92°
ABGELAUFEN
*Cyberdeal" Asus T100 2-1 für 199,00€
*Cyberdeal" Asus T100 2-1 für 199,00€
ElektronikCyberport Angebote

*Cyberdeal" Asus T100 2-1 für 199,00€

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Wochenangebot der Cyberport gibt es heute ein Asus 2-1 Gerät:
T100HA-FU002T

- optimal zum surfen auf der Couch und zum arbeiten am Tisch

Intel® Atom™ x5-Z8500 Prozessor (bis zu 2,2 GHz), Quad-Core25,7 cm (10") WXGA 16:9 Touch LED Display (glänzend), Webcam2 GB RAM, 32 GB EMMCWindows 10 Home 64 Bit, Akkulaufzeit bis 10 h, 1 kg





11 Kommentare

Ich hab das Gerät in der 128gb version mit 4gb ram und mein neffe die 64gb Version und ich (wir) können davon nur abraten....akku entlädt sich innerhalb eines tages obwohl das Gerät aus ist (kein sandby etc), die ladebuchse ist extrem defekt anfällig (zumindest bei meinem neffen) und nach einem jahr und 3 monaten kann ich nicht einmal die werkseinstellungen machen weil immer ne Fehlermeldung kommt (hab werkseinstellungen für die Reparatur machen wollen und es geht einfach nicht...) - zur Krönung ließ sich das Gerät auch nicht mehr hochfahren... Hatte das teil nur für unterwegs und nicht oft genutzt, erfahrungsberichte via google sind meiner ähnlich.

Edit: 10h Akkulaufzeit sind wunschdenken - muss jedoch sagen, dass das mein Gerät in den ersten Monaten echt gut lief und auch n tolles bild hatte und auch akzeptablen sound. Aber leider war das geld nun für die tonne.
Bearbeitet von: "jbjb" 11. Mai

Ich hatte mal eines kurzzeitig im Gebrauch. Immer wieder setzte die Tastatur und das Touchpad aus. Erst ein Abziehen und Neuaufstecken des Tablets brachte kurzfristig Abhilfe. Durchgehendes Arbeiten wurde damit zum Gräul. Gerät ging innerhalb der Rückgabefrist zurück. Auch von mir keine Empfehlung.

Birnensalatvor 4 m

Ich hatte mal eines kurzzeitig im Gebrauch. Immer wieder setzte die …Ich hatte mal eines kurzzeitig im Gebrauch. Immer wieder setzte die Tastatur und das Touchpad aus. Erst ein Abziehen und Neuaufstecken des Tablets brachte kurzfristig Abhilfe. Durchgehendes Arbeiten wurde damit zum Gräul. Gerät ging innerhalb der Rückgabefrist zurück. Auch von mir keine Empfehlung.


Hab den Vorgänger gehabt und das passiert erst nach mehr als 1 1/2 Nutzung.
Der Vorgänger ist meines Erachtens auch besser verarbeitet gewesen.

Hab jetzt das T102 von Asus und bin damit super zufrieden. Formfaktor 10 Zoll und ich kann einen Surface Stift benutzen.
Selbe Hardware wie vom T100.
Akkulaufzeit is bei mir bei ca 10-12std.
Bearbeitet von: "Flow2347" 11. Mai

"optimal zum surfen auf der Couch und zum arbeiten am Tisch"

-> optimal ist das nicht bei der langsamen CPU und den nur 2GB Speicher. Ich habe hier auch ein vergleichbares Gerät. Am Anfang war die Geschwindigkeit wirklich noch OK, aber mittlerweile (nach jedem neuen Windows 10 Build mit Feature Updates) merkt man, wie das Ding immer langsamer wird! Irgendwann macht das keinen Spass mehr, wenn es vom Start an erstmal ne halbe Ewigkeit dauert bis das Ding soweit ist, dass der Browser Eingaben akzeptiert, selbst das öffnen von Programmen dauert lange.
Ich kann daher solchen Geräten nicht mehr viel abgewinnen und nutze daher lieber zwei Geräte, auch wenn's teurer ist: zum reinen Couchsurfen reicht ein Android-Tablet oder (falls Geld keine Rolle spielt) ein ipad, und wenn ich am Tisch hocke, nehme ich ein "richtiges" Notebook mit mind. i3-CPU und SSD anstatt lahmen Atom oder Celeron N und ebenfalls lahmen eMMC-Flash-Speicher.

