CSl Sprint Desktop PC: AMD A8-6600K (4x 3900MHz), 16GB RAM, 1000GB HDD, Radeon HD 8570D, DVD Brenner, USB 3.0, HDMI,DVI,VGA, Windows 10 für 355€ @Amazon.de Blitzangebot
169°Abgelaufen

CSl Sprint Desktop PC: AMD A8-6600K (4x 3900MHz), 16GB RAM, 1000GB HDD, Radeon HD 8570D, DVD Brenner, USB 3.0, HDMI,DVI,VGA, Windows 10 für 355€ @Amazon.de Blitzangebot

12
eingestellt am 13. Sep 2016
Via Blitzangebot wird der CSL Desktop PC für 355€ verkauft.
Nächster Preis: 439€

Hier einige Details:

AMD A8-6600K
16GB RAM DDR3
DVD Brenner
4xUSB2.0
2xUSB 3.0
Radeon HD8570 (DVI,HDMI,VGA)
PCI-Express
Windows 10




Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    12 Kommentare
    Gut für Office/INet ...
    jedoch für einen derartigen Knecht zu teuer
    Naja 16 GB RAM ist für Office und Inet schon ein bisschen übertrieben.

    taugt der mit so 300 euro graka und ssd für nen anspruchlosen zocker?

    rouvenlauck

    taugt der mit so 300 euro graka und ssd für nen anspruchlosen zocker?



    ​Denke da sollte eine gebrauchte Mittelklassekarte reichen um alles auf Mittel-Hoch spielen zu können. Man muss nur auf das NT achten beim Grafikk. kauf.
    Ich find's nicht sonderlich attraktiv. Und durch den verbauten 1600er RAM wird eine Menge GPU-Leistung verschenkt.



    Wer in einem Full-Size PC eine APU statt CPU+GPU kauft/verbaut, dem ist nicht mehr zu helfen...
    rouvenlauck13. Sep 2016

    taugt der mit so 300 euro graka und ssd für nen anspruchlosen zocker?


    Für 650-700€ bekommst du um Welten bessere Spieleleistung
    rouvenlauck13. Sep 2016

    taugt der mit so 300 euro graka und ssd für nen anspruchlosen zocker?



    Würde den dafür keinesfalls kaufen! Selbst ein i3 ist mit nur 2 Cores schneller als das Teil hier. Die AMD-APUs lohnen sich nur wenn man mit der gebotenen CPU/GPU-Leistung zufrieden ist und tatsächlich nicht mehr aufrüsten will - denn bei einer 200-300 EUR GraKa wird sofort die CPU zum Bremsklotz!
    Investiere lieber etwas mehr in ein gescheites Grundsystem (z.B. mit i5) und spare lieber erstmal bei der Grafikkarte (z.B. eine Gebrauchte holen). Die Grafikkarte kannst Du jederzeit schnell und einfach gegen was schnelleres austauschen. Wenn dagegen die CPU-Leistung nicht reicht, musst Du CPU, Mainboard und wahrschinelich auch Speicher austauschen: aktuelle Intel-Systeme nutzen DDR4, DDR3 ist ein Auslaufmodell.
    rouvenlauck

    taugt der mit so 300 euro graka und ssd für nen anspruchlosen zocker?



    ​Hab n a10-7800 (ähnlich) mit 16 Gig SSD und ner rx 480 und läuft bisher ganz gut
    Gehäuse immer noch so hässlich wie eh und je...
    rouvenlauck13. Sep 2016

    taugt der mit so 300 euro graka und ssd für nen anspruchlosen zocker?



    Nein.
    Kauf dir entweder einen gebrauchten Intel i5/i7 oder einen neuen Intel i3.
    Das Netzteil dadrin reicht nicht für ne 300€ Graka und der AMD Prozessor ist zum Zocken ziemlich ungeeignet.
    Für Casual Games wie CS und Overwatch wirds wohl reichen, aber nicht für anspruchsvolle Games.
    Alternativ warte auf AMD Zen, der neue Prozessor der voraussichtlich endlich mit Intel mithalten kann.
    Kommt Ende 2016 auf den OEM Markt.
    Bearbeitet von: "chillerholic" 13. Sep 2016

    Eigenbau liegt ohne Windows bei ~310€

    11252734-PPtZP.jpg

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text