Crucial M500 SSD 2,5" 120 GB für 71.72€ @digitalo.de
575°Abgelaufen

Crucial M500 SSD 2,5" 120 GB für 71.72€ @digitalo.de

33
eingestellt am 16. Nov 2013
Preisvergleich: ab 78,30€
Gutschein: 5,95€ "HB37P9" nutzen
qipu: antesten

Produktmerkmale
Hinweis: Die angegeben Datentransferraten für Schreiben und Lesen sind Maximalwerte

Controller: Marvell 88SS9187-BLD2

Abmessungen (BxHxT) 70 mm x 7 mm x 100 mm
Festplattenkapazität (GB) 120 GB
Modellbezeichnung CT120M500SSD1
Serie M500
Datentransferrate Lesen (MB/s) 500 MB/s
Datentransferrate Schreiben (MB/s) 130 MB/s
Zugriffszeit - Lesen µs 100 µs
MTBF (Stunden) 1200000 h
Vibrationsresistenz - Betrieb 3 G
Zubehör 20nm-Micron-MLC-NAND
Gewicht (Gramm) 74 g
Bauform 2,5 Zoll
Schnittstelle - intern Serial ATA/600
Belastung - Betrieb in 1ms max. 1500 G in 1 ms
Chip-Typ MLC
Gerätetyp Solid State Drive
Transferraten Lesen/Schreiben (MB/s) 500 / 130 MB/s
Stromanschluss 15-polig
Herstellernummer CT120M500SSD1
Ausgabebefehle pro Sekunde (IOPS) 62000
Eingabebefehle pro Sekunde (IOPS) 35000
Farbton unbekannt

Beste Kommentare

Vielen Dank für den brauchbaren Titel, IGOKU

Du weisst schon daß es gerade mal 0,7! W Unterschied beim Stromverbrauch im idle sind? Ich bezweifle daß man dies bei der Laufzeit überhaupt bemerkt.

Dafür bietet die M500 für batteriebetriebene Geräte wichtige Features wie "power loss protection" und außerdem sehr viele andere Sicherheitstechniken wie "cross-die redundancy" und "Opal 2.0 encryption". Diese ganzen Funktionen brauchen natürlich etwas Strom.

Da z.B die Samsung EVO eigentlich gar nichts kann, außer schnell sein, ist diese natürlich etwas sparsamer. Geht während des schreibens der Akku leer sind alle Daten die noch im riesigen Cache sind am A*sch. Dies sollte man also vor dem Kauf bedenken.

Gerade für Notebooks würde ich deshalb also eher die M500 empfehlen!

33 Kommentare

Jetzt noch einen Deal für eine 256er SSD, um sie als einzige Platte im Rechner nutzen zu können.;)

qipu nich vergessen

Computer sagt 8,4 Prozent Ersparnis

10€ billiger als die samsung 840evo, dafür ein drittel der schreibegeschwindigkeit? Nicht so hot ...

So geil hier mit den SSD-"Deals": gequirlte kacke, 2€ günstiger, aber über 200°...gestern noch der SSD-Deal, nur schlappe 6€ ÜBER bestmöglichem Preis: 150° ... 90% hier sehen anscheinend nur SSD im Tiel = auothot!

Margred

So geil hier mit den SSD-"Deals": gequirlte kacke, 2€ günstiger, aber über 200°...gestern noch der SSD-Deal, nur schlappe 6€ ÜBER bestmöglichem Preis: 150° ... 90% hier sehen anscheinend nur SSD im Tiel = auothot!



Entspann Dich! Wenn du dich so gut auskennst, ignorier die SSD Deals einfach und gut is ...

130MB/s schreiben ... Next

Vielen Dank für den brauchbaren Titel, IGOKU

Naja da gibts bessere! Cold

spieler9

Naja da gibts bessere! Cold


SSD is hier ein Auto-Hot Garant, kannste quasi vor jeden Deal schreiben und es wird heiß. Egal wie bescheiden die Performance is

flaxx89

130MB/s schreiben ... Next


patpat321

10€ billiger als die samsung 840evo, dafür ein drittel der schreibegeschwindigkeit? Nicht so hot ...



Faszinierend wie Leute immernoch der Meinung sind, dass SSDs ihren größten Vorteil durch die hohe Schreibgeschwindigkeit wiederspiegeln und nicht durch deren vielfach höheren IOPs im Vergleich zu konventionellen Festplatten...

patpat321

10€ billiger als die samsung 840evo, dafür ein drittel der schreibegeschwindigkeit? Nicht so hot ...


lässt du dich auch von den Megapixel zahlen blenden?
Erstmal genau nachschlagen wie es technisch funktioniert. Von 2/3 mehr Schreibspeed wirst du im Alltag nikkes merken!

syma

Faszinierend wie Leute immernoch der Meinung sind, dass SSDs ihren größten Vorteil durch die hohe Schreibgeschwindigkeit wiederspiegeln und nicht durch deren vielfach höheren IOPs im Vergleich zu konventionellen Festplatten...:{



Inkontinenzia

lässt du dich auch von den Megapixel zahlen blenden?Erstmal genau nachschlagen wie es technisch funktioniert. Von 2/3 mehr Schreibspeed wirst du im Alltag nikkes merken!



