Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
CREALITY CR-10S Pro 3D-Drucker (DIY Selbstmontage Kit) mit 10% eBay-Rabatt für 383,39 € (inkl. zeitnahem Versand aus Deutschland/Hamburg)
299° Abgelaufen

CREALITY CR-10S Pro 3D-Drucker (DIY Selbstmontage Kit) mit 10% eBay-Rabatt für 383,39 € (inkl. zeitnahem Versand aus Deutschland/Hamburg)

383,39€536€-28%eBay Angebote
21
eingestellt am 11. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

[Laut eBay zum Zeitpunkt meiner Deal-Erstellung "mehr als 10 verfügbar"]

1465246.jpg
Der CREALITY CR-10S Pro ist das verbesserte Modell (Nachfolgemodell) des CR-10S und ein TOP 3D-Drucker mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Infos dazu kann man online in diversen Tests und (Youtube-)Videos etc. pp recherchieren.
Siehe z.B./u.a. hier:
LINK: 3d-drucker-portal.de/pro…en/

Das Gerät muss man selber zusammenstecken und –schrauben (3D-Drucker Bausatz), was aber offenbar dank einer guten Anleitung nicht allzu schwer ist.

Zudem gibt es zum Aufbau zusätzlich online auffindbare Tutorial-Videos (z.B. auf Youtube), und eine große (Online-)Community (zur ggf. Hilfestellung) bei Produkten der Fa. CREALITY.

Technologie FFF (Fused Filament Fabrication)
Er hat einen relativ großen Bauraum von 30 x 30 x 40 cm (Druckbett 30cm x 30cm)

Der Drucker ist das perfekte Gerät für alle Anwender, die einen zuverlässigen und präzisen 3D-Drucker von einem bekannten Hersteller wünschen ohne viel Geld auszugeben zu wollen, und ist offenbar einer der besten 3D-Drucker 2019.

Einige Produktmerkmale des Creality CR-10S PRO:
  • Einfache Bedienung durch vollfarbiges Touch-Display
  • Automatische Nivellierung ermöglicht einfaches Einstellen der Bauplattform
  • Fortsetzen des 3D-Drucks & Filament-Erkennung
  • Präziser Materialeinzug dank zwei Materialförder-Zahnrädern

1465246.jpg
PS: Ich wollte den CREALITY CR-10S Pro heute eigentlich im Zuge des „Singles Day“ (11.11) bei aliexpress zu 415,52 € (inkl. Versand aus EU [Tschechei]) kaufen, aber dann fand ich besagtes Angebot bei eBay, und habe für 383,39 € zugeschlagen (inkl. Versand aus Hamburg/Eintreffen bis Ende der Woche):
[Ich habe die Anzeige des rabattierten Preises mit mindestens 2 eBay-Accounts geprüft]

eBay Artikelpreis: 425,99 €
eBay-Gutschein (Rabatt in Höhe von 10%): - 42,60 €
Preis: 383,39 €

eBay-Info:
„Geben Sie den Code bei der Kaufabwicklung ein.
Gutschein läuft am 31.12.19 ab. Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Gutscheincode: PERFEKT

Nächster Vergleichspreis (inkl. Versand) bei idealo.de ist 536,- € (siehe Screenshot unten)

1465246.jpg
PS: Eine WICHTIGE Info noch aus meiner kürzlich Erfahrung mit 2 bei eBay rabattierten Artikeln:

Wenn ihr mit Paypal bezahlt, dann muss offenbar die Zahlmethode, insbesondere Paypalguthaben, den „nicht-rabattierten“ eBay Artikelpreis (hier wären das dann 425,99 €) abdecken können, damit man mit dem eBay-Checkout, der dann im Weiteren die rabattierten Kosten anzeigt/hernimmt, durchgehen kann.

Es werden dann natürlich trotzdem nur die angezeigten/hergenommenen Kosten (hier 383,39 €) beim Kauf berechnet (und die verbliebene Differenz z.B. des Paypal-Guthabens kann man dann wieder zu sich aufs Bank-Konto zurückbuchen oder anderweitig nutzen).

