Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
WD Blue SN550 NVMe SSD 1TB, M.2 - 95,03€ | Crucial MX500 1TB, M.2 SATA SSD (CT1000MX500SSD4) - 94,04€
2012° Abgelaufen

WD Blue SN550 NVMe SSD 1TB, M.2 - 95,03€ | Crucial MX500 1TB, M.2 SATA SSD (CT1000MX500SSD4) - 94,04€

95,03€109,99€-14% Kostenlos KostenlosMedia Markt Angebote
Expert (Beta)88
eingestellt am 18. Aug 2020Bearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Media Markt erhaltet ihr WD Blue SN550 NVMe SSD 1TB, M.2 dank 10€-NL-Gutschein + 10€ Direktabzug für 95,03€ statt 109,99€

1638701.jpgBauformSolid State Module (SSM)
FormfaktorM.2 2280
SchnittstelleM.2/M-Key (PCIe 3.0 x4)
Lesen2400MB/s
Schreiben1950MB/s SLC-Cached
IOPS 4K lesen/schreiben410k/405k
Speichermodule3D-NAND TLC, Toshiba/WD, 96 Layer (BiCS4)
TBW600TB
Zuverlässigkeitsprognose1.7 Mio. Stunden (MTBF)
CacheSLC-Cache
ProtokollNVMe 1.3
Leistungsaufnahme4.9W (maximal), 0.075W (Betrieb), 0.02W (Leerlauf), 0.005W (Schlafmodus)
Abmessungen80x22x2.38mm
Herstellergarantiefünf Jahre1638701-UPx7e.jpg

auch im Angebot:
> die Crucial MX500 1TB, M.2 (CT1000MX500SSD4) für 94,04€ statt 105,68€
1638701.jpg
BauformSolid State Module (SSM)
FormfaktorM.2 2280
SchnittstelleM.2/B-M-Key (SATA)
Lesen560MB/s
Schreiben510MB/s
IOPS 4K lesen/schreiben95k/90k
Speichermodule3D-NAND TLC, Micron, 64 Layer (Generation 2)
TBW360TB
Zuverlässigkeitsprognose1.8 Mio. Stunden (MTBF)
ControllerSilicon Motion SM2258, 4 Kanäle
Cache1GB
ProtokollAHCI
Datenschutzfunktionen256bit AES, TCG Opal 2.0
Leistungsaufnahme5W (maximal), 0.075W (Betrieb), 0.065W (Leerlauf), 0.002W (Schlafmodus)
Abmessungen80x22x3.5mm
Herstellergarantiefünf Jahre oder bis Erreichen der TBW
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Ich finde, dass die WD SN550 das viel bessere Angebote ist
Sdo18.08.2020 20:47

Was? Ist doch beides nvme. Wieso sollte ich eine 4mal langsamere nvme SSD …Was? Ist doch beides nvme. Wieso sollte ich eine 4mal langsamere nvme SSD zum gleichen Preis kaufen


Nö guck mal bei der Crucial steht erstens SATA in der Beschreibung und zweitens guck dir mal den Anschluss an.

NVMe->Protokoll
m2->Anschluss
Bearbeitet von: "Icehot1337" 18. Aug
Sdo18.08.2020 19:53

Was soll daran geil sein? SATA zu dem Preis? Da kriegt man doch schon die …Was soll daran geil sein? SATA zu dem Preis? Da kriegt man doch schon die Kingston A2000 welche 4x so schnell ist.


Hat halt nicht jeder m2 mir NVMe z.B. im Notebook.
88 Kommentare
27495394-bcZXP.jpg
WOW
SATA in den Titel
Bearbeitet von: "morningStar" 18. Aug
Ich finde, dass die WD SN550 das viel bessere Angebote ist
Was soll daran geil sein? SATA zu dem Preis? Da kriegt man doch schon die Kingston A2000 welche 4x so schnell ist.
InternetExplorer.exe18.08.2020 19:50

Ich finde, dass die WD SN550 das viel bessere Angebote ist



habe es umgestellt - danke für den Tipp
Sdo18.08.2020 19:53

Was soll daran geil sein? SATA zu dem Preis? Da kriegt man doch schon die …Was soll daran geil sein? SATA zu dem Preis? Da kriegt man doch schon die Kingston A2000 welche 4x so schnell ist.