Faszinierend wie die User einmal irgendwas lesen und dann jahrelang rauf- und runterbeten. Wir haben aktuelle USB 3.0 Sticks, die 200-250 Mb/sek schaffen. Wenn du zB. Windows 8.1 installierst, dann merkst du USB 3.0. Wenn du dann die ganzen Tools und Updatepacks installieren willst, dann merkst du es. Wenn du irgendwas auf die SSD kopierst, dann siehst du laufend die 130mb/s. Selbst akutelle TB Festplatten können schon schneller als 130mb/s Lesen.

Ich sage nicht, dass man es haben muss, aber die paar Euro Aufpreis auf eine SSD mit 400-500Mb Schreibwert sind beim Neukauf eine sinnvolle Investition.

flaxx89

130MB/s schreiben ... Next

patpat321

10€ billiger als die samsung 840evo, dafür ein drittel der schreibegeschwindigkeit? Nicht so hot ...



Eingabebefehle pro Sekunde (IOPS) 35000 der hier beschriebenen SSD

Im vergleich dazu die Corsair Force GT:

Datenübertragung
Lesegeschwindigkeit 555 MB/s
Schreibgeschw 505 MB/s
Random Write (4KB) 85000 IOPS

Zufrieden das ich mich auf die IOPS bezogen habe?

Du schreibst aber nicht ständig auf deine SSD und die meisten Schreibvorgänge, ausgenommen bei der Installation, sind nunmal kleine Dateien im 4K Bereich. Genau da liegt die Stärke der SSDs und nicht in immensen Schreibgeschwindigkeit. Die Geschwindigkeit verkürzt nur die Zeit in der ein Prozess fertigestellt wird. Die IOPs bestimmten die parallel abrufbaren Informationen. Deine Festplatte mit 150mb/s lesend hat doch auch keine Vorteil, wenn du 20 Anwendungen davon gleichzeitig startest, oder?

Avatar

GelöschterUser24790

patpat321

10€ billiger als die samsung 840evo, dafür ein drittel der schreibegeschwindigkeit? Nicht so hot ...


Neben der Schreibgeschwindigkeit ist für den ein oder anderen vielleicht noch der NAND-Typ von Bedeutung. Die Crucial M500 hat MLC, die Samsung 840Evo "nur" TLC wobei letztere wohl eine geringere Lebenserwartung haben.
Ich persönlich bezweifel zwar, dass ich das Ende der Haltbarkeit bei TLC selbst erreichen werde bevor ich die SSD gegen eine neuere getauscht habe, aber da hat ja jeder seine eigene Meinung.

Margred

So geil hier mit den SSD-"Deals": gequirlte kacke, 2€ günstiger, aber über 200°...gestern noch der SSD-Deal, nur schlappe 6€ ÜBER bestmöglichem Preis: 150° ... 90% hier sehen anscheinend nur SSD im Tiel = auothot!


lieber ssds als nutella X)

nett der preis =D

Au weia, Geld alle? Wie wärs mit einem Spendenkonto für den guten. Statt Geld können bewusstseinsverändernde Substanzen auch direkt gespendet werden.

Deal-Jäger

Hoooooot

xmetal

Au weia, Geld alle? Wie wärs mit einem Spendenkonto für den guten. Statt Geld können bewusstseinsverändernde Substanzen auch direkt gespendet werden.



Mydealz ist schon bewusstseinsverändernd genug
Ich stelle mein Konto auch gern für Spenden zur Verfügung.
Mydealz ist ja auch daran Schuld, dass mein Konto ständig leer ist^^

Liefertermin: unbekannt

wer eine SSD fürs Notebook sucht, ist mit der Crucial M500 und dem recht hohen Energiebedarf im Idle ohnehin nicht so gut beraten.

anandtech.com/sho…/11

Du weisst schon daß es gerade mal 0,7! W Unterschied beim Stromverbrauch im idle sind? Ich bezweifle daß man dies bei der Laufzeit überhaupt bemerkt.

Dafür bietet die M500 für batteriebetriebene Geräte wichtige Features wie "power loss protection" und außerdem sehr viele andere Sicherheitstechniken wie "cross-die redundancy" und "Opal 2.0 encryption". Diese ganzen Funktionen brauchen natürlich etwas Strom.

Da z.B die Samsung EVO eigentlich gar nichts kann, außer schnell sein, ist diese natürlich etwas sparsamer. Geht während des schreibens der Akku leer sind alle Daten die noch im riesigen Cache sind am A*sch. Dies sollte man also vor dem Kauf bedenken.

