401°
Crucial DDR4-SoDIMM, 2 x 16 GB, 2133 MHz [Amazon.it]

Crucial DDR4-SoDIMM, 2 x 16 GB, 2133 MHz [Amazon.it]

ElektronikAmazon.it Angebote

Crucial DDR4-SoDIMM, 2 x 16 GB, 2133 MHz [Amazon.it]

Preis:Preis:Preis:132,36€
Zum DealZum DealZum Deal

Wer 32 GB DDR4-RAM für Notebook, Intel NUC etc. braucht, sollte sich dieses Kit von Crucial bei Amazon Italien anschauen.

Daten:
Typ: DDR4 SO-DIMM 260-Pin • Ranks/Bänke: dual rank, x8 • Module: 2x 16GB • JEDEC: PC4-17000S • Spannung: 1.20V

Preisvergleich: geizhals.de/?ca…IMM
Für vergleichbaren RAM zahlt ihr aktuell 30 Euro mehr.

916158-yZ8fY.jpg

20 Kommentare

wowwwwwwww, goiler preis!

wie kann man bei ausländischen amazonseiten eine bestellung aufgeben?

JoeyMcCallistervor 28 m

wie kann man bei ausländischen amazonseiten eine bestellung aufgeben?



Mit deinen Zugangsdaten von Amazon Deutschland einloggen und per Kreditkarte zahlen.
Bearbeitet von: "penna" 21. Dezember 2016

Schöner Preis aber wozu soll man 32GB im Notebook brauchen außer zum angeben? Server brauchen das evtl aber da nimmt man dann ecc und normale dimms. Kosten nur unnötig Strom und evtl ist der Speicher nicht kompatible, 32gb testet kaum ein Hersteller für cosumergeräte. Guter Deal nur wenn man zwei Rechner hat die jeweils 16gb kriegen. Ansonsten wie Geld zum Fenster raus werfen. Seit Jahren tuts bei mir 8gb im professionellen Einsatz....

ndorphinvor 5 h, 12 m

im professionellen Einsatz....


Virtualisierung um nicht das Host-System pro Kunde voll zu müllen?
Aber jeder Profi ist anders ...

ndorphinvor 5 h, 22 m

Schöner Preis aber wozu soll man 32GB im Notebook brauchen außer zum angeben? Server brauchen das evtl aber da nimmt man dann ecc und normale dimms. Kosten nur unnötig Strom und evtl ist der Speicher nicht kompatible, 32gb testet kaum ein Hersteller für cosumergeräte. Guter Deal nur wenn man zwei Rechner hat die jeweils 16gb kriegen. Ansonsten wie Geld zum Fenster raus werfen. Seit Jahren tuts bei mir 8gb im professionellen Einsatz....


VMware, Java basierte tools wie phpstorm und fanurio, chrome, photoshop. Das ganze auf win 7 und schon wird es knapp mit 16gb

Jop, 16 GB ist das Minimum für technisch versierte/tätige Nutzer der IT und nutze ich auch schon seit 4 Jahren am Workstation-Laptop. Zwei VM's und schon ist das voll zusammen mit anderen Tools. Nächster Arbeitslaptop wird 32 GB haben. Preis ist gut aber das kaufe ich mir nicht privat...da reichen 8/16GB in der Tat.

Hessenpower78vor 1 h, 48 m

Virtualisierung um nicht das Host-System pro Kunde voll zu müllen?Aber jeder Profi ist anders ...


Wir reden hier aber von Laptop Speicher. Falls sie es bemerkt haben.
scuba303vor 1 h, 38 m

VMware, Java basierte tools wie phpstorm und fanurio, chrome, photoshop. Das ganze auf win 7 und schon wird es knapp mit 16gb


Benutze ich auch alles (W10, Orcale VM, Chrome & Firefox gleichzeitig immer +30 tabs offen, Eclipse, Photoshop) und komme trotzdem mit 8GB hin ohne das mein system hakt. Komisch, irgendwas muß ich falsch machen

Christo83vor 36 m

Jop, 16 GB ist das Minimum für technisch versierte/tätige Nutzer der IT und nutze ich auch schon seit 4 Jahren am Workstation-Laptop. Zwei VM's und schon ist das voll zusammen mit anderen Tools. Nächster Arbeitslaptop wird 32 GB haben. Preis ist gut aber das kaufe ich mir nicht privat...da reichen 8/16GB in der Tat.



