Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Crucial BX500 480GB SSD (2.5", 3D-NAND TLC, R540MB/s, W500MB/s) für 54,90€ [Amazon]
904° Abgelaufen

Crucial BX500 480GB SSD (2.5", 3D-NAND TLC, R540MB/s, W500MB/s) für 54,90€ [Amazon]

54,90€59€-7%Amazon Angebote
22
aktualisiert 21. Jan (eingestellt 16. Jan)Bearbeitet von:"Scotchi"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Der Preis ist auf 54,90€ gesunken.
Hi, bei Amazon bekommt ihr die Crucial BX500 480GB SSD (2.5", 3D-NAND TLC, R540MB/s, W500MB/s) für nur 55,70€54,90€

PVG: 61,90€ 59€


Datenblatt:

1318645.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Luk32116. Jan

Merkt man das mit dem DRAM auch an ner echt schnellen Überlastung der …Merkt man das mit dem DRAM auch an ner echt schnellen Überlastung der Platte? Wenn ich z.B. auf meine Systemplatte (eben diese BX500) Spiele installiere kann ich Programme die mit auf der Platte liegen eigentlich so gut wie vergessen. Würde das bei der MX500 anders aussehen?



Das kann schon sein. Solche Laufwerke ohne eigenen DRAM haben nur einen sehr kleinen Speicher im Controller, der für das Speichern der "Zuordnungstabelle" (Look-up-table oder auch Mapping Table) (da steht drin wo welche Daten sind) bei längeren Aktionen (20GB Daten verschieben oder so) dann nicht mehr ausreicht. Die Infos müssen dann vom Flash gelesen/geschrieben werden der deutlich langsamer als DRAM/SRAM ist. Die Zugriffe auf die Daten werden dann ebenso langsamer. (Das optionale Feature HMB ab NVMe 1.2 kann die Auswirkungen bei PCI-Laufwerken aber wieder reduzieren indem der Speicher des Host-Systems dafür genutzt wird. Wen überrascht es da, dass die Hersteller dann von SATA wegwollen. )

Hier ein Artikel von Computerbase (einer anderen SSD) dazu: Toshiba TR200 SSD im Test: Kein DRAM ist auch keine Lösung
oder ein anderer oder ein Video

Oft kommen aber noch andere Faktoren hinzu, da solche Laufwerke ohne DRAM auch sonst hier und da (eingesetzter Flash, Controller, ...) auf günstig getrimmt sind. Eindeutig kann man nicht sagen was genau wieviel Performance bringt/kostet.

Es ist am Ende auch egal. Entscheinend ist das Gesamtpaket und da sieht die BX500 gegen z.B. die nur ein paar Euro teurere MX500 eher schlecht aus, wenn die Datenmengen etwas größer werden.

Review BX500 vs. MX500
Bearbeitet von: "Robert73" 21. Jan
Ohne eigenen DRAM falls jemand fragen sollte. Und auch deshalb eine der langsamsten SSD's.
Wer ein paar mehr € über hat (oder warten kann) nimmt lieber eine MX500 (die dann auch noch etwa 20GB mehr nutzbaren Speicher hat) o.ä.
Bearbeitet von: "Robert73" 16. Jan
ich_ichvor 5 h, 13 m

Irgendwann bekommt man 1tb ssd für den Preis


Ich fahre auch kein Auto mehr, demnächst gibt's bestimmt Raumschiffe.
22 Kommentare
Ohne eigenen DRAM falls jemand fragen sollte. Und auch deshalb eine der langsamsten SSD's.
Wer ein paar mehr € über hat (oder warten kann) nimmt lieber eine MX500 (die dann auch noch etwa 20GB mehr nutzbaren Speicher hat) o.ä.
Bearbeitet von: "Robert73" 16. Jan
Robert7316.01.2019 00:42

Ohne eigenen DRAM falls jemand fragen sollte. Und auch deshalb eine der …Ohne eigenen DRAM falls jemand fragen sollte. Und auch deshalb eine der langsamsten SSD's. Wer ein paar mehr € über hat (oder warten kann) nimmt lieber eine MX500 o.ä.


