171°
Crucial Balistix Tactical 16 GB DDR3-SDRAM ( 2x 8GB für 129,46€ inkl. Versand @amazon.es)

Crucial Balistix Tactical 16 GB DDR3-SDRAM ( 2x 8GB für 129,46€ inkl. Versand @amazon.es)

ElektronikAmazon.es Angebote

Crucial Balistix Tactical 16 GB DDR3-SDRAM ( 2x 8GB für 129,46€ inkl. Versand @amazon.es)

Preis:Preis:Preis:129,46€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo-Preis: 139,49€

Preis: 123,90€ + 5,56€ Versand (Ergibt sich evt. erst im Warenkorb)

Zahlbar nur per Kreditkarte.

Vielen Dank an dieser Stelle an ramtam, der diesen Deal im Dezember zu einem deutlich besseren Preis gepostet hat. Ich selber hab dort zugeschlagen und bin absolut zufrieden mit den Dingern. Mit amazon.es gab es auch keine Schwierigkeiten und wurde auch super schnell geliefert. Wer den Deal damals verpasst hat, aber trotzdem noch 10€ sparen möchte...
Ist jetzt kein Mega-Deal, aber für Leute die gerade auf der Suche nach gutem RAM sind eventuell eine Option.


Technische Daten:

Bezeichnung: Crucial Balistix Tactical
Modellnummer: BLT2CP8G3D1608DT2TXOBCEU
Kapazität: 16 GB Kit mit 2 x 8 GB Modulen
Bauart: 240 pin DIMM
Spezifikation: PC3-12800
Taktung: DDR3-1600 MHz
Latenz: CL8-8-8-24
Spannung: 1.5 Volt
NON-ECC
unbuffered
Aluminum Heatspreader

26 Kommentare

Mit dem Ram sollte man nix falsch machen wenn man 16 GB benötigt, und CL9 Ram ist da auch kaum günstiger

Fast 130€ für 16GB und der Deal wird wirklich hot?
Kein Wunder das die Preise immer höher werden. Gibt noch genug kaputte die zuviel Geld haben. Ich habe damals glaube die Hälfte bezahlt. Einfach nur unverschämt....

No11e

Fast 130€ für 16GB und der Deal wird wirklich hot? Kein Wunder das die Preise immer höher werden. Gibt noch genug kaputte die zuviel Geld haben. Ich habe damals glaube die Hälfte bezahlt. Einfach nur unverschämt....



Schön ist das wirklich nicht, allerdings wird sich da wohl so schnell nichts dran tun... Also wer aus welchen Gründen auch immer aufrüsten MUSS, bzw. nicht noch ein Jahr auf viel günstigere Preise warten will/kann dem bleibt ja wohl nichts anderes übrig...

naja...

No11e

Fast 130€ für 16GB und der Deal wird wirklich hot? Kein Wunder das die Preise immer höher werden. Gibt noch genug kaputte die zuviel Geld haben. Ich habe damals glaube die Hälfte bezahlt. Einfach nur unverschämt....



Ich finds auch krass wie sich der Preis für Arbeitsspeicher entwickelt. Vor zwei Jahren hab ich mein 16gb Ripjaws kit für knapp 60€ gekauft. Jetzt muss man das doppelte bezahlen...

Über 8 GB lohnt sich wirklich nur für´s Rendering. Für Games können 12 oder 16Gb sogar ausbremsend sein. 8 GB ist der aktuelle must-be-Status.

No11e

Fast 130€ für 16GB und der Deal wird wirklich hot? Kein Wunder das die Preise immer höher werden. Gibt noch genug kaputte die zuviel Geld haben. Ich habe damals glaube die Hälfte bezahlt. Einfach nur unverschämt....





Die Leute zahlen einfach, da sie dumm sind und glauben, mehr bringt mehr. Tatsächlich wird ihr System dadurch ausgebremst. Aber naja...Vielleicht dient das Geld der Weiterentwicklung anderer Bereiche.

sukiraji

Die Leute zahlen einfach, da sie dumm sind und glauben, mehr bringt mehr. Tatsächlich wird ihr System dadurch ausgebremst. Aber naja...Vielleicht dient das Geld der Weiterentwicklung anderer Bereiche.



