Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Crusader Kings II ab jetzt kostenlos (Steam)
2199°

Crusader Kings II ab jetzt kostenlos (Steam)

KOSTENLOS1,93€Steam Shop Angebote
43
eingestellt am 17. Okt
Servus,

für Crusader Kings II wurde der Standardpreis ab sofort entfernt. Siehe Update-Log.
Im Preisvergleich sind derzeit noch 1,93€ zu zahlen.
Metascore: 82



Die dunklen Zeiten mögen sich dem Ende neigen, doch in Europa herrscht noch immer Tumult. Unbedeutende Feudalherren konkurrieren um die Gunst von belagerten Königen, welche sich nur mühsam die Kontrolle über ihre zersplitterten Königreiche erhalten können. Der Papst ruft auf zu einem Kreuzzug, um die Christen im Heiligen Land zu beschützen, selbst dann noch, als er sich weigert, auf die Kontrolle über die Investitur der Bischöfe zu verzichten - inklusive ihrer Reichtümer. Jetzt ist die Zeit für wahre Größe. Erweitern Sie Ihren Landbesitz und sichern Sie die Zukunft Ihrer Dynastie. Füllen Sie den Staatssäckel, ernennen Sie Vasallen, stöbern Sie Verräter und Ketzer auf, führen Sie Gesetze ein und interagieren Sie mit hunderten Adligen, jeder mit seinen eigenen Zielen.
Ein guter Lehnsherr wird immer gute Freunde benötigen, die ihm helfen. Aber geben Sie acht, da loyale Vasallen schnell zu Erzfeinden werden können, und einige könnten nicht so zuverlässig sein, wie sie wirken... Seien Sie bereit und kämpfen Sie um Ihr Prestige bis die Welt Ihren Namen in Ehrfurcht flüstert. Haben Sie das Zeug zum König der Kreuzritter?
Crusader Kings II lässt Sie eine der wichtigsten Epochen der Weltgeschichte entdecken - in einem Spielerlebnis, handgefertigt von den Meistern von Grand Strategy. Das mittelalterliche Europa wird in diesem monumentalen Spiel über Könige, Pläne und Throne zum Leben erweckt...

Hauptmerkmale:

  • Beginnen Sie ein Spiel irgendwann zwischen 1066 und 1337 und spielen Sie bis 1453
  • Wählen Sie einen christlichen Lehnsherrn und stellen Sie sicher, dass seine Dynastie über die Generationen von Nachfolgern hinweg bestehen bleibt
  • Erarbeiten Sie sich Prestige mit jedem Nachfolger den Sie spielen, um den Glanz Ihrer Dynastie fortzutragen
  • Erweitern Sie Ihre Ländereien - und schützen Sie sie vor dem Auseinanderfallen
  • Entlarven Sie die Anschlagspläne Ihrer Höflinge und Vasallen, jeder mit seinen eigenen Meinungen und Zielen
  • Nehmen Sie das Kreuz in die Hand und bekämpfen Sie die Mauren, Heiden und Ketzer
  • Verteidigen Sie sich gegen die Angriffe der mongolischen Horde
  • Ringen Sie mit dem Papst um Kontrolle über die Bischöfe
  • Erleben Sie heute das Mittelalter mit bis zu 32 Spielern in einem konkurrenzbetonten Mehrspielermodus
Zusätzliche Info
Das DLC Songs of Yuletide könnt ihr hier auch noch kostenlos mitnehmen:

store.steampowered.com/app…de/

Gruppen

Beste Kommentare
Die machen die Kohle eh über die 1918262717152525 DLCs
Top Spiel!
Ja, es gibt sehr viele DLC, aber das Grundspiel wird immer mit aktualisiert und DLCs kann man auf Wunsch nachkaufen, wenn man Mal wieder frischen Wind braucht. Muss man aber nicht.

