Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Creality CR-10 aus Lager DE (Tomtop)
208° Abgelaufen

Creality CR-10 aus Lager DE (Tomtop)

282,40€319,99€-12%TOMTOP Angebote
32
eingestellt am 8. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der bewährte 3D-Drucker Creality CR-10 aus Lager DE zu einem guten Kurs von 282,40 € frei Haus.
(Der verbesserte CR-10s ist zu 313€ erhältlich)

Drucken könnt ihr ohne Probleme PLA- und PETG-Filament (1,75mm Durchmesser)
Bauraum/Druckbereich 300x300x400mm

Ein Langzeittest zum Drucker unter Drucktipps3d: Klick

Ich habe ihn mir jetzt als zweiten Drucker zu meinem Ender 3 bestellt.

PVG 319,99€
Zusätzliche Info
TOMTOP AngeboteTOMTOP Gutscheine

Gruppen

32 Kommentare
Habe den auch. Prima Drucker zum Einsteigen, mit ein paar Upgrades sehr zuverlässig.
Irgendwie nicht mehr zeitgemäß für den Preis.
Für 30 Euro mehr haben die auch den CR10s (doppelt stabilisierte Z-Achse, Filament-Sensor, besseres Mainboard) im Angebot:
tomtop.com/p-o…tml
Aber da stellt sich wirklich die Frage ob sich diese Drucker noch lohnen. Für Anfänger empfehle ich immer den Ender 3, da kann man für das Geld nicht viel verkehrt machen. Bei allen DIY-Druckern braucht man Geduld und handwerkliches Geschick, und wenn einem das nicht taugt tut es weniger weh 160 Euro statt fast 300 Euro in den Sand gesetzt zu haben.
Dist2k1008.03.2020 11:00

Für 30 Euro mehr haben die auch den CR10s (doppelt stabilisierte Z-Achse, …Für 30 Euro mehr haben die auch den CR10s (doppelt stabilisierte Z-Achse, Filament-Sensor, besseres Mainboard) im Angebot:http://www.tomtop.com/p-os0553c-eu.htmlAber da stellt sich wirklich die Frage ob sich diese Drucker noch lohnen. Für Anfänger empfehle ich immer den Ender 3, da kann man für das Geld nicht viel verkehrt machen. Bei allen DIY-Druckern braucht man Geduld und handwerkliches Geschick, und wenn einem das nicht taugt tut es weniger weh 160 Euro statt fast 300 Euro in den Sand gesetzt zu haben.


Für Anfänger würde ich auch eher den Ender 3 oder Anycubic Mega empfehlen. Der Creality CR-10 wird zwar als DIY angegeben, besteht aber nur aus wenigen vormontierten Teilen, ich denke dass man sogar für den Aufbau des Ender 3 länger benötigt. In einer Woche kann ich mehr dazu sagen
Für mich kein empfehlenswerter Anbieter, zwei mal bestellt und bei beiden malen nichts bekommen. Trotz Paypal hat die Rückzahlung gedauert, wurde von Tomtop immer wieder hinausgezögert
Ma_Rie08.03.2020 11:57

Für Anfänger würde ich auch eher den Ender 3 oder Anycubic Mega empfehlen. …Für Anfänger würde ich auch eher den Ender 3 oder Anycubic Mega empfehlen. Der Creality CR-10 wird zwar als DIY angegeben, besteht aber nur aus wenigen vormontierten Teilen, ich denke dass man sogar für den Aufbau des Ender 3 länger benötigt. In einer Woche kann ich mehr dazu sagen


Hab vorgestern meinen ersten Ender 3 in 42 Minuten aufgebaut und das obwohl ich noch niemals einen in der Hand hatte. Kann die Horrorgeschichten vom Aufbau und auch vom Leveln absolut nicht nachvollziehen. Alles mega einfach.
shrewm08.03.2020 12:25

Hab vorgestern meinen ersten Ender 3 in 42 Minuten aufgebaut und das …Hab vorgestern meinen ersten Ender 3 in 42 Minuten aufgebaut und das obwohl ich noch niemals einen in der Hand hatte. Kann die Horrorgeschichten vom Aufbau und auch vom Leveln absolut nicht nachvollziehen. Alles mega einfach.


Fremde Meinungen sind einfach nicht Wert
d1dd108.03.2020 10:54

Irgendwie nicht mehr zeitgemäß für den Preis.


Da mag was dran sein.
Blaswech08.03.2020 12:30

Da mag was dran sein.


