kenne und mag sind die meisten nach dem Reinheitsgebot.
Bearbeitet von: "OliverSpill" 2. Apr
Danke, ist bestellt.
Leider wird in der Craftbierszene oft mit hohen Stammwürzen und Alkohohlgehalten gearbeitet. Dadurch entsteht meist eine hohe Restsüße die sich bei Starkbieren in einem süßlichen Geschmack äußert. Ich persönlich bin davon kein Fan ist aber Geschmackssache. Meines Errachtens sind alle oben aufgelisteten Biere reinheitsgebotskonform.
Super hot 🔥. Wollte vor kurzem schon zum Normalpreis bestellen und bin froh, dass ich gewartet habe. Danke für den Deal!
bestellt, danke!
Danke fuer den Deal!! Auch bestellt.
Bin dankbar fuer jeden Bier Deal fernab der
6-8 Fernsehbiere aus der TV Werbung.
Die Strafen fuer die Preisabsprachen aus dem Bierkartell, werden seit Jahren geschmeidig auf die Endkunden abgewaelzt.

de.m.wikipedia.org/wik…nd)
spike_255vor 2 h, 0 m

Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...Leute kauft euch lieber …Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...Leute kauft euch lieber paar Kästen ordentliches Bier von euerer örtlichen kleinen Brauerei....Von 20 Craftbiertsorten, sind 2 ganz gut, 6 kann man trinken und der Rest schmeckt beschissen... Ich versteh diesen Trend auch einfach nicht Manches kann man echt nicht mehr "Bier" nennen


Absolut wahr!
spike_25502.04.2019 09:04

Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...Leute kauft euch lieber …Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...Leute kauft euch lieber paar Kästen ordentliches Bier von euerer örtlichen kleinen Brauerei....Von 20 Craftbiertsorten, sind 2 ganz gut, 6 kann man trinken und der Rest schmeckt beschissen... Ich versteh diesen Trend auch einfach nicht Manches kann man echt nicht mehr "Bier" nennen


Das ist ja gerade der Gag an der Sache. Es ist nicht wie Becks, Hasseröder, Krombacher und Sternburg alles so lala und "kann man trinken", sondern eher wie mit Wein. Es gibt Sorten die schmecken einem, andere widerum nicht. Ich finde es keinen Hipster-Quatsch, sondern eine willkommene Ergänzung. BrewDog Punk IPA oder Jack Hammer aus gleichem Hause sind meine Favoriten.
Kabesuppe02.04.2019 09:42

Danke, ist bestellt.Leider wird in der Craftbierszene oft mit hohen …Danke, ist bestellt.Leider wird in der Craftbierszene oft mit hohen Stammwürzen und Alkohohlgehalten gearbeitet. Dadurch entsteht meist eine hohe Restsüße die sich bei Starkbieren in einem süßlichen Geschmack äußert. Ich persönlich bin davon kein Fan ist aber Geschmackssache. Meines Errachtens sind alle oben aufgelisteten Biere reinheitsgebotskonform.


Reinheitsgebot ist eh mittlerweile mehr Hemmnis als Nutzen. Hatte mal ein BrewDog, das mit als Beigabe mit Orangenschalen gebraut wurde. Nix mehr reinheitsgebotskonform, aber so geil!
alphawelle02.04.2019 11:10

Das ist ja gerade der Gag an der Sache. Es ist nicht wie Becks, …Das ist ja gerade der Gag an der Sache. Es ist nicht wie Becks, Hasseröder, Krombacher und Sternburg alles so lala und "kann man trinken", sondern eher wie mit Wein. Es gibt Sorten die schmecken einem, andere widerum nicht. Ich finde es keinen Hipster-Quatsch, sondern eine willkommene Ergänzung. BrewDog Punk IPA oder Jack Hammer aus gleichem Hause sind meine Favoriten.


Dir ist schon klar, dass du die schlechtesten Biermarken allesamt aufgelistet hast

Ja mit dem Wein hast du durchaus recht, Nur wenns so etwas sein soll gibts auch bessere Biere etc. auch Craftbiere, a la IPA etc. auch von kleineren Brauereien.

Dieses hier ist dann doch eher das ich zitiere "Becks, Hasseröder, Krombacher und Sternburg" der Craftbiere.

Wenn es schon etwas anderes sein muss als ein Helles Pils Dunkles Keller whatever, dann empfehle ich zum Beispiel den "Riedenburger Doldensud IPA" Gutes IPA was auch noch nach Bier schmeckt
Aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich.
Beste Bier!! Escalation schmeckt mir am besten :))) könnt ich jeden Tag trinken hehe.
alphawelle02.04.2019 11:12

Reinheitsgebot ist eh mittlerweile mehr Hemmnis als Nutzen. Hatte mal ein …Reinheitsgebot ist eh mittlerweile mehr Hemmnis als Nutzen. Hatte mal ein BrewDog, das mit als Beigabe mit Orangenschalen gebraut wurde. Nix mehr reinheitsgebotskonform, aber so geil!



Ich bin ganz deiner Meinung. Ich wollte damit eig auch nur auf die Kommentare eingehen die mit der Reinheitsgebotskeule kommen, obwohl dies hier allse nach Reinheitsgebot gebraut wird.

Es gibt viel Biere, die nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut wurden und sehr gut sind. Ich trinke zum beispiel gerne mal ein belgisches Wit. Auch eine Gose kan sehr erfrischend sein.
Braut doch selber......wenn man Bier mag ist Bierbrauen das beste Hobby. Der Einstieg mit nem Bierset is kinderleicht und dann kann man sehen ob das was für einen ist. Dann könnt ihr Bier nach EUREM Geschmack brauen....
Leider haben diese Biere immer Namen, die scheinbar 15-Jährige ansprechen sollen.

