15°
ABGELAUFEN
Crucial BX100 1 TB inkl. 8650Superpunkten für 346,50 € (rechnerisch mit Superpunkten für 259,50 € @ Rakuten

Crucial BX100 1 TB inkl. 8650Superpunkten für 346,50 € (rechnerisch mit Superpunkten für 259,50 € @ Rakuten

ElektronikRakuten Angebote

Crucial BX100 1 TB inkl. 8650Superpunkten für 346,50 € (rechnerisch mit Superpunkten für 259,50 € @ Rakuten

Preis:Preis:Preis:346,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Rakuten ist ja gerade Kaufrausch wo es 25 x Superpunkte ab 300 € gibt.
Ich mach den Anfang mal mit einem SSD-Deal, damit direkt mal alle losschreien können
"Schon wieder ein SSD-Deal" "Rakuten ist ja nur rechnerisch"...
Trotzdem meiner Meinung nach erwähnenswert...

Die Crucial BX100 1 TB gibt es fürr 346 € bei Rakuten. Durch die 25 x Superpunkte (8650 Punkte = 86,50 €) kommt man rechnerisch! auf 259,50 €. Der nächste Vergleichspreis liegt bei 327,17 € inkl. Versand. Allerdings gibt es natürlich auch schon 1 TB SSDs wie die Samsung 850 EVO ab 290 € im Angebot.
Dennoch ist die Ersparnis und der Preis pro GB sehr gut wie ich finde.

Ihr erhaltet die Rakutenpunkte 16 Tage nach Kauf, ab dann sind sie 30 Tage gültig bzw. einlösbar.

Daten lt. idealo:
- Formfaktor: 2,5 Zoll
- Bauhöhe: 7 mm
- Bauart: intern
- Speichertyp: MLC
- Bus: SATA III (SATA 600)
- Busgeschwindigkeit: 6 Gbit/s
- Puffer: 256 MB
- RAM-Typ: DDR2-SDRAM
- Lesetransferrate: 535 MB/s
- Schreibtransferrate: 450 MB/s
- MTBF: 1.500.000 h
- schockresistent bis: 1.500 G
- vibrationsresistent bis: 3 G
- Features: Garbage Collection, TRIM Support, SMART
- Controller: Silicon Motion SM2246EN
- Betriebstemperatur: 0 - 70 °C
- Breite: 69,85 mm
- Länge: 100,1 mm
- Fertigungsprozess: 16 nm
- max. Schreibvolumen (TBW): 72 TB
- 4K Random Read IOPS: 90.000
- 4K Random Write IOPS: 70.000
- Herstellergarantie: 3 Jahre

Beliebteste Kommentare

Rechnerisch sind es 346 Euro

30 Kommentare

Rechnerisch sind es 346 Euro

A8NSLIDELUXE

Rechnerisch sind es 346 Euro


Glückwunsch zum ersten Haterkommentar... X)

Wie kann ich mir die Punkte denn als Geld auszahlen lassen, um rechnerisch auf den Dealpreis zu kommen?

Milchmädchenrechnung

A8NSLIDELUXE

Rechnerisch sind es 346 Euro


Er hat aber Recht. Und der Dealpreis beträgt 346€. Es wird ja auch kein Cashback einberechnet - Superpunkte dann m.E. erst recht nicht. Erwähnenswert ist weiterhin die Gültigkeit der Punkte - ihr erhaltet sie 16 Tage nach Kauf und sie sind 30 Tage gültig.

sowas von cold

Noticed

Wie kann ich mir die Punkte denn als Geld auszahlen lassen, um rechnerisch auf den Dealpreis zu kommen?



Rakuten wäre nicht Rakuten, wenn sie so eine Funktion einführen würden. man versucht Geld mit den Punkten zu machen, indem man für andere mit den Punkten etwas kauft.

Oh je wieder RAKUTEN, die sowas von durch sind in den Bewertungen, bitte löscht das !!


Ihr wollt doch nicht die Leute ins Unglück laufen sehen oder ??????

A8NSLIDELUXE

Rechnerisch sind es 346 Euro


Viel Spaß beim Posten in jedem kommenden Rakutendeal
Mir ist relativ egal ob der Deal hier cold wird.
Wenn doch einer kauft und durch die Superpunkte spart reicht mir das doch, dann hab ich einen glücklich gemacht...

Edit: Das mit der Gültigkeit hab ich mal nachgetragen, vielen Dank für den Hinweis.

