533°
ABGELAUFEN
Cru­cial M500 - Solid-State-Disk - 480 GB nur 222,- Euro inkl. Versand
Cru­cial M500 - Solid-State-Disk - 480 GB nur 222,- Euro inkl. Versand

Cru­cial M500 - Solid-State-Disk - 480 GB nur 222,- Euro inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:222€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Mediamarkt im Adventskalender entdeckt - die Cru­cial M500 - Solid-State-Disk - 480 GB - intern - 6.4 cm ( 2.5" ) - SATA-600.

UPDATE:

Jetzt immer noch bei Amazon für den Preis zu haben. Danke an kiq123:

amazon.de/Cru…ag=





Nächster Preis ca. 243,15 Euro


Technische Merkmale

Festplattentyp:
interne SSD Festplatte
Anschlüsse:
SATA 6 Gb/s (SATA 3 Gb/s-kompatibel)
Formfaktor (Zoll):
2.5 Zoll
Speicherkapazität:
480 GB
Übertragungsrate:
Lesegeschwindigkeit: 500 MB/s; Schreibgeschwindigkeit: 400 MB/s
Artikelnummer:
1711151

Allgemeine Merkmale

Höhe:
7 mm
Lieferumfang:
SSD Festplatte, Kurzanleitung
Herstellergarantie:
3 Jahre

Beste Kommentare

Und was hat das mit Crucial zu tun?

Was, Dell geht Pleite? oO







Und Crucial ist jetzt OCZ oder was wollt ihr mir damit alle sagen? Wenn ich hier nen Samsung Monitor als Deal reinstelle fangen alle an das Dell evtl Pleite geht?

ParanoiderAndroid

Leider abgelaufen, der Preis ist bei 299€



Bei Amazon weiterhin 222,-
amazon.de/Cru…500
46 Kommentare

Sie ocz ssds performen bei mir besser als die San Disk Ultra Modelle unter realen Bedingungen.. Nur zu empfehlen!

nie wieder ocz.... hatte bisher 4 verschiedene ocz ssds (alles verschiedene Modelle) alle sind defekt. Intel, Samsumg laufen einwanfrei ... hat seinen Grund warum die Pleite gegangen sind

Und was hat das mit Crucial zu tun?

8,7% Ersparnis.

So lange sie noch performen ist ja alles gut

Nicao

Sie ocz ssds performen bei mir besser als die San Disk Ultra Modelle unter realen Bedingungen.. Nur zu empfehlen!

Und Crucial ist jetzt OCZ oder was wollt ihr mir damit alle sagen? Wenn ich hier nen Samsung Monitor als Deal reinstelle fangen alle an das Dell evtl Pleite geht?

Was, Dell geht Pleite? oO







Wer so eine große SSD benötigt kann bedenkenlos zugreifen. Der direkte Vorgänger, die Crucial M4, war damals meine erste SSD und läuft nach zig tausend Betriebsstunden noch immer 1A. Die M500 beruht auf dieser herkömmlichen und ausgereiften Technik ganz ohne neumodische Cache-Tricks, etc.

Da gleich bestimmt der nächste kommt und meint daß man lieber mehr zahlen soll und sich eine ach so viel schnellere 840 EVO kaufen soll :

Lasst euch nicht so stark von den Benchmarks blenden. Bei den "Premium" SSDs ist es letztendlich fast völlig egal welche man nimmt denn Unterschiede bei der gefühlten Arbeitsgeschwindigkeit sind höchstens marginal. Wenn man nicht auf ein spezielles Feature angewiesen ist, kann man ruhig den Preis entscheiden lassen

Hier gibt es nen schönen TEST der Crucial.

Und hier der korrekte Deal-Link :
mediamarkt.de/mcs…=-3


man muss auch sagen das die meisten das Leistungsplus was eine teurere SSD bieten würde gar nicht nutzen/ wahrnehmen könnten.
Ich bin mit der SSD voll zufrieden.

