Creative Soundblaster E5 portable Soundkarte inklusive DAC
352°Abgelaufen

Creative Soundblaster E5 portable Soundkarte inklusive DAC

119,99€166,99€-28%Creative Angebote
31
eingestellt am 23. Jul
Preisvergleich Idealo inkl. Versand

Da ich auf der Suche nach einem DAC für unterwegs bin, und es von Fiio beispielsweise noch keinen mit aptx gibt (möglicherweise von anderen Herstellern schon) habe ich mich entschieden, den Soundblaster E5 zu testen, da er auch gerade im Angebot ist.

Im Preisvergleich taucht der Preis nicht auf, ich wurde vor einer Woche etwa im Shop von creative darauf aufmerksam.

Jeder der jetzt sagt, portable DAC's gibt's für die Hälfte, sei gesagt, dass man hier zusätzlich eine vollwertige USB Soundkarte bekommt.

Da ich mich mit Stereo zufrieden gebe, interessiert es mich auch wenig, dass der Soundblaster x G5 besser mit Surround Sound umgehen kann.

Lange Rede kurzer Sinn: ich fand den Preis unwiderstehlich
Zusätzliche Info

Gruppen

31 Kommentare
Jede Soundkarte auf dem Planeten ist inklusive DAC. DAC heißt nur Digital Analog Converter. Sprich es macht aus Digitalen Signalen wieder Analoge. Mehr ist das nicht.
Ui wenn du den Preis unwiderstehlich findest hättest du mal in den Blitzangeboten auf Amazon im November schauen sollen


18060506.jpg

PS : Artikel wurde nach 6 Monaten zurückgeschickt, weil sich der Akku aufgebläht hat. Kann ein Einzelfall sein muss aber nicht ^^.
Bearbeitet von: "Havocaveli" 23. Jul
SchmuseTiggervor 13 m

Jede Soundkarte auf dem Planeten ist inklusive DAC. DAC heißt nur Digital …Jede Soundkarte auf dem Planeten ist inklusive DAC. DAC heißt nur Digital Analog Converter. Sprich es macht aus Digitalen Signalen wieder Analoge. Mehr ist das nicht.


Dann eben Verstärker...
Bearbeitet von: "81DaMage" 23. Jul
Havocavelivor 6 m

Ui wenn du den Preis unwiderstehlich findest hättest du mal in den …Ui wenn du den Preis unwiderstehlich findest hättest du mal in den Blitzangeboten auf Amazon im November schauen sollen [Bild] PS : Artikel wurde nach 6 Monaten zurückgeschickt, weil sich der Akku aufgebläht hat. Kann ein Einzelfall sein muss aber nicht ^^.


Wir haben aber nun Mal nicht mehr November...
81DaMagevor 4 m

Wir haben aber nun Mal nicht mehr November...


Fühl dich nicht gleich angegriffen & werde damit glücklich der ist öfter in den Blitzangeboten. Hoffe dein Akku halt länger als meiner. Ciao
Bearbeitet von: "Havocaveli" 23. Jul
Havocavelivor 2 m

Fühl dich nicht gleich angegriffen & werde damit glücklich der ist öfter in …Fühl dich nicht gleich angegriffen & werde damit glücklich der ist öfter in den Blitzangeboten. Hoffe dein Akku halt länger als meiner. Ciao


Alles gut... Danke für den Hinweis
Der FiiO BTR1 V2.0 hat aptx.
Philip.Zangvor 2 m

Der FiiO BTR1 V2.0 hat aptx.


Es gibt schon einen V2 ? Cool!
Dann werde ich mir den zum Vergleich besorgen.
Sollte deutlich kompakter ausfallen. Danke für den Hinweis
81DaMagevor 16 m

Dann eben Verstärker...


Äh.. ohne Verstärker kommt auch kein Sound raus. Also das besondere hier ist das es portabel ist.

Weil du kannst echt jede externe Soundkarte per USB an ein Handy anschließen das ist eigentlich nichts besonderes.

Gerade wenn du Hifi schaust gibt es da Angebote wie Sand am Meer. Selbst bei Portablen gibt es auch Produkte von Deutschen Herstellern. Beyerdynamics z.B. hat auch sowas.

Persönlich finde Creative zu teuer für die Leistung. Entweder China (Fii0) oder sonst was in der Preisklasse statt Soundblaster.
bei niedrig ohmigen Kopfhörern braucht man keinen DAC oder eine externe Soundkarte, es sei denn man hat eine uraltes Motherboard das 5-10 Jahre alt ist. Statt für sowas Geld aus zu geben, würde ich einen besseren Kopfhörer kaufen.
Wozu bräuchte man eine portable Soundkarte?
Sparer337vor 13 m

Wozu bräuchte man eine portable Soundkarte?


