Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Crucial MX500 1TB SSD für 88,83€ bei Abholung bzw. 92,72€ inkl. Versand
2136° Abgelaufen

Crucial MX500 1TB SSD für 88,83€ bei Abholung bzw. 92,72€ inkl. Versand

92,72€99,90€-7%notebooksbilliger.de Angebote
Expert (Beta)62
aktualisiert 6. Sep (eingestellt 26. Aug)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Letzter Tag des Angebotes!
// dani.chii
Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr gerade folgendes Angebot:

Crucial MX500 1TB SSD 3D NAND TLC SATA für 88,83€ bei Abholung bzw. 92,72€ inkl. Versandkosten

Für den gennanten Preis bitte den Gutschein GSNBBCRUCIAL im Warenkorb nutzen.

Shoop oder ggf. Payback bitte nicht vergessen!

PVG: 104,89€

1642688.jpg
1642688.jpg
1642688.jpg


Auch verfügbar:

Kingston A2000 SSD 1TB M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 - internes Solid-State-Modul für 89,17€ bzw. 93,16€ inkl. Versandkosten

notebooksbilliger.de/kin…747

Für den gennanten Preis bitte den Gutschein GSNBBKINGSTON im Warenkorb nutzen.

PVG:
102,10€

1642688.jpg
1642688.jpg
1642688.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
conker_ts26.08.2020 13:07

Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein …Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein allgemeines Thema und nicht nur diesen Deal betreffend.Meine alte MX100 hat sich erst vor paar Tagen einfach so verabschiedet (ist jetzt nur noch read only mit viel Mühe) und dass obwohl die gerade mal laut SMART Daten nur 1% of lifetime used hatte (und das war ja angeblich der "gute, robuste" MLC Flash). Crucial Support sagt natürlich, sie können nichts machen, weil außerhalb der Garantie und ein reset Tool, o.Ä. gibt's auch nicht.Bin entsprechend etwas angefressen und überlege jetzt Crucial abzustrafen/ zu meiden.P/L technisch sind diese ja gut, kann man nichts sagen (solange die funktionieren ...)Wie haltbar sind die neuen Crucial SSDs eigentlich ?Ich weiß so vor paar Jahren gab es richtig groß angelegte Tests von heise/ct und co. Dabei hatten die Samsung EVOs erstaunlich gut abgeschnitten und deutlich mehr TBW ausgehalten als angegeben.Gibt es solche Erfahrungen/Messungen/Statistiken für aktuelle SSDs, insbes. diese Crucial hier ?


Naja, es ist natürlich ärgerlich für dich, dass sich die SSD einfach so verabschiedet hat.
Aber die MX100 ist 2014 rausgekommen und hat im Gegensatz zur MX500 „nur“ 3 Jahre Garantie.
Wenn sie bei dir über diesen garantierten Lebenszeitraum (sofern die TBW nicht erreicht worden sind) gehalten hat, kann man doch eigentlich zufrieden sein?
Ich habe gerade nochmal in meiner Historie nachgesehen und hab‘ sogar noch eine SSD von 2011, die inzwischen in einem Laptop werkelt, aber noch immer ihren Dienst verrichtet.
Es wird also leider einfach Pech gewesen sein
27585966-Wcn7V.jpg
Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein allgemeines Thema und nicht nur diesen Deal betreffend.

Meine alte MX100 hat sich erst vor paar Tagen einfach so verabschiedet (ist jetzt nur noch read only mit viel Mühe) und dass obwohl die gerade mal laut SMART Daten nur 1% of lifetime used hatte (und das war ja angeblich der "gute, robuste" MLC Flash). Crucial Support sagt natürlich, sie können nichts machen, weil außerhalb der Garantie und ein reset Tool, o.Ä. gibt's auch nicht.
Bin entsprechend etwas angefressen und überlege jetzt Crucial abzustrafen/ zu meiden.
P/L technisch sind diese ja gut, kann man nichts sagen (solange die funktionieren ...)

