Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Cube Stereo Hybrid 120 EXC 29“ 2018 EBike MTB Fully
723° Abgelaufen

Cube Stereo Hybrid 120 EXC 29“ 2018 EBike MTB Fully

2.699€3.699€-27%Bike-Discount Angebote
51
eingestellt am 11. Mai
Ich war lange auf der Suche bis ich auf das Mega Angebot gestoßen bin!

Ich habe es selbst dort bestellt und bin sehr zufrieden!

SLX / XT Ausstattung
FOX Gabel
FOX Dämpfer
22,8kg
.... Rest steht im Link :-)

Lieferzeit kann 10-14d sein. Bike wird aufgebaut und super eingestellt und dann verpackt.

Link zum Hersteller:
cube.eu/2018/e-bikes/mountain/fullsuspension/stereo/cube-stereo-hybrid-120-exc-500-blacknblue-2018/

Beschreibung:

Cube Stereo Hybrid 120 EXC 500 black´n´blue – E-Bike Fully

Das Stereo Hybrid 120 EXC ist bereits eine lebende Legende, aber das reicht den Designern von Cube nicht. Sie gehen mit dem Zeitgeist - und deshalb bietet der Rahmen 2018 Platz für bis zu 2.6‘‘ breite Reifen - für ultimativen Grip und Komfort.
Perfekt für energiegeladene Tage auf dem Trail: das Stereo Hybrid 120 EXC von Cube
Seine Stärken spielt das Stereo Hybrid weiterhin aus: als Trail-E-Mountainbike, das auch die technisch anspruchsvollsten Strecken bewältigt. Um sicherzustellen, dass du immer die Kontrolle behältst, hat Cube es mit der Fox 34 Rhythm Federgabel und dem Fox Float DPS EVOL Dämpfer ausgestattet. Dank kraftvoller hydraulischer Scheibenbremsen hast du den Speed immer im Griff, egal wie schnell du gerade unterwegs bist. Durch die geschmeidige, präzise Shimano 11-Gang-Schaltung mit SLX und XT Komponenten findest du stets den richtigen Gang. Und der Bosch CX Antrieb mit leistungsstarkem 500Wh Akku stellt natürlich die Energie für all deine Abenteuer bereit.
In den Rahmengrößen 16“ und 18“ als 27,5er. In den Rahmengrößen 17“, 19“, 21“ und 23“ als 29er.
RAHMEN Cube Stereo Hybrid 120 EXC 500 black´n´blue

Unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung von E-Mountainbikes zeigt sich im Rahmen des Stereo Hybrid 120 EXC aufs Außergewöhnlichste. Durch die Kombination unserer Agile Trail Geometry (ATG) für Komfort und verspieltes Handling und mit der Efficient Trail Control (ETC) für überragende Dämpfungseigenschaften ist dieser agile Trail-Begleiter zu allem bereit. Mithilfe unseres Tuned Drive Position Setups konnten unsere Ingenieure den Bosch Antrieb so positionieren, dass perfekte Kinematik und großartiges Handling gewährleistet sind. Alles zusammen führt zu noch mehr Speed auf den Trails. Deshalb haben wir auch Boost Naben verbaut - für mehr Laufradsteifigkeit und ein deutlich präziseres Lenkverhalten. Die interne Zugführung sorgt für dauerhaft geschmeidigere Schaltvorgänge. Mehr Reifenfreiheit erlaubt uns zudem die griffigsten und komfortabelsten Reifen aufzuziehen.
Zusätzliche Info
der echte Vergleichspreis liegt bei 2774€ (bike-store) und die Ersparnis beträgt somit bei 2,7%
alternativ gibts bei rabe-bike ein Vorführmodell für 2399€

Gruppen

Beste Kommentare
blase7711.05.2019 13:54

Was will man mit 3 Rädern???


Die drei Gebote.
Man hat nie genug Fahrräder.
Wer später bremst, ist länger schnell.
Für eine Abkürzung ist mir kein Umweg zu weit.
Robmantuto11.05.2019 13:41

Wie ist die Reichweite?


Ich schaffe mit meinem 110 km bis ich an 5% der Ladung komme.
Aufgeladen werde dann 530 Wh (Messgerät). Es ist zu bemerken daß ich 100kg wiege.
Geländer leicht hügelig. Ich bin begeistert bis jetzt ( zwei Monate ca. 800 km).
Ich habe es in Münster bei Fahrrad XXL gekauft. Mit Probefahrt!
MustermannMax11.05.2019 14:09

Wusste nicht dass es für fully mit emotor ne zielgruppe gibt...