Bin insgesamt DLC-kritisch, aber auch wenn ich die Normalpreise für die DLCs zu hoch finde, ist die Paradox-Strategie da ziemlich sauber.
Wenn Du das Grundspiel zum Start gekauft hast, hattest Du ein gutes Spiel, dass jetzt etliche Jahre gepflegt und verbessert wurde ohne einen Euro ausgeben. Und wer will kann ja einzelne Aspekte als DLC kaufen.
Bearbeitet von: "tempo" 17. Okt
Softrox18.10.2019 02:38

Welche DLCs kannst du ans Herz legen?Bin harter EU IV suchti aber muss …Welche DLCs kannst du ans Herz legen?Bin harter EU IV suchti aber muss sagen dass mir da locker 70% der DLC erspart bleiben könnten


Must haves: The old gods (weiteres Startdatum und Vertiefung der Wikinger-Mechaniken), Charlemagne (Startdatum), Way of Live (Einführung von Fokussen und Kinderausbildung), Conclave (Umstritten, lässt dich aber als "echten" mittelalterlichen Herrscher walten, da du gezwungen bist deine Vasallen mehr zu integrieren und zu manipulieren), Holy Fury (Blutlinien und viele QoL-Elemente)

Empfehlenswert: Monks and Mystics (fügt Ordensmechaniken ein), The Reaper's Due (Epidemien und "Wohlstand" von Provinzen hinzugefügt), Jade Dragon (wenn man östlich von Europa spielen möchte), Rajas of India (fügt Indien hinzu), Legecy of Rome (Byzanz überarbeitet, weitere QoL-Mechaniken)

Solide: The Republic (Handelsrepubliken werden spielbar), Sword of Islam (muslimische Nationen werden spielbar, ich persönlich hatte mit denen aber nie wirklich viel Spaß), Horse Lords (Nomaden im Fokus, Seidenstraßenmechanik)

Unnötig: Sunset Invation (Lässt eine Fiktive Invasion der Amerikanischen Ureinwohner triggern. Ahistorisch und unspaßig umgesetzt)

Alles in Allem muss ich sagen, dass CK II noch viel mehr von den DLC lebt als EU IV. Darum war das 15$ Humblebunde auch unschlagbar.
Steuerzahler76417.10.2019 19:16

Die machen die Kohle eh über die 1918262717152525 DLCs


Drum kaufe ich keine Paradox Titel mehr. Man hat nie das Gefühl das "komplette Spiel" zu spielen, wenn man nicht gewillt ist hunderte von Euros nur für die ganzen DLCs zu verbraten.
43 Kommentare
Mega!
Die machen die Kohle eh über die 1918262717152525 DLCs
mist! ich hab s schon..... :/

Steuerzahler76417.10.2019 19:16

Die machen die Kohle eh über die 1918262717152525 DLCs


Drum kaufe ich keine Paradox Titel mehr. Man hat nie das Gefühl das "komplette Spiel" zu spielen, wenn man nicht gewillt ist hunderte von Euros nur für die ganzen DLCs zu verbraten.
Hier gibt's 2 DLC's dabei.
African Portraits
South Indian Portraits 5 Year Anniversary Gift
Crusader Kings II ist bereits in Ihrer Steam-Bibliothek
HOT&THX
Völlig DLC verseucht.
Top Spiel!
Ja, es gibt sehr viele DLC, aber das Grundspiel wird immer mit aktualisiert und DLCs kann man auf Wunsch nachkaufen, wenn man Mal wieder frischen Wind braucht. Muss man aber nicht.

Bin insgesamt DLC-kritisch, aber auch wenn ich die Normalpreise für die DLCs zu hoch finde, ist die Paradox-Strategie da ziemlich sauber.
Wenn Du das Grundspiel zum Start gekauft hast, hattest Du ein gutes Spiel, dass jetzt etliche Jahre gepflegt und verbessert wurde ohne einen Euro ausgeben. Und wer will kann ja einzelne Aspekte als DLC kaufen.
Bearbeitet von: "tempo" 17. Okt
Das Spiel hat seinen eigenen Reiz, ohne die ganzen "Story"/Inhalts-DLCs fehlt aber schon was, finde ich.
Zum Mal ausprobieren aber super. Hab mir das im Humble Bundle komplett (nur die Inhalts-Dlcs, Kosmetische Zeug kostet extra) für ~13 € geholt, da war der Preis komplett okay . Die ganzen Musik-, Skins für Charaktere auf der Map- und Porträt-DLCs sind aber ziemliche Geldmacherei (Wobei manche Charakter ohne Porträt-Pack(s) absolut hässlich sind )
Bearbeitet von: "Paxnex" 17. Okt
Ja nice, gleich mal alle DLC's dazu gekauft.... nicht
So ein schönes, schnelles Spiel für zwischendurch
Steuerzahler76417.10.2019 19:16

