Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Crucial BX500 960 GB Internes SSD 2.5
714° Abgelaufen

Crucial BX500 960 GB Internes SSD 2.5

88€91,90€-4%Amazon Angebote
36
eingestellt am 24. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon ist die Crucial BX500 960 GB Internes SSD 2.5 aktuelle reduziert.
Aktuell eine der besten Angebote für 1TB SSD.
Zusätzliche Info
88 € / 0,960 TB = 91,7 €/TB
Modell: Crucial BX500, 960 GB, SATA, 2,5 Zoll (CT960BX500SSD1)
Format: 2,5 Zoll
Schnittstelle: SATA III (6 Gbit/s brutto, 600 MB/s netto)
sequentiell lesen: 540 MB/s • schreiben: 500 MB/s
IOPS 4K lesen/schreiben: too bad to mention
Speichermodule: 3D-NAND-3-bit-Flash ("TLC"), Micron
Controller: Silicon Motion SM2258XT
DRAM-Cache: keiner
TBW: 240 TB
Herstellergarantie: drei Jahre oder bis Erreichen der TBW
PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/cru…v=e
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
RAEFN3L82R24.09.2019 08:32

PVG 91,90€ inkl. VSK bei Galaxus -> lächerliche 4% Ersparnis


Wäre es ein iPhone selbst bei 1% Earnpreis, würden (alle) Hot voten.
@Galoshi dann mach doch einen +4% Deal auf, weil Amazon
36 Kommentare
PVG 91,90€ inkl. VSK bei Galaxus -> lächerliche 4% Ersparnis

Edit: Warum gibt’s die eigentlich zweimal bei und von Amazon direkt?
95€: amazon.de/dp/…RLL
88€: amazon.de/dp/…333
Bearbeitet von: "RAEFN3L82R" 24. Sep
RAEFN3L82R24.09.2019 08:32

PVG 91,90€ inkl. VSK bei Galaxus -> lächerliche 4% Ersparnis


Wäre es ein iPhone selbst bei 1% Earnpreis, würden (alle) Hot voten.
RAEFN3L82R24.09.2019 08:32

PVG 91,90€ inkl. VSK bei Galaxus -> lächerliche 4% Ersparnis


Ich würde, wenn es sogar 4 % teurer wäre, lieber bei Amazon kaufen.
@Galoshi dann mach doch einen +4% Deal auf, weil Amazon
QLC btw
Ironboned24.09.2019 08:33

Wäre es ein iPhone selbst bei 1% Earnpreis, würden (alle) Hot voten.


Klar, weil es da auch ca. 5000€ Ersparnis wären ich vergleiche es gerne mit der Lidl- Brezel, die es öfter mal als Deal gibt. Wow, 50%! Leider halt nur paar Cent. Von daher: unnötig.

Diese Ersparnis hier fühlt sich halt so an, als würde man nichts sparen.
Galoshi24.09.2019 08:34

Ich würde, wenn es sogar 4 % teurer wäre, lieber bei Amazon kaufen.


Wieso das? Galaxus nimmt sicher auch zurück, wenn das ist. Vermutlich gehört das eh zu dem schweizer Digitec?
Ironboned24.09.2019 08:33

Wäre es ein iPhone selbst bei 1% Earnpreis, würden (alle) Hot voten.



Wäre die Katze ein Pferd, würde sie den Baum hochgaloppieren.
RAEFN3L82R24.09.2019 08:32

PVG 91,90€ inkl. VSK bei Galaxus -> lächerliche 4% ErsparnisEdit: Warum gi …PVG 91,90€ inkl. VSK bei Galaxus -> lächerliche 4% ErsparnisEdit: Warum gibt’s die eigentlich zweimal bei und von Amazon direkt?95€: https://www.amazon.de/dp/B07KL82RLL88€: https://www.amazon.de/dp/B07KLD9333


Das frag ich mich auch ...
Gee858eeG24.09.2019 09:04

QLC btw


Scheinbar nicht so schlimm, wie man meint.

Schaue dazu Mal die SSD-Videos vom YouTube-Kanal "Tech Deals".