Nur wenn man hochohmige Kopfhöhrer an seinen Mobilgeräten nutzen möchte,
dank verbautem KH-Verstärker. Ich bezweifel aber, dass diese Geräte die angegebenen 600 Ohm befeuern können.
Der FiiO hingegen wirbt hingegen mit realistischeren 16 bis 100 Ohm, also entweder eine ganz andere Leistungsklasse, oder eben viel ehrlicher im Bezug auf die Leistung.
Bearbeitet von: "chillerholic" 23. Jul
Sparer337vor 17 m

Wozu bräuchte man eine portable Soundkarte?


Für alle Geräte, die keinen Steckplatz haben zum Beispiel.
head-fi.org/sho…ews

Gemischte Reviews, der Haupttenor ist aber: Die Software soll ne Katastrophe sein und die geringe Qualität des verbauten AMPs wird der guten Qualität des DAC nicht gerecht und der Akku wird bemängelt.
chillerholicvor 16 m

Nur wenn man hochohmige Kopfhöhrer an seinen Mobilgeräten nutzen m …Nur wenn man hochohmige Kopfhöhrer an seinen Mobilgeräten nutzen möchte,dank verbautem KH-Verstärker. Ich bezweifel aber, dass diese Geräte die angegebenen 600 Ohm befeuern können.Der FiiO hingegen wirbt hingegen mit realistischeren 16 bis 100 Ohm, also entweder eine ganz andere Leistungsklasse, oder eben viel ehrlicher im Bezug auf die Leistung.


600 Ohm beim E5 ist realistisch. Der Ti6120 kann eine ordentliche Leistung entwickeln.

Fiio hingegen ist immer sehr sparsam mit der Leistung. Kaum ein Fiio Gerät ist überhaupt für 150+ Ohm geeignet.
chillerholicvor 50 m

Nur wenn man hochohmige Kopfhöhrer an seinen Mobilgeräten nutzen m …Nur wenn man hochohmige Kopfhöhrer an seinen Mobilgeräten nutzen möchte,dank verbautem KH-Verstärker. Ich bezweifel aber, dass diese Geräte die angegebenen 600 Ohm befeuern können.Der FiiO hingegen wirbt hingegen mit realistischeren 16 bis 100 Ohm, also entweder eine ganz andere Leistungsklasse, oder eben viel ehrlicher im Bezug auf die Leistung.


600 Ohm schafft der ohne Probleme.
Was gibt's da so mit Adaptx?
Für meine X1000 WM2?

Für ältere und aktuellere Notebooks...
Bearbeitet von: "EthanHunt" 23. Jul
EthanHuntvor 2 h, 24 m

Was gibt's da so mit Adaptx?Für meine X1000 WM2?Für ältere und aktuellere N …Was gibt's da so mit Adaptx?Für meine X1000 WM2?Für ältere und aktuellere Notebooks...


technikkram.net/2016/11/was-bedeutet-aptx-bei-bluetooth

Du suchst wahrscheinlich einen Sender der aptx HD sowie Ldac unterstützt!?
Finde ich z.b. auf Amazon nur einen Adapter der immerhin aptx HD kann und bei 25Euro liegt. Ich denke es dauert noch einen Moment bis die Chinesen aptx HD und LDAC für 9,95 Euro als USB Dongle rausbringen
Bearbeitet von: "DickeHose" 23. Jul
Sieht wie ein Eis akku aus alder
Das beste Modell auf dem Markt kostet weniger:

Radstone EarStudio 24bit Tragbare hochauflösende Bluetooth-empfaenger/kopfhörer amp/dac mit AAC, aptX, aptX HD, LDAC

EUR 99,00

amazon.de/dp/…mp;

amazon.com/Ear…D2L

ear-studio.com

Das Ding hat auch eine eigene App.
Instamaticvor 2 h, 31 m

Das beste Modell auf dem Markt kostet weniger:Radstone EarStudio 24bit …Das beste Modell auf dem Markt kostet weniger:Radstone EarStudio 24bit Tragbare hochauflösende Bluetooth-empfaenger/kopfhörer amp/dac mit AAC, aptX, aptX HD, LDACEUR 99,00https://amazon.de/dp/B078H4YD2L/?coliid=I107EX5908BBKH&colid=14J3O40VFSW8I&https://amazon.com/EarStudio-ES100-24Bit-High-Resolution-Bluetooth-Unbalanced/dp/B078H4YD2Lhttps://ear-studio.comDas Ding hat auch eine eigene App.