Gerade für Notebooks würde ich deshalb also eher die M500 empfehlen!

Inkontinenzia

Von 2/3 mehr Schreibspeed wirst du im Alltag nikkes merken!


Merk ich zB jedes Mal wenn ich MKVs umcontainer/remuxe.

Dafür schreibt die 840 Evo auch nicht so lange :P Spaß beiseite, bevor dir beim Speichern auf die Festplatte irgendwas verloren geht, fährt sich das Betriebssystem sowieso von selbst runter. Jedenfalls bei Win 7 oder gleichwertigen neuen.

patpat321



Das ist eben so nicht ganz korrekt denn die 120GB EVO schreibt mit 140MB/s, nur beim zwischenpuffern ist sie wirklich schnell. Wenn man z.B 1GB schreibt dauert es mindestens gleich lange wie bei der M500 bis alle Daten VOLLSTÄNDIG auf dem NAND abgelegt sind obwohl der Kopiervorgang in Windows schon eine Weile beendet ist :

840 EVO SSDs zweigen einen Teil des 3-Bit MLC-Flash ab, um ihn nur mit einem Bit wie SLC-Flash zu verwenden. Schreibdaten werden darin immer erst schnellstmöglich zwischengepuffert. Wenn das Laufwerk untätig ist (idle), wird der Speicherinhalt intern automatisch auf den TLC-Speicherbereich übertragen. Daten werden somit sogar doppelt geschrieben was zu Lasten der Haltbarkeit gehen sollte.

Und genau dies ist eben bei Notebooks kritisch. Man denke an einen (teil)defekten Akku oder Leute die um diesen zu schonen nur per Netzteil ihr NB verwenden. Es könnte da schon mal vorkommen daß der Netzstecker rausrutscht während die EVO unbemerkt vom Zwischenpuffer auf den NAND überträgt.

Ich habe nichts gegen die EVO, im Gegenteil. Mir ging es nur darum daß gesagt wurde die M500 wäre für NBs eher ungeeignet.

Gerade beim muxxen von mkvs mit vielen GB bricht die Schreibrate der EVOs ordentlich ein weil der "Cache" (3GB beim 120GB Modell) voll läuft.

Ihr könnt das ja HIER mal nachlesen.

Avatar

GelöschterUser713

patpat321

10€ billiger als die samsung 840evo, dafür ein drittel der schreibegeschwindigkeit? Nicht so hot ...



Dafür MLC speicherchips statt die billigen und nicht so haltbaren TLC. Und nun?
Soll die SSD in einem Server eingesetzt werden??
Avatar

GelöschterUser713

patpat321



Die Daten werden zuerst in den sehr haltbaren Cache geschrieben und danach in den TLC Bereich hinübergeschoben. Somit wird der TLC nur 1x beschrieben, der Cache sollte das abkönnen. Wenn er ausfällt ist sie immer noch so schnell wie eine langsame TLC Platte ala 840 Basic.

ParanoiderAndroid

Du weisst schon daß es gerade mal 0,7! W Unterschied beim Stromverbrauch im idle sind? Ich bezweifle daß man dies bei der Laufzeit überhaupt bemerkt.



Das macht bei meinem Notebook im Idle immerhin 10 % mehr Energiebedarf aus.

Die angesprochene Power Loss Protection (wegen diesem Feature hätte ich die M500 gerne bestellt) wurde nirgends getestet. Ob das letzten Endes tatsächlich etwas hilft, bleibt fraglich. Zumal ich nach Überlegung zum Entschluss gekommen bin, dass ein Stromausfall am Notebook gerade wegen des Akkus als sehr unwahrscheinlich gilt. Von daher kann ich mich anderen Details widmen und da spielt der Energiebedarf, aber auch die Ausfallrate eine Rolle und die ist bei Samsung sehr gering.

Ich hätte (ehrlich) lieber nichts von Samsung erworben, kann jedoch an der EVO SSD-Serie nicht viel kritisches entdecken. Da macht Samsung einfach sehr viel richtig und Verschlüsselung durch die SSD; wie sicher ist das? Frei von Backdoors? Quelloffen - leider nicht!

Zur Haltbarkeit der Speicherchips von Samsung:
computerbase.de/for…703

Ausfallraten eines französischen Händlers: translate.googleusercontent.com/tra…e_c?act=url&depth=2&hl=de&ie=UTF8&nv=1&prev=_t&rurl=translate.google.com&sl=fr&tl=en&u=http://www.hardware.fr/articles/911-7/ssd.html&usg=ALkJrhhwnR3RtvsHCixuQQnrFCXxZToAPQ

ausverkauft !?

Abgelaufen (SSD wird bei Digitalo nicht mehr gelistet und Gutschein nicht mehr angenommen)
Alternative: SanDisk Ultra Plus (ist schneller und kostet nur 75,03 €)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text