Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 für 104,85€ inkl. VSK @ZackZack
207°Abgelaufen

Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 für 104,85€ inkl. VSK @ZackZack

23
eingestellt am 15. Apr 2014
Preisvergleich 111,50€ @Meinpaket

Die RAM-Preise fallen weiter ;-)

Typ: DDR3 DIMM 240-Pin • Module: 2x 8GB • JEDEC: PC3-12800U • Spannung: 1.50V

Das Crucial BLS2CP8G3D1609DS1S00CEU ist ein Dual-Channel-Kit aus zwei 8-GB-DDR3-1600 Speichermodulen (PC3-12800) aus der Ballistix-Sport-Serie. Die Gesamtkapazität beträgt 16 GB. Die Module des Kits sind einseitig mit acht 2-GBit-FCBGA-Chips bestückt und verfügen über vergoldete Kontakte. Das Kit ist für eine CAS-Latenz von 9 bei 1600 MHz spezifiziert und benötigt 1,5 V Spannung.

Modellbezeichnung
BLS2CP8G3D1609DS1S00CEU
Serie
Ballistix Sport
Gesamtkapazität
16 GB
Module
2 Stück
Bauform
DIMM
Typ
SDRAM-DDR3
Standard
DDR3-1600 (PC3-12800)
Timings
CAS Latency (CL)
9
Anschluss
240-Pin
Organisation
512Mx8
Spannung
1.425 - 1.575 Volt

heise.de/pre…tml

23 Kommentare

Verfasser

Passen die zum Gigabyte Mainboard Ga Z87-Sli ? (Deal von gestern)

Avatar

GelöschterUser24790

Arcamenel

Passen die zum Gigabyte Mainboard Ga Z87-Sli ? (Deal von gestern)


Klar. Solltest allerdings überlegen ob es wirklich 16GB sein sollen.

Arcamenel

Passen die zum Gigabyte Mainboard Ga Z87-Sli ? (Deal von gestern)


Diese wären besser gewesen:
hukd.mydealz.de/dea…779

Verfasser

penna

Diese wären besser gewesen



Echt?
Die synthetischen Benchmarks ergeben eventuell 0,5% Differenz. Meßtoleranzen selbstverständlich inbegriffen. Nur Power-User können sich einbilden, solche Differnzen zu bemerken.
Die Farbe aber geht schonmal garnicht und ausserdem ist der Deal auch schon abgelaufen. lol

penna

Diese wären besser gewesen



Er hat schon recht, die XT wären besser gewesen (Aufgrund der Tatsache, dass der Deal abgelaufen ist, schrieb er übrigens "wären...gewesen"...).

Aber was du schreibst, stimmt schon. Der Unterschied ist so dermaßen gering, dass dieser absolut nicht zu bemerken und höchstens messbar ist.

Gut bei den XT ist aber definitiv der Kühlkörper, falls man vorhat, die Dinger etwas zu übertakten.

Will nicht übertakten ;-)
Dann wart ich eben noch, das Mainboard ist eh noch nicht da ;-) vllt kommt ja noch ein heißer Deal...
;-)
Danke euch!!!

Geht das nicht bald mal mit DDR4 los ?

Nene ende des Jahres vllt

Wenn mal so überlegt, dass so ein Kit damals nur so um die 60-70 Frösche gekostet hat :{. Aber trotzdem Hot für diesen Zeitpunkt.

Avatar

GelöschterUser713

Zumindest die neuen Haswell Mainboards würde ich noch abwarten, denn die können dann auch den 14nm Broadwell. Broadwell ist das einzig vernünftige was Intel in den letzten Jahren gebaut hat, denn Haswell brachte ja schon gegenüber Ivy praktisch keine Leistungssteigerung (max 10% sind für mich keine).

Verfasser

ElNuntius

Zumindest die neuen Haswell Mainboards würde ich noch abwarten, denn die können dann auch den 14nm Broadwell. Broadwell ist das einzig vernünftige was Intel in den letzten Jahren gebaut hat, denn Haswell brachte ja schon gegenüber Ivy praktisch keine Leistungssteigerung (max 10% sind für mich keine).



Intel legt beim Broadwell aber offensichtlich mehr Wert auf eine Steigerung der GPU-Performance. Echt mal gespannt, ob die CPU-Leistungssteigerung bei vergleichbarem Takt dann auch über die 10% kommt.