Jaran

man muss auch sagen das die meisten das Leistungsplus was eine teurere SSD bieten würde gar nicht nutzen/ wahrnehmen könnten.Ich bin mit der SSD voll zufrieden.



Stimmt!

Ne dicke 840er wegen dem Speed kaufen, aber nur S-ATA 1 haben ... gar nicht cool.

naja, Deal ist ok. Aber ich vermute gegen Ende dieses Monats wirds noch günstiger.

Amazon zieht mit (_;)

Grrr, hätte ich mal nicht meine 240er im Weihnachtskalender bei Amazon geholt... extrem hot! Guter Preis für eine sehr gute SSD!

testmannnummer2

nie wieder ocz.... hatte bisher 4 verschiedene ocz ssds (alles verschiedene Modelle) alle sind defekt. Intel, Samsumg laufen einwanfrei ... hat seinen Grund warum die Pleite gegangen sind



Ich habe noch den Vor-Vorgänger der M500, die Crucial C300, und die läuft immer noch wie am Schnürchen.
Ebenso haben zwei Bekannte von mir die M4 und können sich auch nicht beschweren.
Ich würde immer wieder Crucial kaufen und bin auch hier stark am überlegen.

Was macht ihr für Anwendungen wenn euch die SanDisks speedtechnisch nicht reichen?

foofighter

Amazon zieht mit (_;)


Danke für den Hinweis. Direkt mal zugeschlagen (_;)

Nur mal so nebenbei:
OCZ ist insolvent:
gamestar.de/har…tml

h4ns0n

Was macht ihr für Anwendungen wenn euch die SanDisks speedtechnisch nicht reichen?



placeboeffekt

Falls jemand Interesse hat ich verkaufe eine 960 GB M500 in den Kleinanzeigen!

Top Platten von crucial! Werkelt seit über 2 Jahren Problemlos.. Jeden Tag mindestens 3 Systemstarts!

Nicht umsonst war Crucial am beliebtesten vor Samsung!

Verstehe echt nicht warum hier dauernd was von OCZ geblubbert wird... Das ist Crucial/Micron und hat null mit OCZ zu tun...

Leider abgelaufen, der Preis ist bei 299€

ParanoiderAndroid

Leider abgelaufen, der Preis ist bei 299€



Bei Amazon weiterhin 222,-
amazon.de/Cru…500

Und ich dachte die Zeiten in denen man mehr als 100€ für ne Festplatte ausgeben würde wären vorbei...aber mal im Ernst - wer braucht 1TB als SSD und nutzt das wirklich. IMHO reichen die 120er für System und die wichtigen Andwendungen für die Masse der Leute bereits absolut aus. Dazu noch ein 2TB-Datengrab und gut ist. So zumindest in einem Desktoprechner.

Bei NB mag man da ja andere Prios haben, weil externe Platten nunmal nicht wirklich so ideal sind.

Leute wartet einfach noch ne Weile - in nem Jahr sehen wir ganz andere Preise für die Gerätchen...

Preis bei Amazon ist mit 222€ aber ok! Wer 6€ "sparen" will nimmt die 960GB...

pcriese

So zumindest in einem Desktoprechner.


Nein, nicht in EINEM Desktoprechner, sondern in DEINEM Desktoprechner.

Ich hab die 480GB-Sandisk damals gekauft für MEINEN Desktoprechner und bin zufrieden mit ihr. Wenn die 1TB-Varianten mal ein bißchen günstiger werden, kaufe ich dann eine 1TB-Version, baue die Sandisk in das Notebook ein und verwende die 128GB-SSD aus dem Notebook als Briefbeschwerer.

Nicht jeder hat dieselben Anforderungen oder gar Wünsche...

jut für die ps4 zum aufrüsten.

ParanoiderAndroid

Leider abgelaufen, der Preis ist bei 299€



Besten Dank für den Hinweis, gerade bestellt...

pcriese

So zumindest in einem Desktoprechner.



