[cyberport] AVM Fritz!Box 6590 Cable WLAN AC + N Router (DOCSIS-3.0-Kabelmodem, Dual-WLAN AC+N mit 1.733 Mbit/s (5 GHz) + 800 Mbit/s (2,4 GHz), VoIP-Telefonanlage)
1473°Abgelaufen

[cyberport] AVM Fritz!Box 6590 Cable WLAN AC + N Router (DOCSIS-3.0-Kabelmodem, Dual-WLAN AC+N mit 1.733 Mbit/s (5 GHz) + 800 Mbit/s (2,4 GHz), VoIP-Telefonanlage)

199€233,10€-15%Cyberport Angebote
76
eingestellt am 24. JulBearbeitet von:"Xdiavel"
PVG: 233,10€

Vergesst ggf. Shoop nicht.

Tests:
netzwelt.de/avm…tml
golem.de/new…tml

Betreffs DOCSYS 3.1 sei angemerkt, dass das hier angebotene Kabelmodem mit 3.0 künftig auch an 3.1-Anschlüssen (volle Abwärtskompatibilität) läuft, siehe: golem.de/new…tml

Modem: Kabel-TV (EuroDOCSIS 1.0/1.1/2.0/3.0) • Modemanschluss: 1x koaxial • WAN: N/A • LAN: 4x 1000Base-T • Telefon: 2x analog, 1x ISDN, 6x DECT • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac/h, simultan • Übertragungsrate: 800Mbps (2.4GHz), 1733Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS • Antennen: intern • Anschlüsse: 2x USB 2.0 • Leistungsaufnahme: 11W (Betrieb) • Abmessungen: 273x209x85mm • Besonderheiten: MU-MIMO, WLAN on/off-Schalter, DLNA, IPv6, VPN passthrough (IPSec), VoIP, TPC/DFS, Mesh (gemeinsames Band) • Herstellergarantie: fünf Jahre • Hinweis: Mesh nach Firmwareupdate möglich
1207610.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
mäh ne 6591 hätt ich genommen :-)

ganz schön preisstabil dieser 2 jahre alte kram..
Bearbeitet von: "TheKnuckles" 24. Jul
RLXDvor 6 m

Du meinst Unitymedia? Aber der "verschwindet" ja Gott sei Dank quasi vom …Du meinst Unitymedia? Aber der "verschwindet" ja Gott sei Dank quasi vom Markt. Mit KDG wird hoffentlich alles besser. Zumindest in NRW.


Bist du Kunde bei Unitymedia?
Ich kann es mir kaum vorstellen.
Dort sind die Überlastungen der absolute minimalste Ausnahmefall.
Ganz wenige Anschlussbereiche haben dieses Problem...
Bei Vodafone Kabel ist das in Städten ein Dauerzustand.
Sämtliche Tests beweisen, dass Unitymedia mehr und verlässlicher die Bandbreite liefert.
Zu jeder Tages und Nachtzeit habe ich meine 430/40 MBit anliegen, Ping 10-15 ms...
Bei jeder Stufe seit den 32 MBit Tarifen ist das bei mir schon immer so gewesen, seit x Jahren.
Da träumen 50% der VF Kabel User sicher davon.
Die Standards sind dort viel niedriger, die Schwellen für Splits viel höher und dauern länger.
Bearbeitet von: "marcometer" 24. Jul
Lohn nicht! Lieber 6490 wenn mal wieder für 139€ im Angebot... Unterschiede sind verschwindend gering und den neuen Kabelstandard EuroDOCSIS 3.1 kann erst der Nachfolger 6591...

Die 6490 & 6590 haben das gleiche Modem verbaut! Keine 60€ Aufpreis wert...

€dit es gibt ja noch den 5€ Cyberport Newsletter Gutschein! Aber auch 55€ Aufpreis ist es nicht wert...
Bearbeitet von: "f0rza50" 24. Jul
crocodiles:
Bestpreis war notebookbilliger.de im Angebot für 209€ in Verbindung mit 50€ Masterpass = 159€
Trotzdem guter Preis hier ...

Aber schon witzig ... hier wird mittlerweile soviel Unsinn gepostet (Prospekt-Angebote, Bananen, TV-Dokus und den ganzen China-Schrott) ... da verlieren die meisten total den Überblick. Mir hilft das sehr .... ... hab 4x 6590 mit 200€ Gewinn weiterverkauft ...


