Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Crucial P1 SSD 500GB M.2
669° Abgelaufen

Crucial P1 SSD 500GB M.2

56,50€61,71€-8% Kostenlos KostenlosMindfactory Angebote
31
eingestellt am 3. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Mindfactory bekommt ihr die Crucial P1 mit 500GB ein kleines bisschen günstiger und komplett Versandkostenfrei!

Es ist für den Preis auf jeden Fall eine solide SSD, die preislich nun wieder auf oder sogar unter dem Level von SATA-SSDs liegt.

Einige technische Daten von Mindfactory "geborgt":
1597674.jpg

Der Vergleichspreis kommt laut Geizhals bei den genannten 61,71€ raus, allerdings hat der Händler nicht sonderlich gute Bewertungen. Der nächstbeste Händler bietet sie ab 63,80€ inkl. Versand an.
Zusätzliche Info
56,40€ plus 8,99€ Versandkosten

Gruppen

Beste Kommentare
Gibt es eine Übersicht der Vor- und Nachteile zwischen QLC, TLC, MLC, SLC?
Oh ich bin vor dem üblichen QlC/TLC/MLC/SLC-Bild und der dazugehörigen Diskussion da
"QLC ist " gebashe incoming
Niemand? Ja gut dann Opfer ich mich Mal:
26520491-5cwQU.jpg
31 Kommentare
"QLC ist " gebashe incoming
Dachte kurz die wäre einen Kauf wert...
retch10003.06.2020 18:23

Dachte kurz die wäre einen Kauf wert...


Ist sie auch. Für normale
Gibt es eine Übersicht der Vor- und Nachteile zwischen QLC, TLC, MLC, SLC?
Oh ich bin vor dem üblichen QlC/TLC/MLC/SLC-Bild und der dazugehörigen Diskussion da
Quark25003.06.2020 18:24

Gibt es eine Übersicht der Vor- und Nachteile zwischen QLC, TLC, MLC, SLC?


Dein ernst?
Wird in JEDEM Thread gespamt
55Luke03.06.2020 18:22

"QLC ist " gebashe incoming


Aber ja nicht ganz zu Unrecht

Zumal Crucial beim Nachfolger P2 jetzt auch auf TLC setzt.
iXoDeZz03.06.2020 18:44

Aber ja nicht ganz zu Unrecht Zumal Crucial beim Nachfolger P2 jetzt …Aber ja nicht ganz zu Unrecht Zumal Crucial beim Nachfolger P2 jetzt auch auf TLC setzt.


Ja, ganz falsch ist es nicht. Wird aber meist hier komplett übertrieben Dargestellt. Für normale Anwender macht es sicherlich kaum einen Unterschied.
Quark25003.06.2020 18:24

Gibt es eine Übersicht der Vor- und Nachteile zwischen QLC, TLC, MLC, SLC?


Nie gesehen...keine Ahnung
55Luke03.06.2020 18:48

Ja, ganz falsch ist es nicht. Wird aber meist hier komplett übertrieben …Ja, ganz falsch ist es nicht. Wird aber meist hier komplett übertrieben Dargestellt. Für normale Anwender macht es sicherlich kaum einen Unterschied.


Macht es auch nicht, bevor ne SSD stirbt muss im Normalfall ne Menge passieren.
Niemand? Ja gut dann Opfer ich mich Mal:
26520491-5cwQU.jpg
timetohate03.06.2020 18:54

Macht es auch nicht, bevor ne SSD stirbt muss im Normalfall ne Menge …Macht es auch nicht, bevor ne SSD stirbt muss im Normalfall ne Menge passieren.


Es geht doch vor allem um die Geschwindigkeit, welche ohne Cache, oder sobald der voll ist, absolut schlecht ist.
Wenn ich wenig schreibe, sondern mehr lese, ist tlc/qlc/mlc dann sehr relevant?!
WilmaBier03.06.2020 20:01

Wenn ich wenig schreibe, sondern mehr lese, ist tlc/qlc/mlc dann sehr …Wenn ich wenig schreibe, sondern mehr lese, ist tlc/qlc/mlc dann sehr relevant?!


Vermutlich reichen dann weniger Kugelschreiber ...
iXoDeZz03.06.2020 18:44

Aber ja nicht ganz zu Unrecht Zumal Crucial beim Nachfolger P2 jetzt …Aber ja nicht ganz zu Unrecht Zumal Crucial beim Nachfolger P2 jetzt auch auf TLC setzt.


