123°
ABGELAUFEN
[Cyberport + Alternate] Acer XB271HU Gaming Monitor (27'' WQHD IPS, 144 / 165 Hz, 350cd/m², 1.000:1, G-Sync + ULMB, DP + HDMI + USB, Pivot + Swivel, 100% sRGB) für 704,99€

[Cyberport + Alternate] Acer XB271HU Gaming Monitor (27'' WQHD IPS, 144 / 165 Hz, 350cd/m², 1.000:1, G-Sync + ULMB, DP + HDMI + USB, Pivot + Swivel, 100% sRGB) für 704,99€

ElektronikCyberport Angebote

[Cyberport + Alternate] Acer XB271HU Gaming Monitor (27'' WQHD IPS, 144 / 165 Hz, 350cd/m², 1.000:1, G-Sync + ULMB, DP + HDMI + USB, Pivot + Swivel, 100% sRGB) für 704,99€

Preis:Preis:Preis:704,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Sowohl Cyberport als auch Alternate bieten ja derzeit (bis 14.02.) einige Produkte von Acer reduziert an. Darunter ist auch der Acer XB271HU. Diesen erhaltet ihr für 704,99€ bei Cyberport mit dem Gutscheincode "ACERTEAMSTORY100" (bei Alternate 4€ mehr, Gutscheincod "Masters100").


PVG [Idealo / Geizhals]: 795,99€ (Amazon MP aus dem Ausland ~786€)


Es handelt sich um den Nachfolger des XB270HU (der übrigens für ~605€ bei Alternate erhältlich ist), der noch mit massiven Qualitätsproblemen (u.a. vermehrtes Backlight Bleeding) zu tun hatte. Acer scheint das beim Nachfolger großteils in den Griff bekommen zu haben (s. Amazon-Bewertungen auf *.com und *.de).

Ohne die Qualitätsprobleme war ja schon der XB270HU ziemlich gut (s. Test auf Prad).

Ansonsten ist das neben dem ASUS ROG Swift PG279Q der einzige Monitor mit IPS und G-Sync (und der Asus kostet ~840€).

Das Design ... ja, gut, ist halt für Gamer ausgelegt. Kann man sich drüber streiten.


• Diagonale: 27"/68.6cm
• Auflösung: 2560x1440, 16:9
• Helligkeit: 350cd/m²
• Kontrast: 1.000:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch)
• Reaktionszeit: 4ms
• Blickwinkel: 178°/178°
• Panel: IPS (AHVA)
• Bildwiederholfrequenz: 165Hz (144Hz ohne G-Sync)
• Anschlüsse: DisplayPort 1.2, HDMI 1.4
• Weitere Anschlüsse: 4x USB 3.0
• Ergonomie: höhenverstellbar (150mm), Pivot, Swivel
• VESA: 100x100 (belegt)
• Leistungsaufnahme: 71.5W (typisch), 0.45W (Standby)
• Farbraum: 100% sRGB
• Besonderheiten: LED-Backlight, Lautsprecher (2x 2W), NVIDIA G-Sync (30-144Hz), flicker-free, Slim Bezel, ULMB
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

35 Kommentare

Link zum Vorgänger bei Alternate (Gutschein "Masters100" benutzen): https://www.alternate.de/Acer/Predator-XB270HUbprz-NVIDIA(R)-G-SYNC(TM)-LED-Monitor/html/product/1181210?tk=7&lk=7

Test auf Prad (Vorgänger): prad.de/new…tml

Amazon-Bewertungen XB271HU:
1. --> Klick
2. --> Klick

Video:
youtube.com/wat…fzQ
youtube.com/wat…ClI = Vergleich Asus Rog vs. Acer Predator

Preisverlauf:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

ist der pvg dann nicht der preis von alternate? :P

Ironic54

ist der pvg dann nicht der preis von alternate? :P


Nicht, wenn die Preise nur dieses Wochenende gelten.

Eigentlich möchte ich mir erst so ein Ding zulegen, wenn amd und nvidia sich auf ein einheitliches sync feature geeinigt haben.

Ansonsten cooles Teil.