18072890.jpg
Bearbeitet von: "TheKnuckles" 25. Jul
76 Kommentare
Fritz!Box und Preis hot 🤖
mäh ne 6591 hätt ich genommen :-)

ganz schön preisstabil dieser 2 jahre alte kram..
Bearbeitet von: "TheKnuckles" 24. Jul
HOT!! Endlich mal die 6590er und dann auch noch für 199,-...dürfte neuer Bestpreis sein. Mitgenommen
TheKnucklesvor 9 m

mäh ne 6591 hätt ich genommen :-)ganz schön preisstabil dieser 2 jahre al …mäh ne 6591 hätt ich genommen :-)ganz schön preisstabil dieser 2 jahre alte kram..


Wer weiß schon, wann der neue Standard störungsfrei verfügbar ist... Übrigens...superstabil die 6590
Weiss jemand ob man bei Vodafone die 5 € mtl. FritzBox direkt zum nächsten Monat kündigen kann?
TheKnucklesvor 14 m

mäh ne 6591 hätt ich genommen :-)ganz schön preisstabil dieser 2 jahre al …mäh ne 6591 hätt ich genommen :-)ganz schön preisstabil dieser 2 jahre alte kram..


Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Die 6591 gibt's bisher nicht im Handel...
json6723vor 9 m

Weiss jemand ob man bei Vodafone die 5 € mtl. FritzBox direkt zum nächsten …Weiss jemand ob man bei Vodafone die 5 € mtl. FritzBox direkt zum nächsten Monat kündigen kann?


you can, aber du musst 30€ für den tausch gegen das andere modem zahlen.
carljiri1vor 18 m

you can, aber du musst 30€ für den tausch gegen das andere modem zahlen.


Ich wollte mal Geld investieren statt 5 € im Monat dafür zu bezahlen.
json6723vor 6 m

Ich wollte mal Geld investieren statt 5 € im Monat dafür zu bezahlen.


kannst alternativ auch die 6490 mieten bei bei routermiete.de für 72€ für 2 Jahre.
ich denke das bei vodafone in 2019 docsis 3.1 großflächig ausgerollt wird und dann wäre bei einem besseren tarif der router hier nicht zu gebrauchen.
Hab die 6490 - super zufrieden!
fotohaivor 1 h, 0 m

HOT!! Endlich mal die 6590er und dann auch noch für 199,-...dürfte neuer B …HOT!! Endlich mal die 6590er und dann auch noch für 199,-...dürfte neuer Bestpreis sein. Mitgenommen



zum Prime Day war sie noch geringfügig günstiger, aber nur für Prime-Mitglieder, zu haben: mydealz.de/dea…174
Bearbeitet von: "Xdiavel" 24. Jul
Ich habe vor 2 Wochen meine gemietete Vodafone Box gegen eine eigene 6490er getauscht und mich dann an Vodafone gewandt bzgl. Infos zur Rücksendung bzw. dem Wunsch zukünftig keine Miete mehr für das Gerät zahlen zu wollen. Hierauf erhielt ich folgende Antwort:
"
...
Sie können Ihren eigenen Router ab sofort an unserem Anschluss verwenden. Sie behalten trotzdem unser Leih-Gerät für den Fall einer Störung. Unsere Router dürfen daher nicht verkauft werden.
Nur mit unseren Geräten können wir die Störungsursache erkennen. Behalten Sie es daher bitte bis zum Vertragsende, auch wenn Sie Ihr eigenes Gerät nutzen. Mit dem Anschluss Ihres Routers sind Sie leider nicht mehr Teil unserer Homespot-Community.

Sie bekommen mit der HomeBox-Option 2 Leitungen mit bis zu 10 Rufnummern für einen ISDN-Anschluss. Sie zahlen also nicht für das Gerät, sondern für unsere Premium-Telefonie. Sie können 2 Gespräche gleichzeitig führen und sind damit auch Teil unserer Homespot-Community.

...
"
Scheint nicht so als würde man das Geld für die Box sparen können, wenn man weiterhin 2 Leitungen nutzen will...
Bearbeitet von: "fg77" 24. Jul
Bestpreis war notebookbilliger.de im Angebot für 209€ in Verbindung mit 50€ Masterpass = 159€
Trotzdem guter Preis hier ...

