Creative Sound BlasterX G5
241°

Creative Sound BlasterX G5

96,99€119€-18% Kostenlos KostenlosCreative Angebote
23
eingestellt am 23. Aug
Auf der Suche nach einer externen Soundkarte bin ich auf das aktuelle Angebot direkt bei Creative gestoßen.

Creative Sound BlasterX G5 für 99,00€ und mit Gutscheincode

STEUERSENKUNG

nochmal 3% günstiger. So kommen wir auf den Dealpreis von 96,99€.

Infos zur Soundkarte: de.creative.com/p/s…-g5

Idealo: idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info
23 Kommentare
Hot! Super Preis für das gute Stück! Läuft übrigens auch an der Xbox One per optischer Verbindung!
Top für Konsolen Spieler, hab gestern die Soundblaster AE5 für unglaubliche 30€ bei Media Markt bekommen.
AndreasStahl23.08.2020 12:03

Top für Konsolen Spieler, hab gestern die Soundblaster AE5 für u …Top für Konsolen Spieler, hab gestern die Soundblaster AE5 für unglaubliche 30€ bei Media Markt bekommen.


Bei welchen Mediamarkt hast du die bekommen für den Preis?
Bmc1988bg23.08.2020 12:15

Bei welchen Mediamarkt hast du die bekommen für den Preis?


Ingolstadt
27550595-rAeDV.jpg
AndreasStahl23.08.2020 12:17

Ingolstadt [Bild]


Schaue mal morgen bei mir in der Stadt nach. Hoffe das ich auch so ein Glück habe
AndreasStahl23.08.2020 12:03

Top für Konsolen Spieler, hab gestern die Soundblaster AE5 für u …Top für Konsolen Spieler, hab gestern die Soundblaster AE5 für unglaubliche 30€ bei Media Markt bekommen.


Sorry für die wahrscheinlich blöde Frage (Google hilft mir nicht schnell genug), wofür brauche ich das an der Konsole? Wenn ich die nur an einen Monitor anschließe und ich den Sound über die Anlage laufen lassen möchte?
T1MT1M23.08.2020 13:10

Sorry für die wahrscheinlich blöde Frage (Google hilft mir nicht schnell g …Sorry für die wahrscheinlich blöde Frage (Google hilft mir nicht schnell genug), wofür brauche ich das an der Konsole? Wenn ich die nur an einen Monitor anschließe und ich den Sound über die Anlage laufen lassen möchte?


Glaube das du den Sound noch lauter machen kannst , auf meiner ps4 ist es auch bisschen leise obwohl ich auf Max Sound habe
T1MT1M23.08.2020 13:10

Sorry für die wahrscheinlich blöde Frage (Google hilft mir nicht schnell g …Sorry für die wahrscheinlich blöde Frage (Google hilft mir nicht schnell genug), wofür brauche ich das an der Konsole? Wenn ich die nur an einen Monitor anschließe und ich den Sound über die Anlage laufen lassen möchte?



Wenn du nicht gerade mit einem 15€ Headset zockst, verbessert die G5 stark den Sound und du kannst auch schwer anzutreiben Kopfhörer an der PS betreiben.
Für ein Headset a la MMX300 (und gängige Hifi Kopfhörer) quasi Pflicht.
Für die es sich für den PC überlegen:

Habe eine Fiio Olympus 2 und der is killa.

Dt 770 250 Ohm
Bearbeitet von: "Bocadillo90" 23. Aug
Bocadillo9023.08.2020 16:10

Für die es sich für den PC überlegen:Habe eine Fiio Olympus 2 und der is ki …Für die es sich für den PC überlegen:Habe eine Fiio Olympus 2 und der is killa.Dt 770 250 Ohm


Der Fiio E10k ist ne gute Ecke schwächer (eigentlich schon zu schwach für deinen Beyer) und auch klanglich nicht so herausragend.
Zudem auch viel zu teuer für das gebotene.

"killa" ist da eigentlich nur die Größe. Wobei der kleine Sharkoon DAC S Pro noch kleiner, günstiger und genauso potent ist
3st23.08.2020 14:56

Wenn du nicht gerade mit einem 15€ Headset zockst, verbessert die G5 stark …Wenn du nicht gerade mit einem 15€ Headset zockst, verbessert die G5 stark den Sound und du kannst auch schwer anzutreiben Kopfhörer an der PS betreiben. Für ein Headset a la MMX300 (und gängige Hifi Kopfhörer) quasi Pflicht.