(greetz@all,
das hier ist mein erster Deal den ich der Community durchgeben möchte; ich hoffe ich mache dabei alles soweit richtig…)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zusatzinfos:
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Creality3D CR-10S PRO ist ein günstiger und dennoch sehr hochwertiger 3D-Drucker für deinen smarten 3D-Druck.

Kaufe dir den Creality CR-10S PRO und du erhältst eine smarte Fertigungsmaschine mit großem Bauvolumen und hoher Präzision.

Die wichtigsten Neuheiten des Creality3D CR-10S PRO:
  • Automatische Druckbetteinstellung für komfortable Nivellierung
  • Schnelles Aufheizen der Bauplattform – starte schnell mit deinem 3D-Druck
  • Fortsetzungsfunktion des 3D-Drucks – Spare dir Ärger & Kosten
  • Doppelte Filament-Einzugszahnräder
  • Feine Details und Strukturen dank hochpräzisem 3D-Druck
  • Einfache Steuerung über vollfarbiges Touch-Screen
  • Automatische Filament-Erkennung
  • MeanWell-Netzteil für eine stabile Stromversorgung & schnelles Aufheizen

Weitere Eigenschaften dieses innovativen 3D-Druckers:
  • Großer Bauraum von 30 x 30 x 40 cm
  • Kompatibilität mit Cura, Repetier-Host & Simplify3D

Diese Filamente kannst du beispielsweise mit deinem Creality CR-10S PRO 3D-Drucken:
  • PLA
  • Wood
  • PETG
  • TPU
  • ABS
  • Karbon-Faser

Automatische Einstellung des Druckbetts:
Durch eine automatische Einstellung des Druckbetts kannst du schnell und sehr komfortabel mit dem 3D-Drucken starten. Dabei musst du nicht erst mühevoll händisch eine korrekte Einstellung der Bauplattform vornehmen.

Schnelles Aufheizen der Druckfläche:
Starte schnell mit deinem ersten 3D-Druck durch ein schnelles Aufheizen der Druckfläche. Das leistungsfähige MeanWell-Netzteil sorgt für eine kraftvolle und zuverlässige Stromversorgung und ermöglicht eine Schnellheiz-Funktion.

Fortsetzungsfunktion deines 3D-Drucks:
Mit Hilfe der Fortsetzungsfunktion des 3D-Drucks setzt du deine 3D-Drucke nach einem Stromausfall – oder wenn das Filament ausgegangen ist – einfach fort. Halbe 3D-Drucke gehören der Vergangenheit an.

Doppelte Filament-Einzugszahnräder:
Die doppelten Filament-Einzugszahnräder ermöglichen eine präzise und exakte Materialzuführung. Durch die zwei Zahnräder funktioniert der Prozess viel zuverlässiger als bei einem herkömmlichen Extruder.

Hochpräziser 3D-Druck:
Dank der sehr stabilen Rahmenstruktur sowie dem soliden Aufbau kannst du mit dem Creality CR-10S PRO hochpräzise und akkurate Bauteile auf Industrie-Niveau günstig 3D-Drucken. Dieser 3D-Drucker ist perfekt geeignet für den Prototypenbau, die Werkzeug-Fertigung und die Additive Fertigung.

Behalte deinen Creality CR-10S stets im Blick – Vollfarbiger Touch-Screen:
Über das vollfarbige Touch-Screen behältst du deinen Creality CR-10S stets im Blick und überwachst deinen 3D-Druck ständig. Wenn du Änderungen wünschst nehme sie sofort intuitiv über das Touch-Screen vor. Steuere den CR-10S per Finger-Tip.

Automatische Filament-Erkennung:
Die automatische Filament-Erkennung kontrolliert beständig deinen Filament-Status. Der Sensor erkennt ob Filament eingelegt ist. Hat der CR-10S das Filament verbraucht pausiert dein 3D-Drucker den Fertigungsprozess. Lege neues Filament ein und setze den Druckvorgang einfach fort.

Zuverlässige Stromversorgung – MeanWell-Netzteil:
Die zuverlässige Stromversorgung über das MeanWell-Netzteil garantiert ein schnelles Aufheizen und dauerhaft stabile Temperatur des Extruders. 3D-Drucke dauerhaft auf hohem Niveau.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

21 Kommentare
Ist der besser als der Ender 5?
Erst mal Hot für den sehr informativen ersten Deal!

Und dann würde ich mich auch über ein paar Erfahrungsberichte freuen.
Vor allem, was ihn besser macht als einen Ender 3 Pro für ~240€ oder einen ANYCUBIC MEGA-S.
Danke für den Deal!