Stimmt einfach nicht. Mehr RAM ist immer besser. Und wenn dieser dann auch immer gut gefüllt wird und nicht leer herumdümpelt hat man auch was davon. Das man zu viel RAM einbauen könnte stimmt einfach nicht. Die Unterschiede in den Adressierungszeiten sind einfach im kaum messbaren Bereich. Wohingegen das beim Starten schon geladene Standardprogramm ein echtes Performance-Plus bringt. Also: Viel RAM ist gut und nur voller RAM ist guter RAM.

sukiraji

Die Leute zahlen einfach, da sie dumm sind und glauben, mehr bringt mehr. Tatsächlich wird ihr System dadurch ausgebremst. Aber naja...Vielleicht dient das Geld der Weiterentwicklung anderer Bereiche.





Yeah yeah yeah....das hab ich den Leuten bei der CHIP schon hinsichtlich der CPU Frequenz erzählt...diese Trottel wollten mir auch weißmachen, daß eine höhere Taktfrequenz immer besser ist. Black body radiation bitch. Ab einem gewissen Wert kommt es zu einem Leistungsinbruich, du "Name hier nicht erlaubt, da wir nicht in einer Gesellschaft leben, in der es Meinungsfreiheit gibt, obgleich es immer behauptet wird". "Viel RAM ist gut und nur voller RAM ist guter RAM." Ja...probier das mal bei einem Android aus...da können noch 100 MB frei sein und das Teil bricht in sich zusammen.

Naja... Wenn der RAM voll ist, dann kann man auch nichts mehr mit Prefetching anfangen was tendenziell den Sinn von übertrieben viel RAM nulliert... Einen anderen Grund für mehr RAM seh ich nicht.
Ich musste lachen als ich gesehen hab, dass der Deal so hot ist wirklich unglaublich was für eine Preissteigerung Arbeitsspeicher in der letzten Zeit erleben musste... Hoffentlich machen die größten Hersteller da bald mal ne Rallye wie bei den SSDs und senken die Preise um 60% oder mehr dann kann ich endlich wieder aufrüsten

doerfisch

Hoffentlich machen die größten Hersteller da bald mal ne Rallye wie bei den SSDs und senken die Preise um 60% oder mehr dann kann ich endlich wieder aufrüsten



Ich würde es zwar auch begrüßen, aber warum sollten die Hersteller das machen? Das was verkauft wird wird produziert, mehr nicht und so erklärt sich der aktuelle Preis. Preisdumping wird vermutlich erst wieder mit DDR4 kommen, 'alter' RAM wird gegen Ende des Produktzyklus(-es?) eher teurer.

Aber wir haben alle keine Glaskugel, warten wir es ab

sukiraji

Yeah yeah yeah....das hab ich den Leuten bei der CHIP schon hinsichtlich der CPU Frequenz erzählt...diese Trottel wollten mir auch weißmachen, daß eine höhere Taktfrequenz immer besser ist. Black body radiation bitch. Ab einem gewissen Wert kommt es zu einem Leistungsinbruich, du "Name hier nicht erlaubt, da wir nicht in einer Gesellschaft leben, in der es Meinungsfreiheit gibt, obgleich es immer behauptet wird". "Viel RAM ist gut und nur voller RAM ist guter RAM." Ja...probier das mal bei einem Android aus...da können noch 100 MB frei sein und das Teil bricht in sich zusammen.



Oder in Kurz: "Ich habe keinen Plan und schreib wirres Zeug"

Als ob man jetzt ein Handy mit einem PC vergleichen könnte... Es gibt übrigens 2 Arten von "voll":
1) RAM ist wirklich mit notwendigen Daten ausgelastet -> RAM ist zu klein und negativ "voll"
2) RAM ist mit derzeit "unnötigen" Daten gefüllt -> perfekt. Wenn eine Anwendung bestimmte Daten benötigt, die schon früher auf vermutung in den RAM geladen wurden, läuft die Anwendung deutlich schneller. Wenn eine Anwendung dann doch mehr RAM braucht, wird einfach etwas von den "unnötigen" Daten ersetzt. Und es läuft problemlos weiter. -> RAM ist auf eine positive Art und Weise "voll"

Und nur weil du jetzt im Physikunterricht was von Hohlraumstrahlung gehört hast, brauchst du jetzt nicht einen auf Einstein machen, weil das nichts an der Tatsache ändert, dass es quasi unerheblich ist, wieviel RAM du in deinen Computer einbaust.

Und was die CPU-Frequenz anbelangt stimmt es einfach, dass wenn du 2 Prozessoren, mit vergleichbarer Architektur hast, der mit der höheren Taktrate haschneller Rechnet, und damit auch besser ist. Dass das jetzt nur gilt, solange die Teile stabil laufen versteht sich doch von selbst. Dass es physikalische Gründe gibt derzeit eine CPU eben nicht mit 200GHz zu betreiben ist doch wirklich Haarspalterei.
Für den Endkonsumenten ist das jedenfalls vollkommen egal.

