Crucial BX300 CT480BX300SSD1 480GB Interne SSD (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll)
1433°Abgelaufen

Crucial BX300 CT480BX300SSD1 480GB Interne SSD (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll)

94,98€156,96€-39%Amazon Angebote
54
eingestellt am 26. Jun
Update:

Aktuell für den Preis ausverkauft, aber für den 04.07.18 vorbestellbar, Deallink wurde angepasst.
___________________

Hallo zusammen,

bei Amazon erhaltet ihr die o.g. SSD zum aktuellen Bestpreis, der Versand ist inkl.

Anbei die Daten:

Hersteller
Crucial
Produkttyp
interne SSD-Festplatte
Leistungsmerkmale
Busgeschwindigkeit
6 Gbit/s
Eigenschaften
Kapazität in GB
480 GB
Bauart
intern
Bus
SATA III (SATA 600)
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur
0 - 70 °C
Abmessungen & Gewicht
Formfaktor
2,5 Zoll
Bauhöhe
7 mm

LG
Seabeard

LG
Seabeard
Zusätzliche Info
Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 555MB/s • schreiben: 510MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 90k/95k • Speichermodule: 3D-NAND MLC, Micron • TBW: 80TB 160TB • Controller: Silicon Motion SM2258, 4 Kanäle • Cache: 512MB DDR3 • Protokoll: AHCI • Verschlüsselung: N/A • Leistungsaufnahme: keine Angabe (maximal), 5.2W (Betrieb), 0.075W (Leerlauf), keine Angabe (Schlafmodus) • Abmessungen: 100x70x7mm • Besonderheiten: inkl. Spacer für 9.5mm Bauhöhe, Acronis True Image HD • Herstellergarantie: drei Jahre
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

54 Kommentare
Wasn Preis oO
3D-NAND MLC, top.
17758162-EHoqg.jpg
Bearbeitet von: "fryNRW" 26. Jun
Super hot!!
Gekauft Danke
Wirklich super Preis auch wenn der VGP bei dieser SSD natürlich eher unrealistisch ist^^
Bearbeitet von: "MarzoK" 26. Jun
MarzoKvor 6 m

Wirklich super Preis auch wenn der VGP bei dieser SSD natürlich eher …Wirklich super Preis auch wenn der VGP bei dieser SSD natürlich eher unrealistisch ist^^


Also ist ne 3d mlc
Der Preis muss dem Kartell wohl durchgerutscht sein.


golem.de/new…tml
HOT, VGP 149,90€ und sonst auch Bestpreis laut Idealo... Da kommt man ins überlegen.

"Während die MX500 mit TLC-3D-NAND bestückt ist, wird bei der BX300 der teurere, schnellere und haltbarere MLC-3D-NAND mit 32 Schichten und zwei Bit pro Speicherzelle eingesetzt. Zwar handelt es sich um MCL-3D-NADN der ersten Generation, jedoch wird die einstige Klassifizierung damit trotzdem ad absurdum geführt und die Grenze zwischen BX und MX schwindet. Dies zeigt sich auch daran, dass die BX300 fast identische Lese- und Schreibraten wie die MX500 aufweist. Als Controller kommt sowohl bei der BX300, als auch deren großen Bruder MX500, der Silicon Motion SM2258 mit 4 Kanälen zum Einsatz. Zur Schreibbeschleunigung wird ein SLC-Cache eingesetzt, bei dem ein Teil des MLC-NAND-Flashs im schnelleren SLC-Modus angesprochen wird." Quelle
Bearbeitet von: "Knutowskie" 26. Jun
fryNRWvor 25 m

3D-NAND MLC, top. [Bild]



prinzipiell nicht ganz falsch .. aber seit 2012 hat sich doch einiges getan

So hat z.B die 860 Evo 500GB die nur ~10 mehr kostet die doppelte TBW und auch 5 statt 3 Jahren Garantie (und ja auch 20GB mehr ). Nicht das irgendwer hier wirklich innerhalb von ein paar Jahren 300 TB schreibt …
phxvor 8 m

prinzipiell nicht ganz falsch .. aber seit 2012 hat sich doch einiges …prinzipiell nicht ganz falsch .. aber seit 2012 hat sich doch einiges getan So hat z.B die 860 Evo 500GB die nur ~10 mehr kostet die doppelte TBW und auch 5 statt 3 Jahren Garantie (und ja auch 20GB mehr ). Nicht das irgendwer hier wirklich innerhalb von ein paar Jahren 300 TB schreibt …