Aber schon witzig ... hier wird mittlerweile soviel Unsinn gepostet (Prospekt-Angebote, Bananen, TV-Dokus und den ganzen China-Schrott) ... da verlieren die meisten total den Überblick. Mir hilft das sehr .... ... hab 4x 6590 mit 200€ Gewinn weiterverkauft ...
TheKnucklesvor 3 m

[Bild]


abaaaa abaaa das is 2 mal the same Kommentar. abaa abaa lol
du hast falsch zitiert ?!
Bearbeitet von: "carljiri1" 24. Jul
TheKnucklesvor 1 h, 52 m

mäh ne 6591 hätt ich genommen :-)ganz schön preisstabil dieser 2 jahre al …mäh ne 6591 hätt ich genommen :-)ganz schön preisstabil dieser 2 jahre alte kram..


Die 6591 habe ich im freien Handel noch nicht gesehen. Immer nur in Verbindung mit einem UM Vertrag. Würde die 6591 echt gerne kaufen, da ich in Bochum wohne und hier DocSys 3.1 bereits läuft. Aber da werde ich wohl warten müssen bis AVM ein neues Cable Modell auf en Markt bringt das 3.1 unterstützt und nicht Provider exclusiv ist.
carljiri1vor 22 m

abaaaa abaaa das is 2 mal the same Kommentar. abaa abaa loldu hast falsch …abaaaa abaaa das is 2 mal the same Kommentar. abaa abaa loldu hast falsch zitiert ?!


Korrigiert
Durch den Einsatz dieser 6590, würde ich dann mein bestehendes IPv4 verlieren?
Wär super wenn mir das jemand beantworten könnte.
Beim Streaming stoppt mein Tab total oft. Kann ich das durch Mesh also mit dem dazugehörigen Repeater beheben?
Jens_Bauer-b1f39.07349vor 18 m

Durch den Einsatz dieser 6590, würde ich dann mein bestehendes IPv4 …Durch den Einsatz dieser 6590, würde ich dann mein bestehendes IPv4 verlieren?Wär super wenn mir das jemand beantworten könnte.


Wieso sollest Du das dadurch verlieren? Die Box beherrscht IPV4 und du hast noch Anspruch darauf. Also alles gut!
Hab auch die 6490,rennt ohne Probleme, Docsis3.1 damit dann nicht möglich nehme ich mal an?
nuggistarvor 51 m

Hab auch die 6490,rennt ohne Probleme, Docsis3.1 damit dann nicht möglich …Hab auch die 6490,rennt ohne Probleme, Docsis3.1 damit dann nicht möglich nehme ich mal an?


Nö, für D3.1 braucht man einen kompatiblen Modemchipsatz, das kann der Puma 6 der 6490 & 6590 nicht.
Was wäre als Alternative das tc4400?
Die 6591 ist im regulären Handel leider nicht erhältlich. Brauche demnächst auch eine neue, da habe ich am Primeday zugeschlagen.
Ziemliche viele künstliche Einschränkungen und Sonderlocken, die man bei Unitymedia in Kauf nehmen muss um seine eigene Bix zu betreiben.
Ich verzichte noch darauf, mal sehen was passiert wenn man im schlechtesten Kabelanbieter Deutschlands aufgeht.
marcometervor 5 m

Ziemliche viele künstliche Einschränkungen und Sonderlocken, die man bei U …Ziemliche viele künstliche Einschränkungen und Sonderlocken, die man bei Unitymedia in Kauf nehmen muss um seine eigene Bix zu betreiben.Ich verzichte noch darauf, mal sehen was passiert wenn man im schlechtesten Kabelanbieter Deutschlands aufgeht.


Du meinst Unitymedia? Aber der "verschwindet" ja Gott sei Dank quasi vom Markt. Mit KDG wird hoffentlich alles besser. Zumindest in NRW.
RLXDvor 6 m

Du meinst Unitymedia? Aber der "verschwindet" ja Gott sei Dank quasi vom …Du meinst Unitymedia? Aber der "verschwindet" ja Gott sei Dank quasi vom Markt. Mit KDG wird hoffentlich alles besser. Zumindest in NRW.