Hat halt nicht jeder m2 mir NVMe z.B. im Notebook.
Habe diese Platte 2x (sn550 1tb). Kann sie nur empfehlen. Habe sie 1x für 100 gekauft, und 1x für 110 Euro gekauft.
Bearbeitet von: "Baron-Herzog" 18. Aug
Icehot133718.08.2020 20:03

Hat halt nicht jeder m2 mir NVMe z.B. im Notebook.


Was? Ist doch beides nvme. Wieso sollte ich eine 4mal langsamere nvme SSD zum gleichen Preis kaufen
Sdo18.08.2020 20:47

Was? Ist doch beides nvme. Wieso sollte ich eine 4mal langsamere nvme SSD …Was? Ist doch beides nvme. Wieso sollte ich eine 4mal langsamere nvme SSD zum gleichen Preis kaufen


Nö guck mal bei der Crucial steht erstens SATA in der Beschreibung und zweitens guck dir mal den Anschluss an.

NVMe->Protokoll
m2->Anschluss
Bearbeitet von: "Icehot1337" 18. Aug
Icehot133718.08.2020 20:50

Nö guck mal bei der Crucial steht erstens SATA in der Beschreibung und …Nö guck mal bei der Crucial steht erstens SATA in der Beschreibung und zweitens guck dir mal den Anschluss an.NVMe->Protokollm2->Anschluss


Sorry meinte auch m.2. Kapier jetzt aber was gemeint war. Müssen aber ziemlich alte/schwache Notebooks sein wenn die einen m.2 Slot haben der wiederum nur SATA unterstützt.
Sdo18.08.2020 21:03

Sorry meinte auch m.2. Kapier jetzt aber was gemeint war. Müssen aber …Sorry meinte auch m.2. Kapier jetzt aber was gemeint war. Müssen aber ziemlich alte/schwache Notebooks sein wenn die einen m.2 Slot haben der wiederum nur SATA unterstützt.


Gibt es aber noch also gibt es auch noch eine Daseinsberechtigung für die SSD.
Sdo18.08.2020 19:53

Was soll daran geil sein? SATA zu dem Preis? Da kriegt man doch schon die …Was soll daran geil sein? SATA zu dem Preis? Da kriegt man doch schon die Kingston A2000 welche 4x so schnell ist.


Eher umgekehrt die WD kann mit 2400 mb/s lesen und mit knapp 2000 schreiben, die genannte A2000 kann mit 2200 lesen und 2000 mb/s schreiben. Es handelt sich hierbei im übrigen um eine PCI Express SSD.
HazZard8618.08.2020 21:08

Eher umgekehrt die WD kann mit 2400 mb/s lesen und mit knapp 2000 …Eher umgekehrt die WD kann mit 2400 mb/s lesen und mit knapp 2000 schreiben, die genannte A2000 kann mit 2200 lesen und 2000 mb/s schreiben. Es handelt sich hierbei im übrigen um eine PCI Express SSD.


War auf die mx500 bezogen, aber jo die sn550 und kingston nehmen sich nicht viel
Bearbeitet von: "Sdo" 18. Aug
Sdo18.08.2020 21:14

War auf die mx500 bezogen, aber jo die sn550 und kingston nehmen sich …War auf die mx500 bezogen, aber jo die sn550 und kingston nehmen sich nicht viel


Lieber die Kingston A2000. Hat einen Cache.
wie ist die im vergleich mit samsung 970 evo? habe eine die ist super kenne mich sonst aber nicht aus
Welchen günstigen Adapter kann man denn empfehlen, wo man die m.2 einbauen kann?
Hab im Laptop eine 250GB m.2 als Systemplatte, die ich gerne durch diese SN550 1TB ersetzen würde.
Dazu müsste ich ja erst die 1TB in nen Adapter packen, per USB anschließen und die 250GB Platte klonen.

