Crucial m500 SSD 960GB für 419,90 € inkl VSK
573°Abgelaufen

Crucial m500 SSD 960GB für 419,90 € inkl VSK

39
eingestellt am 5. Nov 2013
Habe gerade in meinen RSS folgendes Angebot gesehen was beim kurzen Check recht attraktiv aussah

Crucial M500 SSD 960GB für 419,90 € inkl VSK

günstigster laut Idealo 450,99 inkl VSK.

Beste Kommentare

pld90

Für den Normalverbraucher sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!

Genau, und 2 Megapixel Auflösung für 'ne Digicam braucht kein Mensch, hat man (mir) vor gar nicht allzulanger Zeit noch gesagt ...

Genau keiner braucht mehr Speicher...

pld90

Für den Normalverbraucher sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!



640 kB sollten eigentlich genug für jeden sein...

Für den Normalverbraucher sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!

39 Kommentare

Guter Preis. Aus meiner Sicht aber lieber 2x 512GB .. Is günstiger und es verschwinden nicht ohne Vorankündigung bei nem Festplatten-Crash fast 1TB Daten. Die müssen doch auch bald mal deutlich unter die 400€ fallen, oder!?

Für den Normalverbraucher sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!

Genau keiner braucht mehr Speicher...

es sei denn, man verwendet sie in einem Notebook mit nur einem Slot.

pld90

Für den Normalverbraucher sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!

Naja, 7% Ersparnis.
Aber da es hier um eine SSD geht, wird es sicher wieder sehr heiß ...

sharcy

es sei denn, man verwendet sie in einem Notebook mit nur einem Slot.


Das stimmt natürlich. Aber wenn man einfach mal so 400€ in eine SSD investieren kann, dann spielt Geld offensichtlich keine Rolle und man kann sich ein Notebook mit zusätzlichem mSATA-Steckplatz kaufen. Alternativ lässt sich oft auch das optische Laufwerk gegen eine zweite Festplatte tauschen.

pld90

Für den Normalverbraucher sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!

Genau, und 2 Megapixel Auflösung für 'ne Digicam braucht kein Mensch, hat man (mir) vor gar nicht allzulanger Zeit noch gesagt ...

gekauft , ach ne sorry im macbook sind die ja alle festgelötet !

pld90

Für den Normalverbraucher sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!



Für den Höhlenmenschen sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!

Gebe mal ein Hot, dafür das die SSD's sich langsam der Kapazität von HDD's nähern.

sharcy

es sei denn, man verwendet sie in einem Notebook mit nur einem Slot.



wenn das geld keine Rolle spielt wieso hat mein laptop dann mSata und ein Laufwerk. Macht doch gar kein Sinn!!

pld90

Für den Normalverbraucher sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!



640 kB sollten eigentlich genug für jeden sein...

MyDFan

gekauft , ach ne sorry im macbook sind die ja alle festgelötet !



Wenn man keine Ahnung hat... Die SSD ist immer tauschbar.

MyDFan

gekauft , ach ne sorry im macbook sind die ja alle festgelötet !


Dito! Im MBA ist sie nämlich sehr wohl fest verlötet

Ich bin aber auch der Meinung, dass man im Notebook nicht mehr als 256 GB braucht, wenn man nicht unbedingt unterwegs auch seine riesige (legale!) Filmsammlung zurückgreifen muss. In Zeiten von USB 3.0 kann man (mit etwas Geschick bei der Datensortierung) sehr gut auskommen.

MyDFan

gekauft , ach ne sorry im macbook sind die ja alle festgelötet !



FAIL !

MyDFan

gekauft , ach ne sorry im macbook sind die ja alle festgelötet !



Noch einer ohne Ahnung... Die SSD ist wechselbar, nur der RAM ist aufgelötet.

fett.... aber der preis is schon übel ^^ ich freu mich schon auf ne zeit wo ssds langsam sind und nur noch 50 € kosten pro tb ^^

MyDFan

gekauft , ach ne sorry im macbook sind die ja alle festgelötet !


Ok, stimmt. Aufgelötet ist die SSD nicht. Aber zeig mir mal, wo man sich eine größere SSD für's 2013er MBA kaufen kann. Vom Garantieverlust sehe ich jetzt mal ab...

Kommt drauf an für welches MBA es gibt teilweise schon Ersatz ssds für das MBA, auch größer als die von Apple (gut mit dem neuen Modell sind se jetzt auch mit gezogen also mit der Kapazität)

zoeck

Kommt drauf an für welches MBA


clintwood

eine größere SSD für's 2013er MBA kaufen kann.

dentalex

Guter Preis. Aus meiner Sicht aber lieber 2x 512GB .. Is günstiger und es verschwinden nicht ohne Vorankündigung bei nem Festplatten-Crash fast 1TB Daten. Die müssen doch auch bald mal deutlich unter die 400€ fallen, oder!?


Hast du kein Backup von deinen Daten?

michael211088

fett.... aber der preis is schon übel ^^ ich freu mich schon auf ne zeit wo ssds langsam sind und nur noch 50 € kosten pro tb ^^



Ich nehme an du meinst, wenn SSDs günstiger werden, nicht langsamer.