Du glaubst, dass bei der 480Gb Variante genau 480 GB verbaut sind und bei der 500gb Variante genau 500gb? Ich frag nur, bevor ich anfange mich tot zu lachen.
Knutowskievor 10 m

Du glaubst, dass bei der 480Gb Variante genau 480 GB verbaut sind und bei …Du glaubst, dass bei der 480Gb Variante genau 480 GB verbaut sind und bei der 500gb Variante genau 500gb? Ich frag nur, bevor ich anfange mich tot zu lachen.


Checke ich nicht
Knutowskievor 13 m

Du glaubst, dass bei der 480Gb Variante genau 480 GB verbaut sind und bei …Du glaubst, dass bei der 480Gb Variante genau 480 GB verbaut sind und bei der 500gb Variante genau 500gb? Ich frag nur, bevor ich anfange mich tot zu lachen.



Doch ;P

Nur ist die Herstellerangabe in GB ist ein korrektes GigaByte , sprich Milliarden Bytes (also 480, respektive 500 Milliarden). Da dein PC natürlich Bytes nicht im Dezimalsystem, sondern Binär zählt kommt da nicht dassalbe raus. Eigentlich wäre die korrekte Bezeichnung GiB. Also hat im PC deine 500GB SSD nur 465GB (aber eben GiB!)

Tatsächlich fehlen dann meist natürlich noch ein paar bytes … also sinds nur 499 633 876 992 bytes zB. Aber das ist Eine Abweichung im sub Promille Bereich
Tja da ist zwar laut Specs MLC drin verbaut. Dennoch ist die TBW mit 160TB fast nur die Hälfte vom Wert des Mitbewerbers (da sind es 300TBW). Da kann man sich jetzt mit Recht fragen, warum nur 160TB statt 300TB wenn man doch angeblich 3D MLC statt 3D TLC verbaut.
Selbiges gilt für 3 Jahre vs. 5 Jahre Garantie vom Hersteller.

Aber klar; im Datenblatt steht MLC, also muss die besser sein.

Es ist immer wieder faszinierend, wie bei gewissen Schlagwörtern die meisten "Menschen" das Hirn direkt ausschalten.
Bearbeitet von: "Sloyer" 26. Jun
Sloyervor 2 m

Tja da ist zwar laut Specs MLC drin verbaut. Dennoch ist die TBW mit 80TB …Tja da ist zwar laut Specs MLC drin verbaut. Dennoch ist die TBW mit 80TB fast nur ein Viertel vom Wert des Mitbewerbers (da sind es 300TBW). Da kann man sich jetzt mit Recht fragen, warum nur 80TB statt 300TB wenn man doch angeblich 3D MLC statt 3D TLC verbaut.Selbiges gilt für 3 Jahre vs. 5 Jahre Garantie vom Hersteller.Aber klar; im Datenblatt steht MLC, also muss die besser sein.Es ist immer wieder faszinierend, wie bei gewissen Schlagwörtern die meisten "Menschen" das Hirn direkt ausschalten.



Die kopierten Specs von fryNRW sind von der 240er. Die 480er hat die ~ doppelten … 150TBW.
phxvor 9 m

Die kopierten Specs von fryNRW sind von der 240er. Die 480er hat die ~ …Die kopierten Specs von fryNRW sind von der 240er. Die 480er hat die ~ doppelten … 150TBW.



Stimmt, ist jedoch dann eben noch halb so viel wie beim TLC Mitbewerb.
phxvor 16 m

Die kopierten Specs von fryNRW sind von der 240er. Die 480er hat die ~ …Die kopierten Specs von fryNRW sind von der 240er. Die 480er hat die ~ doppelten … 150TBW.