Brauchts bei der Systemplatte auch besondere Software für den Klonvorgang?
theslayer66618.08.2020 22:15

Welchen günstigen Adapter kann man denn empfehlen, wo man die m.2 einbauen …Welchen günstigen Adapter kann man denn empfehlen, wo man die m.2 einbauen kann?Hab im Laptop eine 250GB m.2 als Systemplatte, die ich gerne durch diese SN550 1TB ersetzen würde.Dazu müsste ich ja erst die 1TB in nen Adapter packen, per USB anschließen und die 250GB Platte klonen.Brauchts bei der Systemplatte auch besondere Software für den Klonvorgang?



Hast du keinen zweiten M.2-Slot aufm MB?
Thund3RChild18.08.2020 23:21

Hast du keinen zweiten M.2-Slot aufm MB?



Nicht das ich wüsste, ist ein Laptop MB
Man bin ich froh für 106,58€ die 1TB Sandisk Extreme Pro bekommen zu haben. Bereue es fast nicht eine zweite gekauft zu haben, aber meine Hoffnung, dass auch irgendwann mal ein guter Deal für ne 2TB M.2 kommt, habe ich noch nicht ganz aufgegeben.
Danke für den Deal.
Hab die WD BLUE mal bestellt.
Super Deal, danke! Hatte sogar noch einen 5 Euro Geburtstagsgutschein, den ich zusätzlich einlösen konnte - 90,03 Euro für eine WD SN550 1TB ist mal eine Ansage!
Ohne DRAM-Cache!

Kann je nach Anwendung suboptimal sein, siehe z.B. Test und Test.
Würde für Spiele z.B. lieber zu einer TLC SATA-SSD mit DRAM-Cache zum gleichen Preis greifen.
Bearbeitet von: "MinefieldUser" 19. Aug
MinefieldUser19.08.2020 07:27

Ohne DRAM-Cache!Kann je nach Anwendung suboptimal sein, siehe z.B. Test …Ohne DRAM-Cache!Kann je nach Anwendung suboptimal sein, siehe z.B. Test und Test.Würde für Spiele z.B. lieber zu einer TLC SATA-SSD mit DRAM-Cache zum gleichen Preis greifen.


Würde auch auf jeden Fall bei TLC eine Kingston oder Crucial mit DRAM bevorzugen.
Macht viel aus sowohl beim Betriebssystem (Systemplatte) als auch beim Arbeiten.
die oder samsung evo 970?
johnconnor19.08.2020 07:56

die oder samsung evo 970?


Evo hat höhere schreib und Leseratte sowie 1gb cache
würde mein mb nicht pcie lanes von der grafikkarte für ne 2. nvme klauen wärs bestellt <.<
Entweder nvme oder SATA. Nach den notches zu Urteilen ist es eine NVME
smuve_7119.08.2020 12:01

Entweder nvme oder SATA. Nach den notches zu Urteilen ist es eine NVME


Schau mal in den Titel, es sind hier zwei völlig unterschiedliche Produkte im Deal.
Icehot133718.08.2020 21:07

Gibt es aber noch also gibt es auch noch eine Daseinsberechtigung für die …Gibt es aber noch also gibt es auch noch eine Daseinsberechtigung für die SSD.


Nein, für die MX500 nicht.
Nur für die Blue 3D M.2, bla bla von Talk Point usw usw. Wenn's die da noch gibt.
Luckz19.08.2020 13:24

Schau mal in den Titel, es sind hier zwei völlig unterschiedliche Produkte …Schau mal in den Titel, es sind hier zwei völlig unterschiedliche Produkte im Deal.