Man kann sich das Leben auch schwer machen...

Ab 64gb Ram kann man Windows komplett laden und hat keine verzögerungen mehr. Alle mit ihren Behauptungen "SSD bringts" wenn das Betriebssystem erstmal im Ram ist startet alles instant. Los kauft euch direkt 8*8!

Es gibt immer noch die Möglichkeit der ramdisk.

No11e

Fast 130€ für 16GB und der Deal wird wirklich hot? Kein Wunder das die Preise immer höher werden. Gibt noch genug kaputte die zuviel Geld haben. Ich habe damals glaube die Hälfte bezahlt. Einfach nur unverschämt....


Tja, die Zeiten wo 8GB DDR3 35Euro kosteten sind leider längst vorbei.

Gegenargument zu "so viel RAM braucht keiner, alles Käse etc."

Mit 8 GB RAM und einigen hintergrundprozessen (AV, dropbox, Steam, Origin) wirft mich FIFA 15 mit einer Fehlermeldung "zu wenig Arbeitsspeicher" auf den Desktop zurück.
Ich habe dann zwei Varianten: manuell Anwendungen schließen und später wieder starten oder mich freuen jetzt mit 16 GB von diesem Fehler verschont zu bleiben...
Wer zockt und sich nicht wie früher (Zeiten von Win 98 bis XP) um die Optimierung der hintergrundprozesse kümmern möchte macht mit mehr als 8 GB sicher nicht viel verkehrt.
Und langsamer ist gar nichts, eher flüssiger, da weniger Auslagerung.

Auch wenn die Preise nicht mehr so schön sind - wenn man es sich leisten kann super Speicher und definitiv vorteilhaft.

bonscott84

Gegenargument zu "so viel RAM braucht keiner, alles Käse etc." Mit 8 GB RAM und einigen hintergrundprozessen (AV, dropbox, Steam, Origin) wirft mich FIFA 15 mit einer Fehlermeldung "zu wenig Arbeitsspeicher" auf den Desktop zurück. Ich habe dann zwei Varianten: manuell Anwendungen schließen und später wieder starten oder mich freuen jetzt mit 16 GB von diesem Fehler verschont zu bleiben... Wer zockt und sich nicht wie früher (Zeiten von Win 98 bis XP) um die Optimierung der hintergrundprozesse kümmern möchte macht mit mehr als 8 GB sicher nicht viel verkehrt. Und langsamer ist gar nichts, eher flüssiger, da weniger Auslagerung.


Da stimmt was nicht. Ich habe auch einen av, Dropbox, origjn, ubi, steam und fifa 15 sind dann 3,25gb belegt. Also noch 4,75 ca frei. Letzt sind meine Cousins zum fifa 15 zocken gekommen, während ich risen 3 zockte. Ich habe dann risen 3 minimiert und ca 4h fifa 15 gezockt. Maximale Belegung lag laut hwinfo 64 bei stolzen 5gb

Also ich würde sagen, dass bei dir im Hintergrund einiges läuft, was du nicht möchtest. X)

Ich brauche gerade RAM und freue mich daher, dass Du mir den RAM zu Deinem alten Preis verkaufen möchtest. Besten Dank!

No11e

Fast 130€ für 16GB und der Deal wird wirklich hot? Kein Wunder das die Preise immer höher werden. Gibt noch genug kaputte die zuviel Geld haben. Ich habe damals glaube die Hälfte bezahlt. Einfach nur unverschämt....


Kommentar

bonscott84

Gegenargument zu "so viel RAM braucht keiner, alles Käse etc." Mit 8 GB RAM und einigen hintergrundprozessen (AV, dropbox, Steam, Origin) wirft mich FIFA 15 mit einer Fehlermeldung "zu wenig Arbeitsspeicher" auf den Desktop zurück. Ich habe dann zwei Varianten: manuell Anwendungen schließen und später wieder starten oder mich freuen jetzt mit 16 GB von diesem Fehler verschont zu bleiben... Wer zockt und sich nicht wie früher (Zeiten von Win 98 bis XP) um die Optimierung der hintergrundprozesse kümmern möchte macht mit mehr als 8 GB sicher nicht viel verkehrt. Und langsamer ist gar nichts, eher flüssiger, da weniger Auslagerung.



Das hatte ich eine Zeit lang bei Bf3 auch immer. Im Taskmanager wurde der RAM auch immer als nur halb voll angezeigt. Insofern ist das ein Bug von Fifa. Ich tippe mal darauf, dass du Windows 8 drauf hast.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text