Bist du Kunde bei Unitymedia?
Ich kann es mir kaum vorstellen.
Dort sind die Überlastungen der absolute minimalste Ausnahmefall.
Ganz wenige Anschlussbereiche haben dieses Problem...
Bei Vodafone Kabel ist das in Städten ein Dauerzustand.
Sämtliche Tests beweisen, dass Unitymedia mehr und verlässlicher die Bandbreite liefert.
Zu jeder Tages und Nachtzeit habe ich meine 430/40 MBit anliegen, Ping 10-15 ms...
Bei jeder Stufe seit den 32 MBit Tarifen ist das bei mir schon immer so gewesen, seit x Jahren.
Da träumen 50% der VF Kabel User sicher davon.
Die Standards sind dort viel niedriger, die Schwellen für Splits viel höher und dauern länger.
Bearbeitet von: "marcometer" 24. Jul
fg77vor 7 h, 21 m

Ich habe vor 2 Wochen meine gemietete Vodafone Box gegen eine eigene …Ich habe vor 2 Wochen meine gemietete Vodafone Box gegen eine eigene 6490er getauscht und mich dann an Vodafone gewandt bzgl. Infos zur Rücksendung bzw. dem Wunsch zukünftig keine Miete mehr für das Gerät zahlen zu wollen. Hierauf erhielt ich folgende Antwort:"...Sie können Ihren eigenen Router ab sofort an unserem Anschluss verwenden. Sie behalten trotzdem unser Leih-Gerät für den Fall einer Störung. Unsere Router dürfen daher nicht verkauft werden.Nur mit unseren Geräten können wir die Störungsursache erkennen. Behalten Sie es daher bitte bis zum Vertragsende, auch wenn Sie Ihr eigenes Gerät nutzen. Mit dem Anschluss Ihres Routers sind Sie leider nicht mehr Teil unserer Homespot-Community.Sie bekommen mit der HomeBox-Option 2 Leitungen mit bis zu 10 Rufnummern für einen ISDN-Anschluss. Sie zahlen also nicht für das Gerät, sondern für unsere Premium-Telefonie. Sie können 2 Gespräche gleichzeitig führen und sind damit auch Teil unserer Homespot-Community...."Scheint nicht so als würde man das Geld für die Box sparen können, wenn man weiterhin 2 Leitungen nutzen will...


So sieht es meinem Verständnis nach aus. Rate mal ab wann es diese Änderung gab ...

Die einzigen Vorteile die bei einer eigenen Box bleiben sind schnellere Updates bzw. überhaupt Updates wenn man sich das so anschaut und daß man auf der eigenen Box eventuell auch noch andere Dinge installieren kann.
Lohn nicht! Lieber 6490 wenn mal wieder für 139€ im Angebot... Unterschiede sind verschwindend gering und den neuen Kabelstandard EuroDOCSIS 3.1 kann erst der Nachfolger 6591...

Die 6490 & 6590 haben das gleiche Modem verbaut! Keine 60€ Aufpreis wert...

€dit es gibt ja noch den 5€ Cyberport Newsletter Gutschein! Aber auch 55€ Aufpreis ist es nicht wert...
Bearbeitet von: "f0rza50" 24. Jul
200€ und nur DOCSIS 3.0? Ne sorry 3.1 ist am kommen da brauch ich den Schund nicht mehr
Jens_Bauer-b1f39.07349vor 6 h, 35 m

Durch den Einsatz dieser 6590, würde ich dann mein bestehendes IPv4 …Durch den Einsatz dieser 6590, würde ich dann mein bestehendes IPv4 verlieren?Wär super wenn mir das jemand beantworten könnte.


nein, wahrscheinlich nicht. Nach Installation der 6490 blieb IPv4 bei mir bestehen. Jedoch sehe ich auch nicht wirklich den erhofften Vorteil von Ipv4.
91nemesisvor 11 m

200€ und nur DOCSIS 3.0? Ne sorry 3.1 ist am kommen da brauch ich den S …200€ und nur DOCSIS 3.0? Ne sorry 3.1 ist am kommen da brauch ich den Schund nicht mehr




140€ für 6490er find ich heute auch noch gut angelegt und für die meisten User völlig ausreichend...

