163°
ABGELAUFEN
Creative Sound Blaster Soundkarte 116 dB Rauschabstand Z retail für 74,90€ @ ZackZack

Creative Sound Blaster Soundkarte 116 dB Rauschabstand Z retail für 74,90€ @ ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Creative Sound Blaster Soundkarte 116 dB Rauschabstand Z retail für 74,90€ @ ZackZack

Preis:Preis:Preis:74,90€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Preis: 82,69 €

Durchschnissttestnote 1,74:

idealo.de/pre…tml

Die Creative Sound Blaster Zx ist eine Soundkarte aus der leistungsstarken Sound Blaster PCI-Express Z-Serie und setzt für Spielerlebnisse und Audiowiedergabe auf dem PC hervorragende Technologie- und Leistungsstandards. Mit ihrer leuchtend roten elektromagnetischen Abschirmung und der LED-Beleuchtung ist die Sound Blaster Zx der ultimative Hingucker der Sound Blaster Z-Serie, der mit seinem ausgefallenen Design perfekt zu jedem Power-Gaming-Computer passt.
Farbe
rot

Chip
Sound Core3D

Eingänge
1 x Line-In ( 3,5-mm-Klinkenbuchse (Line-In, Mikrofon) )
1 x Digital-In (optisch)

Ausgänge
4 x Line-Out ( 3,5-mm-Klinkenbuchse )
1 x Digital-Out (optisch)

Weitere Anschlüsse (intern)
Ein 2x5-poliger Intel HD Front Panel Audio-Standardanschluss

Kanäle
bis zu 6 analog
bis zu 6 digital

A/D Wandler
192 kHz/24 Bit

Surround
Dolby Digital Live, DTS Connect

Features
SBX Pro Studio-Technologien, CrystalVoice-Technologie für Sprachoptimierung und Stimmklarheit, Rauschabstand: 116 dB

Unterstützter PCI-Standard
PCIe x1

Zubehör
Anleitung, Software-CD, Sound Blaster Audio Control Module, optisches Kabel, 3,5-mm-Stereo-auf-Cinch-Kabel

22 Kommentare

wozu braucht man so was?
es sind doch inzwischen auch mainboards mit brauchbarem soundchip zu bekommen? oder ist der unterschied noch so gross?

2. Frage, gibts dafuer Linuxtreiber ?

curl

wozu braucht man so was?es sind doch inzwischen auch mainboards mit brauchbarem soundchip zu bekommen? oder ist der unterschied noch so gross?2. Frage, gibts dafuer Linuxtreiber ?


Es ist doch wie immer - You get what you pay for... - wenn die deine MB Lösung reicht, dann lass es.

Falls nicht, lesen bildet:

amazon.de/pro…RYG

curl

wozu braucht man so was?es sind doch inzwischen auch mainboards mit brauchbarem soundchip zu bekommen? oder ist der unterschied noch so gross?2. Frage, gibts dafuer Linuxtreiber ?



Man merkt den unterschied zu Onboard-Lösungen, es wobei es den meisten PC-Usern vermutlich nicht auffällt.

Ich bin jedoch von Creative dermaßen enttäuscht was die Treiber für die X-Fi-Serie angeht das ich zu Asus gewechselt bin.

Jop bis auf die sehr teure ZxR sind die Asus Karten besser selbst die DGX.

Creative = AutoCold

Ich hatte selber eine X-Fi und die Treiber sind total für die Tonne.
Und die neue "Z-Generation" hat minderwertige Bauteile für einen viel zu hohen Preis.
Die meisten User, welche nur Kopfhörer benutzen benötigen eh nur einen Stereo D/A-Wandler.

Und wer Wert auf hochwertigen Soundgenuss ist meist bei ASUS oder anderen Herstellern besser aufgehoben.
Von ASUS gibt es teilweise Soundkarten ab 40 Euro die besser klingen als der Müll von Creative ohne linearen Frequenzgang.

Und wer richtig hochwertige Kopfhörer hat sollte eh gleich zur Xonar Essence greifen. Die kostet neu zwar 150 Euro aber anspruchsvolle Köpfhörer wie die AKG K701 klingen mit dieser Soundkarte viel besser als mit einer 100-150 Euro teuren Creative-Soundkarte.