Danke. Du persönlich empfiehlst sowas an der Konsole? Die guten Games liefen dann einen viel besseren Sound? Auch 3d?
Tommy191123.08.2020 16:21

Der Fiio E10k ist ne gute Ecke schwächer (eigentlich schon zu schwach für d …Der Fiio E10k ist ne gute Ecke schwächer (eigentlich schon zu schwach für deinen Beyer) und auch klanglich nicht so herausragend.Zudem auch viel zu teuer für das gebotene."killa" ist da eigentlich nur die Größe. Wobei der kleine Sharkoon DAC S Pro noch kleiner, günstiger und genauso potent ist


Tommy191123.08.2020 16:21

Der Fiio E10k ist ne gute Ecke schwächer (eigentlich schon zu schwach für d …Der Fiio E10k ist ne gute Ecke schwächer (eigentlich schon zu schwach für deinen Beyer) und auch klanglich nicht so herausragend.Zudem auch viel zu teuer für das gebotene."killa" ist da eigentlich nur die Größe. Wobei der kleine Sharkoon DAC S Pro noch kleiner, günstiger und genauso potent ist


so ein Schmarrn
Bocadillo9023.08.2020 16:24

so ein Schmarrn


Wenn du der Meinung bist

Ich kann mit ner Menge Erfahrung aufwerten. Ich hab schon alles hier gehabt und durch getestet.
Du auch?

Das schlimmste am Fiio ist eigentlich der fehlende Überlast-schutz. Ab rund 80% fängt er an zu clippen, was sehr schädlich für Kopfhörer ist.

Lieber zum Monoprice EU DAC oder FX-Audio DAC X6 greifen. Mehr Leistung, klanglich besser aufgestellt und günstiger.
T1MT1M23.08.2020 16:21

Danke. Du persönlich empfiehlst sowas an der Konsole? Die guten Games …Danke. Du persönlich empfiehlst sowas an der Konsole? Die guten Games liefen dann einen viel besseren Sound? Auch 3d?


Für unter 100€ gibt es kein besseres Gerät als die Creative G5. Hatte ich auch mal zum testen hier.
Den Sharkoon Gaming DAC habe ich auch hier. Für 30€ ist der ok, sieht aber absolut kein Land gegen die G5.

Ich selber nutze einen Adi-2 DAC, aber der ist nichts für die PS4

PS: 3D, 7.1 oder was auch immer man da manchmal liest, ist nur Marketingblödsinn. Den besten Sound bekommst du mit einem guten DAC/Kopfhörerverstärker und einem Hifi Stereokopfhörer.
Bearbeitet von: "3st" 23. Aug
Tommy191123.08.2020 16:28

Wenn du der Meinung bist Ich kann mit ner Menge Erfahrung …Wenn du der Meinung bist Ich kann mit ner Menge Erfahrung aufwerten. Ich hab schon alles hier gehabt und durch getestet.Du auch? Das schlimmste am Fiio ist eigentlich der fehlende Überlast-schutz. Ab rund 80% fängt er an zu clippen, was sehr schädlich für Kopfhörer ist.Lieber zum Monoprice EU DAC oder FX-Audio DAC X6 greifen. Mehr Leistung, klanglich besser aufgestellt und günstiger.


Ne also bei mit passt alles.

Und ich nutze das so seit Jahren. Genug Leistung, kein „Clipping“, was auch immer das sein mag.
Bocadillo9024.08.2020 06:13

Ne also bei mit passt alles.Und ich nutze das so seit Jahren. Genug …Ne also bei mit passt alles.Und ich nutze das so seit Jahren. Genug Leistung, kein „Clipping“, was auch immer das sein mag.


Hab ich auch fast zwei Jahre lang. War mein erstes Gerät.

Bin komplett vom Stuhl gefallen, als ich mit meinen DT990 an die Xense beim Kumpel hing. Komplett neue Welt. Wusste gar nicht, was noch so in dem Kopfhörer drin steckt.

Bin drauf hin auch tiefer in die Materie. Mehr Geräte, mehr Kopfhörer.

Der Fiio verschwand direkt auf eBay
Das ist nun 7 Jahre her.

Zwischen durch hatte ich noch mal den E10k hier zum testen und..
Hat sich nichts geändert.

