Cyberlink Photodirector 7 - kostenlos, statt 41,19 Euro (idealo) [Win/MAC]
947°Abgelaufen

Cyberlink Photodirector 7 - kostenlos, statt 41,19 Euro (idealo) [Win/MAC]

32
eingestellt am 13. Mär 2017
Während Corel mit seiner abgespeckten Version Corel AfterShot 3 daher kommt, verschenkt Cyberlink seine Vollversion des Bildbearbeitungsprogramms "Photodirector 7 deluxe" (idealo-Preis 41,19 €).

Photodirector ist ein Programm zur Entwicklung von RAW-Dateien, kann natürlich aber auch mit JPG-Dateien umgehen. Außerdem kann man es zum Katalogisieren seiner Bildbestände nutzen und auch einfache Retuschen durchführen. Die hier angebotene Version ist für Windows und Apple geeignet

Man wird auf dem Formular nach einer E-Mail-Adresse gefragt. Dahin werden der Lizenz-Key und auch noch einmal die direkten Download-Links für Windows und Apple gesendet.

Bitte hier erst einmal prüfen, ob Eure Kamera unterstützt wird: de.cyberlink.com/sup…195

Benutzerhandbuch gibt es hier: download.cyberlink.com/ftp…pdf
Zusätzliche Info

Gruppen

32 Kommentare
Umsonst ist natürlich HOT.
Gibt aber wohl eine aktueller Version:

Click
Bearbeitet von: "Bavarian_Wolpertinger" 13. Mär 2017
Dayx13. Mär 2017

Umsonst ist natürlich HOT. Gibt aber wohl eine aktueller Version:Click



Na ja - Dein Link führt mich zu der aktuellen Version 8 - für 99,99 Euro. Ist denke ich schon mal ein Unterschied. Die Version hier ist halt die Vorgängerversion, die aber immer noch im Verkauf angeboten wird.
Danke!
Danke! Kann ich gut gebrauchen, nutze bislang den Vorgänger.
Den Deal gab es schon, ist auch immer noch gültig:
mydealz.de/dea…942
Als Erinnerung nicht schlecht ...

Ja günstig ist immer ein DEAL wert. Aber ich persönlich würde auf andere Software setzen. Der Deal ist HOT für die die Suchen.
Ist das eine deutsche Version?
demichve13. Mär 2017

Den Deal gab es schon, ist auch immer noch …Den Deal gab es schon, ist auch immer noch gültig:https://www.mydealz.de/deals/photodirector-chip-verschenkt-version-6-hier-gibts-version-7-907942Als Erinnerung nicht schlecht ...



Ja, da war er auch von mir - zwischenzeitlich wurde der aber deaktiviert und ging wochenlang nicht mehr. Insofern keine Erinnerung, sondern neues Freebie.
cool, danke !
HandwerkerReinhard13. Mär 2017

Ist das eine deutsche Version?



Ja, läßt sich nach der installation auf deutsch umstellen.
Welches Programm würdet ihr empfehlen? Cyberlink oder Photoshop Elements 14?
eıgnet es sıch auch zum nachbearbeıten/aufwerten/farben von eıngescannten alten fotos ?
Bearbeitet von: "akif15" 13. Mär 2017
WaMo13. Mär 2017

Welches Programm würdet ihr empfehlen? Cyberlink oder Photoshop Elements …Welches Programm würdet ihr empfehlen? Cyberlink oder Photoshop Elements 14?


wenn Du ein wirklich gutes Programm haben möchtest, was auch komplexer ist wie Elements, dann schau Dir mal Photoline an. Ich frage mich, was manche Programme 100er, sogar GB an Installationsdaten benötigen, wenn man alles auf knapp 20MB bekommen kann - manchmal verstehe ich nicht, wie diese Programme programmiert werden.
Bearbeitet von: "theotest" 13. Mär 2017
WaMo13. Mär 2017

Welches Programm würdet ihr empfehlen? Cyberlink oder Photoshop Elements …Welches Programm würdet ihr empfehlen? Cyberlink oder Photoshop Elements 14?


