-106°
ABGELAUFEN
Crucial Ballistix Tactical LP 16GB Kit (8GBx2) DDR3 1600 MT/s (PC3-12800) UDIMM 240-Pin Memory

Crucial Ballistix Tactical LP 16GB Kit (8GBx2) DDR3 1600 MT/s (PC3-12800) UDIMM 240-Pin Memory

ElektronikAmazon Angebote

Crucial Ballistix Tactical LP 16GB Kit (8GBx2) DDR3 1600 MT/s (PC3-12800) UDIMM 240-Pin Memory

Preis:Preis:Preis:69,99€
Zum DealZum DealZum Deal
War grade auf der suche nach RAM und hab mich geärgert das mein angepeilter RAM teuerer geworden ist, da hab ich zufällig den hier gefunden:

Zum RAM:

DDR3 PC3-12800 • 8-8-8-24 • Unbuffered • NON-ECC • DDR3-1600 • 1.35V • 1024Meg x 64 • Low Profile

Amazon 4.6 / 5 Sternen aus 17 Bewertungen.
Sehr interessant ist hier das es Low Profile ist und das man ihn laut Tests und Bewertungen sehr gut übertakten kann.

Idealo:
ab 108 EUR in Lieferbar
ab 89 EUR regulär mit bis zu 9 Tagen Lieferzeit
ab 72 EUR bei Amazon direkt mir 2-4 Wochen Lieferzeit

Kein Bestpreis und kein mega Deal aber wer grade DDR3 braucht der sollte noch zuschlagen, da RAM bis zum Jahresende wieder teuerer wird.

Ist bei mir innerhalb 2 Stunden verschickt worden.

Ist btw mein erster Deal also seid sanft :P

11 Kommentare

Naja 16gb gab es ständig um die 50€, wenn man bereits selber bei Erstellung merkt, dass es kein Knaller ist, solltest dir die Zeit sparen ;]

FroschDealsvor 12 m

Naja 16gb gab es ständig um die 50€, wenn man bereits selber bei Erstellung merkt, dass es kein Knaller ist, solltest dir die Zeit sparen ;]



Das war mal so – im Sommer !!!. Der Sommer ist leider vorbei und die Preise gestiegen.

Mach doch ein besseres Angebot auf, Herr Frosch Deal

In anbetracht der Tatsache das es Tactical Low Profile sind ist der Preis ganz gut. Ich hab keine billigeren gefunden.
Da es grade das billigste und trotzdem bessere DDR3 16GB Kit aufm Markt ist, dachte ich mir falls einer genau wie ich grade sucht ist das ein gutes Angebot. 20% ist schon ne brauchbare Zahl vom Normalpreis. Aber ok, nächstes mal behalt ichs für mich. Das es kein extremer Deal für 16 GB Value Ram leute ist, ist mir auch klar.
Bearbeitet von: "derkopflose" 27. Oktober

Puh 1600 mhz ist jetzt nicht gerade high end.
Mein 1600er hatte damals meinen 2500K ausgebremst, erst mit 2133 hab ich in Bf4 das volle Potential ausgeschöpft.

Scheint gut auf 2133 zu laufen bei 1,5v

seligvor 2 h, 0 m

Das war mal so – im Sommer !!!. Der Sommer ist leider vorbei und die Preise gestiegen. Mach doch ein besseres Angebot auf, Herr Frosch Deal

​Ja und die wenigsten werden zu den steigenden Preisen jetzt noch ddr3 aufstocken, ich habe mich bewusst nicht fest auf die 50€ festgelegt, sondern nochmal dargelegt, dass ein "netter" Preis immer noch kein Deal ist.

chillerholicvor 1 h, 19 m

Puh 1600 mhz ist jetzt nicht gerade high end.Mein 1600er hatte damals meinen 2500K ausgebremst, erst mit 2133 hab ich in Bf4 das volle Potential ausgeschöpft.


Das wage ich zu bezweifeln. Wie groß war denn der FPS unterschied und wie wurde der gemessen?

Was man realistisch erwarten könnte ist ein unrelevanter unterschied in der Ladezeit. Dass RAM Taktungen FPS beeinflussen würde mich recht stark wundern.

1600er RAM ist für alle normalen Nutzer (auch Gamer) völlig ausreichend. Als "nicht gerade high end" würde ich den i5-2500k auch bezeichnen, von daher halte ich "ausgebremmst" für hochgradig übertrieben.