Der Nachfolger P2 hat aber auch keinen DRAM mehr und ist sowieso ein anderes Produkt.
Luckz03.06.2020 20:46

Der Nachfolger P2 hat aber auch keinen DRAM mehr und ist sowieso ein …Der Nachfolger P2 hat aber auch keinen DRAM mehr und ist sowieso ein anderes Produkt.


Hmm, du hast Recht...

Crucial muss das mit der Namensgebung wirklich noch lernen... Die BX500 suggerierte ja vom Namen her auch, Nachfolger der hochwertigen BX300 zu sein, ist aber als Einsteiger-SSD ganz woanders angesiedelt. Sehr verwirrend.
faulta03.06.2020 19:25

Niemand? Ja gut dann Opfer ich mich Mal: [Bild]



Juhu!
Kaufe nur MLC.
Als Notlösung oder Spielelaufwerk geht TLC.
Bearbeitet von: "Katharsiz" 4. Jun
Geckoo03.06.2020 19:54

Es geht doch vor allem um die Geschwindigkeit, welche ohne Cache, oder …Es geht doch vor allem um die Geschwindigkeit, welche ohne Cache, oder sobald der voll ist, absolut schlecht ist.



Und, um auf andere Kommentare vorher Bezug zu nehmen, bei wievielen "normalen Benutzern" wird dies jemals der Fall sein? Ich habe die 1 TB version seit November im Rechner sitzen und noch nie irgendwelche Probleme mit der Schreibgeschwindigkeit gehabt. Und ich bin froh, für den selben Preis wie für die MX500 eine SSD erhalten zu haben, welche deutlich weniger Platz, gerade in Form von nicht nötigen Verkabelungen beansprucht.
Ich hab die Crucial P1 1TB und eine Samsung 970 EVO 1TB und kann bei meinem Nutzungsverhalten (Spiele/bisschen Office) KEINEN Unterschied feststellen. Dabei wäre ebenfalls der Unterschied zu einer SATA SSD vermutlich nur messbar.

Linus hat vor kurzem einen Blindtest mit SATA SSD, NVME und PCI-E Gen 4 gemacht, und keiner konnte erkennen welche schneller ist.


Wer ständig überlegt "wäre mein PC jetzt schneller wenn ich doch nur MLC gekauft hätte?!?" der soll halt MLC kaufen.

Ansonsten kann man - meiner Meinung nach - hier beruhigt zugreifen.
Wie ist das bei Fotografen/Videografen? Ich habe geplant nur die Dateien für unterwegs auf dem PC zu lagern wieder zu löschen und so on, also viel draufgelade und gelösche, habe mir im AMD Lenovo Deal die QLC ausgewählt, weil ich kein Plan hab der eine sagt ist vollkommen egal weil ich so viele lösch und schreib Gänge hab dass das Ding ein Jahrzehnt halten würde der andere wird gleich panisch und sagt geht gar nicht und ich als ahnungsloser dazwischen
Nicht mehr Versandkostenfrei...
Ich muss nochmal dazu senfen: Ich hab' hier in meinem Desktop eine ADATA SX8200PNP mit 1TB. Die hat natürlich gecachten TLC, aber bei allem was ich mache - Softwareentwicklung, Videoschnitt, Office, ein bisschen Zocken -komme ich nie in den Bereich, wo der Übergang vom SLC/DRAM-Cache in die "langsamere" TLC-Schreibleistung irgendwie ein Problem wäre. Ich spüre das praktisch nie.
Man merkt das, meine ich, nur am Anfang, wenn man das OS frisch aufsetzt und anfängt Software zu installieren und Daten migriert - dann hat man mal kurze Denkpausen des Controllers drin - aber die sind nach kurzer Zeit weg.
Es gibt selbst für anspruchsvolle Anwendungen meiner Meinung nach keinen Grund auf MLC oder SLC zu bestehen. Im Moment ist es immer noch viel wertvoller, mehr schnellen Storage zu haben, als weniger noch schnelleren Storage. Lieber 2TB TLC als 1TB MLC - das wird in der Praxis mehr bringen.
SvenSvenSven04.06.2020 12:03

Wie ist das bei Fotografen/Videografen? Ich habe geplant nur die Dateien …Wie ist das bei Fotografen/Videografen? Ich habe geplant nur die Dateien für unterwegs auf dem PC zu lagern wieder zu löschen und so on, also viel draufgelade und gelösche, habe mir im AMD Lenovo Deal die QLC ausgewählt, weil ich kein Plan hab der eine sagt ist vollkommen egal weil ich so viele lösch und schreib Gänge hab dass das Ding ein Jahrzehnt halten würde der andere wird gleich panisch und sagt geht gar nicht und ich als ahnungsloser dazwischen



Der limitierende Faktor wird sowieso deine Speicherkarte/Kamera sein... (wenn ich richtig verstanden habe was du vor hast) da kannst du auch 200GB schreiben und dein Cache läuft nicht über, da deine Speicherkarte so langsam überträgt.