Lediglich die Zx-Version ist preislich unter Idealo. Retail braucht sowieso keiner

Laut diversen Tests soll die Karte zwar ganz ok sein, aber ich persönlich halte den Deal preislich eher für kalt.

Also ich hab ne Weile BF3 mit MB Soundkarte gespielt und das war so naja... Hab dann meine alte X-Fi wieder in Betrieb genommen und plötzlich habe ich genau gehört wer wo ist. Das sind wirklich Welten zwischen Onboard Sound und extra Soundkarte!

Wer nur bisschen Musik hört etc. ist sicher mit ner MB Soundkarte zufrieden. Für Gamer empfiehlt sich eine extra Soundkarte.

was machen eigentlich MAC User..

Krueck83

Falls nicht, lesen bildet:http://www.amazon.de/product-reviews/B00A152RYG


Lesen bildet sagen und die Amazon-Reviews verlinken? Auch net schlecht...

Am besten wäre, Boxen zu kaufen, die man digital mit der Quelle verbinden kann. Dann geht auch eine Onboard-Karte problemlos.

In allen anderen Fällen würde ich ebenfalls nicht auf Creative setzen.

Ich hab nen Denon 2313 Reciever der per HDMI an ner AMD Karte hängt
Der Sound der So Produziert wird schlägt jede Creative um Längen....

Schon allein wegen deren Treiber sollte man sie Boykottieren!

Ich hatte mal ne x-fi gamer....aber NIE WIEDER!

der Klinkenausgang meiner Asus ist kaputt, jetzt kann ich da keine Kopfhörer anschließen und muss immer nur den digitalen Ausgang zum AV nutzen :((

Aber will kein Geld mehr für ne Soundkarte ausgeben, weil ich alles dem AV überlasse mit dem Digitalen Signal ...

erazr

was machen eigentlich MAC User..


Externe Soundkarten gibt sogar welche die keinerlei Treiber brauchen.

Also ich hab keine Probleme mit dem Treiber der X-Fi.
Wo macht der denn bei Euch Probleme?

Also ich nutze immer noch die XFi xtreme Music von vor 8 jahren und hab außer ein paar kinderkrankheiten zum Start eines neuen os kaum Problem, ich meine das muss man sich mal sich mal überlegen 8 Jahre und es gibt noch passende Treiber, ich glaube viele reden Creative einfach nur schlecht

Bloodie

Also ich hab keine Probleme mit dem Treiber der X-Fi. Wo macht der denn bei Euch Probleme?



Beide Creative-Soundkarten die ich je hatte, hatten beide Probleme mit dem Treiber.

Immer selbes OS, manchmal funktionierte die Karte, manchmal garnicht. AUch verschiedene Treiberversionen brachten keine Abhilfe.

Ausverkauft!

Andreas

ich hatte auch noch nie treiber probleme mit meiner x-fi!!!

Also dieses ZackZack nervt mich dermaßen an!!!!! Da kauft man "zack zack (=schnell ?!) ne Soundkarte, und dann 3 Wochen lieferzeit ????! Die ham' se doch nicht alle !!!

.


Da muss ich dir recht geben. Lieferzeit ist unter aller sau. Aber sie Preise sind oft top.

Muelltonne7777

Also dieses ZackZack nervt mich dermaßen an!!!!! Da kauft man "zack zack (=schnell ?!) ne Soundkarte, und dann 3 Wochen lieferzeit ????! Die ham' se doch nicht alle !!!.

Muelltonne7777

Also dieses ZackZack nervt mich dermaßen an!!!!! Da kauft man "zack zack (=schnell ?!) ne Soundkarte, und dann 3 Wochen lieferzeit ????! Die ham' se doch nicht alle !!!.



Wenn man ein Kontingent von 100% (= Anzahl X Karten) in einem Zack anbietet, dann sollte man diese Waren auch "im Schuppen" liegen haben, und nicht erst bestellen müssen!!

Alles andere ist ein Armutszeugnis und verärgert Kunden (wie mich!)

.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text