Ich weiss, ich es sind zwei verschiedene Preisklassen, doch in welchen Punkten unterscheidet sich dieser vom Einsteigerfertigdrucker Ender 3 Pro, ebenfalls heute am Singles-Day im Angebot? Überwiegen die Vorteile unbedingt den Preis? Wer hat vielleicht beide und damit differenzierte Erfahrungen gemacht?
298° eingestellt vor 7 h, 3
roblob11.11.2019 06:44

Erst mal Hot für den sehr informativen ersten Deal!Und dann würde ich mich …Erst mal Hot für den sehr informativen ersten Deal!Und dann würde ich mich auch über ein paar Erfahrungsberichte freuen. Vor allem, was ihn besser macht als einen Ender 3 Pro für ~240€ oder einen ANYCUBIC MEGA-S.


Habe gerade gesehen, dass der Ender 5 bei eBay für 212€ - 10% im Angebot ist. Eventuell interessant für den ein oder anderen.
Hallo roblob und danke für den netten Kommentar!

@Pifler

Ich bin absoluter Neuling bzgl. 3D-Druck, und jener von mir erst heute georderte CREALITY CR-10S Pro ist mein erstes Gerät (Einstiegsgerät).

Deshalb bin ich zurzeit noch absoluter Newbie und "nur" Theoretiker...

Ich denke aber, dass eine so (relativ) allgem. Frage wie: "Ist der besser als xyz?" grundsätzlich auch von Fortgeschrittenen und "Praxiserfahrenen" 3D-Drucker-Nutzern vermutlich nur schwer beantwortet werden kann.

Das ist vermutlich ähnlich dem, wenn man fragen würde: "Ist ein Seat Leon CUPRA 'besser' als ein Ford Kombi?"

Die Antwort des Autoverkäufers wäre dann sicher:
"Das kommt drauf an, was Sie mit dem PKW vorhaben...

Wollen Sie z.B. eher schnittig über die Nordschleife heizen, oder 10 Getränke-Kästen nach Hause transportieren?..."

Der Ender 5, und u.a. auch der Ender 3 Pro, haben - soweit mir bekannt - keinen vergleichbar großen Bauraum, und nur ein Druckbett von 22x22 cm anstatt/gegenüber 30x30cm.

Für jemanden für den (Druckbett-)Maße >22x22cm obligatorisch sind, ist der CREALITY CR-10S Pro dann GARANTIERT 'besser', weil jener Nutzer mit 22x22cm nicht viel, oder ggf. gleich Garnichts, anfangen kann.

Für jemanden, für den (Druckbett-)Maße >22x22cm nur "nice to have" sind, sieht das ggf. anders aus.

Da könnte Ender 3 Pro und/oder Ender 5 ggf. irgendwo (Druckergebnis, Druckgeschwindigkeit, Lautstärke etc. pp) "besser" sein, aber das sollen z.B. die beurteilen, die jene "Skills" der entsprechenden Drucker IM VERGLEICH (am besten aus eigener Praxiserfahrung) gut & objektiv kennen, bzw. die auf Fach(Web-)Seiten entsprechende Tests/Blogs, oder auf Youtube & Co. adäquate Test-Reviews veröffentlicht haben...