Die machen die Kohle eh über die 1918262717152525 DLCs



Sind auch nicht unbeding5t notwendig, sondern erweitern das Spiel...im Gegensatzu zum Kosmetikkram anderer Games.
Es gibt z.B. ein Game of Thrones total conversion mod kostenlos
pozilist17.10.2019 19:23

Crusader Kings II ist bereits in Ihrer Steam-Bibliothek



Seit 1,5 Jahren?

23260591-cbGfv.jpg
!addlicense asf 405433
CK2 ist einfach nur grandios. Der absolute Wahnsinn mit 2+ Freunden im Multiplayer. Einige DLC würde ich als verpflichtend beschreiben, aber das ist jedem selbst überlassen. DLC werden natürlich nur im Sale oder anderswo günstig gekauft. Insgesamt bin froh, dass das Spiel mit den DLC am Leben gehalten wurde, denn einige DLC haben das Spiel erst zu dem gemacht, was es heute ist. Ein absolutes Meisterwerk!
Möp
23262046-6dz4u.jpg
Eins der besten Spiele für mich
ElCucuy18.10.2019 00:07

CK2 ist einfach nur grandios. Der absolute Wahnsinn mit 2+ Freunden im …CK2 ist einfach nur grandios. Der absolute Wahnsinn mit 2+ Freunden im Multiplayer. Einige DLC würde ich als verpflichtend beschreiben, aber das ist jedem selbst überlassen. DLC werden natürlich nur im Sale oder anderswo günstig gekauft. Insgesamt bin froh, dass das Spiel mit den DLC am Leben gehalten wurde, denn einige DLC haben das Spiel erst zu dem gemacht, was es heute ist. Ein absolutes Meisterwerk!



Auch schön, wenn man das rollenspielmäßig betreibt, also die Entscheidungen ingame an die Charakterzüge des eigenen Charakters anpasst.
Im Multiplayer benötigt übrigens nur der, der das Spiel hostet, die Erweiterungen. Allen anderen reicht das Basisgame, soweit ich informiert bin.
ElCucuy18.10.2019 00:07

CK2 ist einfach nur grandios. Der absolute Wahnsinn mit 2+ Freunden im …CK2 ist einfach nur grandios. Der absolute Wahnsinn mit 2+ Freunden im Multiplayer. Einige DLC würde ich als verpflichtend beschreiben, aber das ist jedem selbst überlassen. DLC werden natürlich nur im Sale oder anderswo günstig gekauft. Insgesamt bin froh, dass das Spiel mit den DLC am Leben gehalten wurde, denn einige DLC haben das Spiel erst zu dem gemacht, was es heute ist. Ein absolutes Meisterwerk!


Welche DLCs kannst du ans Herz legen?
Bin harter EU IV suchti aber muss sagen dass mir da locker 70% der DLC erspart bleiben könnten
Softrox18.10.2019 02:38

Welche DLCs kannst du ans Herz legen?Bin harter EU IV suchti aber muss …Welche DLCs kannst du ans Herz legen?Bin harter EU IV suchti aber muss sagen dass mir da locker 70% der DLC erspart bleiben könnten


Must haves: The old gods (weiteres Startdatum und Vertiefung der Wikinger-Mechaniken), Charlemagne (Startdatum), Way of Live (Einführung von Fokussen und Kinderausbildung), Conclave (Umstritten, lässt dich aber als "echten" mittelalterlichen Herrscher walten, da du gezwungen bist deine Vasallen mehr zu integrieren und zu manipulieren), Holy Fury (Blutlinien und viele QoL-Elemente)