Wie haltbar sind die neuen Crucial SSDs eigentlich ?
Ich weiß so vor paar Jahren gab es richtig groß angelegte Tests von heise/ct und co.
Dabei hatten die Samsung EVOs erstaunlich gut abgeschnitten und deutlich mehr TBW ausgehalten als angegeben.

Gibt es solche Erfahrungen/Messungen/Statistiken für aktuelle SSDs, insbes. diese Crucial hier ?
62 Kommentare
Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein allgemeines Thema und nicht nur diesen Deal betreffend.

Meine alte MX100 hat sich erst vor paar Tagen einfach so verabschiedet (ist jetzt nur noch read only mit viel Mühe) und dass obwohl die gerade mal laut SMART Daten nur 1% of lifetime used hatte (und das war ja angeblich der "gute, robuste" MLC Flash). Crucial Support sagt natürlich, sie können nichts machen, weil außerhalb der Garantie und ein reset Tool, o.Ä. gibt's auch nicht.
Bin entsprechend etwas angefressen und überlege jetzt Crucial abzustrafen/ zu meiden.
P/L technisch sind diese ja gut, kann man nichts sagen (solange die funktionieren ...)

Wie haltbar sind die neuen Crucial SSDs eigentlich ?
Ich weiß so vor paar Jahren gab es richtig groß angelegte Tests von heise/ct und co.
Dabei hatten die Samsung EVOs erstaunlich gut abgeschnitten und deutlich mehr TBW ausgehalten als angegeben.

Gibt es solche Erfahrungen/Messungen/Statistiken für aktuelle SSDs, insbes. diese Crucial hier ?
conker_ts26.08.2020 13:07

Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein …Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein allgemeines Thema und nicht nur diesen Deal betreffend.Meine alte MX100 hat sich erst vor paar Tagen einfach so verabschiedet (ist jetzt nur noch read only mit viel Mühe) und dass obwohl die gerade mal laut SMART Daten nur 1% of lifetime used hatte (und das war ja angeblich der "gute, robuste" MLC Flash). Crucial Support sagt natürlich, sie können nichts machen, weil außerhalb der Garantie und ein reset Tool, o.Ä. gibt's auch nicht.Bin entsprechend etwas angefressen und überlege jetzt Crucial abzustrafen/ zu meiden.P/L technisch sind diese ja gut, kann man nichts sagen (solange die funktionieren ...)Wie haltbar sind die neuen Crucial SSDs eigentlich ?Ich weiß so vor paar Jahren gab es richtig groß angelegte Tests von heise/ct und co. Dabei hatten die Samsung EVOs erstaunlich gut abgeschnitten und deutlich mehr TBW ausgehalten als angegeben.Gibt es solche Erfahrungen/Messungen/Statistiken für aktuelle SSDs, insbes. diese Crucial hier ?


Naja, es ist natürlich ärgerlich für dich, dass sich die SSD einfach so verabschiedet hat.
Aber die MX100 ist 2014 rausgekommen und hat im Gegensatz zur MX500 „nur“ 3 Jahre Garantie.
Wenn sie bei dir über diesen garantierten Lebenszeitraum (sofern die TBW nicht erreicht worden sind) gehalten hat, kann man doch eigentlich zufrieden sein?
Ich habe gerade nochmal in meiner Historie nachgesehen und hab‘ sogar noch eine SSD von 2011, die inzwischen in einem Laptop werkelt, aber noch immer ihren Dienst verrichtet.
Es wird also leider einfach Pech gewesen sein
27585966-Wcn7V.jpg
conker_ts26.08.2020 13:07

Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein …Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein allgemeines Thema und nicht nur diesen Deal betreffend.Meine alte MX100 hat sich erst vor paar Tagen einfach so verabschiedet (ist jetzt nur noch read only mit viel Mühe) und dass obwohl die gerade mal laut SMART Daten nur 1% of lifetime used hatte (und das war ja angeblich der "gute, robuste" MLC Flash). Crucial Support sagt natürlich, sie können nichts machen, weil außerhalb der Garantie und ein reset Tool, o.Ä. gibt's auch nicht.Bin entsprechend etwas angefressen und überlege jetzt Crucial abzustrafen/ zu meiden.P/L technisch sind diese ja gut, kann man nichts sagen (solange die funktionieren ...)Wie haltbar sind die neuen Crucial SSDs eigentlich ?Ich weiß so vor paar Jahren gab es richtig groß angelegte Tests von heise/ct und co. Dabei hatten die Samsung EVOs erstaunlich gut abgeschnitten und deutlich mehr TBW ausgehalten als angegeben.Gibt es solche Erfahrungen/Messungen/Statistiken für aktuelle SSDs, insbes. diese Crucial hier ?


Ich habe seit 3 Jahren eine SATA 2,5 Crucial MX500 mit 500GB als Boot & PrimoCache SSD in Verwendung. Oftmals neu beschrieben, aber immer sicherheitshalber 10% unpartitioniert gelassen und kann über keine Probleme berichten. Crucial ist nach wie vor meine erste Wahl weil das PL stimmt und sie eigenen Micron Speicher verbauen - Samsung würde ich nur wegen der Software nehmen. Meine Erfahrungen mit SSDs sind:
1) RamCache lohnt nicht, nehmt mehr Speicher auf der SSD (ich rechne mit 5GB/Spiel)
2) abseits der Benchmarks sind (DRAM SSDs) Samsung, Crucial, Sabrent... gleich schnell - einen 1-2 Sek Unterscheid merkt man nur im direkten Vergleich.
Laut DRAMExchange sollen die Preise noch etwas sinken... da ich jetzt noch kein M.2 Upgrade brauche warte ich noch etwas und investiere bald in eine neue GraKa.

Edit: 500GB Speicherkapazität hinzugefügt
Bearbeitet von: "JustusFire" 26. Aug
Ich habe vor 5 Jahren eine MX500 mit 500GB gekauft. 2-3mal im Jahr wird die SSD nicht mehr erkannt, auch im laufenden Betrieb. Trotzdem läuft sie nach 10min warten wieder ohne Probleme. Ich würde sie trotz dieser kleinen Probleme wieder kaufen.
Abgelaufen? Liefertermin unbekannt.
Code ist ungültig
Code geht

27590710-b21ya.jpg
Profm26.08.2020 19:44

Code ist ungültig


Hab auch erst den Code aus dem Deal kopiert, um dann zu sehen dass ich Crucial wohl in Kingston bei der anderen Platte ändern sollte
Beide gehen
bReathl3sS26.08.2020 21:18

Hab auch erst den Code aus dem Deal kopiert, um dann zu sehen dass ich …Hab auch erst den Code aus dem Deal kopiert, um dann zu sehen dass ich Crucial wohl in Kingston bei der anderen Platte ändern sollte Beide gehen


Habe den 2. Code jetzt auch ins Gutscheinfeld eingetragen. Hatte ich vergessen. Somit sollte es besser zu erkennen sein.
HOLLERIDUDOEDLDI26.08.2020 21:35

Habe den 2. Code jetzt auch ins Gutscheinfeld eingetragen. Hatte ich …Habe den 2. Code jetzt auch ins Gutscheinfeld eingetragen. Hatte ich vergessen. Somit sollte es besser zu erkennen sein.