DU kannst gerne auch eine GPU für 800€ in deinen Officerechner stecken - ändert aber nichts an der Tatsache, dass es für den durchschnittlichen User eben keinen Sinn macht mehrere Hundert € für SSD auszugegeben, da er davon keine Mehrleistung hat.
Ach und übrigens es gibt "günstigere" Briefbeschwerer... X)

Ich glaube zwar nicht, das sich die Preise innerhalb zwei Jahren nochmal halbieren, aber es wird sicher nochmal günstiger... gerade bei den größeren Modellen.

pcriese

DU kannst gerne auch eine GPU für 800€ in deinen Officerechner stecken - ändert aber nichts an der Tatsache, dass es für den durchschnittlichen User eben keinen Sinn macht mehrere Hundert € für SSD auszugegeben, da er davon keine Mehrleistung hat.


Aber wer bestimmt den "durchschnittlichen User"? Wie viele von diesen durchschnittlichen Usern sind hier unterwegs? Von daher am besten nicht verallgemeinern und nicht von der Masse der Leute sprechen.

testmannnummer2

nie wieder ocz.... hatte bisher 4 verschiedene ocz ssds (alles … nie wieder ocz.... hatte bisher 4 verschiedene ocz ssds (alles verschiedene Modelle) alle sind defekt. Intel, Samsumg laufen einwanfrei ... hat seinen Grund warum die Pleite gegangen sind



Bei mir läuft alles rund und das seit Jahren...

3034988-nIOsG
3034988-rHXGt


Nicao

Sie ocz ssds performen bei mir besser als die San Disk Ultra Modelle unter realen Bedingungen.. Nur zu empfehlen!

h4ns0n

Was macht ihr für Anwendungen wenn euch die SanDisks speedtechnisch nicht reichen?

h4ns0n

Was macht ihr für Anwendungen wenn euch die SanDisks speedtechnisch nicht reichen?




Die Anwendungen möcht ich gern mal sehen...

penga

placeboeffekt

Rabenrecht

placeboeffekt



Windows Server 2012 mit erweiterter Leistungsüberwachung.. ^^

pcriese

DU kannst gerne auch eine GPU für 800€ in deinen Officerechner stecken - ändert aber nichts an der Tatsache, dass es für den durchschnittlichen User eben keinen Sinn macht mehrere Hundert € für SSD auszugegeben, da er davon keine Mehrleistung hat.



Da wir hier in einen "Schnäppchenforum" sind, gehe ich davon aus, dass die Masse eher an einem optimalen Preis/Leistungsverhältnis interssiert ist. Und durch diesen ganzen SSD-Hype wird leider oft suggeriert, man müsse jetzt auf die magnetischen Platten verzichten und NUR noch sein Heil in den SSD suchen.
Geld wird im Einkauf verdient und Geld, dass ich nicht ausgeben "muss" spart mir mehr als der beste Deal.

Von daher auch meine Bemerkung. Muss letztlich jeder eh für sich entscheiden.
Als Vergleich: Warum einen i7 kaufen, wenn mir ein i5 oder sogar i3 ausreicht? Bin ich dann geiler, weil ich einen i7 zu einem guten Preis gekauft habe um reines Office/Internet zu machen? (_;)

Leider jetzt bei Amazon hoch auf 261,89 €.

tja glaube bis 20 Uhr war die über Amazon Versand für 220€ noch drinnen

Rabenrecht

placeboeffekt



2k, 4K und "einfacher" FullHD Videoschnitt. Nutze eine SanDisk Basic 128GB SSD als Systemplatte und ein externes USB3.0 Datengrab. Läuft fantastisch von der Performance, Apps springen binnen weniger Momente auf. Ich sehe den Mehrwehrt von "noch schneller" nicht, außer auf dem Papier und im Preis. Begrenzendes Element ist die CPU.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text