Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Creative Sound BlasterX G5 externe Soundkarte für Pc/PS4/Xbox
360° Abgelaufen

Creative Sound BlasterX G5 externe Soundkarte für Pc/PS4/Xbox

99€118,78€-17%Creative Angebote
21
eingestellt am 15. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Vergleichspreis Amazon.
amazon.de/CRE…8-3

Der Sound BlasterX G5 passt in die Hosentasche und bietet trotz des kleinen Formats eine überragende Klangleistung beim Gaming.

Der Digital-Analog-Wandler (DAC) und Kopfhörerverstärker mit USB-Anschluss, virtuellem 7.1-Klang mit 24-Bit/192 kHz bei 120 dB liefert eine ultimative Klangleistung beim Gaming - ob für Ihren PC oder für die Gamingkonsole.

Unterstützung für virtuellen 7.1-Surroundklang
Unterstützung für virtuellen 7.1-SurroundklangDer portable G5 unterstützt virtuelle 7.1-Kanal-Audioeingangssignale für die realistische Virtualisierung über BlasterX Acoustic Engine Pro, um Gamingeffekte und Audiohinweise mit fast perfekter Genauigkeit und Positionierung über die Kopfhörer wiederzugeben!

Immersiv 3D PC-Gaming-Audio
Der G5 ist eine hochleistungsfähige externe Soundkarte mit eingebautem SB-Axx1™-Multicore-Chipsatz für hardwarebeschleunigtes Audio. Selbst der On-Board-Stereoklang wird in virtuellen 3D-Surroundklang auf Ihrem Headset umgewandelt.

Der G5 unterstützt Mehrkanalinhalte und 7.1-Audiomixing für ultrarealistischen Surroundklang über Ihre Kopfhörer.

Immersiv 3D PC-Gaming-Audio
Der G5 ist eine hochleistungsfähige externe Soundkarte mit eingebautem SB-Axx1™-Multicore-Chipsatz für hardwarebeschleunigtes Audio. Selbst der On-Board-Stereoklang wird in virtuellen 3D-Surroundklang auf Ihrem Headset umgewandelt.

Der G5 unterstützt Mehrkanalinhalte und 7.1-Audiomixing für ultrarealistischen Surroundklang über Ihre Kopfhörer.

Klassenbester Klang für das KonsolengamingMit Präzisionsbauteilen aus dem Audiophiliebereich bestückt, bietet der G5 ein klassenbestes Stereoerlebnis für Gamingkonsolen 1 mit einer hohen Auflösung von 24-Bit/192 kHz, 120 dB USB-DAC für hardwarebeschleunigte Audiowiedergabe, mit der Sie Ihren Gaming-Audiosoundtrack in erstaunlichem Detailreichtum erleben. Erkennen Sie in Echtzeit die exakte Position Ihres Gegners und nutzen Sie diesen Vorteil jederzeit zum Sieg!

Kopfhörerverstärker in AudiophiliequalitätDer G5 ist nicht nur ein 24-Bit/192 kHz, 120 dB USB-DAC. Der Texas Instruments TPA6120A2 Kopfhörerverstärker mit einer niedrigen Impedanz von nur 2,2 Ω sorgt dafür, dass der G5 Kopfhörer bis zu 600 Ω Impedanz ansteuern kann, und auch marktgängige empfindliche In-Ear-Kopfhörer.

Diese externe Gaming-Soundkarte im Taschenformat unterstützt Audiowiedergabe mit hoher Auflösung bis zu 24-Bit/192 kHz, dank ihrem Cirrus Logic CS4398 DAC mit einem Rauschabstand von 120 dB.

Eingebauter SB-Axx1 KlangprozessorDie dedizierte Taste zur Auswahl eines SBX-Profils und die Scout Mode™-Tasten des G5 ergänzen den integrierten SB-Axx1™-Multicore-Chipsatz für sofortige Klangverbesserungen mit Hardwarebeschleunigung. Holen Sie sich die richtige Einstellung und sparen Sie Zeit durch das Speichern von bis zu 3 Audioprofilen auf dem G5. Mit nur einem Schalter und Umschalttasten zum Wechseln der Profile je nach Art Ihres Gameplays.