Aber 200€ und dann ohne 3.1 find ich auch zu teuer...
Bearbeitet von: "f0rza50" 24. Jul
f0rza50vor 2 m

140€ für 6490er find ich heute auch noch gut iangelegt und für die meisten …140€ für 6490er find ich heute auch noch gut iangelegt und für die meisten User völlig ausreichend... Aber 200€ und dann ohne 3.1 find ich auch zu teuer...


Ja das geht dann halbwegs. Aber man kauft das Teil um es in Par Monaten wieder zu verkaufen und der Markt wird dann wahrscheinlich überschwemmt mit den alten Dingern.
91nemesisvor 5 m

Ja das geht dann halbwegs. Aber man kauft das Teil um es in Par Monaten …Ja das geht dann halbwegs. Aber man kauft das Teil um es in Par Monaten wieder zu verkaufen und der Markt wird dann wahrscheinlich überschwemmt mit den alten Dingern.




ne 3.1 wird zu 3.0 abwärtskompatibel... Siehe auch Artikel von Golem oben... Braucht man also nix zu verkaufen. Und den meisten Usern reicht auch der 3.0 Standard vom gebotenen völlig. Daher ist das 6490 Preis-/Leistungstechnisch am besten.

Wenn 3.1 nicht abwärtskompatibel wäre, dann müssen die Kabelanbieter ja überall die Modems tauschen lassen. Viele zu großer Kostenaufwand... Wird nicht passieren
Bearbeitet von: "f0rza50" 24. Jul
marcometervor 25 m

Bist du Kunde bei Unitymedia?Ich kann es mir kaum vorstellen.Dort sind die …Bist du Kunde bei Unitymedia?Ich kann es mir kaum vorstellen.Dort sind die Überlastungen der absolute minimalste Ausnahmefall.Ganz wenige Anschlussbereiche haben dieses Problem...Bei Vodafone Kabel ist das in Städten ein Dauerzustand.Sämtliche Tests beweisen, dass Unitymedia mehr und verlässlicher die Bandbreite liefert.Zu jeder Tages und Nachtzeit habe ich meine 430/40 MBit anliegen, Ping 10-15 ms...Bei jeder Stufe seit den 32 MBit Tarifen ist das bei mir schon immer so gewesen, seit x Jahren.Da träumen 50% der VF Kabel User sicher davon.Die Standards sind dort viel niedriger, die Schwellen für Splits viel höher und dauern länger.


Doch, ich bin UM-Kunde. Der Speed ist auch gar kein Thema. Da kommen bei mir auch 440 bis sogar 451Mbit absolut stabil an. Ich habe monatelang Probleme mit nicht funktionierendem Festnetz hinter mir, sowie dauernd kleinere Ausfälle in meiner Gegend. Lustigerweise einige Kilometer weiter hat aus dem Bekannten- und Freundeskreis keiner diese Probleme. Nachforschungen ergaben dass ich (Münsterland) über Stuttgart (?) geroutet werde, wohingegen in der Umgebung sonst alles Recht zentral über bspw. Bochum läuft. Bochum hab ich mir grad aus der Nase gezogen, es war aber 'ne Stadt im Pott.
Dazu habe ich oft extrem mit DSlite zu kämpfen gehabt und auch versucht einen reinen IPv4 Anschluss zu erhalten - seit Horizon habe ich den. Da kommt das nächste Thema: Horizon Box mehrfach defekt. Neue bekam ich nachdem die alte zurück war (dauerte so 6 bis 7 Tage) und Freischaltung der Smartcard dauerte jeweils nochmals 24 bis 48h nach Erhalt der neuen Box.
Mit den regulären Routern von UM hatte ich auch ewig enorme Probleme beim Online Gaming. Multiplayer war nicht möglich, konnte nicht connecten und so weiter. Erst eine freie 6490 löste das Problem, und ich bin wahrlich in der Lage einen Router zu konfigurieren.
Die brachte aber auch Probleme. Die SIP Credentials fürs Telefon. Es hat gut und gerne 6 Telefonate und Recherche in diversen Foren gedauert bis ich rausfand dass man mir völlig falsche SIP Credentials zugesandt und im Online Portal zur Verfügung gestellt hat.
Fündig würde ich tatsächlich in einem KDG-Forum, wo ein KDG-Kunde ähnliche Probleme hatte wie ich.
Ich freu mich da wirklich auf KDG. Sei es am Ende nicht mehr Fullspeed mit 400+Mbit, aber Supporttechnisch und an anderer Stelle wird es dadurch definitiv deutliche Fortschritte machen.
Viele deiner Probleme klingen tatsächlich nach der DS-Lite Thematik.
Hat dir nie jemand den Tipp gegeben die Telefon Komfort Option zu bestellen und so eine FB 6490 und eine eigene IPv4 zu bekommen?
Das habe ich seit Jahren so. Noch nie kam mir hier DS Lite ins Haus.
Die freie FritzBox mag kleine Vorteile wie die Updates bringen, zieht aber in Sachen Support dann wieder einen ewigen Ratenschwanz nach sich, wie du es ja bei den KD Kunden hier auch liest, dass UM dann im Prinzip gar nichts mehr machen will und sagt du sollst ihre Hardware nutzen "dann können wir schauen".
Ohne deren Box gibt's auch keine WifiSpot Nutzung mehr... das ist, wenn man es mal eingerichtet hat, auf dem Handy schon echt eine geniale Sache - hier in meinem Ort bietet die Telekom nur DSL384 ultra light, so das im Prinzip jeder Kunde bei UM ist -> WifiSpot an nahezu jedem Haus.
Bearbeitet von: "marcometer" 24. Jul
Ich habe den Router + Repeater seit Februar und fast nirgendwo vollen Empfang, nichtmal direkt neben dem Router. In manchen Räumen wirds echt kritisch. Bin sehr enttäuscht, da ich gedacht hatte, dass ein so teurer Router da mehr drauf hat.
Hab die 6591 Cable für die Gigabit Leitung und bisher eig nur Probleme bzw. Software Probleme... alle 60 min bekomm ich nen Mini DC von 5-6 sek ohne das die Box Neustartet oder so. Ansich ist die Fritz aber gut
f0rza50vor 1 h, 0 m