Jup, danke.
Mehrere Felder wären natürlich auch schön, man darf ja noch träumen
Top! Leider hab ich schon seit Tagen/Wochen keine 2TB SSD im Angebot gesehen 😞
Die Kingston A2000 ist gerade bei Cyberport etwas billiger, wenn man die 5 Euro Newsletter mit nimmt.

cyberport.de/pc-…tml
Vielen Dank für den Deal! Habe mir eben die SSD im Store geholt.
Sven_VW27.08.2020 00:47

Die Kingston A2000 ist gerade bei Cyberport etwas billiger, wenn man die 5 …Die Kingston A2000 ist gerade bei Cyberport etwas billiger, wenn man die 5 Euro Newsletter mit nimmt.https://www.cyberport.de/pc-und-zubehoer/festplatten-ssds/ssd-solid-state-disk/kingston/pdp/3305-07g/kingston-a2000-1-tb-nvme-pcie-ssd-m-2-80mm.html#


Hier habe ich zugeschlagen
Alternativ: Samsung QVO 870 1 TB für 89,90 € bei Amazon.
Preis wurde um 5€ reduziert! (A2000)

27607146-ct16B.jpg
Bearbeitet von: "pvtdrai" 28. Aug
Was ist besser, lieber die MX500 oder doch die A2000?
Mainboard ist ein ASRock Z97 Pro4.
Bearbeitet von: "Chrombacher" 28. Aug
Chrombacher28.08.2020 11:53

Was ist besser, lieber die MX500 oder doch die A2000?Mainboard ist ein …Was ist besser, lieber die MX500 oder doch die A2000?Mainboard ist ein ASRock Z97 Pro4.



Wenn du noch einen M.2 Slot frei hast, dann immer gegenüber SATA bevorzugen. Also die A2000.
Danke für den Deal.
Ist nun die MX500 geworden, da bei der M.2 Slot nur 2 PCIe 2.0 Lanes bietet.
conker_ts26.08.2020 13:07

Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein …Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein allgemeines Thema und nicht nur diesen Deal betreffend.Meine alte MX100 hat sich erst vor paar Tagen einfach so verabschiedet (ist jetzt nur noch read only mit viel Mühe) und dass obwohl die gerade mal laut SMART Daten nur 1% of lifetime used hatte (und das war ja angeblich der "gute, robuste" MLC Flash). Crucial Support sagt natürlich, sie können nichts machen, weil außerhalb der Garantie und ein reset Tool, o.Ä. gibt's auch nicht.Bin entsprechend etwas angefressen und überlege jetzt Crucial abzustrafen/ zu meiden.P/L technisch sind diese ja gut, kann man nichts sagen (solange die funktionieren ...)Wie haltbar sind die neuen Crucial SSDs eigentlich ?Ich weiß so vor paar Jahren gab es richtig groß angelegte Tests von heise/ct und co. Dabei hatten die Samsung EVOs erstaunlich gut abgeschnitten und deutlich mehr TBW ausgehalten als angegeben.Gibt es solche Erfahrungen/Messungen/Statistiken für aktuelle SSDs, insbes. diese Crucial hier ?


Lass die Platte 30-60 nur am Strom dann mach der einen Reparaturmodus.
Weiß aber nicht ob die Daten danach vorhanden sind.
Bearbeitet von: "Der_Andere" 31. Aug
Chrombacher28.08.2020 11:53

Was ist besser, lieber die MX500 oder doch die A2000?Mainboard ist ein …Was ist besser, lieber die MX500 oder doch die A2000?Mainboard ist ein ASRock Z97 Pro4.


Kann die Plattform überhaupt NVMe(Boot)?
hatte mal gesehen dass mein z97 board mit 4690k das nicht kann
conker_ts26.08.2020 13:07

Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein …Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein allgemeines Thema und nicht nur diesen Deal betreffend.Meine alte MX100 hat sich erst vor paar Tagen einfach so verabschiedet (ist jetzt nur noch read only mit viel Mühe) und dass obwohl die gerade mal laut SMART Daten nur 1% of lifetime used hatte (und das war ja angeblich der "gute, robuste" MLC Flash). Crucial Support sagt natürlich, sie können nichts machen, weil außerhalb der Garantie und ein reset Tool, o.Ä. gibt's auch nicht.Bin entsprechend etwas angefressen und überlege jetzt Crucial abzustrafen/ zu meiden.P/L technisch sind diese ja gut, kann man nichts sagen (solange die funktionieren ...)Wie haltbar sind die neuen Crucial SSDs eigentlich ?Ich weiß so vor paar Jahren gab es richtig groß angelegte Tests von heise/ct und co. Dabei hatten die Samsung EVOs erstaunlich gut abgeschnitten und deutlich mehr TBW ausgehalten als angegeben.Gibt es solche Erfahrungen/Messungen/Statistiken für aktuelle SSDs, insbes. diese Crucial hier ?


Normalerweise halten die Speicher von SSDs sehr lange, oft gehen aber Tabellen futsch...
TL;DR: Versuch mal die SSD nur mit Strom (also ohne das SATA Kabel) zu füttern, dann geht sie automatisch in eine Art Reparaturmodus - ca 1h so lassen, vielleicht hilfts
Der_Andere31.08.2020 10:41

Lass die Platte 30-60 nur am Strom dann mach der einen Reparaturmodus.Weiß …Lass die Platte 30-60 nur am Strom dann mach der einen Reparaturmodus.Weiß aber nicht ob die Daten danach vorhanden sind.



SebastianEe31.08.2020 10:54

Normalerweise halten die Speicher von SSDs sehr lange, oft gehen aber …Normalerweise halten die Speicher von SSDs sehr lange, oft gehen aber Tabellen futsch...TL;DR: Versuch mal die SSD nur mit Strom (also ohne das SATA Kabel) zu füttern, dann geht sie automatisch in eine Art Reparaturmodus - ca 1h so lassen, vielleicht hilfts


Hey, danke für den Tipp. Das wurde paarmal auch in Foren empfohlen und hat wohl hin und wieder geklappt.
Aber bei meiner SSD leider auch nichts gebracht
Habe es mehrfach für paar h laufen lassen.

Ist total merkwürdig, average Block erase ist nur 48 (was bei 512GB so grob aussagt dass 24TB Flash beschrieben wurden), was immer noch deutlich unter den garantierten 72TBW ist.

Auslesen ging mit einem Debian (alle anderen Systeme meinen, die müssen selbst ungefragt irgendwelchen Müll/Schreibkommandos senden, die die SSD natürlich direkt ablehnt). Paar Tausend Sektoren scheinen defekt zu sein, aber das ist ja trotzdem fast nichts ... Spare blocks sind auch noch reichlich vorhanden
Ich kann die SSD nicht mal komplett löschen per secure erase, also die Daten die gerade drauf sind, bleiben wohl da drauf.

Auf jeden Fall merkwürdig ist auch, wenn ich Strom messe, verbraucht die jetzt im "idle" 300mA, was ca. 1,5W bedeuten würde, was mir doch verdächtig hoch erscheint ...
dealsforsteals31.08.2020 10:43

Kann die Plattform überhaupt NVMe(Boot)?hatte mal gesehen dass mein z97 …Kann die Plattform überhaupt NVMe(Boot)?hatte mal gesehen dass mein z97 board mit 4690k das nicht kann


Gute Frage, ich habe mich nicht weiter damit befasst. Es ist nun eh die MX500 als SATA 2,5“ geworden. Damit umgeht man eventuelle Probleme und die SSD soll ja auch super sein.
Mit der a2000 im Warenkorb:

GSNBBKINGSTON
'Der Gutscheincode ist ungültig.'
@teamletzter Tag der Aktion heute
dealsforsteals31.08.2020 10:43

Kann die Plattform überhaupt NVMe(Boot)?hatte mal gesehen dass mein z97 …Kann die Plattform überhaupt NVMe(Boot)?hatte mal gesehen dass mein z97 board mit 4690k das nicht kann


Bei meinem alten H97 Board gab es ein BIOS Update, dadurch funktionierte auch das Booten von NVMe.
dani.chii06.09.2020 10:02

Beide Codes sind nicht mehr gültig


Bei mir geht es einwandfrei für die MX500. Die A2000 war ja eh schon gestrichen. Daher bitte noch kurz updaten, weil heute Schluss ist - vielen Dank!