Gerade mit emotor gibt es keinen Grund nicht Fully zu fahren...
Den Preis gibt's schon ab November meine ich.
51 Kommentare
Sehr fairere Preis!
War im Februar oder März schon bei 2599. Sind dann 100 hoch...... Sollte oben nicht Angebot seit statt bis stehen. Und ich glaube es gab schon einen Deal hier.
Also Ausstattung liest sich richtig gut für den Preis
Den Preis gibt's schon ab November meine ich.
Allmann0111.05.2019 13:06

War im Februar oder März schon bei 2599. Sind dann 100 hoch...... Sollte …War im Februar oder März schon bei 2599. Sind dann 100 hoch...... Sollte oben nicht Angebot seit statt bis stehen. Und ich glaube es gab schon einen Deal hier.


Das 140er in 27,5“ ist leider schon ausverkauft.
TheAnswer11.05.2019 13:11

Also Ausstattung liest sich richtig gut für den Preis



Bin gespannt wer was besseres findet
Schönes Angebot nur leider hab ich schon drei Räder... Vielleicht wenn ich das Demo fertig hab und verkaufe.
parker15311.05.2019 13:16

Bin gespannt wer was besseres findet


Braucht man doch nicht, den meisten reichts einfach ein wenig zu meckern.
Wie ist die Reichweite?
Der Preis ist völlig in Ordnung. Ist aber schon länger für den Preis zu haben.
Renton1111.05.2019 13:36

Schönes Angebot nur leider hab ich schon drei Räder... Vielleicht wenn ich …Schönes Angebot nur leider hab ich schon drei Räder... Vielleicht wenn ich das Demo fertig hab und verkaufe.


Was will man mit 3 Rädern???
Ist ja echt gut
Wusste nicht dass es für fully mit emotor ne zielgruppe gibt...
....diese wird immer größer!
Vorallem Uphill macht damit richtig Spaß
Robmantuto11.05.2019 13:41

Wie ist die Reichweite?


Ich schaffe mit meinem 110 km bis ich an 5% der Ladung komme.
Aufgeladen werde dann 530 Wh (Messgerät). Es ist zu bemerken daß ich 100kg wiege.
Geländer leicht hügelig. Ich bin begeistert bis jetzt ( zwei Monate ca. 800 km).
Ich habe es in Münster bei Fahrrad XXL gekauft. Mit Probefahrt!
blase7711.05.2019 13:54

Was will man mit 3 Rädern???


Eins für Touren, eins hab ich nem Freund abgekauft, weil er Geld brauchte und eins zum Spaß haben.
blase7711.05.2019 13:54

Was will man mit 3 Rädern???


Die drei Gebote.
Man hat nie genug Fahrräder.
Wer später bremst, ist länger schnell.
Für eine Abkürzung ist mir kein Umweg zu weit.
MustermannMax11.05.2019 14:09

Wusste nicht dass es für fully mit emotor ne zielgruppe gibt...


Gerade mit emotor gibt es keinen Grund nicht Fully zu fahren...
blase7711.05.2019 13:54

Was will man mit 3 Rädern???


Trekkingbike, Rennrad, Fitnessbike.
Jedes Bike hat bei mir eine andere Funktion bzw anderen Anlass.
Preis ist natürlich ganz gut, wenn man jetzt ein E-MTB sucht. Ich würde mir aber kein 29er (=Reifengrösse) kaufen. 27,5+ mit 2,6er Reifen find ich die deutlich bessere Wahl für ein E-MTB.

Hab übrigens auch 3 Räder.
E-MTB Fully (relativ neu)
MTB Hardtail (hab ich schon lange und werde ich trotz E-MTB behalten)
Rennrad

Bei den E-Bike Days in München die demnächst stattfinden, möchte ich gerne mal ein E-Rennrad testen, mal schauen ob es dann 4 Räder werden.
Bearbeitet von: "Hansiiiiixx" 11. Mai
An die, die sich auskennen, Bosch Motor oder Yamaha, Vorteile/ Nachteile.?
Ich wollte mir das CUBE hier im Februar kaufen, damals für einen 100er weniger, ich habe mich aber aufgrund der Ausstattung damals für das "Radon Slide Hybrid 140 7.0" 2018er Modell, für schlanke 2.800€ entschieden. Ich habe die Entscheidung definitiv nicht bereut. Man bekommt doch für wenig mehr Geld deutlich bessere Komponenten und den Federweg habe ich auch schon bei so manchem Sprung gut gebrauchen können. Wer nicht ganz ambitioniert ist, fährt mit diesem hier sicherlich auch sehr gut.