Empfehlenswert: Monks and Mystics (fügt Ordensmechaniken ein), The Reaper's Due (Epidemien und "Wohlstand" von Provinzen hinzugefügt), Jade Dragon (wenn man östlich von Europa spielen möchte), Rajas of India (fügt Indien hinzu), Legecy of Rome (Byzanz überarbeitet, weitere QoL-Mechaniken)

Solide: The Republic (Handelsrepubliken werden spielbar), Sword of Islam (muslimische Nationen werden spielbar, ich persönlich hatte mit denen aber nie wirklich viel Spaß), Horse Lords (Nomaden im Fokus, Seidenstraßenmechanik)

Unnötig: Sunset Invation (Lässt eine Fiktive Invasion der Amerikanischen Ureinwohner triggern. Ahistorisch und unspaßig umgesetzt)

Alles in Allem muss ich sagen, dass CK II noch viel mehr von den DLC lebt als EU IV. Darum war das 15$ Humblebunde auch unschlagbar.
Crusader Kings II ist bereits in Ihrer Steam-Bibliothek


OK! Wusste ich gar nicht nie gespielt
Eine gute Gelegenheit um das Spiel zu testen!
IchBinDerKrokoDoc17.10.2019 19:18

Drum kaufe ich keine Paradox Titel mehr. Man hat nie das Gefühl das …Drum kaufe ich keine Paradox Titel mehr. Man hat nie das Gefühl das "komplette Spiel" zu spielen, wenn man nicht gewillt ist hunderte von Euros nur für die ganzen DLCs zu verbraten.


Das "komplette Spiel" wirst Du bei Paradox auch nie spielen können, wenn Du tatsächlich ALLE DLCs hast. Manche DLCs kannst Du gar nicht gleichzeitig aktivieren und spielen...

Ich glaube auch, dass das "komplette Spiel" auch erfahrenen Spielern ein klitzekleines bisschen komplex werden könnte..
Naja bei anderen Entwicklern wären wir schon bei crusader King 12. Und das würde heißen alle 2 Jahre vollpreis zahlen... So kommen immer wieder dlcs raus, ist eventuell sogar sorum günstiger. Da Mann ja nicht unbedingt jeden Dlc haben will oder braucht...
Das Spiel ist so kompliziert ...
Mmh...dann lohnt es sich ja für mich mal einen Blick auf die Mod "A game of thrones" zu werfen

moddb.com/mod…got
Kreios18.10.2019 03:33

Must haves: The old gods (weiteres Startdatum und Vertiefung der …Must haves: The old gods (weiteres Startdatum und Vertiefung der Wikinger-Mechaniken), Charlemagne (Startdatum), Way of Live (Einführung von Fokussen und Kinderausbildung), Conclave (Umstritten, lässt dich aber als "echten" mittelalterlichen Herrscher walten, da du gezwungen bist deine Vasallen mehr zu integrieren und zu manipulieren), Holy Fury (Blutlinien und viele QoL-Elemente)Empfehlenswert: Monks and Mystics (fügt Ordensmechaniken ein), The Reaper's Due (Epidemien und "Wohlstand" von Provinzen hinzugefügt), Jade Dragon (wenn man östlich von Europa spielen möchte), Rajas of India (fügt Indien hinzu), Legecy of Rome (Byzanz überarbeitet, weitere QoL-Mechaniken)Solide: The Republic (Handelsrepubliken werden spielbar), Sword of Islam (muslimische Nationen werden spielbar, ich persönlich hatte mit denen aber nie wirklich viel Spaß), Horse Lords (Nomaden im Fokus, Seidenstraßenmechanik)Unnötig: Sunset Invation (Lässt eine Fiktive Invasion der Amerikanischen Ureinwohner triggern. Ahistorisch und unspaßig umgesetzt)Alles in Allem muss ich sagen, dass CK II noch viel mehr von den DLC lebt als EU IV. Darum war das 15$ Humblebunde auch unschlagbar.