Merkt man das mit dem DRAM auch an ner echt schnellen Überlastung der Platte?
Wenn ich z.B. auf meine Systemplatte (eben diese BX500) Spiele installiere kann ich Programme die mit auf der Platte liegen eigentlich so gut wie vergessen.
Würde das bei der MX500 anders aussehen?
Luk32116. Jan

Merkt man das mit dem DRAM auch an ner echt schnellen Überlastung der …Merkt man das mit dem DRAM auch an ner echt schnellen Überlastung der Platte? Wenn ich z.B. auf meine Systemplatte (eben diese BX500) Spiele installiere kann ich Programme die mit auf der Platte liegen eigentlich so gut wie vergessen. Würde das bei der MX500 anders aussehen?



Das kann schon sein. Solche Laufwerke ohne eigenen DRAM haben nur einen sehr kleinen Speicher im Controller, der für das Speichern der "Zuordnungstabelle" (Look-up-table oder auch Mapping Table) (da steht drin wo welche Daten sind) bei längeren Aktionen (20GB Daten verschieben oder so) dann nicht mehr ausreicht. Die Infos müssen dann vom Flash gelesen/geschrieben werden der deutlich langsamer als DRAM/SRAM ist. Die Zugriffe auf die Daten werden dann ebenso langsamer. (Das optionale Feature HMB ab NVMe 1.2 kann die Auswirkungen bei PCI-Laufwerken aber wieder reduzieren indem der Speicher des Host-Systems dafür genutzt wird. Wen überrascht es da, dass die Hersteller dann von SATA wegwollen. )

Hier ein Artikel von Computerbase (einer anderen SSD) dazu: Toshiba TR200 SSD im Test: Kein DRAM ist auch keine Lösung
oder ein anderer oder ein Video

Oft kommen aber noch andere Faktoren hinzu, da solche Laufwerke ohne DRAM auch sonst hier und da (eingesetzter Flash, Controller, ...) auf günstig getrimmt sind. Eindeutig kann man nicht sagen was genau wieviel Performance bringt/kostet.

Es ist am Ende auch egal. Entscheinend ist das Gesamtpaket und da sieht die BX500 gegen z.B. die nur ein paar Euro teurere MX500 eher schlecht aus, wenn die Datenmengen etwas größer werden.

Review BX500 vs. MX500
Bearbeitet von: "Robert73" 21. Jan
für 4 Euro mehr gibts die MX500. Verweise gerne auf meinen Deal mydealz.de/dea…d=7
Irgendwann bekommt man 1tb ssd für den Preis
Mal sehen, wie sich die Preise bis Mitte des Jahres entwickeln. Dann könnte ich die 128GB-Systemplatte ersetzen.
ich_ichvor 39 m

Irgendwann bekommt man 1tb ssd für den Preis


Darauf warte ich auch
Vieel zu teuer fuer eine solche kastrierte SSD ... max 39.95, da OHNE DRAM, SLC
Luk32116.01.2019 00:57

Merkt man das mit dem DRAM auch an ner echt schnellen Überlastung der …Merkt man das mit dem DRAM auch an ner echt schnellen Überlastung der Platte? Wenn ich z.B. auf meine Systemplatte (eben diese BX500) Spiele installiere kann ich Programme die mit auf der Platte liegen eigentlich so gut wie vergessen. Würde das bei der MX500 anders aussehen?



Ja, merkt man ... vorausgesetzt du hast einen schnellen SATAIII Datenbus und passende CPU
Jarridervor 5 h, 8 m

Vieel zu teuer fuer eine solche kastrierte SSD ... max 39.95, da OHNE …Vieel zu teuer fuer eine solche kastrierte SSD ... max 39.95, da OHNE DRAM, SLC


Einen pseudo SLC-Cache hat die BX500 durchaus, wie auch die MX500. Richtiger SLC-Flash kommt bei solchen SSD's eigentlich nicht mehr zum Einsatz.