Ich denke nicht da hier der IT Einkauf eines großen Unternehens nach Schnäppchen Ausschau hält. Und Profis die wirklich 32 GB im Notebook brauchen kaufen das zertifiziert passend zum System bzw direkt beim Notebookhersteller.

Und richtig erkannt, 32 GB im privaten Notebook ist zu 99% "Ich habe den längsten".
Bearbeitet von: "ndorphin" 21. Dezember 2016

Lohnt sich bei Notebooks mit Sky/Kaby lake ein höherer Takt des RAM?
Sagen wir mal für RAM-Caching.

Nein, man braucht nicht mehr als die CPU mind. braucht. Mehr Leistung gibt es nur bei den Sockets/Chipsätzen die Quadchannel unterstützen.

@ndorphin
Es gibt aber unterschiedliche Anforderungen. Ich kenne Kollegen da hat das NB-Windows nicht mal eine IP und es wird nur in VM's mit bridged Netzwerkarte gearbeitet. Der Vorteil ist man geht mit einer sauberen (reseted) VM oder festen VM an die Umgebungen (so das heute noch erlaubt ist). Außerdem muss man manchmal was nachstellen und schwupps brauchst du z. B. 3 VM's wo 1-2 GB RAM jeweils nicht mehr reicht. Aber ja, das braucht nicht jeder. Ich käme mit 8gb nicht hin, ohne VM's reicht es aber vermutlich.

Eine Notebook-Workstation hat mit einem vierkern i7 + quattro GPU genug Power und ist häufig anzutreffen. Der dicke Desktop wird doch seltener bei der zunehmenden nötigen Mobilität.

ndorphinvor 15 h, 21 m

Schöner Preis aber wozu soll man 32GB im Notebook brauchen außer zum angeben? Server brauchen das evtl aber da nimmt man dann ecc und normale dimms. Kosten nur unnötig Strom und evtl ist der Speicher nicht kompatible, 32gb testet kaum ein Hersteller für cosumergeräte. Guter Deal nur wenn man zwei Rechner hat die jeweils 16gb kriegen. Ansonsten wie Geld zum Fenster raus werfen. Seit Jahren tuts bei mir 8gb im professionellen Einsatz....



Kommt drauf an was man "professionell" macht. Selbst wenn man nur 2 VMs mit je 8GB laufen lässt wirds ja schon eng. Ich kaufe meine Geräte immer mit wenig RAM und rüste dann auf das maximal Mögliche auf, das ist beim Vendor oft wesentlich teurer.

Argbeilvor 2 h, 17 m

Kommt drauf an was man "professionell" macht. Selbst wenn man nur 2 VMs mit je 8GB laufen lässt wirds ja schon eng. Ich kaufe meine Geräte immer mit wenig RAM und rüste dann auf das maximal Mögliche auf, das ist beim Vendor oft wesentlich teurer.



Auf nem Notebook VMs mit 8GB RAM laufen lassen? Ich weiß nicht was Du da machst aber es hört sich falsch an. Klar, verstehen kann ich ein Linux oder sonstwas in der VM. Aber die brauchen kein 8GB, vllt max 1 GB. Ein z.B. Windows in der VM auf nem Notebook ist doch sehr speziell, da fällst Du dann in die 1% Ausnahmen. Klar, ich kann jeden Fall konstruieren wo ich vllt. 32GB brauche. Aber ein realer Anwendungsfall ist kaum gegeben, auf Notebooks zumindest. Und überhaupt, Notebooks die 32GB unterstützen sind rar gesät...


ndorphinvor 13 h, 25 m

Auf nem Notebook VMs mit 8GB RAM laufen lassen? Ich weiß nicht was Du da machst aber es hört sich falsch an. Klar, verstehen kann ich ein Linux oder sonstwas in der VM. Aber die brauchen kein 8GB, vllt max 1 GB. Ein z.B. Windows in der VM auf nem Notebook ist doch sehr speziell, da fällst Du dann in die 1% Ausnahmen. Klar, ich kann jeden Fall konstruieren wo ich vllt. 32GB brauche. Aber ein realer Anwendungsfall ist kaum gegeben, auf Notebooks zumindest. Und überhaupt, Notebooks die 32GB unterstützen sind rar gesät...


