277°
ABGELAUFEN
Crucial Arbeitsspeicher "DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit" für 53€
Crucial Arbeitsspeicher "DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit" für 53€
ElektronikZackZack Angebote

Crucial Arbeitsspeicher "DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit" für 53€

Preis:Preis:Preis:52,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack gibts ein ganz nettes Angebot.
Oft kommt das ja leider nicht vor aber dieses mal ist es echt interessant wie ich finde!

Man kann 2 Stück kaufen, somit max 16GB a 4 Riegel

Für den Normalo User sollte der lang hinreichen.

8GB 1600MHz (2x4GB)

Das Crucial BLS2C4G3D169DS3CEU Kit ist ein Set aus zwei 4-GB-DDR3-1600-Speichermodulen (PC3-12800) aus der Ballistix-Sport-XT-Serie. Die 240-Pin-Unbuffered-DIMM-Module sind mit 4-GBit-FBGA-Chips bestückt und besitzen vergoldete Kontakte. Die Module sind auf eine CAS-Latenz von 9 bei 1600 MHz spezifiziert und benötigen 1,5 V Spannung.


Preisvergleich: 66,88 € laut Idealo

Viel Spaß

50 Kommentare

Vor drei Jahren bestellt:

1 Corsair - DDR3 1600 16GB COR CL9 VENGEANCE KIT4 LP 83,55 €

Darin eingerechnet war noch nicht der 20% Meinpaket Gutschein.

Machte nach Adam Riese 66,84 Euro für 4x4GB

Verfasser

Du weist schon das die Speicher Preise sehr angestiegen sind?
Ich habe auch noch 8GB für irgendwas bei 35,- gekauft aber das ist leider nicht mehr!

nicht schlecht

Verfasser

abgelaufen?

Ist noch verfügbar

Verfasser

verstehe ich nicht warum er auf abgelaufen steht?

Ernesto666

verstehe ich nicht warum er auf abgelaufen steht?


Nun bleib locker. Wer Interesse hat, schaut sowieso immer nochmal, ob da nun abgelaufen steht oder nicht.

Admin

bist vermutlich auffen Knopf gekommen. Habs wieder freigeschaltet.

Tja, gute alte Zeit. Meine 16GiB Speicher haben mich weniger als 50€ gekostet.
Der Preis hier ist derzeit leider gut

Kanns ja hier nochmal hinschreiben. Hatte deinen Deal zunächst nicht gesehen. Die DDR3-Preise werden voraussichtlich in der nächsten Zeit ansteigen, gerade wegen DDR4 und nicht trotz. Siehe z.B.: Computerbase.de

Ich hatte vor ein paar Tagen schonmal nen Speicherdeal rein gestellt. Wahrscheinlich wollen vereinzelt Händler einige Boxen in ihren Regalen für DDR4-Speicher frei bekommen. Das hat aber langfristig keinen Effekt auf den Preis. Wer also 8GB DDR3-Ram zum Bestpreis haben will, sollte jetzt zuschlagen.

yzzy

Tja, gute alte Zeit. Meine 16GiB Speicher haben mich weniger als 50€ gekostet. Der Preis hier ist derzeit leider gut



derzeit? der ist seit minimum 2-3 Jahren so und wird auch sicher nicht wieder fallen.

preis ist für momentan voll ok

Da beisst die Maus keinen Faden ab - der Preis ist gut.

DDR3 preise werden auch bestimmt nicht viel besser, wenn sich das nicht schnell wieder anpasst. jetzt treffen ja bald die DDR4 boards ein und dann wird DDR3 mit der zeit sowieso recht teuer, während DDR4 mit der zeit billiger wird.

Danke

gehen die auch im T20 von Dell?

angeblich sollen UDIMM ECC und non ECC funktionieren


siehe hier


hukd.mydealz.de/dea…e=3



hier ein Preisvergleich:

idealo.de/pre…tpb

Preisentwicklung ist nicht so der Burner

Ist denn zu erwarten, dass die DDR3 Preise aufgrund der bevorstehenden DDR4 einführung noch deutlich einbrechen? Ich versuche gerade irgendwie verzweifelt mit den alten Geizhals.de Preischarts bei DDR2 Speichern zu schauen, wie sich diese bei DDR3 einführen verhalten haben... Aber so recht schlau werde ich da nicht raus, da die meisten Preischarts nicht weitgenug zurückreichen...