Behoben.
Sloyervor 48 m

Tja da ist zwar laut Specs MLC drin verbaut. Dennoch ist die TBW mit 160TB …Tja da ist zwar laut Specs MLC drin verbaut. Dennoch ist die TBW mit 160TB fast nur die Hälfte vom Wert des Mitbewerbers (da sind es 300TBW). Da kann man sich jetzt mit Recht fragen, warum nur 160TB statt 300TB wenn man doch angeblich 3D MLC statt 3D TLC verbaut.Selbiges gilt für 3 Jahre vs. 5 Jahre Garantie vom Hersteller.Aber klar; im Datenblatt steht MLC, also muss die besser sein.Es ist immer wieder faszinierend, wie bei gewissen Schlagwörtern die meisten "Menschen" das Hirn direkt ausschalten.


Die Samsung 860 EVO nutzt auch MLC. Denke vor allem die 512GB DDR4 Cache und 22GB Turbo Cache machen sich im Vergleich zu 512MB DDR3 Cache und 16GB SLC Turbo Cache hier im Deal deutlich bemerkbar. Evtl. lässt sich daher auch die längere Haltbarkeit von 300TB realisieren.
Bearbeitet von: "fryNRW" 26. Jun
fryNRWvor 3 m

Die Samsung 860 EVO nutzt auch MLC. Denke vor allem die 22GB DDR4 Cache …Die Samsung 860 EVO nutzt auch MLC. Denke vor allem die 22GB DDR4 Cache machen sich im Vergleich zu 256MB (!) DDR3 hier im Deal deutlich bemerkbar. Evtl. lässt sich daher auch die längere Haltbarkeit von 300TB realisieren.


Evo nutzt 3d tlc nicht mlc, mlc ist in der deutlich teuren pro
Crunkvor 9 h, 16 m

Evo nutzt 3d tlc nicht mlc, mlc ist in der deutlich teuren pro


samsung.com/de/…EU/
NAND Type: Samsung V-NAND 3 Bit MLCEDIT: 3 Bit = TLC !
Bearbeitet von: "fryNRW" 26. Jun
fryNRWvor 10 m

Die Samsung 860 EVO nutzt auch MLC. Denke vor allem die 22GB DDR4 Cache …Die Samsung 860 EVO nutzt auch MLC. Denke vor allem die 22GB DDR4 Cache machen sich im Vergleich zu 256MB (!) DDR3 hier im Deal deutlich bemerkbar. Evtl. lässt sich daher auch die längere Haltbarkeit von 300TB realisieren.



Die Samsung 860 EVO hat 3D TLC v4 verbaut.


Crucials eigene MX300 und MX500 haben beide TLC verbaut, aber werden ebenfalls mit 160TB und 180TB TBW angegeben.

Die BX300 aus dem Deal hier uznd die MX500 haben auch den gleichen Controller.

Die Frage bleibt also immer noch: Warum "nur" 160TB TBX bei der BX300 wenn der verbaute 3D MLC NAND doch so unfassbar besser und haltbarer sei als 3D TLC NAND.
Knutowskievor 1 h, 1 m

Du glaubst, dass bei der 480Gb Variante genau 480 GB verbaut sind und bei …Du glaubst, dass bei der 480Gb Variante genau 480 GB verbaut sind und bei der 500gb Variante genau 500gb? Ich frag nur, bevor ich anfange mich tot zu lachen.


Angegeben wird der nutzbare Speicherplatz. Dabei ist 1 GB = 10^9 B. Eingebaut ist aber mehr Speicher als Reserve für defekte Zellen (sog. Overprovisioning).
Siehe folgenden Grundlagenartikel zu SSDs, Abschnitt Speicherkapazität: heise.de/ct/…tml
Manche Hersteller ermöglichen die Vergrößerung des Reservebereichs zwecks Erhöhung der Leistung und Lebensdauer der SSD, z.B. Samsung mit der Software "Magician": pcwelt.de/rat…tml
In dem Bild ist die Kapazität von Datenträger 0 mit "465.76 GB" angegeben. Gemeint sind aber 465,76 GiB = 500 GB.
Die hier oder die evo 860 500gb?
robobob_222vor 4 m

Die hier oder die evo 860 500gb?



Ich empfehle dir bei ähnlichem Preis ebenfalls zur 860 EVO zu greifen.
Grund: Doppelte TBW und 2 Jahre länger Garantie.