Wenn er hier eintrifft kann ich mehr sagen

Der V2 liegt im Moment bei 420 €, soviel wollte ich nicht ausgeben

Welchen Drucker empfehlt ihr bis 300 €?
Bearbeitet von: "Ma_Rie" 8. Mär
Der CR10 hat halt einen größeren Bauraum als die Enders. Und ja, man kann schon mit der Grundausstattung drucken... Aber nach 1,5 Jahren und ca. 300€ mehr Anbauteilen... Muss ich feststellen, dass ein 3d Drucker der golf gti des nerds ist. Da geht immer noch ein Spoiler mehr dran.
Ender 5 Wenn der Bauraum dir reicht. Gibt es ab und an mal um die 200.

Ich würde keine Bettschubser mehr kaufen
Ma_Rie08.03.2020 13:17

Wenn er hier eintrifft kann ich mehr sagen Der V2 liegt im Moment bei …Wenn er hier eintrifft kann ich mehr sagen Der V2 liegt im Moment bei 420 €, soviel wollte ich nicht ausgeben Welchen Drucker empfehlt ihr bis 300 €?


Habe außer dem cr10 sonst leider nur Erfahrungen mit teureren Modellen
Blaswech08.03.2020 13:58

Habe außer dem cr10 sonst leider nur Erfahrungen mit teureren Modellen


Wie bist du zufrieden mit dem cr10? Findest du ihn noch zeitgemäß?
Einen Ender 3 habe ich ja schon
Bin auf jeden Fall zufrieden. Einzige Schwäche ist die nur einseitige Verstellung der z-Achse. Der Nachfolger hat da schon 2 Gewindestangen. Merkt man in der Praxis aber bisher nicht.
Mal so ganz generell, was macht ihr damit? Wenn ich darüber nachdenke, fallen mir auch ein paar Dinge ein und manchmal glaube ich auch, dass so ein 3D-Drucker mal ganz schön wäre. Aber nur, weil mir das ab und zu mal in den Kopf kommt oder ich gerade den konkreten Bedarf habe, würde ich mir so ein Teil doch nicht kaufen, weil der am Ende doch sowieso die meiste Zeit nur rumsteht. Oder geht es da bei vielen auch um das Experimentieren oder auch den „Spaß an der Freude“? Wie ist das bei euch?
Bearbeitet von: "besucherpete" 8. Mär
Kann von dem Händler Tomtop nur abraten. Hatte einen dead on arrival Fall und trotz Bestellung aus deutschem Lager, sollte ich die Ware auf meine Kosten (ca. 43,00) nach China schicken.
Im Endeffekt 70,00 Euro bezahlt für defekte Ware und KEINERLEI Garantie oder sonstwas erhalten. Daher nie wieder Tomtop!
d1dd108.03.2020 13:35

Ich würde keine Bettschubser mehr kaufen


Warum eigentlich nicht?
Bei höheren Geschwindigkeiten ist da einfach zu viel Masse in Bewegung, darunter leidet die Genauigkeit. Bzw. Andersrum, bei corexy und full frames wie ender 5 kann man deutlich schneller drucken.
besucherpete08.03.2020 15:50

Mal so ganz generell, was macht ihr damit? Wenn ich darüber nachdenke, …Mal so ganz generell, was macht ihr damit? Wenn ich darüber nachdenke, fallen mir auch ein paar Dinge ein und manchmal glaube ich auch, dass so ein 3D-Drucker mal ganz schön wäre. Aber nur, weil mir das ab und zu mal in den Kopf kommt oder ich gerade den konkreten Bedarf habe, würde ich mir so ein Teil doch nicht kaufen, weil der am Ende doch sowieso die meiste Zeit nur rumsteht. Oder geht es da bei vielen auch um das Experimentieren oder auch den „Spaß an der Freude“? Wie ist das bei euch?


Jeder Mann braucht einen 3d-Drucker
Ist eines meiner Hobbys geworden. Basteln, Schrauben und manchmal sinnvolle Sachen (Ersatzteile für den Haushalt usw) drucken
Habe meinen CR-10S seit 2 Jahren und kann nur sagen das S (Doppelte Z-Achse) ist mir sehr wichtig. 3D-Druck ist was anderes als auspacken, fertig, los. Macht euch auf eine gewisse Lernkurve bereit. Bastele seit dem mit sehr viel Spaß und Leidenschaft dran rum. Mein aktuelles Projekt kann man hier sehen.
youtube.com/cha…PAw
Für 50€ mehr gibts denn Artillery Sidewinder X-1. Leise Treiber, leise Lüfter, Ultrabase, schnelles Heizbett, Volcano Extruder.

