369°
ABGELAUFEN
Cube iWork11 Ultrabook Tablet PC - Windows + Android - 4GB RAM 10,6 FHD IPS Display - Intel Cherry Trail Z8300 [Gearbest]
Cube iWork11 Ultrabook Tablet PC - Windows + Android - 4GB RAM 10,6 FHD IPS Display - Intel Cherry Trail Z8300 [Gearbest]

Cube iWork11 Ultrabook Tablet PC - Windows + Android - 4GB RAM 10,6 FHD IPS Display - Intel Cherry Trail Z8300 [Gearbest]

Preis:Preis:Preis:154,69€
Zum DealZum DealZum Deal

Das Cube iWork11 ist momentan bei Gearbest.com im Angebot. Durch die Versandart "Priority Line" kommen keine Zollgebühren dazu. Preisvergleich ist wie immer schwierig, nächst bester Preis den ich gefunden habe, liegt bei über 200€ (+Steuern).

Details zum Tablet:


CPU: Intel Cherry Trail Z8300 ( Intel Atom X5-Z8300 ) 64bit Quad Core 1.44GHz ( up to 1.84GHz )
GPU: Intel HD Graphic Gen8
4GB RAM + 64GB ROM
10.6 Zoll Screen: 1920 x 1080 IPS screen
8600mAh battery:
Bluetooth 4.0:
HDMI output
OTG Function: Can connect with keyboard, mouse, projector and so on
Gravity sensing system
Ambient light sensor: Supports intelligent and automatic adjustment of brightness
Motor: With vibration
WiFi: 802.11b/g/n wireless internet
Note: The touch pen and keyboard in the pictures are not included in the package

828638-vRfJa.jpg

25 Kommentare

Passt bei dem das Keyboard von TREKSTOR ?

Verfasser

UnInc

Passt bei dem das Keyboard von TREKSTOR ?



hmmm da bin ich leider überfragt... Hier gibt es wohl die original Tastatur: gearbest.com/tab…=21

Ultrabook

UnIncvor 19 m

Passt bei dem das Keyboard von TREKSTOR ?



ja die Tastatur von Trekstor passt. hab beides zu Hause und es klappt super

Ich habe es nur bin enttäuscht.
Nach einem Tag ist der so abgestürzt, dass ich den zurück schicken musste.
Die Chinesen haben mir den wegen dem Akku zurück geschickt. Es muss gesondert gekennzeichnet werden (Li Io Battrry) und ganz kalr sind hier Versandkosten selbst zu tragen (ca. 24€ Päckchen + Einsvhreiben + Gefahrgut)

Ich konnte ihn aufgrund mangelnder Software von Herstellern und Infos zur mit Android zum Laufen bringen. Und da stützt der regelmäßig ab.
Falls einer Infos zum Flashen hat oder wie ich den zum laufen bringen könnte ware ich höchst dankbar.
Ansonsten rate ich ab vom Kauf, auch wenn der Preis zu der Hardware unschlagbar ist!

Verfasser

xaramat1

Ich habe es nur bin enttäuscht. Nach einem Tag ist der so abgestürzt, dass ich den zurück schicken musste. Die Chinesen haben mir den wegen dem Akku zurück geschickt. Es muss gesondert gekennzeichnet werden (Li Io Battrry) und ganz kalr sind hier Versandkosten selbst zu tragen (ca. 24€ Päckchen + Einsvhreiben + Gefahrgut)Ich konnte ihn aufgrund mangelnder Software von Herstellern und Infos zur mit Android zum Laufen bringen. Und da stützt der regelmäßig ab. Falls einer Infos zum Flashen hat oder wie ich den zum laufen bringen könnte ware ich höchst dankbar.Ansonsten rate ich ab vom Kauf, auch wenn der Preis zu der Hardware unschlagbar ist!


Was meinst du denn mit mangelnder Software vom Hersteller? Hast du es mal mit zurücksetzen des Tablets probiert? Neuste Updates drauf? Ansonsten hilft das hier vllt. cube-tablet.com/dow…ad/

hat das jemand sonst noch und kann darüber was berichten? ob positiv oder negativ? besonders mit Einsatzzweck Uni bin ich interessiert

Verfasser

Drinczekvor 3 m

hat das jemand sonst noch und kann darüber was berichten? ob positiv oder negativ? besonders mit Einsatzzweck Uni bin ich interessiert



Ich hab das Teil und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Hatte gezielt nach einem Windows + Android Hybrif gesucht, da ich es zum zoggen auf dem Sofa (viel Android) und auch mal zum Arbeiten benutzen wollte und dafür finde ich es echt top Benutze es allerdings nicht mit der Original-Tastatur, sondern mit einer "normalen" Funkt-Tastatur

ist das der kleine bruder zum cube i7?

mein nook hd+ gibt langsam mehr oder minder den geist auf. da suche ich nach einer alternative und hatte das i7 (als surface klon) ins auge gefasst.