Ein bisschen schade finde ich die teilweise doch sehr abgespeckte Ausstattung und die "nur" 120mm Federweg. Ohne Dropper Post würde ich nicht mehr fahren wollen. Für den Preis bekommt man aber wirklich schwierig etwas besseres. Es gibt wirklich kaum einen Grund sich da noch ein Hardtail zu kaufen.

Der Motor ist auf jeden Fall gut und man kommt auch ziemlich weit damit, wenn man etwas Eigenleistung hinzu gibt.

Man sollte aber auf jeden Fall darauf achten das Antriebsritzel peniebelst sauber zu halten. Das habe ich am Anfang vernachlässigt und mich über die 50km Reichweite gewundert. Sauber gemacht, jetzt reichts für über 100km.
gulliver4911.05.2019 15:53

An die, die sich auskennen, Bosch Motor oder Yamaha, Vorteile/ Nachteile.?



Ausprobieren, recherchieren. Kann man nicht so einfach sagen, manche schwören auf den Shimano Steps E8000, andere sagen nur Brose ist gut...
Ich war mit Bosch im Vergleich zu den anderen zufrieden, weiterhin, finde auch gut, dass man an jeder Ecke Support dafür bekommt.
Rolfius11.05.2019 15:55

Ausprobieren, recherchieren. Kann man nicht so einfach sagen, manche …Ausprobieren, recherchieren. Kann man nicht so einfach sagen, manche schwören auf den Shimano Steps E8000, andere sagen nur Brose ist gut...Ich war mit Bosch im Vergleich zu den anderen zufrieden, weiterhin, finde auch gut, dass man an jeder Ecke Support dafür bekommt.


Groesste Nachteile am Bosch:
Kleines Ritzel am Motor/Kurbel
Spuerbarer Widerstand beim kurbeln
(wenn der Akku leer ist, macht bergan keinen spass mehr..).

Ich wuerde mir, wenn ich mir ein neues Bike kaufen wuerde, nicht den derzeitigen Performance CX kaufen.
indifan11.05.2019 16:27

Groesste Nachteile am Bosch: Kleines Ritzel am Motor/KurbelSpuerbarer …Groesste Nachteile am Bosch: Kleines Ritzel am Motor/KurbelSpuerbarer Widerstand beim kurbeln(wenn der Akku leer ist, macht bergan keinen spass mehr..).Ich wuerde mir, wenn ich mir ein neues Bike kaufen wuerde, nicht den derzeitigen Performance CX kaufen.


Wieso nicht? Nur wegen dem kleinen Ritzel?
Fahr mal nen Speci Turbo levo Probe
MustermannMax11.05.2019 14:09

Wusste nicht dass es für fully mit emotor ne zielgruppe gibt...


Man kann nicht alles wissen
Habe quasi das Rad aus 2017. Ist eine solide Basis. Wer etwas mehr ins Gelände will kann einfach Teile austauschen. Dämpfer hinten geht auch eine Nummer größer, dann hat man knapp 140mm. Vorne habe ich eine 160mm Gabel dran. Das letzte SW Update machte alles noch etwas sanfter.
Würde mir heute aber auch einen Rahmen mit steps 8000 holen, da leichter und kompakter. Turbo levo ist top, aber zu teuer.
Gotcha11.05.2019 17:17

Fahr mal nen Speci Turbo levo Probe


Das war auch mein Favorit aber doppelt! so teuer
Degeneric11.05.2019 16:36

Wieso nicht? Nur wegen dem kleinen Ritzel?


Ja. Du kurbelst Dich doof - plus eben der Widerstand vom Motor selbst.
Ich hatte auch noch vergessen zu erwaehnen, das er ziemlich laut ist.
Wenn man eine GoPro am Chesty hat, nervt das teilweise sehr extrem.

Gotcha11.05.2019 17:17

Fahr mal nen Speci Turbo levo Probe


Ich hab leider nicht im Euro Jackpot gewonnen - aber das Bike ist einfach mega..
Habe mal die Komponenten kalkuliert
Gesamtkosten ohne Rahmen
Ca. 2800
Hansiiiiixx11.05.2019 15:22

Ich würde mir aber kein 29er (=Reifengrösse) kaufen. 27,5+ mit 2,6er R …Ich würde mir aber kein 29er (=Reifengrösse) kaufen. 27,5+ mit 2,6er Reifen find ich die deutlich bessere Wahl für ein E-MTB.


Was spricht für 27,5+ bzw. was sind die Nachteile von 29 gegenüber 27,5+ ?
indifan11.05.2019 20:10

Ja. Du kurbelst Dich doof - plus eben der Widerstand vom Motor selbst.Ich …Ja. Du kurbelst Dich doof - plus eben der Widerstand vom Motor selbst.Ich hatte auch noch vergessen zu erwaehnen, das er ziemlich laut ist.Wenn man eine GoPro am Chesty hat, nervt das teilweise sehr extrem.Ich hab leider nicht im Euro Jackpot gewonnen - aber das Bike ist einfach mega..