Lautstärkeregler mit Hintergrundbeleuchtung und Leuchtanzeige der LautsstärkeDer G5 ist das perfekte Beispiel für die Fusion von Form und Funktion. Der Lautstärkeregler hat die richtige Größe für einfache Erreichbarkeit beim Spielen, und eine dunkelrote Hintergrundbeleuchtung sorgt für einen optischen Anhaltspunkt bei schwacher Beleuchtung. Schon kann das Spiel losgehen!


ANSCHLÜSSE
Der G5 erweitert das Angebot der Ein- und Ausgänge heutiger Onboard-Audiolösungen um weitere Optionen wie Line-in und optische Anschlüsse. Der USB-Geräteport auf der Rückseite des Sound BlasterX G5 bietet einen weiteren USB-Anschluss mit einer maximalen Abgabe von 100 mA, um beispielsweise Ihre Gamingmaus oder eine Tastatur anzuschließen.

Der G5 unterstützt Headsets mit 4-poligem Anschluss, zusätzlich zum dedizierten Mic-Eingang


Das ist mein erster Deal, seid gnädig
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Sound Blaster OHNE Game Port?! Wo soll ich dann mein Gravis PC Game Pad anschließen?
Meh. SO geht Soundblaster.
24686784-3N7gh.jpg
21 Kommentare
Super Preis!

Nutze diese am Fernseher in Verbindung mit der Shield um guten Sound aus meinen Fidelio X2 zu bekommen.

Klanglich für den Preis wirklich gut.
Toller Preis! Ich habe sie auch vor kurzem gekauft.
Wie ist der im Vergleich mit der Schnitt Fulla?
Buurvrouw15.01.2020 07:52

Wie ist der im Vergleich mit der Schnitt Fulla?


Habe den Fulla, den hier nur kurz gehört. Konnte keinen Unterschied feststellen. Fulla hat wegen Optik gewonnen und "I'm Fulla Shiit" als Name unter Windows
hab das Teil seit einer Weile mit einem MMX300 und bin immer noch 100 % zufrieden
Meh. SO geht Soundblaster.
24686784-3N7gh.jpg
Mills15.01.2020 08:08

Meh. SO geht Soundblaster. [Bild]



Wenn schon, dann die einzig Wahre AW32:

24687138-MgAAN.jpg
Sound Blaster OHNE Game Port?! Wo soll ich dann mein Gravis PC Game Pad anschließen?
Wann lohnt sich sowas und gibts dazu anständige Tests (keine möchte gern yt die alles nachplappern) Hab aktuell schon ein relativ gutes Headset, frag mich bloß ob oder wann sich sowas lohnt und wie besser sich der Sound anhört,- im Bezug auf fps oder Musik
Sieht aus wie ein futuristischer Flachmann
DarkForce15.01.2020 08:41

Wenn schon, dann die einzig Wahre AW32:[Bild]



Geile Zeiten. Da waren Soundkarten noch was "elitäres". Wenn die Eltern den PC vor allem zum Arbeiten erworben hatten, durfte der Sprößling beim Spielen den herausragenden Sound des PC-Speakers genießen.
TheSecony21015.01.2020 09:15

Wann lohnt sich sowas und gibts dazu anständige Tests (keine möchte gern y …Wann lohnt sich sowas und gibts dazu anständige Tests (keine möchte gern yt die alles nachplappern) Hab aktuell schon ein relativ gutes Headset, frag mich bloß ob oder wann sich sowas lohnt und wie besser sich der Sound anhört,- im Bezug auf fps oder Musik


Da das stark subjektiv ist, solltest du das irgendwie versuchen selbst auszuprobieren.
Ich habe da lieber eine creative Ae7, die heute ankommt, geordert bei Amazon zum UVP.
Bei creative bekommt ihr 15 Prozent Rabatt wenn ihr ein Upgrade macht.
Aber nur auf die neuen Modelle.
Bearbeitet von: "Verdammi" 15. Jan
Extern finde ich besser als Intern.
Aber die G5 hat etwas mehr Grundrauschen im Vergleich zur G6.
Die G6 gibt es immer mal für 105€ oder so.
Ist sowas(generell neue soundkarten) nützlich für den Pc zum Zocken für B5 csgo Rainbow... zum steps(Schritte gegnerischer Spieler) besser hören?

