Creality Ender 5 3D-Drucker (22x22x30cm Druckvolumen)
218°

Creality Ender 5 3D-Drucker (22x22x30cm Druckvolumen)

228,80€244,80€-7% Kostenlos Kostenlos
20
eingestellt am 12. SepLieferung aus TschechienBearbeitet von:"blubsi"
Viel günstiger bekommt man keinen Drucker mit XY-Achsen-Gantry-Design-Konstruktion. Der Creality Ender 5 unterscheidet sich nämlich insbesondere durch diese Art Rahmen z.B. vom Ender 3 und ähnlichen Konstruktionen, da der Würfel vertikal stärker versteift ist, zum anderen sind die beschleunigten Massen natürlich viel geringer, da sich das Druckbett nur beim Layerwechsel bewegt, ansonsten fährt nur der Druckkopf darüber hinweg. Dadurch sind höhere Druckgeschwindigkeiten bei besserer Druckqualität möglich. Also insbesondere wenn man viel druckt sicherlich ein interessantes Gerät.

Technische Daten:
Druckvolumen: 22cm x 22cm x 30cm
Druckgeschwindigkeit bis 180mm/s angegeben, empfohlen bis 80mm/s
Max. Hotend-Temperatur: 260°C
Max. Temperatur des beheizten Druckbetts: 125°C
Durch diese Drucktemperaturen kann man alle gängigen Filamentarten (PLA, PETG, ABS und die bekannten Spezialfilamente) drucken
24V Markennetzteil mit 350W von Meanwell
Drucker-Gewicht: 11,8kg
Drucker-Außenumfang: 55,2cm x 48,5cm x 51,0cm
Min. Schichtdicke: 0,1mm
Wird mit 0,4mm Nozzle geliefert
Das Board unterstützt natürlich den Druck von Micro-SD-Karten oder über USB und bietet weitere Features wie etwa eine Wiederaufnahme des Drucks nach einem Stromausfall.

Die ganze Elektronik ist im Gehäuse unter dem Drucker untergebracht, sieht dadurch sehr aufgeräumt aus.

Es gibt auch noch eine Pro-Version, unterschied hier ist, dass sie mit einem Silent-Mainboard und einem anderen Extruder geliefert wird.
Außerdem gibt es noch eine Plus-Version, diese ist in erster Linie größer (35cm x 35cm x 40cm) und hat einige kleine Extras wie einen BLTouch-Sensor im Lieferumfang.
Das Basis-Modell hier ist aber natürlich günstiger und liefert eine gute Grundlage für sehr gute Druckergebnisse, wie erwähnt auch bei zügigen Druckgeschwindigkeiten. Für den Ender 5 sind auch sehr viele Upgrades verfügbar, die man selber drucken kann und gut dokumentiert sind. Auch der Support durch die Community ist recht gut, zwar findet man zum Ender 3 natürlich nochmal deutlich mehr Anleitungen, aber ich denke nicht, dass Neueinsteiger die sich etwas einlesen bzw. bei YouTube schlau machen vor unlösbare Probleme mit diesem Modell gestellt werden.

Versand kostenlos aus Tschechien, also zollfrei direkt vom Creality-Shop mit dem Rabattcode.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Das ist kein CoreXY sondern ein normaler karthesischer. Aber super Teil weil Stabiler Rahmen. Oder gleich den 5 Plus
Ihr mit eurem bl Touch. Autobed leveling ist Überflüssig, wenn man ein gerades Bett hat.
20 Kommentare
Das ist kein CoreXY sondern ein normaler karthesischer. Aber super Teil weil Stabiler Rahmen. Oder gleich den 5 Plus
Amoled12.09.2020 18:38

Das ist kein CoreXY sondern ein normaler karthesischer. Aber super Teil …Das ist kein CoreXY sondern ein normaler karthesischer. Aber super Teil weil Stabiler Rahmen. Oder gleich den 5 Plus



Danke, stimmt von der Funktion her aber ähnlich, habe es jetzt XY-Achsen-Gantry-Design-Konstruktion genannt.

Ender 3 Pro (hatte ich einen gepostet von Banggood aus dem CZ-Lager und jemand anderes einen mit Versand aus DE) sowie die V2 gibts gerade auch noch Deals zu, für ca. 160 respektive ca. 195€, falls jemand nach denen schaut.
Das A&O beim Drucken ist ein sehr gutes bed levelling.
Daher würde ich lieber den Ender 3 Pro mit Glasbett und dazu BLTouch (Original) empfehlen.
Ihr mit eurem bl Touch. Autobed leveling ist Überflüssig, wenn man ein gerades Bett hat.
rtzui12.09.2020 19:23

Das A&O beim Drucken ist ein sehr gutes bed levelling.Daher würde ich …Das A&O beim Drucken ist ein sehr gutes bed levelling.Daher würde ich lieber den Ender 3 Pro mit Glasbett und dazu BLTouch (Original) empfehlen.


Glasbett ist sowas von 2015. Lieber ne schicke FR4-Platte - druckt sich gleich viel besser.

PetriHail133712.09.2020 19:25

Ihr mit eurem bl Touch. Autobed leveling ist Überflüssig, wenn man ein g …Ihr mit eurem bl Touch. Autobed leveling ist Überflüssig, wenn man ein gerades Bett hat.