Was ist denn der Unterschied zum iWork10? Gibt es da irgendeine Vergleichstabelle oder etwas? Das 10er ist ja derzeit auch im Sale für ~13€ weniger ...

Verfasser

mykroko14vor 6 m

Was ist denn der Unterschied zum iWork10? Gibt es da irgendeine Vergleichstabelle oder etwas? Das 10er ist ja derzeit auch im Sale für ~13€ weniger ...



Etwas größerer Bildschirm (10,1 gegen10,6) und dann doch etwas deutlich größerer Akku (7500mAh gegen 8600mAh). Ansonsten dürften die sich nicht all zuviel geben.

Ist diese Versandart "Priority Line" wirklich zollfrei? Den Preis sieht man nur wenn man Warehouse "China" hat.
Danke.

Drinczekvor 3 h, 11 m

hat das jemand sonst noch und kann darüber was berichten? ob positiv oder negativ? besonders mit Einsatzzweck Uni bin ich interessiert


Es ist ein 150€ China billig Tab, was erwartest du jetzt? Hab das Chuwi Hi10 (nur Win 10) auch mit Z8300 und 4GB RAM, mehr als paar Tabs öffnen im Firefox ist nicht drin, geschweigeden irgendwas in die Richtung anspruchsvoller Programme. Bisschen herumsurfen und Spielereien, ernsthafter Uni Einsatz? Gelächter.
Die Dinger bereiten oft mehr Ärger als Freude, lieber etwas drauflegen und Sony/LG/Samsung/Apple kaufen und glücklich sein das man Ansprechpartner in DE hat statt CN. (Mein Chuwi entlädt sich z.B. auch mal ganz gerne von selbst oder geht einfach nicht an - Power + Vol. Down oder war es Up? Muss dann zum Reset verwendet werden... mega nervig.)
Probs kann man natürlich auch mit Samsung/LG/Apple etc. haben, aber mir ist der CN Ärger es ab jetzt nicht mehr wert.

BibleBlackvor 4 m

Es ist ein 150€ China billig Tab, was erwartest du jetzt? Hab das Chuwi Hi10 (nur Win 10) auch mit Z8300 und 4GB RAM, mehr als paar Tabs öffnen im Firefox ist nicht drin, geschweigeden irgendwas in die Richtung anspruchsvoller Programme. Bisschen herumsurfen und Spielereien, ernsthafter Uni Einsatz? Gelächter.


Mein 2GB-Win Tablet hat sogar Reserven um damit Lightroom zu bedienen...und wer einen Speicherfresser wie Firefox nimmt, sollte sich über schlechte Performance auch nicht wundern. Dafür gibt es EDGE :-P
Der Rest ist aber soweit klar ...

Verfasser

BibleBlackvor 41 m

Es ist ein 150€ China billig Tab, was erwartest du jetzt? Hab das Chuwi Hi10 (nur Win 10) auch mit Z8300 und 4GB RAM, mehr als paar Tabs öffnen im Firefox ist nicht drin, geschweigeden irgendwas in die Richtung anspruchsvoller Programme. Bisschen herumsurfen und Spielereien, ernsthafter Uni Einsatz? Gelächter.Die Dinger bereiten oft mehr Ärger als Freude, lieber etwas drauflegen und Sony/LG/Samsung/Apple kaufen und glücklich sein das man Ansprechpartner in DE hat statt CN. (Mein Chuwi entlädt sich z.B. auch mal ganz gerne von selbst oder geht einfach nicht an - Power + Vol. Down oder war es Up? Muss dann zum Reset verwendet werden... mega nervig.)Probs kann man natürlich auch mit Samsung/LG/Apple etc. haben, aber mir ist der CN Ärger es ab jetzt nicht mehr wert.



Völliger Unsinn! Wenn du auf deinem Tablet keine 4 Tabs aufmachen kannst, dann würde ich mal vermuten das du das Teil zugemüllt hast bis oben hin.... Ich habe auch öfters mal 8 Tabs und mehr auf und für die Uni reicht sowas mehr als nur aus! Alle Office-Programme laufen bei mir problemlos, Dropbox und Ähnliches hab ich auch laufen und mehr dürfte man für die Uni wohl kaum brauchen... Hatte davor ein Tablet mit nur der Hälfte an RAM und selbst da war sowas noch gut möglich.

Und klar gibt es Unterschiede zu Markengeräten, die oft aber nur in der Verarbeitung liegen, dafür spart man halt ordentlich Geld. Das muss dann halt jeder selbst entscheiden... Aber es nervt halt, wenn hier andauernd Leute die solche Tablets verteufeln und absolut keine Ahnung haben.

Ist Cube qualitativ besser als Chuwi? Kann da jemand was zu sagen?

Drinczek

hat das jemand sonst noch und kann darüber was berichten? ob positiv oder negativ? besonders mit Einsatzzweck Uni bin ich interessiert


Habs genau dafür im einsatz! Doc von Trekstor funktioniert damit hast du auch eine Deutsche Tastatur.
Software ist bei mri völlig IO! Start des Geräts von ca einer Minute nervt etwas.