LG
- dealz4everybody -
dealz4everybody11.11.2019 07:35

Hallo roblob und danke für den netten Kommentar! @Pifler Ich bin …Hallo roblob und danke für den netten Kommentar! @Pifler Ich bin absoluter Neuling bzgl. 3D-Druck, und jener von mir erst heute georderte CREALITY CR-10S Pro ist mein erstes Gerät (Einstiegsgerät). Deshalb bin ich zurzeit noch absoluter Newbie und "nur" Theoretiker... Ich denke aber, dass eine so (relativ) allgem. Frage wie: "Ist der besser als xyz?" grundsätzlich auch von Fortgeschrittenen und "Praxiserfahrenen" 3D-Drucker-Nutzern vermutlich nur schwer beantwortet werden kann. Das ist vermutlich ähnlich dem, wenn man fragen würde: "Ist ein Seat Leon CUPRA 'besser' als ein Ford Kombi?" Die Antwort des Autoverkäufers wäre dann sicher:"Das kommt drauf an, was Sie mit dem PKW vorhaben... Wollen Sie z.B. eher schnittig über die Nordschleife heizen, oder 10 Getränke-Kästen nach Hause transportieren?..." Der Ender 5, und u.a. auch der Ender 3 Pro, haben - soweit mir bekannt - keinen vergleichbar großen Bauraum, und nur ein Druckbett von 22x22 cm anstatt/gegenüber 30x30cm. Für jemanden für den (Druckbett-)Maße >22x22cm obligatorisch sind, ist der CREALITY CR-10S Pro dann GARANTIERT 'besser', weil jener Nutzer mit 22x22cm nicht viel, oder ggf. gleich Garnichts, anfangen kann. Für jemanden, für den (Druckbett-)Maße >22x22cm nur "nice to have" sind, sieht das ggf. anders aus. Da könnte Ender 3 Pro und/oder Ender 5 ggf. irgendwo (Druckergebnis, Druckgeschwindigkeit, Lautstärke etc. pp) "besser" sein, aber das sollen z.B. die beurteilen, die jene "Skills" der entsprechenden Drucker IM VERGLEICH (am besten aus eigener Praxiserfahrung) gut & objektiv kennen, bzw. die auf Fach(Web-)Seiten entsprechende Tests/Blogs, oder auf Youtube & Co. adäquate Test-Reviews veröffentlicht haben... LG- dealz4everybody -


Danke für die sehr ausführliche Info. Habe gerade den Ender 5 bei eBay für 212€ -10% bekommen.
Versuche mit dem Mal mein Glück.
LG
ACHTUNG: Offenbar gibt es unter meinem Link jetzt neuerdings noch ein besserer Deal (s. Screenshot unten)!

Mit dem Gutscheincode "PURZELPREISE" gibts 20% (offenbar bei 50,- € gedeckelt) und es geht nochmals runter auf 372,06 € !!!
Das aber nur am 11.11!

Hmmm... jetzt dachte ich schon, ich habe beim (aktuell) maximalen Schnäppchen gekauft, und jetzt das...

Aber für die anderen (die Nachzügler meines Links) ist's ja

(Wg. der ca. 11,- € Differenz storniere ich aber jetzt nicht meine Bestellung für 383,39 €, um dann für 372,06 € wieder einzusteigen )

23600962-0j8nZ.jpg
Pifler11.11.2019 07:46

Danke für die sehr ausführliche Info. Habe gerade den Ender 5 bei eBay für …Danke für die sehr ausführliche Info. Habe gerade den Ender 5 bei eBay für 212€ -10% bekommen.Versuche mit dem Mal mein Glück.LG


Den habe ich seit gestern in Beobachtung. Jetzt hat der Verkäufer kurz vor Aktivierung der 20% Gutscheine den Preis extrem erhöht. Habe mir aber noch einen als Preisvorschlag für 235€ und mit Gutschein also für 188€ gesichert. Die 212€ waren aber schon inkl.Gutscheinabzug, oder?
Nerdpfleger11.11.2019 08:05

Den habe ich seit gestern in Beobachtung. Jetzt hat der Verkäufer kurz vor …Den habe ich seit gestern in Beobachtung. Jetzt hat der Verkäufer kurz vor Aktivierung der 20% Gutscheine den Preis extrem erhöht. Habe mir aber noch einen als Preisvorschlag für 235€ und mit Gutschein also für 188€ gesichert. Die 212€ waren aber schon inkl.Gutscheinabzug, oder?


Ne der Gutschein wurde dann nochmal abgezogen. Jetzt ist der Preis bei dem Händler bei 315€...
Den SOVOL SV01 gibts bei ALi um 198€.
Mach mal weiter als Ideengeber:
Auch bei Ali Tronxy x5sa ca. 250€

Endlich mein 3d Drucker Einstieg. Das war ne schwere Entscheidung.
Über Tips bin ich dankbar!
Wo tauschen sich die Pros zu dem Gerät aus?
Bearbeitet von: "Hallostern" 11. Nov 2019
Hätte ich nicht schon einen cr10s
Hätte ich den pro sofort gekauft.