Edit2: Der "10 € GS" für Amazon.fr den du quasi in jeden Deal von dort einrechnest kann ich auch nur einmal einlösen oder? Das heißt, nach dem ersten Deal komm ich auch nicht mehr auf deinen angegebenen Dealpreis?
Wenn's mehrfach geht dann hab ich natürlich nix gesagt

oh ja wieder dieser "rechnerisch" kalkulierte Preis. Leute bei Sparhandy gibts grade das Galaxy S6 Edge für 10€! Aber wartet, der Vertrag den ich 2 Jahre bezahlen muss kostet 90€ pro Monat, aber das Handy gibt's ja rechnerisch für einen 10er!!

Also ich find den Deal gut.
Kann jeder selbst entscheiden ob er die Punkte als "Rabatt" ansieht. Beschrieben ist alles und lesen sollte man schon können.

(ex)SPAM. Dealpreis korrigiert.

Seid wann werden denn die Rakuten Points im Dealpreis mitgerechnet! Für die Punkte muß wieder bei Rakuten einkaufen, dass heißt Ihr nichts gespart!;)

the watcher

Seid wann werden denn die Rakuten Points im Dealpreis mitgerechnet! Für die Punkte muß wieder bei Rakuten einkaufen, dass heißt Ihr nichts gespart!;)


Das kommt wohl drauf an, wofür man die Punkte später ausgibt...

wossak

Also ich find den Deal gut. Kann jeder selbst entscheiden ob er die Punkte als "Rabatt" ansieht. Beschrieben ist alles und lesen sollte man schon können.



Ja kann man. Dealpreis ist aber trotzdem einfach falsch.

SSD+8650 Punkte für 346 Euro. (Punkt)

Das ist indiskutable.
Bei amazongutscheinen steht ja auch net als dealpreis -0,5 (wenn man nen 1,5 GS für 1€ kaufen kann) Quipu wird außen vorgelassen und und und.

Aber dann sieht der Deal halt net so gut aus.

wossak

Kann jeder selbst entscheiden ob er die Punkte als "Rabatt" ansieht.



Richtig. Und genau deswegen gehören die Punkte nicht in den Dealpreis.

Korrekte Überschrift wäre:
"Crucial BX100 1 TB inkl. 8650 Superpunkte für 346,50 € @ Rakuten"

Ändern in den Dealpreis von346€ und im Titel dass man dann die Punkte im Wert von etc. dazubekommt, so wie es jetzt da steht spam

wossak

Kann jeder selbst entscheiden ob er die Punkte als "Rabatt" ansieht.

jpfor3

Ändern in den Dealpreis von346€ und im Titel dass man dann die Punkte im Wert von etc. dazubekommt, so wie es jetzt da steht spam



Meine F*esse, seid ihr nun endlich zufrieden?!

A8NSLIDELUXE

Rechnerisch sind es 346 Euro



Ich bezweifle, dass es dir egal ist, es sei denn deine Zeit ist dir und deinen Mitmenschen so wenig wert, dass du Zeit dafür ausgibst kalte Deals zu erstellen.

Damit wir hier mal auf den Punkt kommen: Den Leuten, die sind nicht mit dem Deal einverstanden, weil du mit diesem "täuschenden" Preis, welcher mit einer Verbindlichkeit verbunden ist, Klicks von Leuten fischst.Das is halt einfach nur manipulierende Werbung, die du hier betreibst. Es sagt ja keiner, dass du den Rabatt nicht erwähnen kannst (gerne auch im Titel).

Wir müssen hier als Community auch ein bisschen mehr an das Big-Picture denken. Wenn wir hier nicht die guten von den schlechten Deals unterscheiden (und zwar nach vernünftigen Regeln), dann haben wir hier lediglich noch Deals, wo überall ein anderer Preis steht und mit ganz unterschiedlichen Coupon-Verbindlichkeiteiten und Cashback etc. verbunden ist. Die weniger involvierten Besucher könnten nicht mehr gute Deals von schlechten Deals unterscheiden... Oder Deals browsing wird für jeden von uns ne Qual, weil wir erstmal die AGBs von dem jeweiligen "Coupon-cashback-SUPER-RAKUTENPUNKTE" lesen müssen.

Geschweige von guten und schlechten Produkten unterscheiden. SSDs sind schon so schwer genug zu differenzieren, weil einfahc jeder Deal hot wird, in Abhängigkeit von Uhrzeit -.-

Wie gesagt, wenns dir egal ist, dann frag ich mich was deine Interessen hier sind.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text