Bedeutet Stylus das ein Digitizer verbaut ist?

pumkin79

Völliger Unsinn! Wenn du auf deinem Tablet keine 4 Tabs aufmachen kannst, dann würde ich mal vermuten das du das Teil zugemüllt hast bis oben hin.... Ich habe auch öfters mal 8 Tabs und mehr auf und für die Uni reicht sowas mehr als nur aus! Alle Office-Programme laufen bei mir problemlos, Dropbox und Ähnliches hab ich auch laufen und mehr dürfte man für die Uni wohl kaum brauchen... Hatte davor ein Tablet mit nur der Hälfte an RAM und selbst da war sowas noch gut möglich.Und klar gibt es Unterschiede zu Markengeräten, die oft aber nur in der Verarbeitung liegen, dafür spart man halt ordentlich Geld. Das muss dann halt jeder selbst entscheiden... Aber es nervt halt, wenn hier andauernd Leute die solche Tablets verteufeln und absolut keine Ahnung haben.



​naja, kommt drauf an was man studiert
Für mich wären noch Programme wie Matlab, Labview, 3D CAD usw. Von Bedeutung. Also wird das leider nichts mit so einem China Tablet

Verfasser

orPoGvor 3 h, 4 m

​naja, kommt drauf an was man studiert ;)Für mich wären noch Programme wie Matlab, Labview, 3D CAD usw. Von Bedeutung. Also wird das leider nichts mit so einem China Tablet



Mag sein, das auf so einem Tablet kein 3D CAD läuft, aber das tut es auch nicht auf einem "Marken"-Gerät oder "normalen" Laptop... Da muss man dann halt deutlich tiefer in die Tasche greifen, wenn man da unbedingt mobil sein möchte. Von daher kein wirklich gutes Argument...

Und ohne deine Uni zu kennen, gehe ich aber mal stark davon aus, dass dort Rechner mit solchen Programmen zur Verfügung stehen... (wenn man sie mal braucht). Für Vorlesungen, etc. aber wie bereits gesagt durchaus sehr gut zu gebrauchen.

pumkin7921. September

Mag sein, das auf so einem Tablet kein 3D CAD läuft, aber das tut es auch nicht auf einem "Marken"-Gerät oder "normalen" Laptop... Da muss man dann halt deutlich tiefer in die Tasche greifen, wenn man da unbedingt mobil sein möchte. Von daher kein wirklich gutes Argument...Und ohne deine Uni zu kennen, gehe ich aber mal stark davon aus, dass dort Rechner mit solchen Programmen zur Verfügung stehen... (wenn man sie mal braucht). Für Vorlesungen, etc. aber wie bereits gesagt durchaus sehr gut zu gebrauchen.


Also alle oben genannten Programme sind auf meinem mittlerweile 2 Jahre alten Laptop für damals 700€ installiert und laufen. Natürlich gerade beim CAD ab einer gewissen Dateigröße/-komplexität nicht mehr so flüssig, aber machbar. Auf einem Surface läuft 3D CAD auch, habs schon bei einem Kollegen gesehen. Wie es da mit der Performance aussieht weiß ich allerdings nicht.

Für die Vorlesung ist das Gerät natürlich ausreichend, soweit man es nur zum mitschreiben benutzt

orPoG

​naja, kommt drauf an was man studiert ;)Für mich wären noch Programme wie Matlab, Labview, 3D CAD usw. Von Bedeutung. Also wird das leider nichts mit so einem China Tablet



​Ich studiere auch. Aber ich benutze richtige Programme, die auch Power benötigen. 3D Cat läuft sogar auf meinem Laptop von 2003. Ein Kollege hat ein noch älteres Modell, da läuft es auch. Ein anderer Kollege hat einen 2 Jahre alten Laptop, da läuft es nicht!

Hallo,

habe gestern mein Cube iWork10 bekommen. Der Lieferumfang enthält zwar ein Kabel, aber keinen USB-Steckdosenadapter. Also habe ich drei ausprobiert. Beim besten steht, dass er das Tablet von 20% in 9 Stunden aufgeladen hat. Bei einem anderen hätte es 14 Stunden gedauert, laut Battery App.

Das kann doch nicht sein? Was hilft denn da, dass es schneller geht?

Selbst wenn ich meine Xiaomi Powerbank anscließe und Clash Royal spiele, ist nach sechs Runden der Akkustatus von 28% auf 14% gefallen. Ist das so normal? Trotz Ladebetrieb?

SInd "Cube iWork11" und "Cube iWork11 Stylus" identisch? Soll heißen, sind beide mit einem Wacom-Digitizer ausgestattet und unterstützen die Stifteingabe (= das Schreiben, Markieren, Annotieren; was das ist, das ich nutzen will) mittels Stylus?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text