Du machst aber mit der Crucial BX300 auch nichts falsch.
Ich würde auch die Samsung 860 EVO bevorzugen.
Gab's kürzlich für 102,17 €, also kaum teurer als diese, und hat auch noch 20 GB mehr und eine TBW von 300 TB sowie 5 Jahre Garantie:
mydealz.de/dea…587 (seltsamerweise cold)

PVG: geizhals.de/sam…v=e
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 26. Jun
Ich hab mir die hier gekauft, weil ich Micron-Chips schon immer gut fand. Ich habe aber auch drei vier bilige SSDs im Einsatz und die sind auch noch nie kaputt gegangen. Es kommt glaube auch echt drauf an, was man damit vor hat. Ich bau mir die SSD in ein externes USB 3.0 Gehäuse und habe so eine recht unempfindliche externe "Festplatte", die nicht gleich stirbt, wenn die einer bei der LAN mal wieder vom Tisch kloppt.
fryNRWvor 2 h, 11 m

https://www.samsung.com/de/memory-storage/860-evo-sata-3-2-5-inch-ssd/MZ-76E500BEU/NAND Type: Samsung V-NAND 3 Bit MLC



Ich glaube hier wird der Begriff "multi" aus MLC einfach zu flexibel verwendet. Da ja 3 Bit dran steht, ist es definitiv TLC.
SLC 1 Bit -> single-level cell
MLC 2 Bit -> multi-level cell
TLC 3 Bit -> triple-level cell
QLC 4 Bit -> quad-level cell

Statt MLC hätte man die 2 BIt Zellen damals lieber DLC (double-level Cell oder dual-level cell) nennen sollen.
Denn man kann auch 3, 4 oder 27 Zellen als "multi" bezeichnen.
fryNRWvor 2 h, 14 m

https://www.samsung.com/de/memory-storage/860-evo-sata-3-2-5-inch-ssd/MZ-76E500BEU/NAND Type: Samsung V-NAND 3 Bit MLC



MLC - 2bit MLC
TLC - 3bit MLC
QLC - 4bit MLC

Da TLC zu Zeiten der 840er einen schlechten Ruf hatte (sie war schlechter im write als die alte 830er) versuchte Samsung ganz geschickt ab der 840 EVO das Wort TLC zu vermeiden. Da MLC einfach Multi-Level-Cell bedeutet schrieben sie einfach 3bit MLC ins Datenblatt um vom Begriff TLC abzulenken...

Bei QLC werden wir bestimmt das selbe Verhalten beobachten können um ahnungslose Käufer im typischen "Samsung-Style"zu täuschen oder es wird einfach verschwiegen wie damals beim Wechsel von der 830er zur 840. Leider können solche Machenschaften in Zeiten von Pseudo-SLC-Caches gut verschleiert werden.
Man sollte sich im Klaren sein, dass die TBW-Angaben in Sachen Haltbarkeit ein munteres Würfelspiel sind. Die TBW dient vor allem der Garantiebegrenzung und dem Marketing.

Da gab es in den letzten Jahren diverse Versuche, SSDs kaputt zu schreiben. Und auch wenn alle Marken-Modelle deutlich mehr aushalten als spezifiziert, so war die Differenz zwischen der TBW und der tatsächlichen Haltbarkeit bei MLC-Modellen um ein vielfaches höher als bei TLC-Modellen.
phxvor 8 h, 18 m

prinzipiell nicht ganz falsch .. aber seit 2012 hat sich doch einiges …prinzipiell nicht ganz falsch .. aber seit 2012 hat sich doch einiges getan So hat z.B die 860 Evo 500GB die nur ~10 mehr kostet die doppelte TBW und auch 5 statt 3 Jahren Garantie (und ja auch 20GB mehr ). Nicht das irgendwer hier wirklich innerhalb von ein paar Jahren 300 TB schreibt …


So würde ich es auch beschreiben und lieber auf die Samsung setzen. Der vgp bei 140 ist doch Quatsch, das ist ein Auslaufmodell
Kann ich es für die PS4 Pro verwenden
Sloyervor 8 h, 58 m

