[Creative] Creative iRoar Lautsprecher (Intelligentes 5-Treiber-Soundsystem mit 2 Verstärkern, integriertem Subwoofer, zwei Mikrofonen, Mic-Beam-Technologie) schwarz
53°Abgelaufen

[Creative] Creative iRoar Lautsprecher (Intelligentes 5-Treiber-Soundsystem mit 2 Verstärkern, integriertem Subwoofer, zwei Mikrofonen, Mic-Beam-Technologie) schwarz

4
eingestellt am 29. Jun 2016
Bei Creative bekommt ihr den Creative iRoar zum guten Preis.

PVG liegt bei 399€

Gebt den Code "UEFA30DE" an der Kasse ein um den Preis zu bekommen.

Exzellente Audiowiedergabe - Der iRoar bietet einen satten Klang durch sein einzigartiges 5-Treiber-Design mit separatem Subwoofer.
Smart-Technologie für einen ganz persönlichen Klang - Intelligente Echtzeitanalyse und Optimierung von Musik. Alle Klangeinstellungen über die iRoar Dashboard-App individuell einrichten.
Integrierter MP3-/AAC-/WAV-Player - Genießen Sie viele Stunden Musikwiedergabe direkt von einer microSD-Karte.
BlasterX Acoustic Engine - Der SB-Axx1-DSP-Mehrkernprozessor optimiert die Klangleistung des 5-Treiber-Soundsystems.
Lautsprechermikrofon in glasklarer Qualität mit Aufnahmefunktion - Zwei Mikrofone mit Mic-Beam-Technologie, unterstütz Aufnahme auf microSD-Karte.

Technische Daten:

Allgemein
SystemkonfigurationEinteilig
Abmessungen (H x B x T)225.0 x 120.0 x 57.0 mm (8.8″ x 4.7″ x 2.2″)
GewichtLautsprecher: 1.10kg (2.5lbs)
USB-Kabel: 43g (1.5oz)
FarbeSchwarz
Beiliegendes Zubehör1 x USB-Kabel
1 x Carry Pouch
1 x Schnellstartanleitung
1 x Steckdosenadapter und -anschlüsse
Empfohlene Nutzung
Kabelloses StreamingJa
Musik/FilmeJa
PC-SpieleJa
Im FreienJa
Anschlussmöglichkeiten
Bluetooth®-VersionBluetooth 3.0
Unterstützte Bluetooth-ProfileA2DP (Kabellose Stereosignalübertragung via Bluetooth)
AVRCP (Bluetooth-Fernsteuerung)
HFP (Freisprecheinrichtungsprofil)
Unterstützte CodecsAAC
aptX
SBC
aptX-LL
NFC (Near Field Communication)Ja
MultipointJa
SteckertypBluetooth
Line-Eingang
Optical
USB
LautstärkeregelungJa
Funktionen
Treiber1 x 2,75″ Tieftonlautsprecher
2 x 2″ Hochtöner
2 x Passivmembranen
AusführungBi-amplified Design
MikrofonDoppeltes Binaural-Mikrofon
Unterstützte Plattformen für kabelloses Audio (Mindestanforderungen)
Mobil-/Smart-GeräteMobil-/ Smart-Geräte mit A2DP-fähiger Bluetooth-Technologie
ComputerKompatibel mit PC (Windows XP/Vista/7/8/8.1/10)
Apple Macintosh (Bluetooth-Unterstützung für die kabellose Stereo-Übertragung erforderlich)
USB-AudioAsynchrone USB-Audioklasse 1, 24 Bit/48 kHz
Angaben zum Akku
AkkutypEingebauter Lithium-Ionen-Akku
9000mAH
Akkulaufzeit20 Stunden
Aufladung perProprietärer Adapter
Laden mobiler GeräteUSB
1,5 A max. Leistung
Mobile Anwendungen
App-NameiRoar Dashboard app
unterstützte PlattformenAndroid, iOS
Andere
microSD-SteckplatzJa

*Unterstützt die MicroSD-Slot oder über MicroSDHC-Karten bis zu 32 GB (FAT/FAT32-Formatierung).
Optical S/PDIF inputBis zu 24 Bit / 96 kHz PCM
Supported Audio FormatsMP3 (bis zu 320 kbit/s)
WAV (16 bit 48kHz PCM)
AAC (bis zu 320 Kbit/s und VBR)

4 Kommentare

Hatte mir damals bei der Oster-Aktion zwei gesichert um sie im Stereo-Modus zu betreiben. Ich fand' den Klang leider absolut grottig - selbst mit 30% Rabatt deutlich zu teuer!

ich hab immernoch die creative inspire t7700 mit creative i200 remote und die sind immernoch gut

AmselKopf

Hatte mir damals bei der Oster-Aktion zwei gesichert um sie im Stereo-Modus zu betreiben. Ich fand' den Klang leider absolut grottig - selbst mit 30% Rabatt deutlich zu teuer!



Es handelt sich hier aber nicht um "Roar"
sondern im die quasi Luxus Varante dieses Gerätes dem "IRoar"

AmselKopf

Hatte mir damals bei der Oster-Aktion zwei gesichert um sie im Stereo-Modus zu betreiben. Ich fand' den Klang leider absolut grottig - selbst mit 30% Rabatt deutlich zu teuer!



Woraus liest du denn, welches Gerät ich hatte? Ich rede natürlich vom iRoar, um den geht es in dem Deal ja schließlich

Und ich kann wirklich nur davor warnen - mit dem Ding wird niemand Glücklich Schade ums Geld und den ehemals guten Namen Creative

Edit: Ist natürlich "nur" meine persönliche Meinung


Edit2: Hier etwas mehr Begründung in meinem damaligen Post im Hifi-Forum: Klick
Bearbeitet von: "AmselKopf" 29. Jun 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text