27711989-kcsKB.jpg
HOLLERIDUDOEDLDI06.09.2020 11:02

Bei mir geht es einwandfrei für die MX500. Die A2000 war ja eh schon …Bei mir geht es einwandfrei für die MX500. Die A2000 war ja eh schon gestrichen. Daher bitte noch kurz updaten, weil heute Schluss ist - vielen Dank! [Bild]


Hmm jetzt gehts Update kommt gleich. Hab aber mal noch den PVG angepasst, der liegt jetzt bei 99,90€
Bearbeitet von: "dani.chii" 6. Sep
dani.chii06.09.2020 11:04

Hmm jetzt gehts Update kommt gleich. Hab aber mal noch den …Hmm jetzt gehts Update kommt gleich. Hab aber mal noch den PVG angepasst, der liegt jetzt bei 99,90€


Stimmt, danke.
19kenny8526.08.2020 16:50

Ich habe vor 5 Jahren eine MX500 mit 500GB gekauft. 2-3mal im Jahr wird …Ich habe vor 5 Jahren eine MX500 mit 500GB gekauft. 2-3mal im Jahr wird die SSD nicht mehr erkannt, auch im laufenden Betrieb. Trotzdem läuft sie nach 10min warten wieder ohne Probleme. Ich würde sie trotz dieser kleinen Probleme wieder kaufen.


Eine 5 Jahre alte MX500 kann eigentlich nicht sein, sie wurde doch erst 2017 released? MX200 oder 300 vlt?
KKWW06.09.2020 11:11

Eine 5 Jahre alte MX500 kann eigentlich nicht sein, sie wurde doch erst …Eine 5 Jahre alte MX500 kann eigentlich nicht sein, sie wurde doch erst 2017 released? MX200 oder 300 vlt?


Eigentlich erst Q1 2018;)
Bearbeitet von: "FrancoireVillon" 6. Sep
conker_ts26.08.2020 13:07

Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein …Keine Ahnung wo ich das am besten schreiben soll, ist eigentlich ein allgemeines Thema und nicht nur diesen Deal betreffend.Meine alte MX100 hat sich erst vor paar Tagen einfach so verabschiedet (ist jetzt nur noch read only mit viel Mühe) und dass obwohl die gerade mal laut SMART Daten nur 1% of lifetime used hatte (und das war ja angeblich der "gute, robuste" MLC Flash). Crucial Support sagt natürlich, sie können nichts machen, weil außerhalb der Garantie und ein reset Tool, o.Ä. gibt's auch nicht.Bin entsprechend etwas angefressen und überlege jetzt Crucial abzustrafen/ zu meiden.P/L technisch sind diese ja gut, kann man nichts sagen (solange die funktionieren ...)Wie haltbar sind die neuen Crucial SSDs eigentlich ?Ich weiß so vor paar Jahren gab es richtig groß angelegte Tests von heise/ct und co. Dabei hatten die Samsung EVOs erstaunlich gut abgeschnitten und deutlich mehr TBW ausgehalten als angegeben.Gibt es solche Erfahrungen/Messungen/Statistiken für aktuelle SSDs, insbes. diese Crucial hier ?