Tja da ist zwar laut Specs MLC drin verbaut. Dennoch ist die TBW mit 160TB …Tja da ist zwar laut Specs MLC drin verbaut. Dennoch ist die TBW mit 160TB fast nur die Hälfte vom Wert des Mitbewerbers (da sind es 300TBW). Da kann man sich jetzt mit Recht fragen, warum nur 160TB statt 300TB wenn man doch angeblich 3D MLC statt 3D TLC verbaut.Selbiges gilt für 3 Jahre vs. 5 Jahre Garantie vom Hersteller.Aber klar; im Datenblatt steht MLC, also muss die besser sein.Es ist immer wieder faszinierend, wie bei gewissen Schlagwörtern die meisten "Menschen" das Hirn direkt ausschalten.



ist doch klar, die wollen ein MLC Produkt nicht als Konkurrenz zu der MX-Serie im Markt platzieren.
MLC muss besser sein, wie Du richtig schriebst- also Hirn einschalten passt gut!
Was ist an der besser als an der Samsung 860 EVO? Die hätte ich in der 500GB Version noch versiegelt hier liegen wenn jemand Interesse hat.
Warrior_DDvor 1 m

Was ist an der besser als an der Samsung 860 EVO? Die hätte ich in der …Was ist an der besser als an der Samsung 860 EVO? Die hätte ich in der 500GB Version noch versiegelt hier liegen wenn jemand Interesse hat.


3d mlc
Vorbei.
hSomevor 6 m

Vorbei.



Nein, ist nicht vorbei. Nur die Lieferzeit hat sich geändert. Ab 3. Juli.
Kann mir eriner erklären, warum der Deal so durch die Decke geht? Verstehe das ehrlich gesagt nicht, weil die MX500 in allen Belangen gleich oder geringfügig besser ist. Etwas höhere Leseleistung, höhere TBW-Rate und zwei Jahre länger Garantie. Rechnet man das ganze auf die GB hoch (die MX500 hat 500GB), ist die MX500 sogar minimal günstiger als das aktuelle Angebot der BX300 (bei Alternate gibt es die MX500 für 97,7€).
Seufz.
Hier wird so viel in einen Topf geworfen...

Einfach gesagt kann man heutzutage als Consumer fast jede Marken SSD (mir fällt gerade keine ausnahme ein) bedenkenlos kaufen.
Auch die BX hier ist gut.
Im Endeffekt ist es persönliche Markenpräferenz, Garantie, P/L oder Tiefstpreis was wahrscheinlich entscheidend ist. Ist hier gut, mM bei der EVO besser. Aber das ist Geschmack.


ABER was die specs betrifft bitte bitte nicht an einzelnen sich aufhängen ohne alles anzusehen.
Das TBW 'nur' ein Richtwert ist stimmt völlig. Aber der Hersteller garantiert eben diesen auch (innerhalb der garantiezeit) also hat er gewissermassen eine Aussagekraft wie sicher sich der Hersteller ist das sein Produkt das schafft. Real schaffen idR alle (weit) mehr. Für normale Konsomenten fast komplett egal da der Wert praktisch nie erreicht wird.

SLC > MLC > TLC stimmt im Prinzip. Aber ist gerade heute nicht mehr allein entscheidend. Heutiger 3D vnand hat mit den Vergleichen aus diesen uralt graphen und links nix mehr zu tun.
Am beispiel hier .. die BX mag MLC haben. Aber 'nur' 1ste 3d nand generation von Micron. Während der Samsung TLC 3d nand in der 4ten gen ist (die 5te anläuft).
Das ist so wie wenn ich Pauschal Automarken vergeiche, ohne aufs Model zu schaun.
NoNameForMevor 1 h, 12 m

Nein, ist nicht vorbei. Nur die Lieferzeit hat sich geändert. Ab 3. Juli.


Ah danke. Bei mir wurde kurz der alte Preis angezeigt. Habe jetzt bestellt.
Kennt wer ein Programm oder die Möglichkeit, seine Daten 1:1 zu kopieren? Habe eine 64 SSD 3 Jahre alt wo nur Windows und paar Programme drauf sind und will mir die hier kaufen und ganz easy und unkompliziert 1:1 spiegeln, ohne alles neu installieren oder suchen zu müssen.
Und die evo 860 kostet bei mindfactory mit versand 110, lieber die nehmen mit 15 euro aufpreis?
Bearbeitet von: "Frankenwolf" 26. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text