Was der an SSD-Vergleichen macht, habe ich sonst noch kaum wo gesehen. Und er erklärt es richtig gut (wenn man des Englischen mächtig ist).
@elektrobulli Hi, danke für die Info. Aber ich kenne den Youtube-Channel bereits und mir sind auch die Vor und Nachteile von 4Bit SSDs bekannt. Ich finde nur den Preis hier gar nicht mehr so attraktiv, wenn man bedenkt, dass es eine 4bit SSD ist... Es gab ja auch schon die Samsung 860 QVO mehrmals für unter 90€... Bei TLC hätte ich jetzt zugegriffen, deswegen der Kommentar
elektrobulli24.09.2019 09:40

Scheinbar nicht so schlimm.


Das stimmt erstmal. QLC ist nicht der Teufel, aber die Crucial hat keinen DRAM Cache, performt also merkbar schlechter als die QVO. Wenn QLC, dann Samsung. Ob die hohen Preise für QLC allerdings angemessen, muss jeder selber wissen.
Hier ist doch gar kein QLC verbaut. Ist TLC.
DealBen24.09.2019 10:21

Hier ist doch gar kein QLC verbaut. Ist TLC.


Du kannst doch den Leuten die bei SSDs sofort getriggert werden nicht einfach mit einer "alternativen Wahrheit" kommen. Die können sonst Nachts nicht schlafen
DealBen24.09.2019 10:21

Hier ist doch gar kein QLC verbaut. Ist TLC.



In den Produkdaten auf der Amazon Produktseite steht:
QLC 3D NAND
Crucial selbst gibt keine offiziellen Angaben auf der eigenen Produktseite an. Gut möglich, dass dort TLC drin ist, aber genauso gut möglich, dass QLC benutzt wird. Durch die fehlende verbindliche Angabe auf der Produktseite, können die reinpacken, was die wollen. Im Zweifelfall sollte man hier also eher von QLC ausgehen.
Gee858eeG24.09.2019 11:24

In den Produkdaten auf der Amazon Produktseite steht:QLC 3D NANDCrucial …In den Produkdaten auf der Amazon Produktseite steht:QLC 3D NANDCrucial selbst gibt keine offiziellen Angaben auf der eigenen Produktseite an. Gut möglich, dass dort TLC drin ist, aber genauso gut möglich, dass QLC benutzt wird. Durch die fehlende verbindliche Angabe auf der Produktseite, können die reinpacken, was die wollen. Im Zweifelfall sollte man hier also eher von QLC ausgehen.


Es ist TLC.

"Der Hersteller verrät im Datenblatt der BX500 (PDF) wenig über die SSDs, auf Nachfrage bestätigte Crucial aber einige Details: Die Serie nutzt keinen 3D-NAND-Flash-Speicher mit 4 Bit pro Zelle (QLC), sondern etablierte Technik mit 3 Bit pro Zelle (TLC). Der Controller ist ein SM2258XT von Silicon Motion, dem der DRAM-Cache fehlt."

Quelle: Golem
DealBen24.09.2019 11:26

Es ist TLC."Der Hersteller verrät im Datenblatt der BX500 (PDF) wenig über …Es ist TLC."Der Hersteller verrät im Datenblatt der BX500 (PDF) wenig über die SSDs, auf Nachfrage bestätigte Crucial aber einige Details: Die Serie nutzt keinen 3D-NAND-Flash-Speicher mit 4 Bit pro Zelle (QLC), sondern etablierte Technik mit 3 Bit pro Zelle (TLC). Der Controller ist ein SM2258XT von Silicon Motion, dem der DRAM-Cache fehlt."Quelle: Golem



Dieses Zitat ist mir bekannt, allerdings ist diese Information auch ein Jahr alt. Keine Angabe bedeutet immer noch, dass Crucial benutzen kann, was die wollen.

Edit: Crucial Kundensupport sagt: 3Bit TLC .... Trotzdem seltsam, dass das nicht so beworben wird und bei Amazon QLC steht
Bearbeitet von: "Gee858eeG" 24. Sep
Bei Amazon steht nichts von QLC.
Gee858eeG24.09.2019 11:33

Trotzdem seltsam, dass das nicht so beworben wird und bei Amazon QLC steht …Trotzdem seltsam, dass das nicht so beworben wird und bei Amazon QLC steht


Es gibt bei Amazon zwei Modellvarianten. CT960BX500SSD1 und CT960BX500SSDZ.
Eben. Für QLC spricht auch die vergleichsweise geringe TBW von 240 im Datenblatt. Aber unser lieber Foxhunter weiß wie immer alles besser.