Kann nicht verstehen, warum man seinem Bier nicht einfach einen normalen Namen geben kann, so dass man als Erwachsener nicht das Gefühl hat, etwas zu trinken, was für Personen bis höchstens 18 gebraut wurde
Kabesuppevor 2 h, 17 m

Ich bin ganz deiner Meinung. Ich wollte damit eig auch nur auf die …Ich bin ganz deiner Meinung. Ich wollte damit eig auch nur auf die Kommentare eingehen die mit der Reinheitsgebotskeule kommen, obwohl dies hier allse nach Reinheitsgebot gebraut wird.Es gibt viel Biere, die nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut wurden und sehr gut sind. Ich trinke zum beispiel gerne mal ein belgisches Wit. Auch eine Gose kan sehr erfrischend sein.


Hoegaarden ist lecker mit Orangenschalen und Koriander gebraut. Gibt's in Belgien auch im 6 Liter Fass fuer die Perfect Draft Anlage.
Sehr leckeres Wit finde ich
spike_255vor 5 h, 50 m

Dieses hier ist dann doch eher das ich zitiere "Becks, Hasseröder, …Dieses hier ist dann doch eher das ich zitiere "Becks, Hasseröder, Krombacher und Sternburg" der Craftbiere.


Wie kommst du jetzt darauf? Wenn die Historie der Marke nicht erstunken und erlogen ist, ist sie aus einem Hobby zweier Mitbewohner entstanden. Was hat das jetzt mit dem Einheitsbrei der TV-Biere zu tun?

Und wie immer gilt: Gut ist, was einem selber schmeckt! Wenn man tolle kleine Braureien um die Ecke hat, die leckeres Bier machen, wunderbar! Anderen aber vorzuschreiben, was sie zu kaufen haben bzw. wegen eigener Präfferenzen madig zu machen ist ziemlich kindisch und unangebracht! Du magst es nicht, also kaufe es nicht, aber lass die Andern doch saufen
Klasse, gleich mal bestellt
Ich hatte eh vor mal wieder bei der Crew zu bestellen.

Das Escalation und das RIP ist geil und ich mag die Sortenvielfalt in dieser Kiste. Eine 20er Kiste von nur einer Biersorte wäre mir zu einseitig.

Ich trinke gerne auch das lokale Bier (Cast Brauerei, Dinkelacker, Hofbräu) hier in Stuttgart. Aber auch ausländische Massenbiere wie Corona oder Guiness trinke ich hin und wieder ganz gerne (aber eher Guiness als Corona)

Ich lass mich aber beim Bier Genuss nicht einschränken
Fast alle probiert. Fast alle richtig beschissen. Spart euch das Geld!
AlexanderLangevor 10 h, 9 m

Fast alle probiert. Fast alle richtig beschissen. Spart euch das Geld!


Alle probiert, ich fand die meisten gut.
Ist wohl geschmackssache
Ich fand sie auch ganz gut....gibt weitaus schlechtere! Ist halt Geschmacksache
Danke, bestellt!
@team Vielleicht kann man hier noch mal nen Update machen. Die Aktion lief ursprünglich bis 31.05. Wurde aber jetzt bis zum 15.07 verlängert. Siehe Travelzoo.
Klette04.06.2019 13:17

@team Vielleicht kann man hier noch mal nen Update machen. Die Aktion lief …@team Vielleicht kann man hier noch mal nen Update machen. Die Aktion lief ursprünglich bis 31.05. Wurde aber jetzt bis zum 15.07 verlängert. Siehe Travelzoo.


Das wäre eine gute Idee!

Craft Bier geht immer!
Geht nix über "Piraat" !!!
Bei Bier keine Experimente!
Guter Preis für sehr gutes Bier!
Habe mir die Kiste bei der Letzten Aktion geholt und hab alle Sorten mindestens einmal getrunken. Zum probieren durchaus zu empfehlen, aber man wird einige der Biere auch nicht mögen. Positiv: Nicht alle Pale Ales sind mit Citra zum Einheitsgeschmack hopfengestopft. Die Kritik mit den hohen Alkoholgehalt muss sich Crew aber ein wenig gefallen lassen. Ich habe in der Regel die leichteren Sorten bevorzugt.
Habe letztes Mal zugeschlagen, zum Probieren absolut zu empfehlen!

PS. Ich konnte alle Sorten sehr gut trinken
Bearbeitet von: "K.Kinski" 4. Jun
spike_25502.04.2019 09:04

Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...Leute kauft euch lieber …Hab selber einige "Craft"Biere von denen daheim...Leute kauft euch lieber paar Kästen ordentliches Bier von euerer örtlichen kleinen Brauerei....Von 20 Craftbiertsorten, sind 2 ganz gut, 6 kann man trinken und der Rest schmeckt beschissen... Ich versteh diesen Trend auch einfach nicht Manches kann man echt nicht mehr "Bier" nennen


Leider führen die wenigsten kleinen lokalen Brauereien IPA und wenn dann nur zu sehr happigen Preisen. Bei uns gibt es zum Beispiel das IPA von Finne für 2,49€ die Flasche. Schmeckt wirklich gut, aber der Preis ist schon ordentlich. Die Crew Republic IPAs fand ich alle lecker und wenn das hier der IPA-Mix wäre, würde ich wieder zuschlagen. Das Stout und Barley Wine waren aus diesem nicht meins und auf Pilsener habe ich einfach nicht mehr so große Lust, bzw finde ich IPA allgemein leckerer und vor allem erfrischender.Ich hoffe, dass der Trend sich weiter ausweitet und ich bald in jeder Bar eine adäquate Auswahl an diversen Bieren bekomme, so wie es in Holland oder Begien ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text