Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Craftbiere Steam Brew: Imperial IPA, Imperial Stout, German Red Beer für nur noch 55 Cent bei (Lidl)
3607° Abgelaufen

Craftbiere Steam Brew: Imperial IPA, Imperial Stout, German Red Beer für nur noch 55 Cent bei (Lidl)

378
eingestellt am 29. Apr 2018Bearbeitet von:"Tesanaut"
Update 1
Heute geht's los und laut Tesanaut kommt es vereinzelt schon zu Hamsterkäufen. Also deckt euch schnell ein!
Ein Kumpel gab mir den Tipp, bei Lidl mal nach Craft Beer zu suchen.
Gesagt, getan, gefunden! Da öffnete sich mir der Bier-Himmel !

Steam Brew Imperial IPA; 7,8% vol; 16,8° Plato, sehr hopfenlastig und blumig.
Das IPA vereint den aromatischem Hopfengeschmack mit dezentem Malz und ist daher weniger trocken als ein Pils

Steam Brew Imperial Stout; 7,5% vol; 16,5° Plato
Das Stout unterscheidet sich zum Porter hinsichtlich eines höheren Alkoholgehaltes und eines volleren Körpers.

Steam Brew German Red Beer; 7,9% vol; 16,5° Plato
Das karamellisierte Malz macht das leuchtend rote Bier vollmundig und verleiht ihm eine angenehme Süße.

1167506.jpg



Hinzu kommt eine ganze Batterie an weiteren Top Bieren:

Crafty Brewing Company Irish Stout
aus Irland, mit Röstkaffee- und Schokoladennoten
Mit 4,5 % Vol. Das Stout unterscheidet sich zum Porter durch den Alkoholgehalt und eines volleren Körpers.

Box Steam Funnel Blower aus England, mit Schokoladen- und Vanillenoten
Mit 4,5 % Vol. Tiefdunkles Bier mit ausgeprägt malzigem Duft und Geschmack

Box Steam Derail Aleaus England, mit Grapefruit und Piniennoten, sehr hopfenlastig und blumig.
Mit 5,2 % Vol. Das IPA vereint den aromatischen Hopfengeschmack mit dezentem Malz und ist daher weniger trocken als ein Pils.

1167506.jpg



Argus 11 Premium aus Tschechien, mit Bitterorangen- und Gewürz-Noten
Mit 4,8 % vol. Das Stout unterscheidet sich zum Porter hinsichtlich eines höheren Alkoholgehaltes und eines volleren Körpers

Argus 16 Strong Original aus Tschechien, ein naturbelassenes, untergäriges dunkles Bier, mit 7 % Vol., mit hohem Stammwürzegehalt, der für einen kräftigen und aromatischen Geschmack sorgt,

Schneider Weisse Hopfenweisse aus Deutschland, goldfarbenes Weizenstarkbier mit rötlichem Schimmer.
Der ausgeprägt blumige Duft erinnert an tropische Früchte und Ananas.
Mit 8,2 % Vol. Das dominante Bittere wird von einer fruchtigen Süße abgelöst.

1167506.jpg

Zusätzliche Info
Im Prospekt sind noch zwei weitere IPAs auf Seite 19 abgebildet:
- "Italian IPA" für 1,29€ in einer 0,33er Flasche, Link: lidl.de/de/…967
- "Irish IPA" für 1,79€ in einer 0,5er Flasche, Link: lidl.de/de/…966

Beide standen auch in meinem Lidl. Aber während der Arbeitszeit darf ich leider nicht probieren ...

Gruppen

Beste Kommentare
Vergesst bitte nicht die offizielle "craft 🍺" Mütze zu tragen passend zum Bart und 👓 , sonst könnte man euch für einen normalen 🍺 Trinker halten .

17220866-VFybt.jpg
Overkilled29.04.2018 16:44

O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben …O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben trinken? Weil günstig? Und das ausgerechnet im Land des Bieres! Alle Welt beneidet DE für die Vielfalt und die Qualität des heimischen Bierchen.


