Creative A250 - 2.1 Lautsprecher-System für 19,99€ (Amazon Prime)
781°Abgelaufen

Creative A250 - 2.1 Lautsprecher-System für 19,99€ (Amazon Prime)

Deal-Jäger 44
Deal-Jäger
eingestellt am 19. Jul 2016
Vergleichspreis 28,99€

Bei Amazon erhaltet ihr das 2.1 Lautsprecher-system - Creative A250 für 19,99€. Der Dealpreis gilt für Prime Kunden oder ihr wendet den Buchtrick 2.0 an, um die Versandkosten zu sparen.

Amazon Kunden vergeben 4.3 Sterne.
amazon.de/pro…5W/

Unboxing: youtube.com/wat…5Jo

Testberichte
http://www.hardwaremax.net/reviews/multimedia/863-test-creative-a250.html
game2gether.de/har…st/

3,5 mm Stereo-Klinkenbuchse für den Anschluss externer Audiogeräte
Ideal für Desktops, Entertainment-Systeme oder den Anschluss an Creative-Soundkarten
Verbessert die Frequenzverteilung des gesamten Systems, hebt die mittleren Bässe an und sorgt für eine lautere Wiedergabe
Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Creative A250 2.1 Lautsprechersystem schwarz, 2 Satellitenlautsprecher (links und rechts), Subwoofer, 1 Informationsblatt zu Garantie und technischem Support, 1 Kurzanleitung

Beste Kommentare

Thank93

Also ich kann Creative nur loben. Eine 2.1 Anlage auf der Arbeit läuft seit 3 Jahren 5 Tage die Woche 7 Stunden ohne Probleme zu machen auf meistens voller Lautstärke.Der Ton ist bei voller Lautstärke nicht immer der beste und der Bass überschlägt sich auch wenn er voll aufgedreht ist. Wenn man aber dafür den Preis sieht Top. Auf Mittlerer Lautstärke Klasse Klang.Nein nicht vergleichbar mit Bose, Harman Kardon usw. bevor hier jemand auf die Idee kommt zu vergleichen!


7 Stunden pro Tag, meistens auf voller Lautstärke?! OK. 1. Was arbeitet dieser Mann? 2. Was hört er über die Boxen? 3. Was sagen seine Kollegen dazu?

Also ich kann Creative nur loben. Eine 2.1 Anlage auf der Arbeit läuft seit 3 Jahren 5 Tage die Woche 7 Stunden ohne Probleme zu machen auf meistens voller Lautstärke.
Der Ton ist bei voller Lautstärke nicht immer der beste und der Bass überschlägt sich auch wenn er voll aufgedreht ist. Wenn man aber dafür den Preis sieht Top. Auf Mittlerer Lautstärke Klasse Klang.
Nein nicht vergleichbar mit Bose, Harman Kardon usw. bevor hier jemand auf die Idee kommt zu vergleichen!

Bleib mir weg damit. Hatte das A120 hier (ähnlicher Preisbereich wie das A250). Unglaublich wie schlecht das klang. Habe gegen Philips SPA1260 getauscht, deutlich besser. Immer noch nicht richtig gut, aber zumindest bekommt man da nicht sofort Ohrenkrebs.

Weitere Alternativen:
Microlab MD 122
Logitech Z150
Microlab B 56
Speedlink Veos


Da die Philips nicht mehr erhältlich sind, wären die B56 meine Präferenz.
Bearbeitet von: "baXus1" 19. Jul 2016
44 Kommentare

der sub taugt nix, oder?

axelchen01

der sub taugt nix, oder?

Die Satelliten auch nicht, aber es sind halt 20€

Also ich kann Creative nur loben. Eine 2.1 Anlage auf der Arbeit läuft seit 3 Jahren 5 Tage die Woche 7 Stunden ohne Probleme zu machen auf meistens voller Lautstärke.
Der Ton ist bei voller Lautstärke nicht immer der beste und der Bass überschlägt sich auch wenn er voll aufgedreht ist. Wenn man aber dafür den Preis sieht Top. Auf Mittlerer Lautstärke Klasse Klang.
Nein nicht vergleichbar mit Bose, Harman Kardon usw. bevor hier jemand auf die Idee kommt zu vergleichen!

