Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Creative Sound Blaster Roar Pro (Bluetooth 3.0, NFC, aptX LL, AAC, 6000mAh für ~10h, microSD, Aufnahmefunktion, USB-Audio, Mikrofon, 1.1kg)
328°

Creative Sound Blaster Roar Pro (Bluetooth 3.0, NFC, aptX LL, AAC, 6000mAh für ~10h, microSD, Aufnahmefunktion, USB-Audio, Mikrofon, 1.1kg)

78,99€99,99€-21% 4€ Creative Angebote
Redakteur/in11
Redakteur/in
eingestellt am 22. Jun
Danke @Tobias für den Hinweis per PN, dass es direkt bei Creative gerade den Bluetooth-Lautsprecher Sound Blaster Roar Pro für 74,99€ + 4€ Versandkosten gibt. Ist zwar kein Bestpreis und eine ganze Ecke über dem letzten Deal für 61,32€, aber im aktuellen Vergleich legt man mindestens 99,99€ hin.

Wer noch einen Gutscheincode kennt, möge ihn bitte teilen, denn ich konnte leider nix finden.

Das Teil ist zwar schon etwas älter, was man anhand des veralteten Bluetooth-Protokolls erkennt, aber unterstützt trotzdem aptX Low Latency sowie AAC und verfügt zudem über NFC zum schnellen Pairing. Außerdem kann man die Box nicht nur klassisch per Klinke verbinden, sondern auch per USB als Lautsprecher mit einem PC oder sogar einer PS4 verbinden. Ziemlich smart, die Aufnahmefunktion direkt auf eine microSD-Karte habe ich glaube ich so bislang auch noch nicht gesehen. Alternativ lassen sich natürlich auch MP3s abspielen. Lediglich die Akkulaufzeit ist mit ~10 Stunden nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand der Technik, allerdings können die 6000mAh auch als Powerbank angezapft werden.

Dieses vollgestopfte Gesamtpaket kann zumindest die Kunden bei Amazon überzeugen.

1608519.jpg
Die Testberichte lesen sich ebenfalls gut, Igor (aka. damals Tom's Hardware) hat seinerzeit sogar einen Award springen lassen.

„Am Ende bleibt wie immer die Frage, ob man sich ein gerät wie den Creative Sound Blaster Roar Pro leisten kann und möchte. ... Egal ob nun Büro, Schlafzimmer, Küche (wie dekadent!) oder Wohnzimmer - je nach Raumgröße macht der Creative Sound Blaster Pro auch als Erstgerät eine gute Figur. Letztlich punktet der Roar Pro mit einer außergewöhnlichen Kombination aus einem für seine Klasse beeindruckend guten Sound und einem Funktionsumfang, der seinesgleichen sucht. Wer so etwas sucht, wird hier kaum Nachteile finden.“


  • Anschlüsse AUX In (3.5mm), Bluetooth 3.0, NFC, USB, Cardreader (microSD)
  • Stromversorgung Li-Ionen-Akku, USB, Netzbetrieb
  • Wiedergabedauer 10h
  • Abmessungen (BxHxT) 202x57x115mm
  • Gewicht 1.10kg
  • Farbe schwarz
  • Besonderheiten aptX, integriertes Mikrofon, Ladefunktion (USB)

1608519.jpg
1608519.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
Hot für Gewicht in der Überschrift
( aus 300 Gramm Tröten kann einfach nicht soviel rauskommen... )
Bearbeitet von: "5cent" 22. Jun
5cent22.06.2020 14:26

Hot für Gewicht in der Überschrift


Der wiegt wirklich ne Menge. Hab den seit 4 Jahren im Einsatz und bin top zufrieden. Stabil und hohe Akkulaufzeit
Jan202022.06.2020 14:27

Der wiegt wirklich ne Menge. Hab den seit 4 Jahren im Einsatz und bin top …Der wiegt wirklich ne Menge. Hab den seit 4 Jahren im Einsatz und bin top zufrieden. Stabil und hohe Akkulaufzeit


Echt? Kommst du über die angegebenen 10 Stunden?
Barney22.06.2020 14:28

Echt? Kommst du über die angegebenen 10 Stunden?


Nicht ganz, habe den Eindruck je mehr Bass umso kürzer die Akkulaufzeit . Aber 9h geht schon
Hm, wie ist er im Vergleich zum JBL Charge 4?
Sound BlasterX Katana ebenfalls mal wieder für 199,99€ versandkostenfrei im Angebot und somit 30€ unter dem nächsten Idealo Preis.

Leider die Creative Stage nicht, die mir fürs Home Office reichen würde.
Nein! Ich habe mittlerweile 15 wlan/BT speaker - aber trotzdem hot!
Jan202022.06.2020 14:27

Der wiegt wirklich ne Menge. Hab den seit 4 Jahren im Einsatz und bin top …Der wiegt wirklich ne Menge. Hab den seit 4 Jahren im Einsatz und bin top zufrieden. Stabil und hohe Akkulaufzeit


Dito! Und per USB auch schön am Laptop/Surface als USB Sound device für unterwegs im Hotel netter Sound. So auch gut zum Skypen. Geeignet.
stinger22.06.2020 14:50

Hm, wie ist er im Vergleich zum JBL Charge 4?


JBL Charge sind Krawallboxen. Viel Bass und IMHO auch lauter. Die Creative Roar klingen dafür anständig, sodass man jede Art von Musik genießen kann, haben aber auch weniger Bass. Muss man selbst wissen was man bevorzugt. Der Creative hat außerdem einen Microsd slot und kann per USB am PC als Sound device benutzt werden. Sehr nettes Feature, braucht man aber eher selten denke ich.
Kann dieses Modell empfehlen, der beste Sound den ich von einem Bluetooth Lautsprecher mit Akku gehört habe: geizhals.de/1mo…tml
Ich hatte den Charge 3 und habe diesen durch diesen hier ersetzt nachdem der runde Charge vom Tisch gerollt ist und kaputt war.
Soundtechnisch sind sie recht ähnlich gut und mit dem Bose auf einer Stufe, Charge hat einen stärkeren Bass, dieser ist etwas besser einstellbar vom Bass, somit auch für Hörbücher und Klassik gut nutzbar.
Durch die Form kann er auch nicht von einem Tisch rollen das war für mich der ausschlaggebenste Punkt

Der Sound vom Charge hatte mir etwas besser gefallen aber ich bin Bassliebhaber
Werde wahrscheinlich meine Lautsprecher noch mit einem JBL Xtreme ergänzen

Dieser lohnt sich aber bis 100€ auf jeden Fall und hat mir schon gute Dienste erwiesen.
(Leider ist der Akku nach ein paar Jahren durch und er läuft nur noch mit einem kleinen Trick beim Einschalten und natürlich nur mit Netzteil)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text