Die ~60 EUR auf 8GB halten sich ja nun schon ne Weile... wenn es weniger Nachfrage mehr nach DDR3 gibt in den nächsten 6-12 Monaten weil bald jeder ein DDR4 System baut, müssten die Preise doch erstmal droppen und dann irgendwann wieder steigen auf einen typischen Lagerpreis wie heutige DDR1 oder DDR2...

Ich frage halt weil ich eigentlich nur 8GB brauche aber wenn zu erwarten ist dass die Preise steigen könnte man auch direkt 2 Artikel bestellen dann hat man ne kleine Anlage:P

Diese 1600er Module sind einfach langsam. Vor 3-4 Jahren war das ja ganz okay, aber heute im Jahre 2014 kommt mir nichts mehr unter 2133 Dual Ranked in den Spiele-Rechner. Man empfiehlt ja auch keine Grafikkarte von 2009 mehr in den Rechner oder gar eine Sockel 1155 CPU ...


Wenn ich mir aktuell die Preise auf Ebay anschaue, dann wird der Speicherpreis eher steigen als fallen. Denn uralte, bekannte Kits kosten deutlich mehr "gebraucht" als "neu". Der gemeine Kunde wird wohl erst mit der Verfügbarkeit von neuen Mainstreammainboards auf DDR4 umsteigen und auch nur dann, wenn es einen guten Grund gibt. Und genau dann kommt es zum Preisverfall für ein paar Jahre - bis die Preise aufgrund mangelndem Angebots wieder deutlich steigen, aber auch nur für die guten Riegel.



powermueller

Diese 1600er Module sind einfach langsam. Vor 3-4 Jahren war das ja ganz okay, aber heute im Jahre 2014 kommt mir nichts mehr unter 2133 Dual Ranked in den Spiele-Rechner. Man empfiehlt ja auch keine Grafikkarte von 2009 mehr in den Rechner oder gar eine Sockel 1155 CPU ...


Es gibt mittlerweile natürlich Schnelleres, aber war die Speicherbandbreite oder die Zugriffszeit in den letzten Jahren jemals ein Problem für Spielerechner? Der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber die Aussagen dürften heute noch gültig sein Der zuverlinkende Text - der Ram ist ab 1333er praktisch gleichwertig.
Immerhin 10€ für meinen neuen Spielerechner gespart, jetzt fehlt nur noch ein gutes Angebot für ne R9 280(x) Radeon.

wenn man 2x2 bestellt entfallen sogar die Versandkosten

zackzack.de/htm…mp;

HOT

weiss jemand, ob dieser speicher auch im HP ProLiant MicroServer N40L funzen würde?
danke für zweckdienliche hinweise

ach ja: HOT

Kennt jemand ein gutes Angebot für 8 GB DDR3 als SO-DIMM?

Und interessehalber: Könnte man in einen Rechner, in dem ab Werk DDR3-Speicher eingebaut ist, auch DDR4-Speicher einbauen? Würde das in Sachen Geschwindigkeit überhaupt etwas bringen?

ich habe schon diesen hier

DIMM4: Corsair Vengeance CMZ8GX3M2A1866C9 4 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (9-9-9-24 @ 666 MHz) (8-8-8-22 @ 592 MHz) (7-7-7-19 @ 518 MHz) (6-6-6-16 @ 444 MHz)

zwei stück. zwei bänke sind noch frei.....

das ist mein board ....

Motherboard Name Gigabyte GA-Z77X-UP7 (2 PCI-E x1, 5 PCI-E x16, 1 mSATA, 4 DDR3 DIMM, Audio, Video, Dual Gigabit LAN)


bin bei arbeitsspeicher immer etwas ratlos....

Mathias23

Es gibt mittlerweile natürlich Schnelleres, aber war die Speicherbandbreite oder die Zugriffszeit in den letzten Jahren jemals ein Problem für Spielerechner? Der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber die Aussagen dürften heute noch gültig sein Der zuverlinkende Text - der Ram ist ab 1333er praktisch gleichwertig. Immerhin 10€ für meinen neuen Spielerechner gespart, jetzt fehlt nur noch ein gutes Angebot für ne R9 280(x) Radeon.