Ich brauche keine 32gb. Das Angebot ist trotzdem gut. Sollte es jemand geben, der sich das leisten kann oder will, darf er es gerne kaufen. Selbst wenn er die beiden Riegel in zwei Notebooks einbaut ...

ndorphinvor 15 h, 2 m

Auf nem Notebook VMs mit 8GB RAM laufen lassen? Ich weiß nicht was Du da machst aber es hört sich falsch an. Klar, verstehen kann ich ein Linux oder sonstwas in der VM. Aber die brauchen kein 8GB, vllt max 1 GB. Ein z.B. Windows in der VM auf nem Notebook ist doch sehr speziell, da fällst Du dann in die 1% Ausnahmen. Klar, ich kann jeden Fall konstruieren wo ich vllt. 32GB brauche. Aber ein realer Anwendungsfall ist kaum gegeben, auf Notebooks zumindest. Und überhaupt, Notebooks die 32GB unterstützen sind rar gesät...


Na du bist ja ein richtiger Profi...
Vor ca 2 Stunden habe ich mir ein LAB zusammengebastelt, Inhalt:

NetApp Cluster aus 2 Nodes á 5 GB RAM
NetApp Standalone Node á 5 GB RAM
2 Win Srv 2012 R2 á 2 GB RAM
2 Ubuntu Clients á 1 GB RAM
1 Debian VyOS Router á 512 MB RAM

et voila, wie toll wäre das jetzt...
so muss ich halt immer einen Teil des LABs offline lassen.

Und warum? weil mein Arbeitgeber mir als Consultant aufgrund der wechselnden Arbeitsorte nur ein Laptop zur Verfügung stellt.

Nur weil du der Meinung bist dass es keine Anwendungsfälle gibt ist das doch nicht allgemein gültig und du musst hier rumdiskutieren.

Andere Meinungen zu akzeptieren ist nicht schwer...



Freudige Nachricht - bzw. schlechte Nachricht für diejenigen, die bereits bestellt haben - der Preis ist auf 132,36 Euro gefallen!

leider schon bestellt, aber so kommen sie wenigstens schon morgen, aber schon seltsam, dass sie die dort so verramschen.

knabespechtvor 9 h, 25 m

Na du bist ja ein richtiger Profi...Vor ca 2 Stunden habe ich mir ein LAB zusammengebastelt, Inhalt:NetApp Cluster aus 2 Nodes á 5 GB RAM NetApp Standalone Node á 5 GB RAM2 Win Srv 2012 R2 á 2 GB RAM2 Ubuntu Clients á 1 GB RAM1 Debian VyOS Router á 512 MB RAMet voila, wie toll wäre das jetzt... so muss ich halt immer einen Teil des LABs offline lassen.Und warum? weil mein Arbeitgeber mir als Consultant aufgrund der wechselnden Arbeitsorte nur ein Laptop zur Verfügung stellt. Nur weil du der Meinung bist dass es keine Anwendungsfälle gibt ist das doch nicht allgemein gültig und du musst hier rumdiskutieren.Andere Meinungen zu akzeptieren ist nicht schwer...



Schön das Du so tolle Sachen machen darfst mit Deinem Notebook. Schlecht wenn Dir Dein Chef den dafür benötigten RAM vom Mydealz Grabbeltisch besorgen läßt. Ich als Profi würde wie gesagt nur zertifizierten vom Hersteller einbauen lassen. Ein gekipptes Bit und das Filesystem kann hin sein. Mein Arbeitszeit/Daten wären zu wertvoll für die paar gesparten Kröten.

Nochmal, für 99,99% der Mydealzer sind 32 GB in Notebook absolut rausgeschmissenes Geld wenn es denn überhaupt vom Notebook unterstützt wird. Viel hilft nicht immer viel. Die 0,01 % dies es wirklich brauchen kaufen sowas nicht irgendwo.

Meinetwegen kann sich jeder das Zeug kaufen wenn wer will. Aber Speichermaximalausbau bei (Consumer) Notebooks ist immer heikel. Sowas wird i.d.R. nie oder sehr schlecht vom Hersteller getestet, zur der Zeit wo das Notebook vom Stapel läuft sind solche Module meist exorbitant teuer oder gar nicht erhältlich.
Bearbeitet von: "ndorphin" 22. Dezember 2016

Bei amazon.de sind sie jetzt auch von ca. 200 auf 169 runter.

Auf Amazon.it mittlerweile für 129,95

Dann kläre uns auch bitte auf, mit welchem Gutschein bzw. Trick du versandkostenfrei nach BRD-Land geliefert bekommst!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text