Flow2347vor 7 m

Hab den Vorgänger gehabt und das passiert erst nach mehr als 1 1/2 …Hab den Vorgänger gehabt und das passiert erst nach mehr als 1 1/2 Nutzung. Der Vorgänger ist meines Erachtens auch besser verarbeitet gewesen. Hab jetzt das T102 von Asus und bin damit super zufrieden. Formfaktor 10 Zoll und ich kann einen Surface Stift benutzen. Selbe Hardware wie vom T100.Akkulaufzeit is bei mir bei ca 10-12std.


Wie lang nutzt das schon? Meins lief die ersten Monate (bzw paar h wie o.g. auch sahnig), ich hab maximal um die 100 Betriebsstunden gehabt (gibts eigentlich n tool zum auslesen der h des emmc speichers? Crystal disk und co funktionieren nicht). Bzgl Akku: wenn man nur office macht und wlan und co deaktiviert hat, kommt man ggfl an diese 10h aber bei etwas Nutzung z.b. browser ist der akku nach 3h leer gewesen

Nach Lenovo Miix und dem hier (beide zurückgegeben) muss ich sagen, dass das größte Problem von diesen Geräten ist Windows, besonders im Tablet Modus.

jbjbvor 24 m

Wie lang nutzt das schon? Meins lief die ersten Monate (bzw paar h wie …Wie lang nutzt das schon? Meins lief die ersten Monate (bzw paar h wie o.g. auch sahnig), ich hab maximal um die 100 Betriebsstunden gehabt (gibts eigentlich n tool zum auslesen der h des emmc speichers? Crystal disk und co funktionieren nicht). Bzgl Akku: wenn man nur office macht und wlan und co deaktiviert hat, kommt man ggfl an diese 10h aber bei etwas Nutzung z.b. browser ist der akku nach 3h leer gewesen


Welches Modell nutzt du denn? T100 oder T102? (edit: vergiss die Frage )

Das T100HA hat auch bei Amazon bereits super dufte Berichte mit den Ausfall raten. In den Transformer Foren auch. Deswegen hab ich mir das damals auch nicht geholt und direkt auf das T102 gewartet. Die würden soweit ich weiß gleichzeitig angekündigt.

Das T100TA hab ich als Couch PC genutzt und hab ab und an Videos über Mini HDMi an den Fernseher ausgegeben. Das kam und kommt immer noch mit neusten W10 Updates an seine 7-9 Std Akkulaufzeit. Die Verbindung zwischen Tablet und Tastatur hat leider n Wackelkontakt.

Mit dem T102HA kommt ich locker einen Uni Tag aus. Mitschriften erstellen, Browsen und nebenher Star Wars Empire at War oder Civ5 und das Teil langt für 3 Vorlesungen, sodass ich noch mindestens 1-2std Akku über hab um unterwegs noch ne Folge hiervon oder davon zu gucken.
Versteh auch ehrlich gesagt nicht wie diese Geräte hier so runter gemacht werden. Für mein Anwender Profil langt das voll und ganz.

Btw. Firefox läuft auf keinem der Teile. Chrome geht so. Am besten läuft Opera.

Bezüglich des Tools: wüsste ich nicht.
Bearbeitet von: "Flow2347" 11. Mai

Flow2347vor 10 m

Welches Modell nutzt du denn? T100 oder T102? (edit: vergiss die Frage Welches Modell nutzt du denn? T100 oder T102? (edit: vergiss die Frage )Das T100HA hat auch bei Amazon bereits super dufte Berichte mit den Ausfall raten. In den Transformer Foren auch. Deswegen hab ich mir das damals auch nicht geholt und direkt auf das T102 gewartet. Die würden soweit ich weiß gleichzeitig angekündigt.Das T100TA hab ich als Couch PC genutzt und hab ab und an Videos über Mini HDMi an den Fernseher ausgegeben. Das kam und kommt immer noch mit neusten W10 Updates an seine 7-9 Std Akkulaufzeit. Die Verbindung zwischen Tablet und Tastatur hat leider n Wackelkontakt. Mit dem T102HA kommt ich locker einen Uni Tag aus. Mitschriften erstellen, Browsen und nebenher Star Wars Empire at War oder Civ5 und das Teil langt für 3 Vorlesungen, sodass ich noch mindestens 1-2std Akku über hab um unterwegs noch ne Folge hiervon oder davon zu gucken. Versteh auch ehrlich gesagt nicht wie diese Geräte hier so runter gemacht werden. Für mein Anwender Profil langt das voll und ganz. Btw. Firefox läuft auf keinem der Teile. Chrome geht so. Am besten läuft Opera. Bezüglich des Tools: wüsste ich nicht.