Zum Vergleich: Die 1TB Samsung Evo 860 TLC ist mit 600 TBW spezifiziert!
Bearbeitet von: "RAEFN3L82R" 24. Sep
RAEFN3L82R24.09.2019 13:02

Eben. Für QLC spricht auch die vergleichsweise geringe TBW von 240 im …Eben. Für QLC spricht auch die vergleichsweise geringe TBW von 240 im Datenblatt. Aber unser lieber Foxhunter weiß wie immer alles besser.Zum Vergleich: Die 1TB Samsung Evo 860 TLC ist mit 600 TBW spezifiziert!


Tut mir leid, dass ich euch, die ihr bei jeder SSD getriggerd werdet, immer wieder die Show stehle mit Fakten - so wie sehr viele andere das auch machen. Bei mir steht auf der Produktseite auch wirklich nichts von QLC (genauer gesagt fehlt bei mir sogar die komplette Spalte), und wenn ich die Daten der SSD nachschlage, lande ich unter anderem hier:
tomshardware.com/rev…tml

Und was sehen wir dort? Micron 96L TLC.
anandtech.com/sho…tlc


The write endurance ratings at the higher capacities are rather disappointing, with both 1TB and 2TB models rated for the same 400TB total endurance. Micron is reportedly already selling 96L TLC in the recently introduced 960GB Crucial BX500, so they shouldn't need to use the 1300 to unload low-grade 96L NAND. Instead, it seems the low endurance ratings are simply due to a lack of market pressure, highlighting one of the ways that the OEM market differs from the consumer retail SSD market.
Bearbeitet von: "_Foxhunter_" 24. Sep
Kann mir jemand eine Antwort geben ob die SSD als einzige in meinem neuen PC geeignet ist oder nicht?
Also qlc tlc Schwachsinn ist mir egal aber der fehlende dram ich Blick auch ehrlich gesagt nicht richtig durch...
BlackEagle_24.09.2019 13:57

Kann mir jemand eine Antwort geben ob die SSD als einzige in meinem neuen …Kann mir jemand eine Antwort geben ob die SSD als einzige in meinem neuen PC geeignet ist oder nicht? Also qlc tlc Schwachsinn ist mir egal aber der fehlende dram ich Blick auch ehrlich gesagt nicht richtig durch...



Kannst du schon benutzen, ohne DRAM ist die halt etwas langsamer als eine mit... Ich würde als Systemplatte daher eine mit DRAM nehmen.
BlackEagle_24.09.2019 13:57

Kann mir jemand eine Antwort geben ob die SSD als einzige in meinem neuen …Kann mir jemand eine Antwort geben ob die SSD als einzige in meinem neuen PC geeignet ist oder nicht? Also qlc tlc Schwachsinn ist mir egal aber der fehlende dram ich Blick auch ehrlich gesagt nicht richtig durch...


Ist geeignet, der DRAM Cache macht sich dann bemerkbar, wenn du große Dateimengen bewegst. Vorher nicht, du wirst erstmal keinen großen Unterschied merken zwischen einer Systemplatte mit DRAM Cache und ohne - halt bis zu dem Zeitpunkt wo du anfängst und kopierst Dateien größer als 5 GB hin- und her. Bedenke: Je voller die Platte wird, desto langsamer wird sie. Dürfte ab ca. 80% Füllstand langsam bemerkbar werden.
Bearbeitet von: "_Foxhunter_" 24. Sep
RAEFN3L82R24.09.2019 14:34

Ja, der Hersteller ist böse und lügt. 960GB Modell hat 240 TBW, siehe o …Ja, der Hersteller ist böse und lügt. 960GB Modell hat 240 TBW, siehe offzielles Herstellerdatenblatt:https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/81-1IimFKRS.pdf


Keine Ahnung wo ich jetzt irgendwas anderes behauptet haben soll. Aber die SSD-Aluhut-Fraktion ist ja immer gut im Verdrehen, gell? Ansonsten würde es helfen den Rest einfach mal zu lesen, statt sich lustige Zitate auszudenken...
Bearbeitet von: "_Foxhunter_" 24. Sep
_Foxhunter_24.09.2019 14:28

Ist geeignet, der DRAM Cache macht sich dann bemerkbar, wenn du große …Ist geeignet, der DRAM Cache macht sich dann bemerkbar, wenn du große Dateimengen bewegst. Vorher nicht, du wirst erstmal keinen großen Unterschied merken zwischen einer Systemplatte mit DRAM Cache und ohne - halt bis zu dem Zeitpunkt wo du anfängst und kopierst Dateien größer als 5 GB hin- und her. Bedenke: Je voller die Platte wird, desto langsamer wird sie. Dürfte ab ca. 80% Füllstand langsam bemerkbar werden.