So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Bin das Levo letztes Jahr auch probegefahren, hab mich aber dagegen entschieden und mir lieber eins mit Bosch-Antrieb gekauft. Der interne Widerstand beim Bosch ist natürlich theoretisch nervig. Sobald der Akku leer ist, macht aber, meiner Meinung nach, kein E-Bike mehr Spaß. Und so lange ich Strom hab, ist das doch letztendlich egal. Auch über 25km/h fahren, wo man alles allein treten muss, macht bei nem schwerem Bike sowieso keinen Spaß. Und wenn es bergab geht, dann ist der Widerstand wieder egal. Auf die "Reichhöhe" pro Akkuladung hat der Widerstand aber wohl keine negative Auswirkung. In der Reichhöhe pro Akku liegt der Bosch beispielsweise klar vor dem Shimano (ca 15% mehr). Weshalb ich mir aktuell niemals einen Radl mit Shimano Antrieb kaufen würde.

E-MTB mit genialem Preis-Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach, das Radon Hybrid (welches hier auch schon genannt wurde). Das für 2500€ hat letztendlich alles was man braucht.

Wer in der Münchner Gegend wohnt, 24.5 - 26.05 sind wieder E-Bike Days im Olympiapark. Da bin ich letztes Jahr unter anderem das Levo gefahren. Wenn man genug Zeit mitbringt, kann man da alle Antriebe testen.
m_t11.05.2019 21:30

Was spricht für 27,5+ bzw. was sind die Nachteile von 29 gegenüber 27,5+ ?


Mit 27,5+ kannst breitere Reifen fahren, man hat mehr Auflagefläche. Außerdem ist 27,5+ die Reifengröße, die sich aktuell wohl im E-MTB Fully Bereich durchgesetzt hat. Somit hat man eine größere Auswahl an Felgen/Reifen für den groben Einsatz. An Hardtails sind hingegen eher die 29er vertreten, bei kleineren Rahmen 27,5 (nicht 27,5+)
ScoccerBoy11.05.2019 14:53

Trekkingbike, Rennrad, Fitnessbike.Jedes Bike hat bei mir eine andere …Trekkingbike, Rennrad, Fitnessbike.Jedes Bike hat bei mir eine andere Funktion bzw anderen Anlass.


Unglaublich! Kein Kommentar
Kann zufällig jemand sagen, ob ich im 19" meine Moveloc 200 voll versenkt (275mm) bekäme?
Cube hat schon ohne Rabatt ein sehr gutes Preis leistung Verhältnis.
Habe mir einen Hardtail bestellt mit 29 Zoll Reifen. Soll für einfache Strecken ruhiger laufen.
Übrigens bike discount verkauft nur zum Listenpreis an Jobrad.
Bearbeitet von: "deet" 12. Mai
deet12.05.2019 08:59

Cube hat schon ohne Rabatt ein sehr gutes Preis leistung Verhältnis.Habe …Cube hat schon ohne Rabatt ein sehr gutes Preis leistung Verhältnis.Habe mir einen Hardtail bestellt mit 29 Zoll Reifen. Soll für einfache Strecken ruhiger laufen.Übrigens bike discount verkauft nur zum Listenpreis an Jobrad.


Genau, da dort bereits Rabatt enthalten ist gibts kein Jobrad. Das macht in diesem Zushg die Hausmarke Radon interessanter :-)
Andre12.05.2019 11:48

Genau, da dort bereits Rabatt enthalten ist gibts kein Jobrad. Das macht …Genau, da dort bereits Rabatt enthalten ist gibts kein Jobrad. Das macht in diesem Zushg die Hausmarke Radon interessanter :-)


Das war genau meine Überlegung.
Bis ich in einem großen stationären Fahrradhandel zu hören bekam, dass die Kosten für das Ablösen nach 36 Monaten bei 15% vom UVP liegen. Wenn man da bisschen hin und her überschlägt, sehe ich fast nur noch 5% Ersparnis ggü Eigenerwerb. Die schönen Zahlen aus dem tollen Rechner von Jobrad schmilzen kräftig dahin. Mal die Versicherung außen vor gelassen. Natürlich hat die auch einen gewissen Gegenwert. Nur würde ich diese bei Kauf kaum abschließen. Ist bisschen ne Typfrage
Stellt sich also die Frage, ob man wegen 5% den ganzen Papierkram veranstalten soll, zumal beim Kauf ja auch oft noch bißchen was drin ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text