[CSL] BUNDLE: Intel I5-8400 + Asus Z370-PLUS GAMING + Scythe® Katana 3
330°Abgelaufen

[CSL] BUNDLE: Intel I5-8400 + Asus Z370-PLUS GAMING + Scythe® Katana 3

29
eingestellt am 11. Okt 2017Bearbeitet von:"Sven95"
Mit einem 25€ Gutschein bekommt man den Gesamtpreis auf 310.90€ inkl. Versand gesenkt.
Natürlich kann/sollte man den Kühler gegen einen besseren mit Aufpreis wechseln.
Einzelpreis aktuell: 379€





PVG:

Motherboard:
Asus Z370-PLUS GAMING 159€
idealo.de/pre…tml

Herstellerlink:
asus.com/de/…NG/

CPU Tray:
Intel I5 8400 195€
idealo.de/pre…tml

Herstellerlink:
ark.intel.com/de/…GHz

Kühler:
Scythe® Katana 3 25€
idealo.de/pre…tml

Herstellerlink:
scythe-eu.com/pro…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

29 Kommentare
Gutschein einfach nach "CSV+Gutschein" googeln.


Meinst bestimmt Gutschein einfach nach "CSL+Gutschein" googeln.
ich finde den Gutschein nicht. existiert er warum nicht einfach hier kopieren??
redrudi11. Okt 2017

Gutschein einfach nach "CSV+Gutschein" googeln.Meinst bestimmt Gutschein …Gutschein einfach nach "CSV+Gutschein" googeln.Meinst bestimmt Gutschein einfach nach "CSL+Gutschein" googeln.


Exakt. Geändert. Danke. ;-)
Der Gutschein ist leider abgelaufen!
Der Gutschein ist abgelaufen
Schade, das Board ist völlig überteuert und gehört in die 110-Euro-Klasse. Ohne Gutschein daher leider nicht so schnappig.
Bearbeitet von: "Proesterchen" 11. Okt 2017
Gutscheine gehen nicht!
Muar, schade, schon gefreut
Proesterchen11. Okt 2017

Schade, das Board ist völlig überteuert und gehört in die 110-Euro-Klasse. …Schade, das Board ist völlig überteuert und gehört in die 110-Euro-Klasse. Ohne Gutschein daher leider nicht so schnappig.


Vom Namen her hätte ich zuerst angenommen, dass es besser als das Z270-A Gaming wäre, welches ja auch etwa 155 Euro kostet. Hast du einen Tipp, wo/wie ich mich ein bisschen über aktuelle Boards informieren kann, um mittelfristig ein gutes und günstiges zu finden? Wäre auch für konkrete Vorschläge dankbar.
Guckt euch AdoredTVs Video dazu an, ich würde den 8400 nicht kaufen wollen. 🤔
Intel Auto Cold ^^
mazzruby12. Okt 2017

Vom Namen her hätte ich zuerst angenommen, dass es besser als das Z270-A …Vom Namen her hätte ich zuerst angenommen, dass es besser als das Z270-A Gaming wäre, welches ja auch etwa 155 Euro kostet. Hast du einen Tipp, wo/wie ich mich ein bisschen über aktuelle Boards informieren kann, um mittelfristig ein gutes und günstiges zu finden? Wäre auch für konkrete Vorschläge dankbar.


Aktuelle Z370 Bretter

Habe selber das Asrock Z370 Killer SLI/AC für 139€ in Planung.

Asrock Z370 Killer SLI/AC
Bearbeitet von: "Sven95" 12. Okt 2017
Schlechter Service der Laden, besonders die Gewährleistungs-Abwicklung.
mazzruby12. Okt 2017

Vom Namen her hätte ich zuerst angenommen, dass es besser als das Z270-A …Vom Namen her hätte ich zuerst angenommen, dass es besser als das Z270-A Gaming wäre, welches ja auch etwa 155 Euro kostet. Hast du einen Tipp, wo/wie ich mich ein bisschen über aktuelle Boards informieren kann, um mittelfristig ein gutes und günstiges zu finden? Wäre auch für konkrete Vorschläge dankbar.