Jarridervor 5 h, 7 m

Ja, merkt man ... vorausgesetzt du hast einen schnellen SATAIII Datenbus …Ja, merkt man ... vorausgesetzt du hast einen schnellen SATAIII Datenbus und passende CPU


Wer hat denn kein SATA III Anschluß und was ist den bei dir eine passende CPU? Wenn bei der BX500 nach ca 25GB die Schreibgeschwindigkeit auf so 100MByte/s fällt (im Gegensatz zur MX500 die nur etwas langsamer mit 400MByte/s weiterschreibt) braucht der Rest des Systems nicht so schnell sein um das zu bemerken.
Bearbeitet von: "Robert73" 16. Jan
Preis ist okay, für eine reine Spieleplatte zu gebrauchen.
Robert73vor 7 h, 38 m

Ohne eigenen DRAM falls jemand fragen sollte. Und auch deshalb eine der …Ohne eigenen DRAM falls jemand fragen sollte. Und auch deshalb eine der langsamsten SSD's. Wer ein paar mehr € über hat (oder warten kann) nimmt lieber eine MX500 (die dann auch noch etwa 20GB mehr nutzbaren Speicher hat) o.ä.



das merkt man vor allen Dingen beim Schreiben auf die Platte, und auch nicht bei einzelnen 2MB Dateien sondern wenn am Stück viel geschrieben wird.
ich_ichvor 5 h, 13 m

Irgendwann bekommt man 1tb ssd für den Preis


Ich fahre auch kein Auto mehr, demnächst gibt's bestimmt Raumschiffe.
ich_ichvor 7 h, 26 m

Irgendwann bekommt man 1tb ssd für den Preis


Oder es kommt nie zu dem Preis und in einem Jahr reden wir von ganz neuer Technik die dann wieder zum gleiche Preis oder teurer ankommt. Glaskugellesen im PC Bereich geht oft genug schief...
Lieber 4 € mehr für die bessere Crucial MX500 investieren, auch wegen der längeren Garantie (5 statt 3 Jahre).
@team

Preis ist auf 54,90€ gesunken. Wenn ihr meint, dass es ein Update wert ist, könnt ihr es ja nochmal nach oben holen
PVG habe ich auch schon angepasst.
Hm. Schreiben nicht der Knüller - ok. Aber wie schaut es denn aus als externes Game-Ladedevice an XBOX/PS4? Sollte doch trotzdem dann schneller sein als interne HDD...?
Reicht die, um ein Notebook aufzupimpen? Tausch gegen eine 750Gb HDD wäre das dann.
chronolonvor 1 h, 6 m

Hm. Schreiben nicht der Knüller - ok. Aber wie schaut es denn aus als …Hm. Schreiben nicht der Knüller - ok. Aber wie schaut es denn aus als externes Game-Ladedevice an XBOX/PS4? Sollte doch trotzdem dann schneller sein als interne HDD...?



Itzakvor 2 m

Reicht die, um ein Notebook aufzupimpen? Tausch gegen eine 750Gb HDD wäre …Reicht die, um ein Notebook aufzupimpen? Tausch gegen eine 750Gb HDD wäre das dann.



Kurz und knapp: Sollte in beiden Fällen schneller sein
Danke, dann ordere ich die mal... 🏻
Oder besser doch die SanDisk SSDplus für 62,-?
Itzakvor 3 m

Danke, dann ordere ich die mal... 🏻



Wenn du noch ein paar Euro sparen willst, schau dir meinen anderen Deal an

Hab schon nach einem Update des Deals angefragt, ist aber noch nicht nach oben geholt worden.

Hab's erst nach dem Update dieses Deals gesehen, sonst hätte ich diesen Deal gar nicht erst updaten lassen...
Bearbeitet von: "Scotchi" 21. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text