208°
CSL PC 732 (Intel i3-4160 [mit HT], 4GB RAM, Asus H81M-P, 250W FSP Fortron) für 204,90€ [CSL]

CSL PC 732 (Intel i3-4160 [mit HT], 4GB RAM, Asus H81M-P, 250W FSP Fortron) für 204,90€ [CSL]

ElektronikCSL Computer Angebote

CSL PC 732 (Intel i3-4160 [mit HT], 4GB RAM, Asus H81M-P, 250W FSP Fortron) für 204,90€ [CSL]

Preis:Preis:Preis:204,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei CSL erhaltet ihr einen doch recht interessanten "Aufrüst"-PC: den CSL PC 732 mit i3-4160.

Benutzt den Gutschein "SVX99XV6" im Warenkorb.


852994.jpg

CPU: Intel® Core™ i3-4160, 2× 3600 MHz, inkl. Intel® Hyper-Threading Technologie und Intel® HD 4400 Grafikkern
CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel 1155/1151/1150
Speicher: 4096 MB DDR3-RAM, Micron®/Elixir®/Kingston®
Grafik: Intel® HD Graphics 4400, max. 1759 MB shared Memory, Intel® Clear Video HD Technology, VGA, DVI
Mainboard: ASUS H81M-P, Sockel 1150, Intel® H81 Chipsatz, 2× SATA III (6 GBit/s), 2× SATA II, 2× USB 3.0, 2× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 2× PS/2, 8-Kanal HD AudioNetzwerk:10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
Sound: 7.1 Sound 8-Channel HD Audio (ALC887)
Gehäuse: ATX Design-Mini-Tower (CSL 6001), Farbe schwarz glänzend
Netzteil: 250 Watt Fortron FSP Netzteil, 82% Effizienz


Vergleich der Einzelpreise:
CPU: 109,24€
Mainboard: 66,43
RAM: ~15€

= 190,67€ exkl. Gehäuse, Netzteil und Zusammenbau


Bei Bedarf könnt ihr natürlich noch das Netzteil gleich etwas größer dimensionieren, je nachdem, was ihr damit vorhabt.

Ich würde definitiv den RAM noch aufrüsten und natürlich eine SSD einbauen.

13 Kommentare

Wer kommt jetzt als erster mit dem T20?

VTGvor 2 m

Wer kommt jetzt als erster mit dem T20?


VTG

VTGvor 3 m

Wer kommt jetzt als erster mit dem T20?


so wies aussieht -> Du

ist dieser für 40€ mehr nicht wesentlich besser?

11635124-PLYx1.jpg

koganvor 13 m

ist dieser für 40€ mehr nicht wesentlich besser?[Bild]


Weshalb? Der Leistungsunterschied ist marginal.

Xeswinossvor 22 m

Weshalb? Der Leistungsunterschied ist marginal.


40€ sind auch marginal...

cpu.userbenchmark.com/Com…816

- schneller
- neuere Technik
- DDR4
- das Mainboard hat EVTL. eine M.2 PCI-E NVMe Schnittstelle (bei den letzten Bestellungen von CSL waren sie aufm Board)
- bessere Energiewerte
- bessere Grafik
- ...etc.

aber das wichtigste imho: viel neuer!

Ja gut in den 2 Generationen hat sich jetzt nicht so viel getan. DDR4 wäre ein Argument...

Simpl3Moevor 10 m

Ja gut in den 2 Generationen hat sich jetzt nicht so viel getan. DDR4 wäre ein Argument...



computerbase.de/201…/3/
Das ist ein 4330 im Vergleich zum 6100, der 4330 ist etwas leistungsstärker als der hier angebotene weil mehr Cache.
Also mehr als 15% Mehrleistung alleine bei der CPU.

computerbase.de/201…/5/

Unter Witcher z.B. spielt der 6100 sogar ganz oben mit wenn er ne potente Graka kriegt.
Bearbeitet von: "chillerholic" 25. Oktober

chillerholicvor 12 m

https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/3/#abschnitt_spiele_full_hdDas ist ein 4330 im Vergleich zum 6100, der 4330 ist etwas leistungsstärker als der hier angebotene weil mehr Cache.Also mehr als 15% Mehrleistung alleine bei der CPU.https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/5/#diagramm-the-witcher-3-high-end-gpus-im-vergleichUnter Witcher z.B. spielt der 6100 sogar ganz oben mit wenn er ne potente Graka kriegt.


Ihr geht aber vom Gaming-Szenario aus. Und der Aufpreis ist ja nicht gerade gering - er beträgt 16,6%. Das muss sich sozusagen erst einmal lohnen.

chillerholicvor 13 m

https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/3/#abschnitt_spiele_full_hdDas ist ein 4330 im Vergleich zum 6100, der 4330 ist etwas leistungsstärker als der hier angebotene weil mehr Cache.Also mehr als 15% Mehrleistung alleine bei der CPU.https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/5/#diagramm-the-witcher-3-high-end-gpus-im-vergleichUnter Witcher z.B. spielt der 6100 sogar ganz oben mit wenn er ne potente Graka kriegt.



Bei jeder Generation kommen 5-10% Mehrleistung hinzu, richtig.

Die Frage ist doch eigentlich: Wofür wird diese PC in 80% der Fälle verwendet?
Ich gehe mal davon aus das es eher ein Office PC statt eines Gaming PCs ist. Beim surfen und Textverarbeitung werden dir die 15% Mehrleistung sehr wahrscheinlich nicht auffallen. Da kaufst du dir lieber für die 40€ eine SSD und hast einen wesentlich größerer Effekt als durch den besseren Prozessor.

Der PC hat nur ein 250W Netzteil das wird es mit einer potenten Grakka knapp.


Ich denke die Entscheidung hängt stark vom Einsatzzweck ab.

Xeswinossvor 1 m

Ihr geht aber vom Gaming-Szenario aus. Und der Aufpreis ist ja nicht gerade gering - er beträgt 16,6%. Das muss sich sozusagen erst einmal lohnen.



computerbase.de/201…/2/
13% in Anwendungen im Vergleich 4330 zu 6100.

chillerholicvor 3 m

https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/2/#abschnitt_anwendungen_windows13% in Anwendungen im Vergleich 4330 zu 6100.


S. Post über deinem. Das Geld ist in RAM und SSD besser angelegt als im Aufpreis für den i3-6100. Zumindest, wenn er nicht explizit für Gaming genutzt werden soll - und da sollte es dann doch schon ein i5 sein imho.

Xeswinossvor 4 m

S. Post über deinem. Das Geld ist in RAM und SSD besser angelegt als im Aufpreis für den i3-6100. Zumindest, wenn er nicht explizit für Gaming genutzt werden soll - und da sollte es dann doch schon ein i5 sein imho.



SSD ist doch heutzutage eh Pflicht bei nem Preis von 0,2€/GB.
Wollte nur aufzeigen, dass es schon was bringt.
Hängt natürlich vom Anwendungsgebiet ab, wer ab und zu was umcodiert oder zockt merkt das schon.
Wer nur den Browser nutzt merkt wohl nix davon.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text