Überträgst du ständig mehr als 60GB am Stück, von einer anderen SSD auf diese hier, dann bricht die Übertragungsgeschwindigkeit massiv ein. Sollte das bei dir der Fall sein dann empfehle ich dir eher eine TLC.
Miggi04.06.2020 12:34

Der limitierende Faktor wird sowieso deine Speicherkarte/Kamera sein... …Der limitierende Faktor wird sowieso deine Speicherkarte/Kamera sein... (wenn ich richtig verstanden habe was du vor hast) da kannst du auch 200GB schreiben und dein Cache läuft nicht über, da deine Speicherkarte so langsam überträgt.Überträgst du ständig mehr als 60GB am Stück, von einer anderen SSD auf diese hier, dann bricht die Übertragungsgeschwindigkeit massiv ein. Sollte das bei dir der Fall sein dann empfehle ich dir eher eine TLC.



Muss mich mal darüber schlau machen danke für die Info!
GeorgX04.06.2020 12:20

Ich muss nochmal dazu senfen: Ich hab' hier in meinem Desktop eine ADATA …Ich muss nochmal dazu senfen: Ich hab' hier in meinem Desktop eine ADATA SX8200PNP mit 1TB. Die hat natürlich gecachten TLC, aber bei allem was ich mache - Softwareentwicklung, Videoschnitt, Office, ein bisschen Zocken -komme ich nie in den Bereich, wo der Übergang vom SLC/DRAM-Cache in die "langsamere" TLC-Schreibleistung irgendwie ein Problem wäre. Ich spüre das praktisch nie.Man merkt das, meine ich, nur am Anfang, wenn man das OS frisch aufsetzt und anfängt Software zu installieren und Daten migriert - dann hat man mal kurze Denkpausen des Controllers drin - aber die sind nach kurzer Zeit weg.Es gibt selbst für anspruchsvolle Anwendungen meiner Meinung nach keinen Grund auf MLC oder SLC zu bestehen. Im Moment ist es immer noch viel wertvoller, mehr schnellen Storage zu haben, als weniger noch schnelleren Storage. Lieber 2TB TLC als 1TB MLC - das wird in der Praxis mehr bringen.


Die SX8200 Pro hat auch mit den größten SLC-Cache den man finden kann, solange deutlich Platz frei ist wird da alles genutzt. Und sie fällt auch (deine 1TB) worst case auf SATA Speed während dem SLC-Folding, dh wenn der SLC-Cache leergeräumt werden muss.
Wenn du die 95% voll machst wirst du die Leistung schon eher in die Knie bekommen.

Denkpausen merke ich bei der ADATA, wenn NodeJS irgendwas mit zehntausend Dateien anstellt.
Luckz04.06.2020 16:10

Die SX8200 Pro hat auch mit den größten SLC-Cache den man finden kann, s …Die SX8200 Pro hat auch mit den größten SLC-Cache den man finden kann, solange deutlich Platz frei ist wird da alles genutzt. Und sie fällt auch (deine 1TB) worst case auf SATA Speed während dem SLC-Folding, dh wenn der SLC-Cache leergeräumt werden muss.Wenn du die 95% voll machst wirst du die Leistung schon eher in die Knie bekommen.Denkpausen merke ich bei der ADATA, wenn NodeJS irgendwas mit zehntausend Dateien anstellt.


Sollte sowas nicht im Wesentlichen im FS-Cache laufen?
GeorgX04.06.2020 18:44

Sollte sowas nicht im Wesentlichen im FS-Cache laufen?


Worauf beziehst du dich und was ist ein FS?
Puh was brauche ich? Ich arbeite damit hauptsächlich für die Uni..... Ich will einfach ne schnelle, günstige ssd die lange lebt
Twenk66603.06.2020 18:23

Ist sie auch. Für normale


Aber gleich kommt wieder jemand der ein Data Center betreibt die verbaut hat und sagt sie hält nicht lange
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text