Lohn nicht! Lieber 6490 wenn mal wieder für 139€ im Angebot... Un …Lohn nicht! Lieber 6490 wenn mal wieder für 139€ im Angebot... Unterschiede sind verschwindend gering und den neuen Kabelstandard EuroDOCSIS 3.1 kann erst der Nachfolger 6591... Die 6490 & 6590 haben das gleiche Modem verbaut! Keine 60€ Aufpreis wert...€dit es gibt ja noch den 5€ Cyberport Newsletter Gutschein! Aber auch 55€ Aufpreis ist es nicht wert...


Hmm oder macht's mehr Sinn für 72€ auf 2 Jahre zu mieten. Könnte man insgesamt 4 Jahre mieten.
Wie sind denn die Verkaufspreise der gebrauchten boxen?
fg77vor 8 h, 28 m

Ich habe vor 2 Wochen meine gemietete Vodafone Box gegen eine eigene …Ich habe vor 2 Wochen meine gemietete Vodafone Box gegen eine eigene 6490er getauscht und mich dann an Vodafone gewandt bzgl. Infos zur Rücksendung bzw. dem Wunsch zukünftig keine Miete mehr für das Gerät zahlen zu wollen. Hierauf erhielt ich folgende Antwort:"...Sie können Ihren eigenen Router ab sofort an unserem Anschluss verwenden. Sie behalten trotzdem unser Leih-Gerät für den Fall einer Störung. Unsere Router dürfen daher nicht verkauft werden.Nur mit unseren Geräten können wir die Störungsursache erkennen. Behalten Sie es daher bitte bis zum Vertragsende, auch wenn Sie Ihr eigenes Gerät nutzen. Mit dem Anschluss Ihres Routers sind Sie leider nicht mehr Teil unserer Homespot-Community.Sie bekommen mit der HomeBox-Option 2 Leitungen mit bis zu 10 Rufnummern für einen ISDN-Anschluss. Sie zahlen also nicht für das Gerät, sondern für unsere Premium-Telefonie. Sie können 2 Gespräche gleichzeitig führen und sind damit auch Teil unserer Homespot-Community...."Scheint nicht so als würde man das Geld für die Box sparen können, wenn man weiterhin 2 Leitungen nutzen will...


Das kannst du auch mit einer freien Box - bspw über sipgate und Co....
Zudem kannst mit ner freien Kabelfritzbox kabeltv im (W) LAN Streamen was mit Vodafone-Box nicht funktioniert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text