Aber als Einsteiger Drucker würde ich ihn nicht bezeichnen, eher als ich bin zu faul :P
Nachdem der CR-10 nun schon paar Jahre tut, hab ich bereits länger schon mit dem 10s geliebäugelt..
So hast du jetzt das Portemonnaie zum weinen gebracht. Ich hoffe, du kannst das verantworten
Für den Preis ganz okay,wenn man überlegt das Creality eine leicht verbesserte Version rausgebracht hat für den pro. Ich selber hab den Drucker schon länger und kann den ganzen Hype um Creality nicht nachvollziehen. SSR überhitzt, Kabelbruch am Bed, Bed zu schwer ausgelegt daher Schrittverluste am Y Achsenmotor, ABL Sensor muss richtig justiert werden(kapazitiven & induktiven gehabt), Vrollen fehlerhafte Lager, Z Spindeln ab und zu krum, Bed ist nicht gerade, Y Achse Umlenkung ist bei vielen schief, Firmware usw.... Allein der Support mit Creality um die ganzen Punkte abzuarbeiten haben Wochen gedauert zum Teil auch Monate.
Wieder über 500 eur
PaschyS11.11.2019 12:13

...wenn man überlegt das Creality eine leicht verbesserte Version …...wenn man überlegt das Creality eine leicht verbesserte Version rausgebracht hat für den pro.


Hallo PaschyS,

nur des Interesses halber:
Welches Modell meinst Du damit? Vermutlich den Creality CR-10s Pro V2 - korrekt?

Den hatte ich auch auf dem Schirm, aber keine, oder keine adäquaten (in Relation zum Preis) Angebote zu diesem Drucker gefunden, und da dachte ich, die Unterschiede zum Creality CR-10s Pro (V1) sollten vermutlich nicht sooo groß sein, zumal ich kein Review des Creality CR-10s Pro V2 gefunden habe, wo jemand dem Teil mal auf den Zahn fühlte...
Bearbeitet von: "dealz4everybody" 11. Nov 2019
PS: Unter nachfolgend verlinktem Youtube-Video kommentieren 2 Leute folgendes bzgl. Creality CR-10s Pro vs. Creality CR-10s Pro V2:
23609280-glqFV.jpg
(Und ich denke Oscar Navarro hat absolut recht mit seiner Anmerkung/Kritik)

LINK: youtube.com/wat…mBQ

Kennt jemand die konkreten bzw. wichtigsten/praxisrelevantesten Unterschiede vom V2 gegenüber dem Vorgänger?
Hmmm... soll ich den Deal jetzt (schon) als "abgelaufen" markieren/anklicken?

Hmmm... Es könnte doch ggf. sein, dass es das Teil morgen wieder wie zuvor für 425,99 € abzüglich 10%, und somit für 383,39 € gibt...

*need-help*
Der Extruder wurde leicht verbessert, da er bei V1 sich runter schleift und die Führung für TPU wurde angepasst. Leveling Sensoren V1 gab es als Induktive und Kapazitive Version, bei beiden war es eine fummelei für das Leveln. Druckoberfläche hat ein Kleber der irgendwann anfängt auszugasen, direkt auf Buildtak oder Fr4 umbauen dann hat man Ruhe. SSR hat bei der V2 einen Kühlkörper verpasst bekommen, sonst fackelt es ab mit der Zeit. Y Schlitten ist zu schwer ausgelegt und ist beim Cr10s ( V2) besser. Hotend kann ab Temperaturen ab 240 Grad Probleme machen. Usw habe mich mit dem Drucker auseinander gesetzt und einiges umgebaut was Probleme macht.

Man kann sich die V1 zulegen aber sollte handwerkliches Geschick aufweisen, um die Probleme zu beseitigen. Im Prinzip steckt man ca 150-200 euro rein um einigermaßen zufrieden zu werden. CoreXY ist deutlich besser und oder Drucker ab 1000 Euro aufwärts von den Chinesen.
Bearbeitet von: "PaschyS" 11. Nov 2019
Hallo PaschyS und << VIELEN DANK >> für die ausführlichen Infos.