Hab derzeit das
extrem4 z370 mainboard
2070
I8700k
Bearbeitet von: "Fynn2014" 15. Jan
Fynn201415.01.2020 15:37

Ist sowas(generell neue soundkarten) nützlich für den Pc zum Zocken für B5 …Ist sowas(generell neue soundkarten) nützlich für den Pc zum Zocken für B5 csgo Rainbow... zum steps(Schritte gegnerischer Spieler) besser hören?Hab derzeit das extrem4 z370 mainboard2070I8700k


Ja das ist es, der Entsprechende Kopfhörer vorausgesetzt.

Aber am besten mal selber testen.
Und wenn nicht besser findest geht sie halt zurück.
Ich persöhnlich finde den Unterschied sehr groß.

Hier mal ein 6 Jahre alter vergleich, aber dort kann man die Ortung von mainbord sound zur soundkarte sehr gut Höhren.

Bearbeitet von: "Verdammi" 15. Jan
Fynn201415.01.2020 15:37

Ist sowas(generell neue soundkarten) nützlich für den Pc zum Zocken für B5 …Ist sowas(generell neue soundkarten) nützlich für den Pc zum Zocken für B5 csgo Rainbow... zum steps(Schritte gegnerischer Spieler) besser hören?Hab derzeit das extrem4 z370 mainboard2070I8700k


Das lohnt sich eigentlich nur in Verbindung mit guten Kopfhörern die viel Power brauchen um richtig gut und laut zu klingen.
Wenn du zum Beispiel von einem 80 Euro Gaming Headset auf eine Lösung - Soundkarte G5 - neuer Hifi Kopfhörer (z.Bsp. ein Beyerdynamic) - zusätzliches Mic - wechselst, wirst du einen Unterschied wie Tag und Nacht erleben.
Viel tiefere Bässe, total klarer wuchtiger Sound.
Da fragt man sich schon warum man vorher diese 80 Euro teile genutzt hat. Je nachdem wie schlecht das Headset vorher war kann es durchaus sein, dass man mehr Details wahrnimmt.

Was die Ortung der Gegner angeht: dies funktioniert mir der beschriebenen Lösung im Stereomodus ganz fantastisch. 7.1 ist bei Kopfhörern definitiv unnötig. Durch den klaren, sauberen Klang hat man zumindest das Gefühl, dass man etwas genauer hört woher die Gegner kommen. Hängt aber auch von der Bauart des Kofhörers ab. Aber nur für eine leicht verbesserte Ortung lohnt es sich aus meiner Sicht nicht unbedingt.

Am Ende würde ich sagen, du solltest zuschlagen, wenn du entweder planst auf einen hochwertigen Kopfhörer umzusteigen um einfach einen wesentlich besseren Gesamtsound zu erreichen oder wenn du bereits einen solchen besitzt und dieser einfach mehr Power braucht um höhere Lautstärken zu erreichen.
Verdammi15.01.2020 15:57

Ja das ist es, der Entsprechende Kopfhörer vorausgesetzt.Aber am besten …Ja das ist es, der Entsprechende Kopfhörer vorausgesetzt.Aber am besten mal selber testen.Und wenn nicht besser findest geht sie halt zurück.Ich persöhnlich finde den Unterschied sehr groß.Hier mal ein 6 Jahre alter vergleich, aber dort kann man die Ortung von mainbord sound zur soundkarte sehr gut Höhren.[Video]


top, danke sehr hilfreich werden ich heute abend mal ausprobierien
Kai.Mierswa15.01.2020 16:02