Meine Güte, das ist auch wieder eher falsch als richtig. Auf dem DRAM Cache befindet sich in der Regel die Addresstabelle bei SSDs, so dass bei Zufallszugriffen Daten möglichst schnell lokalisiert werden können. Das heißt im Klartext, wenn du Windows startest, oder irgendein Programm startest, wirst du ohne DRAM Cache eine längere Ladezeit haben. Da der Cache um eine Magnitude schneller ist als der NAND Speicher. Außerdem wird durch den DRAM Cache in der Regel die Lebensdauer der SSD erhöht, da häufige (teilweise redundante) Schreiboperationen nicht einzeln auf den NAND geschrieben werden, sondern in größeren Blöcken.

Was du vermutlich meinst ist der SLC cache..... Außerdem sind deine 5GB völlig aus der Luft gegriffen.... Wo steht das denn?

Fazit: Mit DRAM hat eine SSD schnellere Lade- und Schreibgeschwindigkeiten und eine höhere Lebensdauer. Ob es den geringen Preis rechtfertig, muss jeder selbst entscheiden.
Bearbeitet von: "Gee858eeG" 24. Sep
Herrje. Theoretiker durch und durch....beweihräuchert euch doch noch ein wenig, ich amüsiere mich weiter. Ist wie in jedem SSD Thread hier...
Bearbeitet von: "_Foxhunter_" 24. Sep
@_Foxhunter_ Du hast einfach was falsches geschrieben, sowohl theoretisch als auch praktisch. Aber das ist ja nicht schlimm! Im Gegenteil, das zeigt nur, dass du auch nur ein Mensch bist. Fehler machen ist menschlich. Deswegen gibt es schließlich Bleistifte mit Radiergummis... Keine Fehler eingestehen können ist allerdings nicht so schön! Und sich herablassend über Diskussionsteilnehmer zu äußern ist nicht nur nicht schön, das ist ziemlich scheiße. ... Moment, lass mich noch nach einem provokanten Smiley suchen
Gee858eeG24.09.2019 15:07

@_Foxhunter_ Du hast einfach was falsches geschrieben, sowohl theoretisch …@_Foxhunter_ Du hast einfach was falsches geschrieben, sowohl theoretisch als auch praktisch. Aber das ist ja nicht schlimm! Im Gegenteil, das zeigt nur, dass du auch nur ein Mensch bist. Fehler machen ist menschlich. Deswegen gibt es schließlich Bleistifte mit Radiergummis... Keine Fehler eingestehen können ist allerdings nicht so schön! Und sich herablassend über Diskussionsteilnehmer zu äußern ist nicht nur nicht schön, das ist ziemlich scheiße. ... Moment, lass mich noch nach einem provokanten Smiley suchen


Ich habe nichts falsches geschrieben, das ist es ja Aber die DIskussion ist immer wieder die gleiche, in wirklich jedem SSD Thema. Triggerworte sind bei euch immer QLC und DRAM Cache - jedes Mal. Und jedes Mal verkauft ihr den gleichen Krempel als Fakt, deshalb sagte ich Theoretiker. In jedem Thread werden euch Artikel, ja sogar Videos mit Real-World-Tests verlinkt und gezeigt, interessiert euch aber nicht. Aber das ist halt MyDealz geworden, hier wird lieber tot-diskutiert, statt ausprobiert. Machts gerne weiter, wir sehen uns im nächsten SSD Deal wahrscheinlich wieder.
_Foxhunter_24.09.2019 15:24

Ich habe nichts falsches geschrieben, das ist es ja Aber die …Ich habe nichts falsches geschrieben, das ist es ja Aber die DIskussion ist immer wieder die gleiche, in wirklich jedem SSD Thema. Triggerworte sind bei euch immer QLC und DRAM Cache - jedes Mal. Und jedes Mal verkauft ihr den gleichen Krempel als Fakt, deshalb sagte ich Theoretiker. In jedem Thread werden euch Artikel, ja sogar Videos mit Real-World-Tests verlinkt und gezeigt, interessiert euch aber nicht. Aber das ist halt MyDealz geworden, hier wird lieber tot-diskutiert, statt ausprobiert. Machts gerne weiter, wir sehen uns im nächsten SSD Deal wahrscheinlich wieder.



