803°
ABGELAUFEN
Crucial Ballistix Sport 8GB DDR4 / 2400 MHz für 29€ (MediaMarkt)

Crucial Ballistix Sport 8GB DDR4 / 2400 MHz für 29€ (MediaMarkt)

ElektronikMedia Markt Angebote

Crucial Ballistix Sport 8GB DDR4 / 2400 MHz für 29€ (MediaMarkt)

Moderator

Preis:Preis:Preis:29€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 35€

Da der Deal bei Orimo abgelaufen ist, habe ich nochmal gesucht und bin bei Media Markt fündig geworden. Bei Media Markt erhaltet ihr den Crucial Ballistix Sport 8GB DDR4 / 2400 MHz Arbeitsspeicher für 29€. Der Dealpreis gilt bei Abholung.

Über Shoop bekommt ihr 2% oben drauf.
shoop.de/cas…kt/

- Geschwindigkeit ab 2400 MT/s
- Höhere Geschwindigkeiten und schnelleres Ansprechen mit Standard-Crucial DDR4-Speicher
- Ideal für Spiele- und Leistungsfans
- Vier-Kanal-Speicherarchitektur für maximale Datenraten
- Digitaler Heatspreader im Camouflage-Look, verfügbar in Weiß, Grau und Rot
- Einfache Installation per Plug & Play
- Einfache Konfiguration durch Intel® XMP 2.0-Profile
- Optimiert für die neuesten Intel Plattformen
- Produktlebensdauer-Garantie1

20 Kommentare

Unbedingt zuschlagen, wer es noch braucht. RAM Preise stiegen seit ein paar Wochen wieder stark an.

Warum bekommt man keinen 33% Preisrabatt, wenn man nur langsameren 1600mhz Speicher will? :>

Kann man 2400 auch auf ein 2133 Board mit i5 6500 packen?

xkralle

Kann man 2400 auch auf ein 2133 Board mit i5 6500 packen?


Ja, wird dann eben nur mit verringerter Leistung betrieben. Wenns ganz doof läuft musst du die Timings möglicherweise manuell setzen.

Die Mehrleistung beim Skylake kommt zum überwiegenden Teil durch DDR4, der wie DDR3 nur noch steigen kann.

Als Mydealer spart man damit eben nicht, wenn man nun noch auf DDR3 setzt und plant in 3 Jahren zu wechseln.

appleandy3vor 1 h, 16 m

Unbedingt zuschlagen, wer es noch braucht. RAM Preise stiegen seit ein paar Wochen wieder stark an.



Für die Behauptung will ich erstmal Beweise sehen. Ich gucke seid Wochen da steigt gar nix...
Mal ganz davon ab das ich keine 2400er möchte. Vielleicht haste ja Recht und ich bin nur blind. Gibt nur nicht wirklich einen Grund warum die Preise steigen sollten...
Bearbeitet von: "stafic" 13. Oktober

staficvor 24 m

Für die Behauptung will ich erstmal Beweise sehen. Ich gucke seid Wochen da steigt gar nix...Mal ganz davon ab das ich keine 2400er möchte. Vielleicht haste ja Recht und ich bin nur blind. Gibt nur nicht wirklich einen Grund warum die Preise steigen sollten...



"verfügbar in Weiß, Grau und Rot". Der Preis bezieht sich aber nur auf die Roten oder? Die Weißen scheinen teurer

staficvor 2 h, 43 m

Für die Behauptung will ich erstmal Beweise sehen. Ich gucke seid Wochen da steigt gar nix...Mal ganz davon ab das ich keine 2400er möchte. Vielleicht haste ja Recht und ich bin nur blind. Gibt nur nicht wirklich einen Grund warum die Preise steigen sollten...



Naja noch vor einigen Monaten gab es regelmäßig 8GB DDR4 2400Mhz für 25€ bei Media Markt und Amazon im Angebot. Wenn man sich die Preise jetzt so anschaut...

Passt dieser in den Poweredge T20?

powermuellervor 4 h, 39 m

Die Mehrleistung beim Skylake kommt zum überwiegenden Teil durch DDR4, der wie DDR3 nur noch steigen kann. Als Mydealer spart man damit eben nicht, wenn man nun noch auf DDR3 setzt und plant in 3 Jahren zu wechseln.


bitte?! ich habe selbst einen 5820K @4,4GHz mit 32GB DDR4 2666 - glaub mir der RAM macht so gut wie überhaupt nichts aus. DDR3 Rechner sind im Arbeitsalltag vollkommen gleichwertig sofern du nicht ständig Dinge komprimierst oder Video-Encoding/Rendering betreibst. In Spielen wirst du nicht 1fps mehr haben und auch bei der Windows Nutzung merkst du keinen Unterschied. Der RAM ist ein kleines bißchen energieeffizienter und selbstverständlich schneller - davon merkst du bloß so gut wie gar nichts. ;-)