Ahh, nicht mein Tag heute. Danke für Deinen Hinweis
bvbdragon19.08.2020 11:15

würde mein mb nicht pcie lanes von der grafikkarte für ne 2. nvme klauen w …würde mein mb nicht pcie lanes von der grafikkarte für ne 2. nvme klauen wärs bestellt <.<


Macht keinen Unterschied - gibt reichlich Tests dazu. Gerade bei 4.0 ist es noch mehr wumpe. 8 Lanes sind ne Menge
H3llh0und080919.08.2020 13:58

Macht keinen Unterschied - gibt reichlich Tests dazu. Gerade bei 4.0 ist …Macht keinen Unterschied - gibt reichlich Tests dazu. Gerade bei 4.0 ist es noch mehr wumpe. 8 Lanes sind ne Menge



mit 4 ja aber bei den neuen die nächsten monat rauskommen könnte 3.0 x8 nichtmehr ausreichen
bvbdragon19.08.2020 14:22

mit 4 ja aber bei den neuen die nächsten monat rauskommen könnte 3.0 x8 n …mit 4 ja aber bei den neuen die nächsten monat rauskommen könnte 3.0 x8 nichtmehr ausreichen



Könnte passieren - glaube aber das 4.0 (und selbst 3) mit 8x genug liefert. Als alternative noch nen Slot frei für eine PCI-e Adapterkarte die kosten ja auch nicht die Welt. Sonst einfach die SSD mit weniger Lanes laufen lassen - im Alltag läuft bei mir ne Intel NVME mit wenigen langsamen lanes unauffällig mit dem OS drauf. Die Software brauch selten mehr als 900MB/s Dauerleistung, IOPS sind auch okay und die dicken Happen erledigt ne 2. Baugleiche intel.

Wenn ich platz bräuchte wäre es mir egal. Schneller als ne SATA ist es auf jeden Fall.
T_OguW19.08.2020 14:35

Kommentar gelöscht



Es gibt m2 zu sata Adapter. Macht aber wenig Sinn, du bleibst immer noch auf SATA Geschwindigkeit. Wenn dein Notebook nicht von Haus aus Nvme unterstützt, dann kannst du auch keine m2 NVME einsetzen. Bleib einfach bei 2,5" SATA SSDs. Bspw : Crucial MX500, WD Blue/SanDisk Ultra. Die gibt es doch aktuell für knapp 90€ mit 1TB.
Bearbeitet von: "Maho_Erol" 19. Aug
pslanplayer19.08.2020 07:53

Würde auch auf jeden Fall bei TLC eine Kingston oder Crucial mit DRAM …Würde auch auf jeden Fall bei TLC eine Kingston oder Crucial mit DRAM bevorzugen.Macht viel aus sowohl beim Betriebssystem (Systemplatte) als auch beim Arbeiten.


Ich dachte es macht nur viel aus, wenn man riesige Dateien hin und herkopiert.. oder nicht?
Hab als System-Platte eine WS SN750, diese SN550 soll für Spiele sein. Ist das okay so?
MinefieldUser19.08.2020 07:27

Ohne DRAM-Cache!Kann je nach Anwendung suboptimal sein, siehe z.B. Test …Ohne DRAM-Cache!Kann je nach Anwendung suboptimal sein, siehe z.B. Test und Test.Würde für Spiele z.B. lieber zu einer TLC SATA-SSD mit DRAM-Cache zum gleichen Preis greifen.


Eventuell frage ich dich auch Mal (siehe Kommentar direkt über diesem hier )
theslayer66618.08.2020 22:15

Welchen günstigen Adapter kann man denn empfehlen, wo man die m.2 einbauen …Welchen günstigen Adapter kann man denn empfehlen, wo man die m.2 einbauen kann?Hab im Laptop eine 250GB m.2 als Systemplatte, die ich gerne durch diese SN550 1TB ersetzen würde.Dazu müsste ich ja erst die 1TB in nen Adapter packen, per USB anschließen und die 250GB Platte klonen.Brauchts bei der Systemplatte auch besondere Software für den Klonvorgang?


Same problem here, Nur 1 Slot, bräuchte extern noch etwas für's klonen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text