Der konkrete Vorschlag lautet:
Wenn du keine K-CPU kaufst, warte bis Anfang 2018 auf Boards mit B360 Chipsatz... Z370 ist für einen i5-8400 unnötig und überteuert.
Burry12. Okt 2017

Guckt euch AdoredTVs Video dazu an, ich würde den 8400 nicht kaufen …Guckt euch AdoredTVs Video dazu an, ich würde den 8400 nicht kaufen wollen. 🤔


???
Burry12. Okt 2017

Guckt euch AdoredTVs Video dazu an, ich würde den 8400 nicht kaufen …Guckt euch AdoredTVs Video dazu an, ich würde den 8400 nicht kaufen wollen. 🤔


wow... das ist echt nicht schoen. war schon gespannt, da ich gerade am ueberlegen bin, aber die dinger sind ja eh nicht wirklich verfuegbar gerade. mal sehen was da wirklich ist.
mazzruby12. Okt 2017

Vom Namen her hätte ich zuerst angenommen, dass es besser als das Z270-A …Vom Namen her hätte ich zuerst angenommen, dass es besser als das Z270-A Gaming wäre, welches ja auch etwa 155 Euro kostet. Hast du einen Tipp, wo/wie ich mich ein bisschen über aktuelle Boards informieren kann, um mittelfristig ein gutes und günstiges zu finden? Wäre auch für konkrete Vorschläge dankbar.

Wenn ich kein SLI brauche, schaue ich nach dem günstigsten Board, dass alle Anschlüsse hat, die ich brauche, also eines aus der Gruppe um Asus -P, MSI -A Pro und Asrock -Pro4.

Mit SLI liegt aktuell das Asrock Killer SLI/ac günstig, wer auf bunte Lämpchen steht findet das beim Asrock Extreme4, MSI Gaming Pro Carbon oder ganz heftig beim Aorus Ultra Gaming, wobei man da schon wirklich drauf stehen muss, um die 40+ Euro Aufpreis zu verkraften.
Ganz ehrlich das MSI B350 langt als Mainboard oder ASRock AS350. Beide unter 100€

Deal ist okay, gibt Hot von mir
Bearbeitet von: "wichBone" 12. Okt 2017
Mal wieder ein PR Stunt von Intel

Burry12. Okt 2017

Guckt euch AdoredTVs Video dazu an, ich würde den 8400 nicht kaufen …Guckt euch AdoredTVs Video dazu an, ich würde den 8400 nicht kaufen wollen. 🤔


Hab das Video gesehen und Adored sagt ja gerade das der 8400 auf NICHT Z370 boards eher meh sein könnte.
Dennoch ist Preis/Leistung von dem i5-8400 extrem gut, selbst wenn die Taktung nicht so prall ist.
Ferner , Adored sind alles spekulationen. Das heißt nicht das es falsch ist oder man es nicht beachten sollte, aber eben auch nicht für Wahr nehmen ohne zu hinterfragen.
thestaub12. Okt 2017

Hab das Video gesehen und Adored sagt ja gerade das der 8400 auf NICHT …Hab das Video gesehen und Adored sagt ja gerade das der 8400 auf NICHT Z370 boards eher meh sein könnte.Dennoch ist Preis/Leistung von dem i5-8400 extrem gut, selbst wenn die Taktung nicht so prall ist.Ferner , Adored sind alles spekulationen. Das heißt nicht das es falsch ist oder man es nicht beachten sollte, aber eben auch nicht für Wahr nehmen ohne zu hinterfragen.

denke man muss die ersten Tests abwarten, dennoch würde ich eher zu dem Ryzen 1600 tendieren, da die Verheimlichung seiten Intels bezüglich der Turbofrequenzen mir nicht wirklich gefällt.
Der Witz ist, dass einem das Z-Board wenig bringt bei nem Non-K Prozessor.
Ja der Ram macht mehr mit, aber OC ist dann eh nicht drin.
Imho Perlen vor die Säue.
Bearbeitet von: "chillerholic" 12. Okt 2017
Burry12. Okt 2017

denke man muss die ersten Tests abwarten, dennoch würde ich eher zu dem …denke man muss die ersten Tests abwarten, dennoch würde ich eher zu dem Ryzen 1600 tendieren, da die Verheimlichung seiten Intels bezüglich der Turbofrequenzen mir nicht wirklich gefällt.