Thank93

Also ich kann Creative nur loben. Eine 2.1 Anlage auf der Arbeit läuft seit 3 Jahren 5 Tage die Woche 7 Stunden ohne Probleme zu machen auf meistens voller Lautstärke.Der Ton ist bei voller Lautstärke nicht immer der beste und der Bass überschlägt sich auch wenn er voll aufgedreht ist. Wenn man aber dafür den Preis sieht Top. Auf Mittlerer Lautstärke Klasse Klang.Nein nicht vergleichbar mit Bose, Harman Kardon usw. bevor hier jemand auf die Idee kommt zu vergleichen!


7 Stunden pro Tag, meistens auf voller Lautstärke?! OK. 1. Was arbeitet dieser Mann? 2. Was hört er über die Boxen? 3. Was sagen seine Kollegen dazu?

Sicher Synchronsprecher für Po..filme!

Thank93

Also ich kann Creative nur loben. Eine 2.1 Anlage auf der Arbeit läuft seit 3 Jahren 5 Tage die Woche 7 Stunden ohne Probleme zu machen auf meistens voller Lautstärke.Der Ton ist bei voller Lautstärke nicht immer der beste und der Bass überschlägt sich auch wenn er voll aufgedreht ist. Wenn man aber dafür den Preis sieht Top. Auf Mittlerer Lautstärke Klasse Klang.Nein nicht vergleichbar mit Bose, Harman Kardon usw. bevor hier jemand auf die Idee kommt zu vergleichen!


Dito. Zu Ersterem Ich höre nie auf voller Lautstärke aber habe ein altes System (vllt geringfügig was anderes? Cambridge Soundworks über Creative vertrieben) seit vielen vielen Jahren erst am PC und nun am TV im Einsatz, hat damals gut 30€ gekostet und ich bin sehr zufrieden (habe keine Heimkino-Ansprüche )
Also will sagen: günstig muss nicht gleich schlecht sein (außer natürlich man ist HiFi-Enthusiast und/oder hat Alien-Ohren :D)

noahhhh

Ich höre nie auf voller Lautstärke aber habe ein altes System (vllt geringfügig was anderes? Cambridge Soundworks über Creative vertrieben) seit vielen vielen Jahren erst am PC und nun am TV im Einsatz, hat damals gut 30€ gekostet und ich bin sehr zufrieden (habe keine Heimkino-Ansprüche



Beziehst du dich etwa auf das legendäre "Cambridge SoundWorks SW-320"?

Gegen die X-230 von Logitech haben die Creative übelst abgestunken, ist aber auch einige Jahre her... Beide gabs damals für 30-40.-

Danke mal mitgenommen, tatsächlich der günstigste Preis seit 1057 Tagen.

Bleib mir weg damit. Hatte das A120 hier (ähnlicher Preisbereich wie das A250). Unglaublich wie schlecht das klang. Habe gegen Philips SPA1260 getauscht, deutlich besser. Immer noch nicht richtig gut, aber zumindest bekommt man da nicht sofort Ohrenkrebs.

Weitere Alternativen:
Microlab MD 122
Logitech Z150
Microlab B 56
Speedlink Veos


Da die Philips nicht mehr erhältlich sind, wären die B56 meine Präferenz.
Bearbeitet von: "baXus1" 19. Jul 2016

Thank93

Nein nicht vergleichbar mit Bose, Harman Kardon usw. bevor hier jemand auf die Idee kommt zu vergleichen!


Wieso nicht? Klingen doch alle gleich mies.

bennyn

Beziehst du dich etwa auf das legendäre "Cambridge SoundWorks SW-320"?