Kann ich so unterschreiben, würde aber Swords of Islam zu den Must haves bzw. empfehlenswert zuordnen und Jade Dragon zu solide. Ich spiele soooo gerne mit muslimischen Herrschern. Klar, die Dekadenz kann einen hart in den Arsch beißen und man kommt früher oder später wahrscheinlich nicht umhin, dekadente Verwandte abzumurksen aber dafür hat man auch viele Boni. Mir hat das Spielen mit "Afrika" (Region Tunesien) immer sehr viel Spaß gemacht. Wenn man zur lokalen Kultur konvertiert (Berber) kann man auf Plünderfahrten gehen genau wie z.B. die Germanen im Zeitalter der Wikinger und dadurch jede Menge Geld scheffeln und den reichen Ländern wie Byzanz und Italien prima ans Bein pissen, da sie natürlich auf die schnelle keine großen Einheitenstacks auf die kleinen Inseln bekommen können.
Conker_the_King18.10.2019 09:19

Das Spiel ist so kompliziert ...


Tatsächlich hilft es, wenn man jemand begeisterten im Freundeskreis hat, der einem eventuelle Fragen beantworten kann. Ansonsten einfach Zeit lassen und das Tutorial durchspielen. Ansonsten gibt es ein strukturiertes Wiki mit jede Menge Wissen, in dem ich auch mit mehr als 200h Spielzeit noch jede Menge lernen kann. (Bin in dieser Spielzeit inzwischen erst im 4. Spielstand, aber das Spiel hält viel Abwechslung parat)
gibts denn zufällig irgendwo günstig Steamguthaben für die DLCs?
Mein absolutes Lieblingsspiel.
Leider spiele ich es nicht mehr so oft, weil ich mich dann immer ungefähr für ne Woche vom RL zurückziehe
enteNT18.10.2019 09:57

Tatsächlich hilft es, wenn man jemand begeisterten im Freundeskreis hat, …Tatsächlich hilft es, wenn man jemand begeisterten im Freundeskreis hat, der einem eventuelle Fragen beantworten kann. Ansonsten einfach Zeit lassen und das Tutorial durchspielen. Ansonsten gibt es ein strukturiertes Wiki mit jede Menge Wissen, in dem ich auch mit mehr als 200h Spielzeit noch jede Menge lernen kann. (Bin in dieser Spielzeit inzwischen erst im 4. Spielstand, aber das Spiel hält viel Abwechslung parat)


Tutorial ja, das habe ich schon nicht bewältigt, weil man schon vieles nicht gezeigt bekommt.
IchBinDerKrokoDoc17.10.2019 19:18

Drum kaufe ich keine Paradox Titel mehr. Man hat nie das Gefühl das …Drum kaufe ich keine Paradox Titel mehr. Man hat nie das Gefühl das "komplette Spiel" zu spielen, wenn man nicht gewillt ist hunderte von Euros nur für die ganzen DLCs zu verbraten.


Es sind aber keine Day One DLCs, sondern über Jahre eingepflegte Spielergänzungen. Bei jedem Update gibt es einen Teil kostenlos und einen Teil als DLC, das findet man in der Spieleindustrie auch nicht häufig.
Bearbeitet von: "t_zZz" 18. Okt
hinki2k18.10.2019 08:07

Manche DLCs kannst Du gar nicht gleichzeitig aktivieren und spielen... Ich …Manche DLCs kannst Du gar nicht gleichzeitig aktivieren und spielen... Ich glaube auch, dass das "komplette Spiel" auch erfahrenen Spielern ein klitzekleines bisschen komplex werden könnte..


Mir sind weder in CK II, noch in EU IV, HoI 4 oder Stellaris DLC bekannt, die nicht miteinander kompatibel wären. Welche sollen das sein?

Und erfahrene Spieler haben in der Regel alle DLC, da ein hoher Komplexitätsgrad für sie was gutes ist.
Ich bin ein Optimist. Aber nur weil es Freitag ist (Party)
ratatonga18.10.2019 13:44

Kommentar gelöscht


Hast du Handy mal an und ausgeschaltet?
Bereits in Ihrer Bibliothek (seit 04/2018) sogar inkl. African Portraits und South Indian Portraits - wusste ich gar nicht.
Danke dennoch.
Bearbeitet von: "headhunter74" 18. Okt
Mitgenommen, danke!
....und noch ne "Briefmarke" im Album Herrlich, danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text