Das lohnt sich eigentlich nur in Verbindung mit guten Kopfhörern die viel …Das lohnt sich eigentlich nur in Verbindung mit guten Kopfhörern die viel Power brauchen um richtig gut und laut zu klingen. Wenn du zum Beispiel von einem 80 Euro Gaming Headset auf eine Lösung - Soundkarte G5 - neuer Hifi Kopfhörer (z.Bsp. ein Beyerdynamic) - zusätzliches Mic - wechselst, wirst du einen Unterschied wie Tag und Nacht erleben.Viel tiefere Bässe, total klarer wuchtiger Sound.Da fragt man sich schon warum man vorher diese 80 Euro teile genutzt hat. Je nachdem wie schlecht das Headset vorher war kann es durchaus sein, dass man mehr Details wahrnimmt.Was die Ortung der Gegner angeht: dies funktioniert mir der beschriebenen Lösung im Stereomodus ganz fantastisch. 7.1 ist bei Kopfhörern definitiv unnötig. Durch den klaren, sauberen Klang hat man zumindest das Gefühl, dass man etwas genauer hört woher die Gegner kommen. Hängt aber auch von der Bauart des Kofhörers ab. Aber nur für eine leicht verbesserte Ortung lohnt es sich aus meiner Sicht nicht unbedingt.Am Ende würde ich sagen, du solltest zuschlagen, wenn du entweder planst auf einen hochwertigen Kopfhörer umzusteigen um einfach einen wesentlich besseren Gesamtsound zu erreichen oder wenn du bereits einen solchen besitzt und dieser einfach mehr Power braucht um höhere Lautstärken zu erreichen.


Danke für die super Antwort hab derzeit "nur" ein cloud stringer, weil mein Steel series arctics 7 in der Reparatur beim Hersteller ist, wenn die mir ein neues zu schicken werde ich das aber wahrscheinlich verkaufen und zum Beyerdynamic MMX 300 wechseln. Hätte ich mir auch schon fast gekauft als es für 171€ gab, aber wollte dann doch warten was mit meinem Arctis 7 ist.
Fynn201415.01.2020 16:17

Danke für die super Antwort hab derzeit "nur" ein cloud stringer, weil …Danke für die super Antwort hab derzeit "nur" ein cloud stringer, weil mein Steel series arctics 7 in der Reparatur beim Hersteller ist, wenn die mir ein neues zu schicken werde ich das aber wahrscheinlich verkaufen und zum Beyerdynamic MMX 300 wechseln. Hätte ich mir auch schon fast gekauft als es für 171€ gab, aber wollte dann doch warten was mit meinem Arctis 7 ist.


Das Beyerdynamic DT 990 habe ich mit 600 Ohm.

Das DT 990 soll wohl identisch zum mmx 300 sein, nur ohne Micro.
Ist ein bisle billiger, bei der UVP
Fynn201415.01.2020 16:17

Danke für die super Antwort hab derzeit "nur" ein cloud stringer, weil …Danke für die super Antwort hab derzeit "nur" ein cloud stringer, weil mein Steel series arctics 7 in der Reparatur beim Hersteller ist, wenn die mir ein neues zu schicken werde ich das aber wahrscheinlich verkaufen und zum Beyerdynamic MMX 300 wechseln. Hätte ich mir auch schon fast gekauft als es für 171€ gab, aber wollte dann doch warten was mit meinem Arctis 7 ist.


Gern! Das MMX300 habe ich mir auch im Sale gegönnt. Das ist super!
Wenn mich nicht alles täuscht handelt es sich dabei um einen 32 Ohm Kopfhörer der auch so schon recht laut sein sollte. Ich habe das Headset leider bisher nur an der xbox betrieben, daher kann ich die Lautstärke am Pc nicht beurteilen.
Ich würde an deiner Stelle zunächst das MMX300 testen. Wenn die Lautstärke ausreichend ist benötigst du keine Soundkarte. Falls nicht, kannst du dir immer noch einen beliebigen Kopfhörerverstärker oder eine Soundkarte mit Verstärker anschaffen. Da gibt es in dem Preisbereich recht viel.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Dextar. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text