Hab das T100HA (also das aus dem Deal hier), hatte es nur um bissel office zu machen und auch hier und da mal ne Folge von GoT oder TWD zu schauen. Firefox hat funktioniert aber da ich überall nur Chrome nutze hab ich firefox wieder runtergehauen. Wie schon gesagt, am Anfang lief es echt sahnig aber nach paar Monaten wurde es zum Graus. Was mich auch derbe stört ist das enorm kurze Ladekabel und dass man das Gerät mind auf 15% aufladen muss um es überhaupt anzubekommen und das aufladen an sich war auch ne katastrophe... Bin da aber von meinem op3 dash laden jetzt verwöhnt^^

jbjbvor 46 m

Hab das T100HA (also das aus dem Deal hier), hatte es nur um bissel office …Hab das T100HA (also das aus dem Deal hier), hatte es nur um bissel office zu machen und auch hier und da mal ne Folge von GoT oder TWD zu schauen. Firefox hat funktioniert aber da ich überall nur Chrome nutze hab ich firefox wieder runtergehauen. Wie schon gesagt, am Anfang lief es echt sahnig aber nach paar Monaten wurde es zum Graus. Was mich auch derbe stört ist das enorm kurze Ladekabel und dass man das Gerät mind auf 15% aufladen muss um es überhaupt anzubekommen und das aufladen an sich war auch ne katastrophe... Bin da aber von meinem op3 dash laden jetzt verwöhnt^^


Die Aufladeprobleme hatte ich nicht.
5% müssen es bei beiden Modellen sein um die wieder starten zu können.
Generell: Der Bildschirm mit seiner Sub HD Auflösung kann ich ja noch verstehen, aber dass die von Anfang an kein USB C mit QC reinhauen ist für mich unverständlich.

Ladekabel beim T100TA ist super lang. Beim T102HA super kurz. Das ist echt n Witz.
Viel lustiger isses dann noch, wenn Asus das T102ha mit einem Pen in the Box ankündigt und auch in sämtlichen Ländern bis auf Deutschland ausliefert. Mittlerweile ist der Stift im Paket drin. Als Early Adopter hab ich dann natürlich Pech gehabt und musste mir den Surface Pen dazu kaufen, aber seis drum. Bin damit zufrieden und für die Uni ist es echt empfehlenswert. Surface wäre um eine Ecke geiler, aber den Preis sehe ich einfach nicht ein und das T102HA ist quasi n direkter Klon davon.
Bearbeitet von: "Flow2347" 11. Mai

Was soll ich dazu sagen?

Wieder ein 32GB-EMMC/2GB-PC-Krüppel...

Flow2347vor 43 m

Die Aufladeprobleme hatte ich nicht.5% müssen es bei beiden Modellen sein …Die Aufladeprobleme hatte ich nicht.5% müssen es bei beiden Modellen sein um die wieder starten zu können.Generell: Der Bildschirm mit seiner Sub HD Auflösung kann ich ja noch verstehen, aber dass die von Anfang an kein USB C mit QC reinhauen ist für mich unverständlich. Ladekabel beim T100TA ist super lang. Beim T102HA super kurz. Das ist echt n Witz. Viel lustiger isses dann noch, wenn Asus das T102ha mit einem Pen in the Box ankündigt und auch in sämtlichen Ländern bis auf Deutschland ausliefert. Mittlerweile ist der Stift im Paket drin. Als Early Adopter hab ich dann natürlich Pech gehabt und musste mir den Surface Pen dazu kaufen, aber seis drum. Bin damit zufrieden und für die Uni ist es echt empfehlenswert. Surface wäre um eine Ecke geiler, aber den Preis sehe ich einfach nicht ein und das T102HA ist quasi n direkter Klon davon.


bei meinem sind es 15% und das Kabel bei mir ist keine 60cm lang (ich finde das extrem kurz für ein "Notebook") - wegen dem Preis hab ich damals das HA genommen, von den Specs war es ähnlich wie das Surface aber nur halb so teuer - jetzt habe ich für mich entschieden: ich hol mir lieber wieder n richtiges Notebook und verkaufe das HA wenns von der Reparatur zurückkommt....und eine weitere Entscheidung für die Zukunft: so teure Geräte kauf ich nur noch bei Amazon, die nehmen das Ding auch nach nem Jahr noch zurück...

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Ben8412. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text