Ich denke Elements ist vergleichbar, aber durch seine Nähe zu Photoshop ist es ziemlich gut dokumentiert. Wenn ich zum gleichen Preis eines kaufen sollte, würde ich mir PSE holen. Gibt es leider nie kostenlos. Cyberlink Photodirektor ist eher Richtung Lightroom, PSE eine abgespeckte Mischung aus LR und PS.
Also unter macOS 10.12.3 startet es bei mir nicht. Hatte beim letzten mal schon zu geschlagen.
theotest13. Mär 2017

wenn Du ein wirklich gutes Programm haben möchtest, was auch komplexer ist …wenn Du ein wirklich gutes Programm haben möchtest, was auch komplexer ist wie Elements, dann schau Dir mal Photoline an. Ich frage mich, was manche Programme 100er, sogar GB an Installationsdaten benötigen, wenn man alles auf knapp 20MB bekommen kann - manchmal verstehe ich nicht, wie diese Programme programmiert werden.


Photoline kann aber keine RAW-Dateien verarbeiten, welches ja gerade eine der großen Stärken von Cyberlink Photodirector ist. Wenn du Mal im RAW-Format fotografiert hast, siehst Du erst einmal, was die Kamera speziell in schwierigem Lichtsituationen wirklich kann. Eine JPG enthält nur einen Bruchteil der Bildinformationen, die der Sensor der Kamera erkennt. Mittlerweile können ja selbst moderne Handys damit umgehen, weil die Vorteile in der Bearbeitung wirklich enorm sind. Insofern kann man Photoline und Photodirector nicht gut vergleichen.
akif1513. Mär 2017

eıgnet es sıch auch zum nachbearbeıten/aufwerten/farben von eıngescannten a …eıgnet es sıch auch zum nachbearbeıten/aufwerten/farben von eıngescannten alten fotos ?


Farben aufwerten/verändern und kleinere Reparaturen, Flecken entfernen o.ä. kann es natürlich auch (eingescannte Bilder liegen ja i.d.R. als JPG vor), aber ich denke, das ist nicht unbedingt die Stärke des Programmes. Aber "Aufhübschen" geht schon. Ich persönlich würde dafür wohl eher ein ebenenbasiertes Programm wie Photoshop empfehlen.
b_ape13. Mär 2017

Also unter macOS 10.12.3 startet es bei mir nicht. Hatte beim letzten mal …Also unter macOS 10.12.3 startet es bei mir nicht. Hatte beim letzten mal schon zu geschlagen.


Mangels eigenem Apple-PC kann ich da leider nichts zu sagen. Laut Herstellerseite wird Mac OS X v10.7 oder höher unterstützt. Vielleicht ist diese Version ja entsprechend von vorliegend, als beim letzten Mal. Hast Du es noch Mal getestet? Dann könnte der ein oder andere sich ja den Download sparen.
mkrueger13. Mär 2017

Photoline kann aber keine RAW-Dateien verarbeiten, welches ja gerade eine …Photoline kann aber keine RAW-Dateien verarbeiten, welches ja gerade eine der großen Stärken von Cyberlink Photodirector ist. Wenn du Mal im RAW-Format fotografiert hast, siehst Du erst einmal, was die Kamera speziell in schwierigem Lichtsituationen wirklich kann. Eine JPG enthält nur einen Bruchteil der Bildinformationen, die der Sensor der Kamera erkennt. Mittlerweile können ja selbst moderne Handys damit umgehen, weil die Vorteile in der Bearbeitung wirklich enorm sind. Insofern kann man Photoline und Photodirector nicht gut vergleichen.


natürlich kann Photoline auch Raw Dateien bearbeiten bzw. einlesen...
theotest13. Mär 2017

natürlich kann Photoline auch Raw Dateien bearbeiten bzw. einlesen...