Clippen bedeutet, dass der Fiio über dem Limit arbeitet und anfängt "Gleichstrom" auf den KH zu schicken. Davon überhitzt und brennt die Spule durch.
Bocadillo9023.08.2020 16:10

Für die es sich für den PC überlegen:Habe eine Fiio Olympus 2 und der is ki …Für die es sich für den PC überlegen:Habe eine Fiio Olympus 2 und der is killa.Dt 770 250 Ohm


Hab den e10k selber. Damals gegen meine Asus xonar essence st getauscht. Und das Ding ist echt zu schwach. Kein Vergleich zu einer Soundkarte
.
Bearbeitet von: "madrix" 25. Aug
Tommy191124.08.2020 07:28

Hab ich auch fast zwei Jahre lang. War mein erstes Gerät.Bin komplett vom … Hab ich auch fast zwei Jahre lang. War mein erstes Gerät.Bin komplett vom Stuhl gefallen, als ich mit meinen DT990 an die Xense beim Kumpel hing. Komplett neue Welt. Wusste gar nicht, was noch so in dem Kopfhörer drin steckt. Bin drauf hin auch tiefer in die Materie. Mehr Geräte, mehr Kopfhörer.Der Fiio verschwand direkt auf eBay Das ist nun 7 Jahre her.Zwischen durch hatte ich noch mal den E10k hier zum testen und..Hat sich nichts geändert.Clippen bedeutet, dass der Fiio über dem Limit arbeitet und anfängt "Gleichstrom" auf den KH zu schicken. Davon überhitzt und brennt die Spule durch.


Danke

schmerzstiller24.08.2020 09:10

Hab den e10k selber. Damals gegen meine Asus xonar essence st getauscht. …Hab den e10k selber. Damals gegen meine Asus xonar essence st getauscht. Und das Ding ist echt zu schwach. Kein Vergleich zu einer Soundkarte


Danke für die Infos an euch!
Bearbeitet von: "Bocadillo90" 24. Aug
Ich habe mir das Teil gegönnt, schicke es aber wohl zurück. Es gibt mehrere Punkte die nicht passen:
1. Wenn der Rechner aus dem Standby oder Ruhemodus wieder aufwacht funktioniert der Kopfhöreranschluss nicht mehr. Man muss den USB-Stecker ziehen und das Gerät neu einstöpseln.
2. Im Direkt-Modus funktioniert der Mikrofonanschluss nicht.
3. Der Lautstärkeregeler regelt nur die Lautstärke in Windows. Außerdem muss man ewig kurbeln weil die Übersetzung recht lang ist. Mit den Multimediatasten am Keyboard geht das besser.
4. Die Klangqualität ist gut aber auch nicht spürbar besser als am Google USB-C DAC (V1)

Ich nutze das Teil fürs HomeOffice und gelegentlich zum spielen. Im HomeOffice telefoniere ich damit regelmäßig und höre viel Musik. Den Surround-Effekt kann man eben so gut per Software aktivieren, dafür benötige ich das Gerät nicht (habe auch noch nicht ausprobiert ob das beim Spielen einen positiven Effekt hat).

Den Google DAC benötige ich am Handy, also habe ich jetzt für 9,70€ den Apple USB-C DAC bestellt. Beim Soundblaster sehe ich noch folgende Vorteile:
-Line In
-Line Out
-DSP-Effekte
-Höhere Samplerate (beim Google/Apple-DAC ist bei 48kHz Schluss)

Dem gegenüber steht der viel höhere Preis und der Standby-Bug (der allein ist schon ein Grund das Ding nicht zu kaufen).

Schade auch, dass man den Direkt-Modus nur per Software aktivieren kann und dass es dafür keine Taste gibt wie für den "Scout-Modus". Der Bug mit dem Standby-Modus scheint seit langem bekannt zu sein und wird wohl nie gefixt. Der G6 ist scheinbar ähnlich verbuggt (und auch der X7).

Edit:
Noch ein bisschen Info zum Mikrofoneingang: Der ist gut nachdem man überall die maximale Verstärkung aktiviert hat.
Bearbeitet von: "funktional" 4. Sep
funktional04.09.2020 14:16

Ich habe mir das Teil gegönnt, schicke es aber wohl zurück. Es gibt m …Ich habe mir das Teil gegönnt, schicke es aber wohl zurück. Es gibt mehrere Punkte die nicht passen: ....


Ich hatte anfangs auch einige - nicht erklärbare - Probleme.
Bei mir hat es extrem geholfen von einem USB 3 auf einen USB 2 Anschluss am Rechner zu wechseln...

Läuft seit dem ohne Probleme und in guter Qualität.
SnapDragon04.09.2020 17:30

Ich hatte anfangs auch einige - nicht erklärbare - Probleme.Bei mir hat es …Ich hatte anfangs auch einige - nicht erklärbare - Probleme.Bei mir hat es extrem geholfen von einem USB 3 auf einen USB 2 Anschluss am Rechner zu wechseln...Läuft seit dem ohne Probleme und in guter Qualität.


Richtig.
USB 3.0 wird irgend wie später initialisiert als der Creative Treiber (oder andersrum)
Und entsprechend gibt es Komplikationen.
Ah, danke für die Info. Leider habe ich keine USB2.0 Ports
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text