Ja in den uralten Tests spielte der hohe Preis noch eine Rolle. Hardware veraltet in 2 Wochen, aber Tests werden eben noch nach Jahren zitiert

powermueller

Ja in den uralten Tests spielte der hohe Preis noch eine Rolle. Hardware veraltet in 2 Wochen, aber Tests werden eben noch nach Jahren zitiert


Sorry, aber das ist Unfug. Gerade am pc markt hat sich die letzten Jahre kaum was getan. Intel macht nur etwas Evolution mit jedem neuen cpu release und auch amd recycled atm nur die Gpu Chips. Selbes bei den mainboards. Selten war Hardware so stabil wie heute und die Aussagen von 2011 sind immer noch gültig. Für 90% der User ist das Angebot hier völlig ok.

Zu beachten wäre noch, das es keine Low Profile Module sind, das kann eventuell
Probleme mit diversen CPU-Kühlern geben. Also genau nachschauen.

Jop, mir tun es die 1600er auch noch auf alle Fälle.

10 Euro gespart, war sowieso gerade auf der Suche. Danke!

Ist DIMM gleich S0-DIMM also wäre der fürs Macbook geeignet? Oder sind diese blauen Plastedinger da Fest dran?

pflichtpfand

Ist DIMM gleich S0-DIMM also wäre der fürs Macbook geeignet? Oder sind diese blauen Plastedinger da Fest dran?



Das passt nicht da ein normaler DDR3 DIMM Riegel 240 Pins und ein SO-DIMM nur 204 Pins hat.

powermueller

Ja in den uralten Tests spielte der hohe Preis noch eine Rolle. Hardware veraltet in 2 Wochen, aber Tests werden eben noch nach Jahren zitiert



Dieses Diskussion wird 2014 in diversen Foren geführt. Die User sind immer direkt "beleidigt", weil sie DDR3-1600 als unumstößliches Dogma ansehen. Und wie gesagt war der Grund 2010/2011 keinen DDR3 mit mehr als 1600Mhz zu kaufen eher der Preis als die reine Leistung. Natürlich läuft das Spiel auch mit 1600Mhz. Es will nur nicht in die Köpfe rein, dass schnellerer Speicher auch von Vorteil sein kann, nämlich bei den Mindest FPS in 3D Spielen wie BF4.

pflichtpfand

Ist DIMM gleich S0-DIMM also wäre der fürs Macbook geeignet? Oder sind diese blauen Plastedinger da Fest dran?


Danke

S1monK

Ist denn zu erwarten, dass die DDR3 Preise aufgrund der bevorstehenden DDR4 einführung noch deutlich einbrechen? Ich versuche gerade irgendwie verzweifelt mit den alten Geizhals.de Preischarts bei DDR2 Speichern zu schauen, wie sich diese bei DDR3 einführen verhalten haben... Aber so recht schlau werde ich da nicht raus, da die meisten Preischarts nicht weitgenug zurückreichen... Die ~60 EUR auf 8GB halten sich ja nun schon ne Weile... wenn es weniger Nachfrage mehr nach DDR3 gibt in den nächsten 6-12 Monaten weil bald jeder ein DDR4 System baut, müssten die Preise doch erstmal droppen und dann irgendwann wieder steigen auf einen typischen Lagerpreis wie heutige DDR1 oder DDR2... Ich frage halt weil ich eigentlich nur 8GB brauche aber wenn zu erwarten ist dass die Preise steigen könnte man auch direkt 2 Artikel bestellen dann hat man ne kleine Anlage:P

Nach der Einführung von DDR 3 RAM habe ich meine alten, gebrauchten speicherriegel mit gutem Gewinn verkaufen können. bei mir liegen hier noch 3x 8er Packs rum, die nur darauf warten verkauft zu werden

Schneggeee

wenn man 2x2 bestellt entfallen sogar die Versandkosten http://www.zackzack.de/html/info/newsEntry.html?id=198&baseId=244& HOT



Erstaunlich, dass manche Menschen nicht einmal in der Lage sind etwas fett gedrucktes zu lesen:

Kauft gleichzeitig zwei oder mehr unterschiedliche Zacks



3DfxRvN

Nach der Einführung von DDR 3 RAM habe ich meine alten, gebrauchten speicherriegel mit gutem Gewinn verkaufen können. bei mir liegen hier noch 3x 8er Packs rum, die nur darauf warten verkauft zu werden



Ja das waren noch gute alte Zeiten, wo ich das während meiner Schulzeit gemacht hatte, um mein Taschengeld aufzubessern

Ich finds hot. Reicht für Otto Normal. Alle die mehr Leistung brauchen sollen sich halt in ein paar Monaten DDR4 gönnen.

schade das hier wirklich niemand geantwortet hat?

dell.com/de/…/pd

Realdealer

gehen die auch im T20 von Dell? angeblich sollen UDIMM ECC und non ECC funktionieren siehe hier http://hukd.mydealz.de/deals/dell-poweredge-t20-mit-xeon-e3-1225v3-1tb-8gb-ram-332-385216?page=3#comments



cyberport.de/?DE…01M

das sind die von Dell angeboten werden




Weiß jemand genau wieso RAM mit der Zeit teurer wird? Dann müssten meine 4GB DDR2 im Rechner ja was wert sein?