Ich würde die beiden Drucker vorher vergleichen bevor man hier zuschlägt.
besucherpete08.03.2020 15:50

Mal so ganz generell, was macht ihr damit? Wenn ich darüber nachdenke, …Mal so ganz generell, was macht ihr damit? Wenn ich darüber nachdenke, fallen mir auch ein paar Dinge ein und manchmal glaube ich auch, dass so ein 3D-Drucker mal ganz schön wäre. Aber nur, weil mir das ab und zu mal in den Kopf kommt oder ich gerade den konkreten Bedarf habe, würde ich mir so ein Teil doch nicht kaufen, weil der am Ende doch sowieso die meiste Zeit nur rumsteht. Oder geht es da bei vielen auch um das Experimentieren oder auch den „Spaß an der Freude“? Wie ist das bei euch?



Viele Spielzeuge für 3 jährige Tochter, haben eine kleine Zoo mit Flexi Tiere, Upgrade für Drucker selbst (..), kleinere Teile für Haushalt wenn irgendwo was Kaputt geht, und Hauptgrund für mich Tastatur/Keycaps und Gehäuse für Elektronik/Arduino
DeMischiMischi08.03.2020 19:59

Für 50€ mehr gibts denn Artillery Sidewinder X-1. Leise Treiber, leise Lü …Für 50€ mehr gibts denn Artillery Sidewinder X-1. Leise Treiber, leise Lüfter, Ultrabase, schnelles Heizbett, Volcano Extruder. Ich würde die beiden Drucker vorher vergleichen bevor man hier zuschlägt.


Aufgrund vieler negativer Berichte ( Netzteil durchgebrannt usw) hab ich mir nicht den Sidewinder bestellt. Vielleicht kann jemand positives berichten
Ma_Rie08.03.2020 20:21

Aufgrund vieler negativer Berichte ( Netzteil durchgebrannt usw) hab ich …Aufgrund vieler negativer Berichte ( Netzteil durchgebrannt usw) hab ich mir nicht den Sidewinder bestellt. Vielleicht kann jemand positives berichten


Kann bei jedem Drucker passieren. Ist meistens auf Pfusch zurückzuführen. Am besten immer alle Verbindungen, Verlötungen etc. überprüfen.
Bin aber von Creality überzeugt. Und wenn, dann mit zweiter Z-Führung bitte.
besucherpete08.03.2020 15:50

Mal so ganz generell, was macht ihr damit? Wenn ich darüber nachdenke, …Mal so ganz generell, was macht ihr damit? Wenn ich darüber nachdenke, fallen mir auch ein paar Dinge ein und manchmal glaube ich auch, dass so ein 3D-Drucker mal ganz schön wäre. Aber nur, weil mir das ab und zu mal in den Kopf kommt oder ich gerade den konkreten Bedarf habe, würde ich mir so ein Teil doch nicht kaufen, weil der am Ende doch sowieso die meiste Zeit nur rumsteht. Oder geht es da bei vielen auch um das Experimentieren oder auch den „Spaß an der Freude“? Wie ist das bei euch?


Fürs Gästeklo...

25297621-12aIR.jpg
Quick Change Toilet Paper Holder
Wenn man erstmal 200€ für leise Treiber, ne zweite Z-Achse, AC Heizbett, leise Gehäuselüfter und All-Metal-Hotend ausgegeben hat, ist das ein top Gerät (sofern einen die OpenBuilds-Rollen nicht stören).
Ohne das alles ist es immer noch annehmbar und liefert mit PLA gute Ergebnisse.
Ano_Nym09.03.2020 08:43

Wenn man erstmal 200€ für leise Treiber, ne zweite Z-Achse, AC Heizbett, le …Wenn man erstmal 200€ für leise Treiber, ne zweite Z-Achse, AC Heizbett, leise Gehäuselüfter und All-Metal-Hotend ausgegeben hat, ist das ein top Gerät (sofern einen die OpenBuilds-Rollen nicht stören).Ohne das alles ist es immer noch annehmbar und liefert mit PLA gute Ergebnisse.



So fuer 200 baut m an es zum "echte" Prusa i3 Klon um?
Snet09.03.2020 09:58

So fuer 200 baut m an es zum "echte" Prusa i3 Klon um?