Abgelaufen, kostet jetzt ca 117

Verfasser

dpante1s

Abgelaufen, kostet jetzt ca 117



? ....bist wohl im falschen Deal gelandet?

Deal geht noch 11,15Std. bei 80% Bestand!

Hot für Hubraumfanatiker!
Ggf. ergänzen:
Jetzt auch 2 Sets pro Kunde 99,9+99,9+4,95=204,75


martin83

Geht das nicht bald mal mit DDR4 los ?


selbst wenn brauchst du erstmal des richtige Mainboard dazu.

BloodyBeatsteak

Er hat schon recht, die XT wären besser gewesen (Aufgrund der Tatsache, dass der Deal abgelaufen ist, schrieb er übrigens "wären...gewesen"...).Aber was du schreibst, stimmt schon. Der Unterschied ist so dermaßen gering, dass dieser absolut nicht zu bemerken und höchstens messbar ist. Gut bei den XT ist aber definitiv der Kühlkörper, falls man vorhat, die Dinger etwas zu übertakten.


Genau, und bei dem Kühlkörper bekommt man dann keinen richtigen CPU Kuehler rein und kann die CPU nicht uebertakten. :P

Neee neee, dann schon lieber RAM mit einen Standard-Kuehlkoerper. Meines Wissens braucht DDR3 RAM nur 2-3W und selbst beim uebertakten nicht wesentlich mehr. Das ist soviel wie eine LED Taschenlampe - und die wird ja auch nicht warm.

jomay

Genau, und bei dem Kühlkörper bekommt man dann keinen richtigen CPU Kuehler rein und kann die CPU nicht uebertakten. :P



Und schon wieder dieses Kühlkörper-Argument... Viele, die gerne ihre Hardware ernsthaft übertakten, setzen auf Wasserkühlung und nicht auf klobige Luftkühler, die das komplette System einschränken und zudem auch gerne die komplette Luftzirkulation im System etwas behindern...

Aber auch davon mal abgesehen gibt es tatsächlich auch genügend Luftkühler, die einen großen Kühlkörper beim RAM zulassen.

Verfasser

Noch 1Std.45min. bei 30% Bestand! ;-)

Avatar

GelöschterUser713

ElNuntius

Zumindest die neuen Haswell Mainboards würde ich noch abwarten, denn die können dann auch den 14nm Broadwell. Broadwell ist das einzig vernünftige was Intel in den letzten Jahren gebaut hat, denn Haswell brachte ja schon gegenüber Ivy praktisch keine Leistungssteigerung (max 10% sind für mich keine).



Viel wird da eh nicht kommen, es fehlt der Wettbewerbsdruck. Für mich wesentlich wäre die leichte Steigerung der CPU, der GPU, aber vor allem von dem Shrink auf 14nm verspreche ich mir einiges in Sachen Energie. 14 nm wird auf längere Zeit Standard bleiben.

Verfasser

Besser erst mal abwarten bis Intel diesen Shrink auch sicher im Griff hat!
Diese dauernden Verschiebungen der neuen CPU-Generation dürften wohl auf massive Probleme mit dem 14nm-Prozess zurückzuführen sein?

Avatar

GelöschterUser713

Eher auf die mauen Verkäufe voN Haswell weil alle auf 14nm warten?

Was genaues weiß man nicht.

jomay

Genau, und bei dem Kühlkörper bekommt man dann keinen richtigen CPU Kuehler rein und kann die CPU nicht uebertakten. :P


Nochmals: grosse Kuehlkoerper auf DDR3 sind unnoetig, da der Speicher selbst bei Uebertakten nicht heiss wird. Vielleicht ist das bei 2400MHz, aber da kauft man andere Riegel. Und dann kommt hinzu, dass Intel's CPUs von schnellerem Speicher kaum profitieren.

Wenn man basteln will ist Wasserkuehlung sicherlich interessant - aber wenn man nicht extrem uebertaktet ist es einfach nicht noetig und nicht kosteneffektiv. Das Kuehlproblem verlagert sich uebrigens nur zum Radiator, dieser muss also entsprechend dimensioniert sein.

Mein i7-3930k laeuft jedenfalls mit 4.2GHz unter Luftkuehlung und wird nur 72C warm - immer noch weit entfernt vom Limit (91C). Und welche CPU hat heute denn mehr Verlustleistung als ein Sandybridge i7?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text