S1monK

Ist denn zu erwarten, dass die DDR3 Preise aufgrund der bevorstehenden DDR4 einführung noch deutlich einbrechen?



meiner erfahrung nach eher nicht, auch wenn dann in zukunft nach der etablierung von DDR4 DDR3 veraltet sein sollte. ddr4 wird erst mal um einiges tuerer sein zu beginn der markteinführung, das macht dann auch keine hoffnung auf einen weiteren preisverfall der DDR3 module.

ich glaube aber auch noch nicht, dass die erste marktreife generation an DDR4 modulen jetzt so der burner (im vergleich zu DDR3) sein wird. das wird alles noch etwas dauern, bis die produktionsprozesse bei den herstellern optimiert und weitere forschung auf dem gebiet vorangeschritten ist.

powermueller

Diese 1600er Module sind einfach langsam. Vor 3-4 Jahren war das ja ganz okay, aber heute im Jahre 2014 kommt mir nichts mehr unter 2133 Dual Ranked in den Spiele-Rechner. Man empfiehlt ja auch keine Grafikkarte von 2009 mehr in den Rechner oder gar eine Sockel 1155 CPU ...



you made my day. X)
Geschwindigkeitszuwachs liegt unter 5% und ist mess- aber nicht spürbar. Dann lieber Hauptspeicher verdoppeln, da hast du viel mehr davon.

Memphi

[ you made my day. X) Geschwindigkeitszuwachs liegt unter 5% und ist mess- aber nicht spürbar. Dann lieber Hauptspeicher verdoppeln, da hast du viel mehr davon.



Spiele haben zu 99% noch eine 32bit oder 3,3 Gbyte Limitierung. 8 Gbyte ist schon mehr als ausreichend. 16 Gbyte braucht kein Spieler.
Die Geschwindigkeit spielt eine Rolle wenn die CPU unter massiver Last ist. Das sind die Momente, wo viel passiert. Oder besseres Argument: warum kommt wohl DDR4 mit Frequenzen jehnseits der 2000 Mhz auf den Markt, wenn das doch keiner braucht

qlertyp

Weiß jemand genau wieso RAM mit der Zeit teurer wird? Dann müssten meine 4GB DDR2 im Rechner ja was wert sein?



Wenn sie nicht mehr produziert werden und die meisten Leute ihre alten Kisten schon weggeschmissen oder irgendwohin verkauft haben, existiert eine Lücke, da so manch einer noch auf der Suche nach älteren Riegeln ist. Das passiert meist während einer gewissen Übergangszeit, z.B. habe ich vor ein paar Jahren noch SDRAM ziemlich teuer verkaufen können, heute gibt es aber dafür kaum mehr einen Absatz. Das selbe ist in meinen Augen schon bei DDR passiert.

DDR2 wird noch vertrieben, aber nach dem Erscheinen von DDR4 werden auch diese Quellen versiegen und somit die Privatverkäufer gewisse Gewinne einfahren können.

powermueller

Spiele haben zu 99% noch eine 32bit oder 3,3 Gbyte Limitierung. 8 Gbyte ist schon mehr als ausreichend. 16 Gbyte braucht kein Spieler. Die Geschwindigkeit spielt eine Rolle wenn die CPU unter massiver Last ist. Das sind die Momente, wo viel passiert. Oder besseres Argument: warum kommt wohl DDR4 mit Frequenzen jehnseits der 2000 Mhz auf den Markt, wenn das doch keiner braucht



Argumentation vielleicht richtig, aber jene mit den "2000 Mhz" tw. falsch. Hersteller versuchen oftmals mit leicht zu realisierenden hohen Werten Kunden anzulocken, obwohl diese in vielen Fällen kaum bis garnichts einbringen. Man nehme einmal die 400MHz bzw. eine 4k Auflösung bei 30" Fernsehern ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text