Pertinax oder PEI (texturiert ). Besser geht's nicht
27793141-OUs6E.jpg
rtzui12.09.2020 19:23

Das A&O beim Drucken ist ein sehr gutes bed levelling.Daher würde ich …Das A&O beim Drucken ist ein sehr gutes bed levelling.Daher würde ich lieber den Ender 3 Pro mit Glasbett und dazu BLTouch (Original) empfehlen.



Ich würde zustimmen, dass das Bed-Levelling quasi perfekt sein sollte, um eine Basis für gute Druckergebnisse zu haben. (Wirkt sich auch auf die höheren Schichten aus). Man kann es aber auch von Hand sehr gut hinbekommen, Mesh-Levelling hat man dann natürlich nicht. Ich orientiere mich immer am Aussehen des ersten Layers und Drucke dafür kleine Quadrate in den vier Ecken des Druckbetts und korrigiere dann für die Feinabstimmung nach.
i.imgur.com/XMw…jpg Das Levelling hält sich dann zumindest bei meinen Druckern auch eine Weile, dass das für mich in Ordnung ist.
PetriHail133712.09.2020 19:32

Pertinax oder PEI (texturiert ). Besser geht's nicht[Bild]


Pertinax ist doch FR2, oder? Dann lieber FR4/GFK. Oder gleich CFK wenn man es sexy mag. PEI macht wohl Probleme mit ABS und ist generell sehr weich. Ne CFK-Platte bekommst du nicht kaputt wenn du versehentlich die Nozzle reinrammst
Amoled12.09.2020 19:30

Glasbett ist sowas von 2015. Lieber ne schicke FR4-Platte - druckt sich …Glasbett ist sowas von 2015. Lieber ne schicke FR4-Platte - druckt sich gleich viel besser.


Also ich hab bei meinem Glasbett noch nie Probleme gehabt. Vor jedem Druck einmal drüber wischen mit Alkohol und alles haftet einwandfrei.
Thank9312.09.2020 19:53

Also ich hab bei meinem Glasbett noch nie Probleme gehabt. Vor jedem Druck …Also ich hab bei meinem Glasbett noch nie Probleme gehabt. Vor jedem Druck einmal drüber wischen mit Alkohol und alles haftet einwandfrei.


Was für eine Verschwendung. Nimm lieber Isopropanol.

Keinen puren Alkohol. Viel zu teuer.
PetriHail133712.09.2020 20:08

Was für eine Verschwendung. Nimm lieber Isopropanol.Keinen puren Alkohol. …Was für eine Verschwendung. Nimm lieber Isopropanol.Keinen puren Alkohol. Viel zu teuer.


Isopropnaol ist auch ein einwertiger Alkohol. Wenn man Ethanol nimmt, dann wahrscheinlich in vergällter Form (Spiritus), der ist sogar noch billiger als Isopropanol oder Aceton.
blubsi12.09.2020 20:21

Isopropnaol ist auch ein einwertiger Alkohol. Wenn man Ethanol nimmt, dann …Isopropnaol ist auch ein einwertiger Alkohol. Wenn man Ethanol nimmt, dann wahrscheinlich in vergällter Form (Spiritus), der ist sogar noch billiger als Isopropanol oder Aceton.


Ach nee... Sollte eigentlich ein Joke sein. Habe die Smileys vergessen. Nicht jeder kann Ironie erkennen. Eine wichtige Eigenschaft.
Bearbeitet von: "PetriHail1337" 12. Sep
blubsi12.09.2020 19:33

Ich würde zustimmen, dass das Bed-Levelling quasi perfekt sein sollte, um …Ich würde zustimmen, dass das Bed-Levelling quasi perfekt sein sollte, um eine Basis für gute Druckergebnisse zu haben. (Wirkt sich auch auf die höheren Schichten aus). Man kann es aber auch von Hand sehr gut hinbekommen, Mesh-Levelling hat man dann natürlich nicht. Ich orientiere mich immer am Aussehen des ersten Layers und Drucke dafür kleine Quadrate in den vier Ecken des Druckbetts und korrigiere dann für die Feinabstimmung nach. https://i.imgur.com/XMwF7gp.jpg Das Levelling hält sich dann zumindest bei meinen Druckern auch eine Weile, dass das für mich in Ordnung ist.


Es gibt doch auch für den Ender Firmwares mit manuellen Mesh Leveling.
Amoled12.09.2020 18:38

Das ist kein CoreXY sondern ein normaler karthesischer. Aber super Teil …Das ist kein CoreXY sondern ein normaler karthesischer. Aber super Teil weil Stabiler Rahmen. Oder gleich den 5 Plus


Der Ender-6 wäre ein CoreXY, oder?
AlexAnimux12.09.2020 21:43

Der Ender-6 wäre ein CoreXY, oder?



Amoled12.09.2020 22:21

Richtig.


Gibt es Informationen, wann man den wieder bestellen kann? Im Moment ist der ja ausverkauft. Oder wäre der Sapphire Pro eine gute Alternative?
Bearbeitet von: "Brainsan" 13. Sep
den hier oder lieber sidewinder x1 ? :-)
Komplett unterschiedliche Drucker
Ja, auch von der Größe her. Vielleicht am ehesten noch mit dem Ender 5 Plus zu vergleichen.
Preislich gibt es natürlich auch einen spürbaren Unterschied von rund 100€ zum Ender-5-Basismodell hier.
Schwer zu beantworten, ohne deine konkreten Ansprüche an den Drucker zu kennen.
Guter Preis, denke ich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text