Skylake ist deswegen schneller, da die Rechenoperationen pro Takt Megahertz zugenommen haben - nicht aber wegen des RAMs.

luckerNo1vor 51 m

bitte?! ich habe selbst einen 5820K @4,4GHz mit 32GB DDR4 2666 - glaub mir der RAM macht so gut wie überhaupt nichts aus. DDR3 Rechner sind im Arbeitsalltag vollkommen gleichwertig sofern du nicht ständig Dinge komprimierst oder Video-Encoding/Rendering betreibst. In Spielen wirst du nicht 1fps mehr haben und auch bei der Windows Nutzung merkst du keinen Unterschied. Der RAM ist ein kleines bißchen energieeffizienter und selbstverständlich schneller - davon merkst du bloß so gut wie gar nichts. ;-)Skylake ist deswegen schneller, da die Rechenoperationen pro Takt Megahertz zugenommen haben - nicht aber wegen des RAMs.



Es ist auf der einen Seite die Leistung und auf der anderen Seite der Preis. Ein Sockel 2011-3 profitiert von Quadchannel. Nur limitiert bei Spielen meistens die Grafikkarte. Aber wenn der Speicher kaum etwas kostet, wie aktuell, dann nimmt man die Mehrleistung doch gerne mit?

Wenn ich nun einen Test mit Skylake lese, dann sehe ich den Unterschied von 10% zwischen Haswell und Skylake. Nehme ich nun ein Board mit DDR3 Support und wechsel auf Skylake samt ollen DDR3 Riegeln, dann habe ich faktisch kaum einen Unterschied. Aus den 10% werden vllt 1-3%. Dann sage ich: die 7% interessieren mich nicht. Aber dann hat auch die nächstkleinere CPU für 20 Euro weniger nur 8% weniger Leistung. Ich kann das Spiel immer weiter treiben, denn nach unten wird das P/L besser (meistens). Und diese Kaufentscheidungen orientieren sich an einer allgemeinen Meinung, die sagt, dass Speicher unwichtig sei. So kaufen die Leute DDR4-2133 und ignorieren selbst DDR4-3000 zum günstigeren Preis.

Wenn man 2 kauft, sind die dann ähnlich schnell/gut verwendbar wie bei einem "Kit-Kauf"?

Leider echt langsam, aber für die, die da nicht so große Ansprüche haben, nen super Angebot

Suelvor 2 h, 48 m

Wenn man 2 kauft, sind die dann ähnlich schnell/gut verwendbar wie bei einem "Kit-Kauf"?


ja - sind genauso verwendbar wie wenn du ein kit kaufst.
Numma1984vor 2 h, 39 m

Leider echt langsam, aber für die, die da nicht so große Ansprüche haben, nen super Angebot


DDR4-2400 reicht vollkommen für aktuelle CPUs ;-) wirst keinen unterschied zwischen 2400er und 2666er oder 3000er merken. ;-) Hätte ich nicht bereits 32GB würde ich zuschlagen. Preis ist super!

cpasavor 13 h, 28 m

Passt dieser in den Poweredge T20?



Nein, der hier verkaufte ist DDR4, der T20 braucht DDR3 - wegen Kompatibilität siehe hier: hardwareluxx.de/com…tml
Bearbeitet von: "bajuffe" 14. Oktober

Hallo.
Kann ich diesen hier mit meinem aktuellen 8GB Corsair 1600MHz kombinieren?
Als Board habe ich das Gigabyte GA-H87-HD3 verbaut. Also ein 1150 Sockel.
Prozessor i5-4570

staficvor 17 h, 41 m

Für die Behauptung will ich erstmal Beweise sehen. Ich gucke seid Wochen da steigt gar nix...Mal ganz davon ab das ich keine 2400er möchte. Vielleicht haste ja Recht und ich bin nur blind. Gibt nur nicht wirklich einen Grund warum die Preise steigen sollten...



computerbase.de/201…eg/


bist nur blind weil du die endverbaucherpreise anguckst (wobei die auch schon leicht gestiegen sind)... dauert immer etwas bis sich das durchschlägt.

Suel

Wenn man 2 kauft, sind die dann ähnlich schnell/gut verwendbar wie bei einem "Kit-Kauf"?

Numma1984

Leider echt langsam, aber für die, die da nicht so große Ansprüche haben, nen super Angebot



​Den Unterschied gibt es schon, sonst hätte höher getakteter Speicher keine Daseinsberechtigung ;-). Es macht für gewisse Rechenoperationen schon was aus. Unter Umständen kriegt man ebenso ein paar FPS mehr raus, auch wenn es nur 2 sind. Jedenfalls hat sich meine Aussage an die Leute gerichtet die da nicht so die großen Ansprüche haben was die Abstimmung ihres Rechners betrifft. Und für die ist das ein super Schnäppchen

Leider verpasst...damn. Wenn jemand ein vergleichbares Angebot kennt, immer her damit

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text