Hätte ich gewusst, wie viel ich in das Ding reinstecke, hätte ich mir gleich nen mk3s gekauft das oben ist längst nicht alles, was bei mir drin ist.
Ma_Rie08.03.2020 20:21

Aufgrund vieler negativer Berichte ( Netzteil durchgebrannt usw) hab ich …Aufgrund vieler negativer Berichte ( Netzteil durchgebrannt usw) hab ich mir nicht den Sidewinder bestellt. Vielleicht kann jemand positives berichten


@Ma_Rie – wir schnacken ja schon ein wenig länger in der "Gruppe" und du kennst ja ne kleine Auswahl meiner "Werke". 90% davon sind mit dem X1 gedruckt und er ist auch – neben meinem UM2+ DIY Nachbau– mein qualitativ bester Drucker, mit welchem ich am liebsten arbeite.
Das mit dem Netzteil habe ich bisher um ehrlich zu sein noch nicht gehört und wundere mich auch über die Aussage, da die Komponenten im Vergleich nicht minderwertig sind. Netzteil ist dasselbe wie auch im Tevo Flash – mit keinem der beiden Probleme gehabt.

Von allen Chinesen die ich habe/hatte, definitiv der beste Drucker.

P.S.: Das YouTube-Video von Fugatech 3D über den X1 gehört verboten!
Bearbeitet von: "GotMilk_GER" 9. Mär
GotMilk_GER09.03.2020 22:48

@Ma_Rie – wir schnacken ja schon ein wenig länger in der "Gruppe" und du ke …@Ma_Rie – wir schnacken ja schon ein wenig länger in der "Gruppe" und du kennst ja ne kleine Auswahl meiner "Werke". 90% davon sind mit dem X1 gedruckt und er ist auch – neben meinem UM2+ DIY Nachbau– mein qualitativ bester Drucker, mit welchem ich am liebsten arbeite. Das mit dem Netzteil habe ich bisher um ehrlich zu sein noch nicht gehört und wundere mich auch über die Aussage, da die Komponenten im Vergleich nicht minderwertig sind. Netzteil ist dasselbe wie auch im Tevo Flash – mit keinem der beiden Probleme gehabt.Von allen Chinesen die ich habe/hatte, definitiv der beste Drucker.P.S.: Das YouTube-Video von Fugatech 3D über den X1 gehört verboten!


Als neuer Drucker war auch zuerst der X1 mein Favorit. Hier wird in den Kommentaren von Probleme mit dem Netzteil, Thermostat, Hotend usw berichtet. Deshalb setz ich erstmal auf bewährte Technik in Form des Cr10. Auch wenn deine Umbauten beeindruckend sind
Ma_Rie08.03.2020 20:21

Aufgrund vieler negativer Berichte ( Netzteil durchgebrannt usw) hab ich …Aufgrund vieler negativer Berichte ( Netzteil durchgebrannt usw) hab ich mir nicht den Sidewinder bestellt. Vielleicht kann jemand positives berichten


Ich habe den Sidewinder seit letztem Jahr. Das einzige Problem was ich hatte war das Flachbandkabel und einen gebrochener Idler. Während ein Ersatzflachbandkabel dabei lag, musste ich mir einen neuen - stabileren - Idler bestellen. Jeder Drucker hat Schwachstellen, dieser hier sicherlich auch. Bei einer großen Community fällt sowas schneller auf.

Selbst mein Prusa MINI hat Probleme, trotzdem sind die beiden die Drucker die ich am häufigsten benutze und jedem weiterempfehle.

PS: Das mit dem Netzteil hab ich noch nie gehört. Und ich bin in jeder Sidewinder Facebook-Gruppe unter Sonne.
Bearbeitet von: "DeMischiMischi" 10. Mär
DeMischiMischi10.03.2020 08:08

Ich habe den Sidewinder seit letztem Jahr. Das einzige Problem was ich …Ich habe den Sidewinder seit letztem Jahr. Das einzige Problem was ich hatte war das Flachbandkabel und einen gebrochener Idler. Während ein Ersatzflachbandkabel dabei lag, musste ich mir einen neuen - stabileren - Idler bestellen. Jeder Drucker hat Schwachstellen, dieser hier sicherlich auch. Bei einer großen Community fällt sowas schneller auf. Selbst mein Prusa MINI hat Probleme, trotzdem sind die beiden die Drucker die ich am häufigsten benutze und jedem weiterempfehle.PS: Das mit dem Netzteil hab ich noch nie gehört. Und ich bin in jeder Sidewinder Facebook-Gruppe unter Sonne.


Danke für deinen Erfahrungsbericht.

Hättest du ihn nicht schreiben können bevor ich mir den CR10 bestellt habe?

Wenn ich sehe welchen Ärger ich schon mit meinem Ender 3 hatte (Mainboard defekt, Lüfter Psu und Mainboard defekt, Hotbed extreme Schüssel) Trotzdem bin ich sehr zufrieden und würde ihn wieder kaufen.

Wäre ja langweilig, wenn immer alles funktionieren würde
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text