Hm, "Wasser, Gerstenmalz, Weizen, Hopfen" klingt für mich jetzt nicht nach Chemiebombe und das Bier stammt doch aus Deutschland? :/
gleich kommt wieder ein Hipster von einer "Biermanufaktur" und beschreit, dass das gar kein Craftbier sein kann

Werde einige probieren!
Nicht das "Steam" was ich erwartet habe, aber enttäuscht bin ich nicht
378 Kommentare
Wähle Craftbier - dann ist selbst das Bier glücklich
Bearbeitet von: "Tesanaut" 12. Sep 2018
Klingt gut
Nicht das "Steam" was ich erwartet habe, aber enttäuscht bin ich nicht
Schöne Übersicht
Das IPA ist in Relation zum Preis wirklich sehr gut.
gleich kommt wieder ein Hipster von einer "Biermanufaktur" und beschreit, dass das gar kein Craftbier sein kann

Werde einige probieren!
Gab's das hier nicht schon? Zumindest die Dosenbiere...
Und ab wann gibt's das Angebot eigtl?
elwynneldoriath29.04.2018 16:38

Gab's das hier nicht schon? Zumindest die Dosenbiere...Und ab wann gibt's …Gab's das hier nicht schon? Zumindest die Dosenbiere...Und ab wann gibt's das Angebot eigtl?


09.05. Laut Überschrift
Thor88vor 1 m

09.05. Laut Überschrift


Ach verdammt... Auf dem Handy zeigt es das in der dritten Zeile an, ich dachte, das gehört irgendwie zum preis :-P
Dann gibt es noch den Maibock mit 7,2% Alkohol , geschmacklich eher gewöhnlich. Preis 0,40 € für 0,33 Liter !
Das Bier an sich gibt's jetzt schon.

Craftbier mit Hopfenextrakt - is klar
Schneider Weisse Hopfenweisse gibts normal im Getränkemarkt in 0,5er Flasche auch für 1,49 € - damit nicht unbedingt günstig für das 0,33er Fläschchen (naja wer erst probieren will)
O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben trinken? Weil günstig? Und das ausgerechnet im Land des Bieres! Alle Welt beneidet DE für die Vielfalt und die Qualität des heimischen Bierchen.
Das ipa geht in Ordnung. Toll ist es nicht, aber wenn man gerade Lust auf Pale ale hat und dem Dosenbier entsprechende Erwartungen für das geld OK
Dosenbier macht schlau!
Overkilled29.04.2018 16:44

O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben …O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben trinken? Weil günstig? Und das ausgerechnet im Land des Bieres! Alle Welt beneidet DE für die Vielfalt und die Qualität des heimischen Bierchen.


Sicher, dass das Chemiebomben sind? Sind da Emulgatoren usw. drinnen? Werde vor dem Kauf mal checken.
Overkilled29.04.2018 16:44

O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben …O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben trinken? Weil günstig? Und das ausgerechnet im Land des Bieres! Alle Welt beneidet DE für die Vielfalt und die Qualität des heimischen Bierchen.


Hm, "Wasser, Gerstenmalz, Weizen, Hopfen" klingt für mich jetzt nicht nach Chemiebombe und das Bier stammt doch aus Deutschland? :/
Habe schon bestimmt 20 verschiedene IPAs aus Deutschland und Skandinavien getrunken. Mein Preis-Leistungs-Sieger ist Stefan's India Ale, immer günstig über Allyouneedfresh in Verbindung mit Gutscheinen zu bekommen.

Dem vom Lidl fehlt mir persönlich die Komplexität und Bitterheit. Man kann es aber trinken, so als "Zwischendurch-IPA". Wirklich schlecht ist es nicht und für den Preis ganz okay. Besser fand ich damals noch die NoName-Craftbiere von Netto, die zum Schluß für unter 20 Cent verkauft wurden, weil es keiner haben wollte. Die waren m.E. geschmacklich noch besser, als die vom Lidl.
Auch Penny hatte mal günstige Craftbiere, ich erinnere mich da an ein richtig gutes Whisky-Bier.
Tesanautvor 28 m

Craft Beer ist kultig trendig und sehr lecker. Die Zutaten sind …Craft Beer ist kultig trendig und sehr lecker. Die Zutaten sind hochwertig und zum Teil ungewöhnlich. So wird oft teurer Aromahopfen verwendet.Das Resultat sind sehr aromatische gute Biere, jeweils hopfen- oder malzbetont.