Ok, hatte danach gesucht, aber erst keinen Hinweis drauf gefunden. Gibt es von dem Programm auch eine (gerne ältere) kostenlose Version?
mkrueger13. Mär 2017

Ok, hatte danach gesucht, aber erst keinen Hinweis drauf gefunden. Gibt es …Ok, hatte danach gesucht, aber erst keinen Hinweis drauf gefunden. Gibt es von dem Programm auch eine (gerne ältere) kostenlose Version?


Du kannst die einfach herunterladen und testen...ist Shareware (30 Tage)...aber selbst nach 30 Tagen kommt nur eine "Nag Screen", aber alle Funktionen sind nach wie vor da... für das Geld lohnt sich aber die Anschaffung, teste es einfach mal.

Zum Thema Raw: da benutze ich doch lieber reine Raw Entwickler wie Lightroom - oder wenn's kostenlos sein soll, dann Raw Therapee. Der Photodirector ist ... naja... Und nach der Entwicklung für die Nachbearbeitung dann Photoline.


mkrueger13. Mär 2017

Mangels eigenem Apple-PC kann ich da leider nichts zu sagen. Laut …Mangels eigenem Apple-PC kann ich da leider nichts zu sagen. Laut Herstellerseite wird Mac OS X v10.7 oder höher unterstützt. Vielleicht ist diese Version ja entsprechend von vorliegend, als beim letzten Mal. Hast Du es noch Mal getestet? Dann könnte der ein oder andere sich ja den Download sparen.


Habe es spaßeshalber nochmal geladen und die alte Installation gelöscht. Die Version ist dem Datei-Namen nach identisch zu der aus dem letzten/noch aktiven Deal. Lässt sich dennoch nicht bei mir starten. Habe den Eindruck, dass es sich hierbei um ein MacOS Sierra Problem handelt.
b_ape13. Mär 2017

Habe es spaßeshalber nochmal geladen und die alte Installation gelöscht. D …Habe es spaßeshalber nochmal geladen und die alte Installation gelöscht. Die Version ist dem Datei-Namen nach identisch zu der aus dem letzten/noch aktiven Deal. Lässt sich dennoch nicht bei mir starten. Habe den Eindruck, dass es sich hierbei um ein MacOS Sierra Problem handelt.



Danke für die Mühe, und gleichzeitig schade dass es bei Dir nicht klappt.
Dayx13. Mär 2017

Umsonst ist natürlich HOT. Gibt aber wohl eine aktueller Version:Click

​30 Tage Demo.
danke dir
Danke
Kann man mit dem Lizenz-Key parallel eine Mac- und eine Windows-Version nutzen?

EDIT: Ok, direkt nach Erhalt der E-Mail gesehen: man bekommt jeweils einen Key für eine Windows und eine Mac Version
Bearbeitet von: "flash4ever" 14. Mär 2017
Als rein Rohdaten Konverter ist auch DxO gut bis sehr gut. Jedoch nicht kostenlos. Demo läuft 30 Tage lang. Auf der Seite von DxO gibt's ganz gute Anleitungen.
Cool, danke.
Weihnachten gabs noch in irgendeinem Adventskalender Photodirector 6 ...
Danke für den tollen Deal!
Ich habe bereits sehr positive Erfahrungen mit dem Cyberlink Photodirector 5 gemacht und freue mich auf die neue Version!
Kann jemand etwas zur Archivierungsfunktion im Vergleich zu ACDSEE sagen ?

ACDSEE kategorisiert nach vielen vorgegebenen Optionen (z.B. Belichtung) außerdem kann noch eigene Hotkeys bzw. Kategorien erstellen, was das Finden passender Bilder sehr leicht macht.
b_ape13. Mär 2017

Also unter macOS 10.12.3 startet es bei mir nicht. Hatte beim letzten mal …Also unter macOS 10.12.3 startet es bei mir nicht. Hatte beim letzten mal schon zu geschlagen.

p
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text