450°
Crucial SSD M500 mSATA 120GB zu 89,98€ @ computeruniverse.de
14 Kommentare

Der Preis war aber auch schon mal besser

subby

Der Preis war aber auch schon mal besser

nein - gleiches niveau inkl. vsk ohne qipu

Ist das mit den 130MB/s schreiben ein Fehler?? Das wäre ja arg wenig.

thiemob

Ist das mit den 130MB/s schreiben ein Fehler?? Das wäre ja arg wenig.

kein fehler - ist die 120er

p.s. reicht aber völlig, da das verhältnis im normalfall 10:1 beträgt (lesen/schreiben)

thiemob

Ist das mit den 130MB/s schreiben ein Fehler?? Das wäre ja arg wenig.

Nö das stimmt schon und zu wenig ist das auch nicht. Ist immerhin mSATA Formfaktor oder erwartest du von nem USB-Stick auch die gleiche Leistung wie von ner 2,5 Zoll SSD? (Ausnahmen gibt es immer)...

subby

Nö das stimmt schon und zu wenig ist das auch nicht. Ist immerhin mSATA Formfaktor oder erwartest du von nem USB-Stick auch die gleiche Leistung wie von ner 2,5° SSD? (Ausnahmen gibt es immer)...


Das hat ja nicht unbedingt etwas mit mSATA zu tun. Du wirst dich wundern, wie viel Luft in einer 2,5"-SSD ist.
Aber wer in den mSATA Slot eine SSD baut, wird nicht primär die beste Leistung erwarten.

thiemob

Das hat ja nicht unbedingt etwas mit mSATA zu tun. Du wirst dich wundern, wie viel Luft in einer 2,5"-SSD ist.Aber wer in den mSATA Slot eine SSD baut, wird nicht primär die beste Leistung erwarten.

mSATA ist zwar nicht schuld aber Miniaturisierung kommt meist mit Einbußen und/oder einem höheren Preis. Von den Werkseitig verbauten mSATA SSD's kann man meist nicht viel Leistung erwarten also wer sich eine nachrüstet weiß in der Regel was er tut. Die Option ist doch eben dafür da neben einer lahmen 2,5" HDD eine SSD in ein möglichst kleines Gerät mit einzubauen.

Wer was schnelleres sucht kann ja die nicht viel teurere Kingston mS200 oder gleich ne Intel 525 nehmen.

PS: Daneben fehlt eigentlich noch eine microSDXC mit 80/50MB/s read/write.
msata-flash-ssd,V-4-292720-13.jpg

geizhals.at/de/…tml

Samsung SSD PM841 lesen: 540MB/s • schreiben: 330MB/s
würde zu der greifen wenn es unbedingt msata sein muss.

Endlich mal eine mSata SSD. Nach dem ich in 3 PC Läden in Köln war wussten 2 davon nicht mal was das ist.

Eisthomas

http://geizhals.at/de/samsung-ssd-pm841-series-128gb-mzmtd128hafv-a914264.htmlSamsung SSD PM841 lesen: 540MB/s • schreiben: 330MB/swürde zu der greifen wenn es unbedingt msata sein muss.


Also ich weiß nicht, ob das wirklich die bessere Wahl ist. Verbraucht die im max. 3,44 Watt nutzt und, sollten die 0,15W der Crucial stimmen, dann wäre der Mehrverbrauch bei einem Laptop nicht unbedingt vertretbar, ausser man braucht den Speed beim speichern. So sind das nur 2.293% mehr

Discostu

Endlich mal eine mSata SSD. Nach dem ich in 3 PC Läden in Köln war wussten 2 davon nicht mal was das ist.


Deinem Nickname nach waren sie vielleicht eher von deinem Tanzen irritiert?

Schade, unterstützt mein Schleppi nicht.

Kann die ADATA SX300 nur empfehlen. Kostet zwar 7 € mehr, aber hat dafür übliche SSD-Schreib- und Lesegeschwindigkeiten.

Hallo,

kann ich die mSATA in meinem Thinkpad T400s, dass sonst 1.8" mSATA Festplatten / SSDs verlangt, verbauen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text