NICHTS FALSCHES Du beziehst dich in deinen Antworten immer nur auf den Teil, der dir gerade passt. Hauptsache in der Öffentlichkeit steht man gut da oder? Ich verstehe schon. Na dann ziehen wir doch mal sogenannte "Real-World-Tests" hinzu.
tweaktown.com/rev…tml
Hier ist die Performance vor allem im Random Read und Write unterirdisch für eine SSD. Auch der Sustained Write pendelt sich auf Samsung QVO niveau ein. Auch userbench zeigt einen signifikanten Geschwindigkeitsvorteil für die MX500 ssd.userbenchmark.com/Com…099

Welche Öffentlichkeit? Bildest du dir irgendwas darauf ein hier bei MyDealz was zu posten? So verquer kann ich gar nicht denken, sorry. Den Rest der Antwort hast du leider auch nicht verstehen (wollen?) können. Habe doch nirgendwo behauptet das Ding sei ein Geschwindigkeitswunder, sondern nur, dass du im betrieb von Windows keinen wirklichen Unterschied merken wirst. Aber das mit dem Lesen und Verstehen scheint echt zu viel verlangt zu sein (der Test auf Tweaktown bestätigt meine Aussagen, btw), Leute zu Unrecht bashen scheint mehr Spaß zu machen. Nicht mein Niveau, sorry.
@_Foxhunter_
- Kritik != Bashen
- Dein Niveau haben wir längst erkannt
- Diese Plattform ist öffentlich
- Der Teaktown Bericht attestiert der BX500 unterdurchschnittliche System performance (PCMark 8 Total Storage Bandwidth)
- Wenn du bessere Vergleiche hast, könntest du ja selbst einen Link posten und etwas konstruktives zur Diskussion beitragen anstatt immer nur alle(s) ins Lächerliche zu ziehen.
- Die von dir genannten 5GB sind immer noch falsch
- Du gestehst keine Fehler ein, nicht mals offensichtliche (Zitat: "der Test auf Tweaktown bestätigt meine Aussagen, btw". Das ist eben nicht der Fall
- Du zitierst 400TBW und sagst dann man würde dich falsch zitieren.
- Generell machst du substanzlose Aussagen ohne irgendwelche Nachweise um diese zu untermauern oder wenigstens zu begründen
- Die Diskussion mit dir hat fruchtlos angefangen und so endet diese hier auch.

Dann mal weiterhin viel Glück. Mittlerweile scheinen dir die Smileys ja auch ausgegangen zu sein. Schade. Ich hab noch welche
An alle NOOBs (rainbow)welche keine Ahnung haben und jedes Mal schreiben man würde bei Windows keinen Unterschied bemerken wenn der DRAM fehlt:

Die BX Reihe ist ungefähr 20 % langsamer als die MX Reihe. Man merkt den Unterschied sehr wohl und ich würde für den Preis auf keinen Fall eine SSD ohne DRAM kaufen. Je schneller die SSD ist es umso schneller reagiert Windows auf jeden Klick. Das macht sich besonders beim surfen im Internet bemerkbar. Ein Browser greift ständig auf die Festplatte zu sobald man irgendwas anklickt und Seiten geladen werden. Also wer die paar Euro sparen will ist dann im Internet mit angezogener Handbremse unterwegs. Viel Spaß ihr NOOBs!
Syranite24.09.2019 18:38

An alle NOOBs (rainbow)welche keine Ahnung haben und jedes Mal schreiben …An alle NOOBs (rainbow)welche keine Ahnung haben und jedes Mal schreiben man würde bei Windows keinen Unterschied bemerken wenn der DRAM fehlt: Die BX Reihe ist ungefähr 20 % langsamer als die MX Reihe. Man merkt den Unterschied sehr wohl und ich würde für den Preis auf keinen Fall eine SSD ohne DRAM kaufen. Je schneller die SSD ist es umso schneller reagiert Windows auf jeden Klick. Das macht sich besonders beim surfen im Internet bemerkbar. Ein Browser greift ständig auf die Festplatte zu sobald man irgendwas anklickt und Seiten geladen werden. Also wer die paar Euro sparen will ist dann im Internet mit angezogener Handbremse unterwegs. Viel Spaß ihr NOOBs!


Das ja nun wiederum ist auch übertrieben, um nicht zu sagen falsch, als ob es keinen normalen Arbeitsspeicher mehr gäbe...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Sparhörnchen90. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text