Sofern du keine Daten vorlegen kannst oder ähnliche benchmarks, würde ich dich bitten von solchen Behauptungen abstand zu halten. Dass verwirrt einfach die leute, die nicht in der Materie sind.

weniger_wie.essig.auf.englischvor 50 m

Das wage ich zu bezweifeln. Wie groß war denn der FPS unterschied und wie wurde der gemessen?Was man realistisch erwarten könnte ist ein unrelevanter unterschied in der Ladezeit. Dass RAM Taktungen FPS beeinflussen würde mich recht stark wundern.1600er RAM ist für alle normalen Nutzer (auch Gamer) völlig ausreichend. Als "nicht gerade high end" würde ich den i5-2500k auch bezeichnen, von daher halte ich "ausgebremmst" für hochgradig übertrieben.Sofern du keine Daten vorlegen kannst oder ähnliche benchmarks, würde ich dich bitten von solchen Behauptungen abstand zu halten. Dass verwirrt einfach die leute, die nicht in der Materie sind.



Was du bezweifelst ist mir ziemlich egal, aber ein i5 kann durch niedrig getakteten Speicher in Bf4 ausgebremst werden.
Hier siehst du einige Beispiele.

corsair.com/en-…ory
computerbase.de/for…099
computerbase.de/for…176

Im 2. Test wird sogar explizit der 2500K auf BF4 getestet.


Wer auf 144 Hz spielt kommt in die Situation, dass die Min und Max FPS mit low mhz ram nicht mehr ausreichen was bei 4-Kern Prozessoren selbst auf hohem Takt noch der Fall ist, gerade mit AMD Grafikkarten (Stichwort CPU-Overhead, falls dir das was sagen sollte, falls nicht: Googlen). Dass der 2500K alt ist ist mir selber bewusst, trotzdem ist er immer noch schneller als die meisten AMD Prozessoren. Hab seitdem auch auf einen genau so alten 2600K aufgerüstet, welcher aber kein CPU-Flaschenhals mehr dastellt. Zu Zen wird aufgerüstet.

Ich schätze das verwirrt dich jetzt, denn du bist offenbar nicht mit der Materie vertraut.
Die Benchmarks kannst du nächstes Mal selber googlen bevor du deinen Senf zu Themen ablässt von denen du nichts verstehst.

P.S. der 2500K lief auf 4 x 4.5 Ghz und hat trotzdem noch ein CPU-Limit in BF4.
Erst mit 8 Threads lief das Spiel richtig rund.
Bearbeitet von: "chillerholic" 27. Oktober

vllcht intressiert dich ja auch der Deal: mydealz.de/dea…202 (Falls du mit CL9 leben kannst )

chillerholicvor 3 h, 32 m

Was du bezweifelst ist mir ziemlich egal, aber ein i5 kann durch niedrig getakteten Speicher in Bf4 ausgebremst werden.Hier siehst du einige Beispiele.http://www.corsair.com/en-us/blog/2013/october/battlefield-4-loves-high-speed-memoryhttps://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1271517&p=14737099#post14737099https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1282176Im 2. Test wird sogar explizit der 2500K auf BF4 getestet.Wer auf 144 Hz spielt kommt in die Situation, dass die Min und Max FPS mit low mhz ram nicht mehr ausreichen was bei 4-Kern Prozessoren selbst auf hohem Takt noch der Fall ist, gerade mit AMD Grafikkarten (Stichwort CPU-Overhead, falls dir das was sagen sollte, falls nicht: Googlen). Dass der 2500K alt ist ist mir selber bewusst, trotzdem ist er immer noch schneller als die meisten AMD Prozessoren. Hab seitdem auch auf einen genau so alten 2600K aufgerüstet, welcher aber kein CPU-Flaschenhals mehr dastellt. Zu Zen wird aufgerüstet. Ich schätze das verwirrt dich jetzt, denn du bist offenbar nicht mit der Materie vertraut.Die Benchmarks kannst du nächstes Mal selber googlen bevor du deinen Senf zu Themen ablässt von denen du nichts verstehst.P.S. der 2500K lief auf 4 x 4.5 Ghz und hat trotzdem noch ein CPU-Limit in BF4.Erst mit 8 Threads lief das Spiel richtig rund.


Zwei deiner "Benchmarks" sind Forenbeiträge. Professionalität ist da wohl maximal im mittleren Maß zu erwarten. Der Corsair Benchmark zeigt überraschender weise, dass teurer RAM unglaublich gut ist. Wie unerwartet von einem RAM Hersteller.

Auch sind Benchmarks zu speziellen Spielen nicht immer Aussagekräftig, da es teilweise große Unterschiede gibt, die eher auf das Spiel Projezieren, als auf die Hardware auf der es läuft.

Hier ist ein Benchmark zu BF4, ganz andere Ergebnisse als bei Corsair.
bit-tech.net/har…s/9

Hier noch einer, in dem 3dmark ergebnisse genutzt werden:
techbuyersguru.com/doe…mes

Sicherlich gibt es Spiele die besonders von Komponente xy profitieren, jedoch ist Arbeitsspeicher Clocking für die allermeisten User Ziemlich egal.

Zum Schluss ein Kurzes Video zum Thema, hast du als Fachmann sicherlich schon gesehen, aber vielleicht interessiert sich jemand weniger bewandertes für eine einfache erklärung.



Glückwunsch zu deinem ersten Deal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text