Wenn ja, dann freu ich mich auch drauf!

Ich nicht , da die Daten im Internet größer werden aber meine Bandbreite nicht (16k)
Zurück zum Thema: Preis ist Evtl hot aber bin mit meiner 120GB zufrieden

MyDFan

gekauft , ach ne sorry im macbook sind die ja alle festgelötet !



mac-speicher-shop.de/Kat…Air

Und warum sollte man da die Garantie verlieren? Man muss das ja nicht komplett zerlegen wie einen iMac, nur den Deckel ab und eine Schraube lösen.

michael211088

fett.... aber der preis is schon übel ^^ ich freu mich schon auf ne zeit wo ssds langsam sind und nur noch 50 € kosten pro tb ^^



Er bezieht sich auf darauf, dass SSD technisch überholt sind und deswegen extrem billig. Etwa so wie heute mechanische Festplatten.

Anotherone

http://www.mac-speicher-shop.de/Kategorie/Laufwerke/SSD/MacBook-Air


Ja geil! Die kosten sogar mehr als bei Apple direkt Also keine Alternative.
Anotherone

Und warum sollte man da die Garantie verlieren? Man muss das ja nicht komplett zerlegen wie einen iMac, nur den Deckel ab und eine Schraube lösen.


Und wenn du dann einen Defekt hast und der Apple-Techniker die fremde SSD sieht? Die Chance lässt sich Apple garantiert nicht nehmen und gibt dir die Schuld am Defekt. Neenee...das kommt mir nicht in die Tüte

Das sind Original-SSDs, dann müsste der Techniker schon die ursprüngliche Kombination aus Gerät und SSD wissen. Eher unwahrscheinlich.

clintwood

Und wenn du dann einen Defekt hast und der Apple-Techniker die fremde SSD sieht? Die Chance lässt sich Apple garantiert nicht nehmen und gibt dir die Schuld am Defekt. Neenee...das kommt mir nicht in die Tüte



Also der gemeine "Nicht-Apple-User" baut für gewöhnlich nachträglich eingebaute Teile bei einem Garantiefall vorher aus
Keine Ahnung wie ihr das so handhabt

pld90

Für den Normalverbraucher sind SSD-Platten mit mehr als 256 GB unnötig!


Als Cluster.

a 10 Stück

davon insgesamt 16

in jedem Zimmer

perfektes Beispiel dafür wie die meisten Nutzer bei mydealz nicht sparen sondern viel mehr für Konsum ausgeben als Ottonormalverbraucher/-sparer

clintwood

Und wenn du dann einen Defekt hast und der Apple-Techniker die fremde SSD sieht? Die Chance lässt sich Apple garantiert nicht nehmen und gibt dir die Schuld am Defekt. Neenee...das kommt mir nicht in die Tüte


Soll ich also meine alte SSD (die schlappe 300€ Wert ist) für einen Garantiefall behalten, um sie dann wieder einzubauen?

Hab den Deal mal auf 502 Grad gebracht

ich auf 497

Freak

Genau keiner braucht mehr Speicher...

Hört sich an wie vor 15 Jahren bei der Präsentation der Compact Disk.

michael211088

fett.... aber der preis is schon übel ^^ ich freu mich schon auf ne zeit wo ssds langsam sind und nur noch 50 € kosten pro tb ^^



nene langsam war schon richtig bis die 50 € kosten wirds ja wieder schnellere sachen geben. aber war mir zu umständlich das zu erklären xD

Die Compact Disc kam 1982 raus, also vor 29 Jahren....:{

Freak

Genau keiner braucht mehr Speicher...

Freak

Genau keiner braucht mehr Speicher...



Hihi :P Das war mir vorher schon klar das jemand googelt habs ja provoziert ^^

Ob man etwas braucht oder nicht hängt von den jeweiligen Bedürfnissen ab. Niemand braucht >300 PS oder schicke Felgen außer für sein Statusempfinden oder für den Ring oder für ihren Spaß auf Landstraßen und Autobahn. Viele die ihr Notebook wirklich viel benutzen haben oft kompakte, z.T. ohne optisches LW und mit nur einem Platten slot. Diese Mac "Mini" SSDs haben einen anderen Formfaktor, daher teurer. Ich hab in meinem auch nur 128GB und in meinem Hauptrechner ne 256er, bei beidem setzt es Haushalten vorraus (z.B. nicht gespielte Games einfach auslagern und bei Bedarf zurückkopieren) mit jeweils einer nummer dicker wäre ich als normaluser aber auch auf Jahre mehr als ausreichend ausgestattet.

dentalex

Guter Preis. Aus meiner Sicht aber lieber 2x 512GB .. Is günstiger und es verschwinden nicht ohne Vorankündigung bei nem Festplatten-Crash fast 1TB Daten. Die müssen doch auch bald mal deutlich unter die 400€ fallen, oder!?




wofür?

reicht es nicht wenn die NSA ein backup hat?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text