Kann jemand was zur Qualität sagen?
Also dann hat er zwei Empfänger ..cool ...
Also wenn du deinen Sony "füttern" willst so kannst du mal gucken ob dein Smartphone dir hilft. Android 8 unterstützt grundsätzlich die aptx Standards sowie LDAC. Aber das kommt auf das Gerät an. Mein Samsung S8 kann "nur" aptx LL und LDAC. (Mein Wissenstand kurz vorm Release von Oreo)
Gruß
Instamaticvor 6 h, 5 m

Das beste Modell auf dem Markt kostet weniger:Radstone EarStudio 24bit …Das beste Modell auf dem Markt kostet weniger:Radstone EarStudio 24bit Tragbare hochauflösende Bluetooth-empfaenger/kopfhörer amp/dac mit AAC, aptX, aptX HD, LDACEUR 99,00https://amazon.de/dp/B078H4YD2L/?coliid=I107EX5908BBKH&colid=14J3O40VFSW8I&https://amazon.com/EarStudio-ES100-24Bit-High-Resolution-Bluetooth-Unbalanced/dp/B078H4YD2Lhttps://ear-studio.comDas Ding hat auch eine eigene App.


Dem. Ding fehlt etwas, was beim E5 wichtig ist.

Einen Mikrofon eingang. Der Es100 wird keine 250 Ohm schaffen.
Ist primär für In-Ears und wer unterwegs guten Klang will, wäre damit wohl gut bedient.
Wobei der Shanling M0 unter 100€ kostet und etwas mehr kann.
thwind1911vor 10 h, 27 m

Dem. Ding fehlt etwas, was beim E5 wichtig ist.Einen Mikrofon eingang. Der …Dem. Ding fehlt etwas, was beim E5 wichtig ist.Einen Mikrofon eingang. Der Es100 wird keine 250 Ohm schaffen.Ist primär für In-Ears und wer unterwegs guten Klang will, wäre damit wohl gut bedient.Wobei der Shanling M0 unter 100€ kostet und etwas mehr kann.




Der Earstudio hat ein eingebautes Mikrofon und ist ein reiner BT-Empfänger allerdings mit AAC, aptX, aptX HD und LDAC, was der Shanling ja nicht empfangen kann.
Instamaticvor 8 m

Der Earstudio hat ein eingebautes Mikrofon und ist ein reiner BT-Empfänger …Der Earstudio hat ein eingebautes Mikrofon und ist ein reiner BT-Empfänger allerdings mit AAC, aptX, aptX HD und LDAC, was der Shanling ja nicht empfangen kann.


Die gebotenen Codecs finde ich gut. Gibt es denn irgendwo Erfahrungsberichte über die Klangqualität?
Instamaticvor 1 h, 58 m

Der Earstudio hat ein eingebautes Mikrofon und ist ein reiner BT-Empfänger …Der Earstudio hat ein eingebautes Mikrofon und ist ein reiner BT-Empfänger allerdings mit AAC, aptX, aptX HD und LDAC, was der Shanling ja nicht empfangen kann.


Bis auf Mikrofon, kann der Shanling alle der angegebenen Codes
thwind1911vor 2 h, 29 m

Bis auf Mikrofon, kann der Shanling alle der angegebenen Codes


Das Shanling kann aptX und LDAC nur senden, aber nicht decodieren, wenn ich das richtig gelesen habe. Decoder kosten Lizenzgebühren, Encoder nicht.
Bearbeitet von: "Instamatic" 24. Jul
Instamaticvor 8 m

http://www.hifi-forum.de/viewthread-125-10529.html"Bluetooth Senden und …http://www.hifi-forum.de/viewthread-125-10529.html"Bluetooth Senden und Empfangen (AptX Nur senden)"


Beim shanling braucht man halt auch kein Smartphone mehr
Ist ja ein komplett eigener DAP

Meine Wenigkeit hat sich direkt zwei stück geordert, als sie bei einem Chinashop neu im Sortiment waren
41€ stk
Sofern der Shanling LDAC senden kann, ist er eher für den PC-Einsatz als USB-Bluetooth-Dongle interessant, der Earstudio als Empfänger.

Mein Androiden sind der V30, der Xperia X Compact und der Galaxy Tab S3 LTE, welche u.a. meine WH-1000XM2 und WH-H700 mit LDAC versorgen.

Nur bei Windows ist bisher mit LDAC flaute.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text