Naja Montagsmodelle kann man überall bekommen. Hab selbst eine MX500 500GB verbaut und die hat mittlerweile über 20000 Betriebsstunden und ist bei 98% laut CrystalDiscInfo, rennt noch wie am ersten Tag Genauso wie bei HDDs, gibt welche die fallen schon nach 100 Stunden aus. Meine alte Seagate 500GB, modell weiß ich gerade nicht hat sage und schreibe 80000 Betriebsstunden und läuft auch noch, Smartwerte alle im grünen Bereich
Ich hab die Möglichkeit bei mir eine NVME SSD zu verbauen. Was ist denn sinnvoller/zukunftsicherer auch was das Thema Gaming angeht? Sollte ich da nicht besser ne NVMe nehmen? Würde mir im Winter ein 550 oder x570 Board mit der neuen AMD-Reihe holen + die neue GeForce RTX 3080
Die neuen Konsolen haben ja auch diese ultraschnellen SSD-Speicher, die eben auch in der Spieleentwicklung einfließen und dann wahrscheinlich auch irgendwann Mindestanforderung werden

VG
Bearbeitet von: "derkrille" 6. Sep
Ordentliche SSD für einen guten Preis
derkrille06.09.2020 11:41

Ich hab die Möglichkeit bei mir eine NVME SSD zu verbauen. Was ist denn …Ich hab die Möglichkeit bei mir eine NVME SSD zu verbauen. Was ist denn sinnvoller/zukunftsicherer auch was das Thema Gaming angeht? Sollte ich da nicht besser ne NVMe nehmen? Würde mir im Winter ein 550 oder x570 Board mit der neuen AMD-Reihe holen + die neue GeForce RTX 3080Die neuen Konsolen haben ja auch diese ultraschnellen SSD-Speicher, die eben auch in der Spieleentwicklung einfließen und dann wahrscheinlich auch irgendwann Mindestanforderung werdenVG


Bei den Gaming-PC-Vorschlägen bei computerbase werden weiterhin SATA-SSDs vorgeschlagen.
derkrille06.09.2020 11:41

Ich hab die Möglichkeit bei mir eine NVME SSD zu verbauen. Was ist denn …Ich hab die Möglichkeit bei mir eine NVME SSD zu verbauen. Was ist denn sinnvoller/zukunftsicherer auch was das Thema Gaming angeht? Sollte ich da nicht besser ne NVMe nehmen? Würde mir im Winter ein 550 oder x570 Board mit der neuen AMD-Reihe holen + die neue GeForce RTX 3080Die neuen Konsolen haben ja auch diese ultraschnellen SSD-Speicher, die eben auch in der Spieleentwicklung einfließen und dann wahrscheinlich auch irgendwann Mindestanforderung werdenVG


Eine gute NVMe ist natürlich besser.

Es ist wie vor ein paar Jahren mit der Konstellation SSD HDD.

Damals war es SSD für System und Spiele + HDD für Storage.

Heute ist es NVMe SSD für System und Spiele und SATA SSD für Storage.
Bearbeitet von: "michael638" 6. Sep
derkrille06.09.2020 11:41

Ich hab die Möglichkeit bei mir eine NVME SSD zu verbauen. Was ist denn …Ich hab die Möglichkeit bei mir eine NVME SSD zu verbauen. Was ist denn sinnvoller/zukunftsicherer auch was das Thema Gaming angeht? Sollte ich da nicht besser ne NVMe nehmen? Würde mir im Winter ein 550 oder x570 Board mit der neuen AMD-Reihe holen + die neue GeForce RTX 3080Die neuen Konsolen haben ja auch diese ultraschnellen SSD-Speicher, die eben auch in der Spieleentwicklung einfließen und dann wahrscheinlich auch irgendwann Mindestanforderung werdenVG


Wird sich zeigen, wer aller die MS DirectStorage API - und das darauf basierende RTX IO - nutzt. Bei den kommenden AAA-Titeln würde ich zumindest mal davon ausgehen.
Persönlich würde ich mir dann eher ein Board mit 2 NVMe Slots holen, da ich kein großer Freund davon bin, dass mein Bootlaufwerk zusätzlich noch als Spieleplatte herhalten muss. Aber das kann jeder halten wie er will.
So viele Speicher deals wie es hier gibt, weiß ich gar nicht mehr wohin damit.
Egal...
gekauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text