Bitte auf kultig und trendig als Adjektive verzichten, denn die sind alles andere als ein Gütesiegel.

India Pale Ale hat mit Indians übrigens nix zu tun.
Mein Lieblingsbier kostet etwa 6€ pro Liter. Falls es etwa die Hälfte kosten würde, dann würde ich vermutlich keine andere Hopfenschorle mehr trinken.

Die drei Biere von Steam Brew bekomme ich hier zur Zeit für 0,69€ pro Dose und sie sind für den Preis ziemlich solide. Für 0,55€ sind sie ein Schnäppchen! Meine arme Leber ...
Overkilled29.04.2018 16:44

O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben …O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben trinken? Weil günstig? Und das ausgerechnet im Land des Bieres! Alle Welt beneidet DE für die Vielfalt und die Qualität des heimischen Bierchen.


Was sich in Deutschland Bier nennen möchte, kann wegen dem Reinheitsgebot keine Chemiebombe sein. Ein Vor- und Nachteil.
Habe in Dänemark auf einer Hofmesse hervorragende Biere von hornbeer.dk/uk/ mit Chilinoten und anderen natürlichen Zusätzen getrunken, in Deutschland nicht als Bier zu verkaufen, wegen dem Reinheitsgebot.
Overkilled29.04.2018 16:44

O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben …O Gott, trendig hin und her aber warum soll ich diese Chemiebomben trinken? Weil günstig? Und das ausgerechnet im Land des Bieres! Alle Welt beneidet DE für die Vielfalt und die Qualität des heimischen Bierchen.


Ich beneide die USA (und sicher auch andere Länder, aber da hab ich mich noch nicht durch ein Bierfest gesoffen) um die Vielfalt der dortigen Craftbiere. Klar, die Qualität schwankt, aber dafür gibts auch spannendere Sachen als nur nach dem Reinheitsgebot gebraut. Und manches ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch sehr gut.
Bearbeitet von: "jpnb" 29. Apr 2018
Das Dosen-Design ist echt gelungen
infofrank29.04.2018 17:03

Was sich in Deutschland Bier nennen möchte, kann wegen dem Reinheitsgebot …Was sich in Deutschland Bier nennen möchte, kann wegen dem Reinheitsgebot keine Chemiebombe sein. Ein Vor- und Nachteil.Habe in Dänemark auf einer Hofmesse hervorragende Biere von http://hornbeer.dk/uk/ mit Chilinoten und anderen natürlichen Zusätzen getrunken, in Deutschland nicht als Bier zu verkaufen, wegen dem Reinheitsgebot.


Das ist falsch. Bezieht sich nur auf untergäriges in Deutschland für den deutschen Markt gebrautes Bier und da es noch zig andere Brauarten, Bierarten, Märkte und Herkunftsländer gibt, ist die Bierverordnung (nicht mehr Reinheitsgebot - das gibt's nur noch in der Werbung) mittlerweile eher nicht mehr so wichtig oder stringent wie noch in den Fünfzigern. Was hier wie genannt wird, ist davon unabhängig.
Bearbeitet von: "riot33r" 29. Apr 2018
Tesanaut29.04.2018 16:32

Craft Beer ist kultig trendig und sehr lecker. Die Zutaten sind …Craft Beer ist kultig trendig und sehr lecker. Die Zutaten sind hochwertig und zum Teil ungewöhnlich. So wird oft teurer Aromahopfen verwendet.Das Resultat sind sehr aromatische gute Biere, jeweils hopfen- oder malzbetont.


60ct für 0,5L IPA? Da frag ich mich, warum ich für ein 0,33er IPA >3€ ausgebe... mein Favorit ist bisher das Union Jack Firestone Walker
Swoy85129.04.2018 17:16

Das Dosen-Design ist echt gelungen



Hä? Geht es hier um Bier oder "Schönheits"-Chirurgie? ;->
Das Steam IPA ist zwar den meisten 2€ IPAs unterlegen, aber immer noch absolut brauchbar. Ich behaupte mal, es ist das beste Bier das Lidl in seinen Regalen zu stehen hat (das schließt die ganzen deutschen Großbrauereien ein).
@Tesanaut "bierhimmel" diese kamelpisse! du musst noch viel lernen(trinken)
Bearbeitet von: "portalbestie" 29. Apr 2018
Schöne Auswahl!