Bildersuche sagt ja ^^ (kann grad nicht hinten auf den Sub gucken, verbaut)
Legendär ist es sogar? Ich schwöre seit über 10 Jahren drauf

Kann auch nur positives von den Creative Boxen sagen, hab quasi ein Vorgängermodell und selbst auf kleinen Feierlichkeiten kam da guter Sound raus. Für den Preis echt gut

Für das Gästeklo reichts

Für die Schwiegereltern reichts. Direkt mal bestellt.

...

Bearbeitet von: "J_R" 19. Jul 2016

Bei Ebay und Amazon werden öfter SPEEDLINK JUGGER Methron 2.1 für ca 30€ verkauft.
Als B Ware deklariert.Hab 2 gekauft.Die waren _beide_ unbenutzt und keine Fehler feststellbar.
Wenn jemand PC Speaker für kleines Geld sucht würde ich lieber die nehmen
Kompakt,Kabelfernbedienung,Verzerrt nicht wenn man ihn lauter aufdreht.In Weiss /Rot ein echtes Eyecandy
youtube.com/wat…Mbs
youtube.com/wat…nJA

Wenn ich nicht schon die Denon Ceol Carino hätte für meinen Rechner, hätte ich vielleicht auch zugeschlagen, damals im Wohnheim wäre das sofort gekauft gewesen. Obwohl meine alten Sound Link auch sehr geil waren von 1997 ^^

Viel Spaß mit der Plastikscheiße.

Klare Empfehlung!!!! Die Bassbox zieht richtig, ich bekomm schon Dünnpfiff von die Bässe.

Thank93

Also ich kann Creative nur loben. Eine 2.1 Anlage auf der Arbeit läuft seit 3 Jahren 5 Tage die Woche 7 Stunden ohne Probleme zu machen auf meistens voller Lautstärke.Der Ton ist bei voller Lautstärke nicht immer der beste und der Bass überschlägt sich auch wenn er voll aufgedreht ist. Wenn man aber dafür den Preis sieht Top. Auf Mittlerer Lautstärke Klasse Klang.Nein nicht vergleichbar mit Bose, Harman Kardon usw. bevor hier jemand auf die Idee kommt zu vergleichen!



​An Färsmaschinen mit Gehörschutz. Big FM und die hören mit xD und ich meinte nicht 7 Stunden voll Last sonder ab und zu ^^

[quote=baXus1]Bleib mir weg damit. Hatte das A120 hier (ähnlicher Preisbereich wie das A250). Unglaublich wie schlecht das klang. Habe gegen Philips SPA1260 getauscht, deutlich besser. Immer noch nicht richtig gut, aber zumindest bekommt man da nicht sofort Ohrenkrebs.

Weitere Alternativen:
Microlab MD 122
Logitech Z150
Microlab B 56
Speedlink Veos


Da die Philips nicht mehr erhältlich sind, wären die B56 meine Präferenz.
[/quote]
Du hast nur 2.0 Boxen verlinkt. Es geht in der Diskussion aber um 2.1

Das Ding langt locker für meinen PC wenn ich mal kein Bock mehr auf Kopfhörer habe.

TFTD

hab sie auch mal mit genommen. für die Küche sollte es reichen

gewöhnlich versandfertig in 1-2 Monaten ?

Wäre

Thank93

Also ich kann Creative nur loben. Eine 2.1 Anlage auf der Arbeit läuft seit 3 Jahren 5 Tage die Woche 7 Stunden ohne Probleme zu machen auf meistens voller Lautstärke.Der Ton ist bei voller Lautstärke nicht immer der beste und der Bass überschlägt sich auch wenn er voll aufgedreht ist. Wenn man aber dafür den Preis sieht Top. Auf Mittlerer Lautstärke Klasse Klang.Nein nicht vergleichbar mit Bose, Harman Kardon usw. bevor hier jemand auf die Idee kommt zu vergleichen!


