45°
Crashplan 1 Jahr Kostenlos Online-Backupsystem.

Crashplan 1 Jahr Kostenlos Online-Backupsystem.

Apps & SoftwareCrashplan Angebote

Crashplan 1 Jahr Kostenlos Online-Backupsystem.

Crashplan ist unter folgende Webadresse

crashplan.com/car…er/

ein Jahr kostenlos zu bestellen somit Spart man fast 60 $.

Für die Bestellung ist allerdings einmalig eine US IP Adresse nötig.
Dafür eignet sich am besten der kostenlose VPN von

getusvpn.com

Ihr müsst bei der Bestellung lediglich euren Namen und eine Email Adresse angeben es wird keine Kreditkarte benötigt dergleichen benötigt.

Was ist Crashplan ?

CrashPlan ist eine Datensicherungssoftware, die es Anwendern erlaubt, Daten sowohl lokal als auch online beispielsweise zu Bekannten oder auf das kostenpflichtige CrashPlan Central zu sichern. CrashPlan gibt es in einer Gratisversion für den persönlichen Gebrauch und in einer kommerziellen Version namens CrashPlan+ für den persönlichen und Unternehmenseinsatz.
Funktionsweise.

CrashPlan ist eine in Java geschriebene Datensicherungssoftware für PCs, Macs, Linux und Solaris. Es ermöglicht eine plattformunabhängige Sicherung von Daten beispielsweise von einem PC auf einen Linux-Rechner.
Die Software ermöglicht die Sicherung beliebiger, auch gerade geöffneter Daten und Programme auf sowohl lokale bzw. im LAN erreichbare Laufwerke, als auch auf entfernte, über das Internet erreichbare Speicherfreigaben. Letztere können sich beispielsweise auf einem Rechner eines Bekannten befinden oder gegen Gebühr beim Hersteller von CrashPlan.
Die Sicherung erfolgt mittels Deduplizierung inkrementell und versioniert, d.h. nur geänderte Daten werden übertragen und Änderungen werden versioniert aufgehoben. Beispielsweise ist es somit möglich, Daten in dem Zustand wiederherzustellen, in dem diese vor einem Jahr gewesen sind.
Das Datenvolumen kann bei kostenpflichtigen Accounts unbegrenzt hoch sein. Es wird weder eine Einschränkung in der Dateigröße noch im Datenvolumen oder in der Bandbreite vorgenommen und nach eigenen Aussagen in den FAQ soll es auch auf absehbare Zeit so bleiben.
Dateien werden verschlüsselt übertragen und gespeichert. Standardmäßig verwendet CrashPlan dazu 128-bit-Blowfish-Verschlüsselung, bei CrashPlan+ optional auch 448-bit.
CrashPlan bietet für iPhone/iPad/Android ein App an. Mit diesen kann man sich seine gesicherten Bilder,PDF,Excel,.. anzeigen lassen und per e-mail weiterversenden.

Sehr Gute Infos und eine ausführliche Erklärung über Crashplan finden ihr auf

vektorkneter.de/bac…an/

Somit ist mein Erster Eintrag fertig!

4 Kommentare

warum FBI,CIA,NSA oder BNA bemühen man kann ja selber alles zur Verfügung stellen...

naja wenn des FBI interesse an meinen Urlaubsfotos hat. Bitte... Ich persönlich kann drauf verzichten mir fremde weiße Bäuche in ner Badebuchs anzusehen.

immer diese Berufsparanoiden...

Und was ist wenn das eine Jahr abgelaufen ist?
Wie komme ich dann an meine Daten?

Bin ich nach dem mein Mobilfunk-Vertrag gekündigt ist, auch nach Ablauf erreichbar,wohl eher nicht :-)

Hier sind die Crashplan FAQ

support.crashplan.com/dok…faq

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text