Mega nervig nur, dass man die Dinger teilweise nur bei Lidl im Pfandautomaten los wird.
ds129.04.2018 17:20

Da frag ich mich, warum ich für ein 0,33er IPA >3€ ausgebe...


Ja, das habe ich mich auch schon manches Mal gefragt! Ich warte ehrlich gesagt noch auf das Lidl-IPA für 99 Cent. Mit dem Dings jetzt sind sie auf keinem schlechten Weg!
Overkilled29.04.2018 16:44

Alle Welt beneidet DE für die Vielfalt und die Qualität des heimischen B …Alle Welt beneidet DE für die Vielfalt und die Qualität des heimischen Bierchen.


Also um die Vielfalt beneidet uns ja wohl keine Sau... Gefühlte 70% der Supermarktware stammt aus 3 großen Brauereien, die allesamt höchstens 2-3 versch. Sorten Hopfen verwenden. Vielfalt absolut Fehlanzeige.
Nacht3ule29.04.2018 17:23

Hä? Geht es hier um Bier oder "Schönheits"-Chirurgie? ;->


Das Auge trinkt mit.
flaver77vor 1 m

Das Auge trinkt mit.



Den Sarkasmus versteht - vielleicht zum Glück - nicht jeder.
portalbestievor 4 m

@Tesanaut "bierhimmel" diese kamelpisse! du musst noch viel lernen(trinken)


Seine Gnaden Bierpapst Pilsenius XII hat postuliert. Würden Eure Heiligkeit noch eine päpstliche Bulle mit obigem Psalm bekunden? So dass das einfache Volk auch an dieser reinen Lehre teilhaben kann.
flaver7729.04.2018 17:27

Das Auge trinkt mit.


Genau!
Es geht hier um gutes Bier und da gehört ein vernünftiges Design schließlich mit dazu.
Warum sonst werden in die Aufmachungen Millionen gesteckt?
Vergesst bitte nicht die offizielle "craft 🍺" Mütze zu tragen passend zum Bart und 👓 , sonst könnte man euch für einen normalen 🍺 Trinker halten .

17220866-VFybt.jpg
elwynneldoriathvor 4 m

Also um die Vielfalt beneidet uns ja wohl keine Sau... Gefühlte 70% der …Also um die Vielfalt beneidet uns ja wohl keine Sau... Gefühlte 70% der Supermarktware stammt aus 3 großen Brauereien, die allesamt höchstens 2-3 versch. Sorten Hopfen verwenden. Vielfalt absolut Fehlanzeige.


Und auf das dt. Reinheitsgebot legen sie im Ausland auch keinen Wert mehr. Die Zeiten sind vorbei. Viel mehr als Pils und den Alki-Klassiker Export kennen viele ja gar nicht mehr...
Nacht3ule29.04.2018 17:27

Ja, das habe ich mich auch schon manches Mal gefragt! Ich warte ehrlich …Ja, das habe ich mich auch schon manches Mal gefragt! Ich warte ehrlich gesagt noch auf das Lidl-IPA für 99 Cent. Mit dem Dings jetzt sind sie auf keinem schlechten Weg!


Naja, auch wenn’s meinetwegen die Dose für 1€ gibt frag ich mich, wie sich der ursprüngliche craft-Gedanke,also Hand-made,rechnen soll. Ehrlich gesagt will ich dann nicht wissen, welches Konzentrat die da reinmischen, sodass es halbwegs nach IPA schmeckt...
"Die Zutaten sind hochwertig und zum Teil ungewöhnlich. So wird oft teurer Aromahopfen verwendet."


Deine Autokorrektur hat Hopfenextrakt falsch geschrieben. Sorry, aber so ehrlich sollte man sein und zumindest dazuschreiben, dass da indistruell hergestellte "Aromen" enthalten sind...
Schon allein Hot für die Logos!
👌
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text