Klar ist das Ding der feuchte Traum eines jeden Gamers, trotzdem finde ich selbst den Aktionspreis noch unglaublich überzogen... Mal ehrlich: Der Sprung von 144 zu 165Hz ist kaum der Rede wert, und IPS ist für mich persönlich jetzt nicht das Argument um den Preis so hochzutreiben, dazu kommt sogar noch die höhere Umschaltzeit des Panels. So zumindest meine Einschätzung.

Wer in 1440p mit flotten 144Hz zocken möchte, sollte evtl. eher den Dell S2716DG im Auge behalten (sicher bald unter der 500er Marke).

Geldschneiderei ...

KinKun

Eigentlich möchte ich mir erst so ein Ding zulegen, wenn amd und nvidia sich auf ein einheitliches sync feature geeinigt haben. Ansonsten cooles Teil.


Denke das wird so schnell nicht passieren.
(sorry für den Doppelpost)

Paneka

Wer in 1440p mit flotten 144Hz zocken möchte, sollte evtl. eher den Dell S2716DG im Auge behalten (sicher bald unter der 500er Marke).


Der Dell hat nur ein TN-Panel.

IPS, 2560x1440 und >60Hz sind nun mal alleinstellungsmerkmal. Mir war es das wert, weil TN einfach nicht geht. Einmal 150€ Kopfhörer und ich kann mir nie wieder ein 20€ fatality headset antun X)

Paneka

Wer in 1440p mit flotten 144Hz zocken möchte, sollte evtl. eher den Dell S2716DG im Auge behalten (sicher bald unter der 500er Marke).


Daher ja meine Aussage: "[...]und IPS ist für mich persönlich jetzt nicht das Argument um den Preis so hochzutreiben, dazu kommt sogar noch die höhere Umschaltzeit des Panels."

Habe schon mehrfach teurere IPS und TN-Panels im Direktvergleich angeschaut, mMn nicht nachvollziehbar was da so Toll dran ist. Die Blickwinkelstabilität ist nur ein hohles Marketingargument, da man in 99% der Fälle eh direkt auf den Screen schaut. Und sollte mal einer von der Seite auf einen TN-Monitor schauen, hat man ja auch nicht gerade ein Negativbild.

Danke!! Genau bei dem lag mein Kroko auf der Lauer! Gekauft und Qipu ging auch noch! Versand und Zahlart kosten allerdings extra...

Vilu

Danke!! Genau bei dem lag mein Kroko auf der Lauer! Gekauft und Qipu ging auch noch! Versand und Zahlart kosten allerdings extra...


Schön Hoffe, es passt.

Ih ein IPS bei nem Desktop..
Da lieber TN.. Aufm lappi/TV ok., aber so?

petem

Ih ein IPS bei nem Desktop.. Da lieber TN.. Aufm lappi/TV ok., aber so?


Wieso sollte man sich freiwillig TN antun, außer man will halt so wenig wie möglich ausgeben?

Kommentar

petem

Ih ein IPS bei nem Desktop.. Da lieber TN.. Aufm lappi/TV ok., aber so?



Ich bekomme im Büro immer Kopfschmerzen vom IPS Glow. Monitor ist kalibriert und auf 20% Helligkeit, aber sobald ich da länger drauf schaue dröhnt mir der Schädel.
Der Monitor aus dem Deal ist super, auch wenn mir der Asus durch seine Beleuchtung am Fuß besser gefällt.

Also lohnen sich doch die 20€ mehrkosten strom im jahr wenn man dafuer nur die haelfte fuer so einen monitor bezahlen muss wenn man freesync waehlt

Paneka

Wer in 1440p mit flotten 144Hz zocken möchte, sollte evtl. eher den Dell S2716DG im Auge behalten (sicher bald unter der 500er Marke).


Warum sollten sie den reduzieren? Bei dem Schrott, den Asus und Acer auf dem Markt haben, wird der Dell noch eine Weile konkurrenzlos bleiben.

Paneka

Wer in 1440p mit flotten 144Hz zocken möchte, sollte evtl. eher den Dell S2716DG im Auge behalten (sicher bald unter der 500er Marke).


Bisschen Glück muss man bei Asus halt haben, ohne IPS-Pabel kann der Dell da zumindest nicht mithalten

delpiero223


Ein bisschen frustrierend ist es schon. Mit IPS: "zu teuer usw.". Ohne IPS: "Was, nur TN? Autocold!". *sigh*

Hab schon beim Asus 4k zugeschlagen. Der wäre es sonst geworden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text