Absolut. Aber die PCGH hat den 8400 schon getestet und kam zu diesem Ergebniss.
Glaube es war dieser Artikel:
pcgameshardware.de/Cof…39/
thestaub12. Okt 2017

Absolut. Aber die PCGH hat den 8400 schon getestet und kam zu diesem …Absolut. Aber die PCGH hat den 8400 schon getestet und kam zu diesem Ergebniss. Glaube es war dieser Artikel:http://www.pcgameshardware.de/Coffee-Lake-Codename-266775/Tests/Core-i7-8700K-i5-8600K-i5-8400-Test-Review-1240339/


Ähhh moment... ich lese da nur was von Ryzen 1800 ... der :
Der kostet erstmal mehr, hat nur minimal bessere Werte, und verbraucht für die 2% mehr Performance circa 30W mehr...

Wüsste nicht was mich zu dem 1800er Ryzen bringen sollte o.O
chillerholic12. Okt 2017

Der Witz ist, dass einem das Z-Board wenig bringt bei nem Non-K …Der Witz ist, dass einem das Z-Board wenig bringt bei nem Non-K Prozessor.Ja der Ram macht mehr mit, aber OC ist dann eh nicht drin.Imho Perlen vor die Säue.




Ich meine gelesen zu haben, dass man wohl auch den Multi für alle Kerne auf die höchste oder zweithöchste Turbo Stufe stellen... Aber unter dem Strich hast du recht, vergleichbare B360 Boards kostet vermutlich wieder um die 50€ weniger.
Naja, der Preis ist sicher gut.
Hatte die letzten 20 Jahre nur Intel, nun seit langem mal wieder AMD Ryzen 1700x.
Da ich nur Casual Spieler bin bleibe ich auch bei diesem. Als "Zocker würde ich ebenfalls zu dem rund 100 Euro günstigeren I5-8400 greifen. Ansonsten ist Anwendungstechnisch für mich der 1700x beste Preis/Leistung.

Dayx14. Okt 2017

Naja, der Preis ist sicher gut.Hatte die letzten 20 Jahre nur Intel, nun …Naja, der Preis ist sicher gut.Hatte die letzten 20 Jahre nur Intel, nun seit langem mal wieder AMD Ryzen 1700x.Da ich nur Casual Spieler bin bleibe ich auch bei diesem. Als "Zocker würde ich ebenfalls zu dem rund 100 Euro günstigeren I5-8400 greifen. Ansonsten ist Anwendungstechnisch für mich der 1700x beste Preis/Leistung.[Video]


Jo, schon richtig. Spielt man was mehr, ist der I5-8400 die Wahl, packt/encoded/rendert man mehr, dann der 1600x.
Hier mal 3 nette Grafiken, wie die aktuelle Preisleistungsverhältnisse sind.
Schön auch zu sehen, wie die neuen I3 Modelle mit 4 echten Kernen den G4560/G4600 Modellen den Garaus machen im Low Budget Bereich.
Bin mal gespannt, wo der I5-8400er sich einpendelt preislich. Halte 179-199€ für okay/fair, alles drüber wie aktuell 200-240 ist überteuert für den I5-8400.
Bearbeitet von: "Sven95" 14. Okt 2017
highwind13. Okt 2017

Ich meine gelesen zu haben, dass man wohl auch den Multi für alle Kerne …Ich meine gelesen zu haben, dass man wohl auch den Multi für alle Kerne auf die höchste oder zweithöchste Turbo Stufe stellen... Aber unter dem Strich hast du recht, vergleichbare B360 Boards kostet vermutlich wieder um die 50€ weniger.



Weiß nicht ob das noch geht, damals konnte man den Multi um 3 erhöhen.
Glaub mitlerweile hat Intel sogar das unterbunden.
Bearbeitet von: "chillerholic" 16. Okt 2017
chillerholic16. Okt 2017

Weiß nicht ob das noch geht, damals konnte man den Multi um 3 …Weiß nicht ob das noch geht, damals konnte man den Multi um 3 erhöhen.Glaub mitlerweile hat Intel sogar das unterbunden.



Wie gesagt, ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass es bei Z370 + Coffee Lake wieder möglich ist... finde den Artikel aber leider nicht mehr.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text