Ich habe zwar (da wie gesagt 3D-Printer-Newbie) nur die Hälfte der Angaben verstanden, und muss bei Infos wie TPU, Buildtak, Fr4, SSR noch googeln und/oder Blogs/Tutorials lesen, damit mir das was sagt, aber Deine Praxis-Info ist trotzdem sehr interessant.

Was ich mich da aber nach wie vor frage, ist, warum es den V2 nirgends zu einem (vergleichsweise) adäquaten Angebot zu kaufen gibt/gab (wenn da doch so viel "Ungemach" beseitigt wurde), und es zu der ganzen "Litanei", die Du an interessanten Verbesserungen (im Vergleich zum V1) aufgeführt hast, kein oder kaum Reviews der (3D-Drucker-)"Freaks" gibt.
Denn bei Vokabeln wie "runterschleifen", "Fummelei", "ausgasen", "Relais fackelt ggf. ab", etc. pp sollte das Interesse der User-Community an entsprechenden Verbesserungen, bzw. einem verbesserten Gerät, doch alles andere als gering sein...

Es könnte natürlich auch sein (ist aber nur eine simple Überlegung von mir), dass die Menge und Art der auftretenden/beschriebenen Probleme stark von der Art der Nutzung des 10s Pro (V1) abhängt, und bei Usern, die den Drucker nicht intensivst Nutzen, weniger oder nicht in Erscheinung treten.

Bei meiner 69-jährigen Mutter (Rentnerin), die einen Skoda Citigo 1.0 (Elefantenrollschuh) fährt, würde es vermutlich nie auffallen, wenn Bremsen und Fahrwerk nur für "moderates" Handling halten, bzw. dimensioniert sind. Die fährt nur ab und zu zum Einkaufen, und ist Nachts zudem eine ziemliche "Blindschleiche".
Wenn ich dann mit dem Teil, wenn ausgeborgt, mal die Hunsrücker oder Eifler Berge runter ins Moseltal "düse", sieht das schon ganz anders aus, und wenn ich das Teil abstelle, stinkt es ordentlich nach "Bremse" und Gummi, und knickst und knackst deutlich hörbar, sodass man denken könnte, dass nicht nur das SSR des CR-10S Pro (V1) einen Kühlkörper gebrauchen könnte, sondern auch die Bremsanlage des Zwergen-Citigo... ;-)
Zusatzinfo für alle User & Dealkäufer des CR-10S Pro V1:
(zusätzlich zu den dankend erhaltenden Verbesserungs-Infos von PaschyS)

Da seiner Meinung nach u.a. die Kombination aus Größe (Druckbett-Größe) und erfreulich guter, nur schwer schlagbarer Druckqualität des CR-10S Pro V1 es wert sind, etwas Aufwand (und Kosten) zur Optimierung des Geräts zu investieren, hat ein Youtuber (Teaching Tech), der das Gerät offenbar intensiv nutzt, folgendes, wie ich meine interessantes, Video bereits im März online gestellt:

"7 fixes for the CR-10S Pro - Unlock the potential!"
("7 fixes that will make the printer easier to use and unlock its potential.")



Aber bitte (wie der Westerwälder sagt) "Obacht" geben, insbesondere wenn's - wie bei mir - der erste Drucker ist!

Man sollte sicher erstmal mit dem Gerät drucken, bevor man am Drucker bastelt, bzw. die Intention diesbezüglich hat!

Änderungen von Anderen müssen für einen selbst (bzw. für sein individuell erhaltenes Gerät) nicht immer ebenfalls Sinn machen, bzw. obligatorisch sein.

Hintergrund (stellvertretend dazu 2 Beispiele):
A.) Z.B. die Lüfter sind offenbar - wie ich lesen konnte - von extrem unterschiedlicher Qualität. Mal sind sie nicht zu hören und beim nächsten Gerät ohrenbetäubend.
B.) Ein Upgrade auf "MicroSwiss All Metal Hotend" macht - wie ich ebenfalls lesen konnte - offenbar nur bei ausgewählten Materialien überhaupt Sinn.

Also dann "Gut Holz" (gut Druck) für alle (Neu-)Besitzer des CR-10s Pro V1; ich freue mich schon auf das Eintreffen des gestern Mittag bereits als versendet deklarierten Gerätes...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von dealz4everybody. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text