Wäre bei mir auch möglich. Meine Antworten wären:
1.) In der Entwicklung
2.) Musik
3.) Keine Kollgen da, bzw. wenn, dann hören die mit.

Volle Laustärke jetzt vielleicht nicht, da wirste ja verrückt

Reichen die zum aufwerten des tons bei einem hisense fernseher?

busterstrike

Reichen die zum aufwerten des tons bei einem hisense fernseher?



An einem Fernseher würde ich das Teil wirklich nicht empfehlen. Bei etwas höherer Lautstärke sind die Tröten sehr schnell überfordert. Dann lieber etwas mehr ausgeben.

Kann jemand sagen, wie lang die Kabel zwischen dem Subwoofer und den Satellieten sind ? Erfahrungsgemäß sind die ja immer recht kurz. Bräuchte da schon so 1.5 meter, eher mehr.

[quote=sneaker]Kann jemand sagen, wie lang die Kabel zwischen dem Subwoofer und den Satellieten sind ? Erfahrungsgemäß sind die ja immer recht kurz. Bräuchte da schon so 1.5 meter, eher mehr.[/quote]

Schau mal hier: http://www.hardwaremax.net/reviews/multimedia/863-test-creative-a250?showall=&start=1

1) bin nummer 700, bekomm ich jetzt nen Keks?
2) Lieferung voraussichtlich: 13. August 2016 - 6. September 2016 .... zur Hölle, warum hab ich das bestellt, bis zum Lieferzeitpunkt habe ich das wieder vergessen und erschrecke dann, weil ich denke es ist eine Briefbombe meiner Ex

Hot!

Ich suche sowas in weiss, für den TV im Schlafzimmer. Gern mit automatischer Abschaltung und möglichst auch zu einem ähnlichen Preis.

Jemand eine Idee?

(...)

Bearbeitet von: "jeffric" 20. Jul 2016

Meine Empfehlung für: "wenn's ein bisschen hochwertiger sein darf" ist Folgendes:

Lepai-Verstärker 2020A+ für ca. 20 Euro aus China. (Spitzenklang!)

Gepaart mit vorhanden oder günstig bei ebay gekauften Kompaktboxen. (1 bis 50 €).

Boxenselbstbau wäre auch noch in Erwägung zu ziehen. Dort wäre meine Empfehlung für Breitbandlautsprecher. Zum Beispiel den ca. 20 Euro teuren HiWave BMR65.

spectrumaudio.de/bre…tml

Es gibt natürlich bei den Lautsprechern tausende Variationen.

Ich selbst nutze diese HiWave's in 4-Liter-Gehäusen (ca. 6 Liter brutto).

Zusammen mit dem Lepai geht das schon sehr Richtung High Fidelity.

Einfach mal googlen nach Lepai und Mydealz (viel Lob aus unseren Reihen).

google.de/

Leider hat ser Subwoofer kein kleines Rad zum drehen um den Bass zu regulieren. Somit cold!

Gästeklo reichts

Schade, dass kein digitaler Eingang vorhanden ist.
Könnte mein aktuelles Creative-System "Cambridge Soundworks Digital" ersetzen.
Das ist schon seit über zehn Jahren im Einsatz und einfach Klasse! Nur der Lautstärkeregler mag mittlerweile nicht mehr so...

Edit:
Ist sogar bei Amazon gelistet. Seit 2001
Cambridge Soundworks Digital

Bearbeitet von: "CaseSensitive" 20. Jul 2016

Boxen gestern erhalten. Für den Preis kann man nicht meckern. Optik spricht für sich. Solange man sie nicht übersteuert und zu laut aufdreht, ist der Klang sauber und auch der Bass ist sehr angenehm. Boxen wurden an meinem Zweitfernseher angeschlossen. Das Klangbild habe ich durch die TV-Einstellungen optimal regeln können. Daher stört es nicht, dass man keine Möglichkeit an den Boxen hat den Bass einzustellen. Fazit: Der Kauf hat sich gelohnt und ich danke dem Dealersteller für den Tip.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text