Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Cyberport Cyber Deal: HP Chromebook 15-de0000ng Pentium 4417U 4GB/64GB SSD 15" Full-HD ChromeOS
339° Abgelaufen

Cyberport Cyber Deal: HP Chromebook 15-de0000ng Pentium 4417U 4GB/64GB SSD 15" Full-HD ChromeOS

299€364,75€-18%Cyberport Angebote
22
eingestellt am 23. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

PVG: 364,75€

  • Google Chrome OS, 18 mm flach, lange Akkulaufzeit
  • Intel® Pentium® 4417U Prozessor (2,3 GHz), Dual-Core
  • 39,6 cm (15,6") Full HD 16:9 LED Display (glänzend), Webcam
  • 4 GB RAM , 64 GB EMMC
  • 100 GB Google Drive Cloud-Speicher bei Kauf dieses Chromebooks gratis

Artikelnummer: 1C24-6C4
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Mir persönlich ist die Ersparnis gegenüber einem vollwertigen Notebook nicht groß genug. Es gab schon oft Windows-Notebooks mit richtiger SSD und leistungsfähigerer CPU für nur wenig mehr Geld.
Wer hier zuschlägt sollte sich sicher sein, dass ein Chromebook wirklich die richtige Wahl ist.
22 Kommentare
Guter Preis, für das Gebotene. Vor allem mit IPS FHD Display.

Updates bis 2025 und laut Beschreibung gibt es sogar einen freien RAM Slot um den Arbeitsspeicher zu erweitern.
Ganz schön teures Chromebook...
kentallica23.02.2020 21:21

Guter Preis, für das Gebotene. Vor allem mit IPS FHD Display. Updates bis …Guter Preis, für das Gebotene. Vor allem mit IPS FHD Display. Updates bis 2025 und laut Beschreibung gibt es sogar einen freien RAM Slot um den Arbeitsspeicher zu erweitern.


Laut Datenblatt sehe ich nur 1 RAM Slot, der mit 4GB belegt ist und diesen dann auf max 8GB erweitern kann. Also 4GB raus und 8GB rein.
DBallZ23.02.2020 21:24

Laut Datenblatt sehe ich nur 1 RAM Slot, der mit 4GB belegt ist und diesen …Laut Datenblatt sehe ich nur 1 RAM Slot, der mit 4GB belegt ist und diesen dann auf max 8GB erweitern kann. Also 4GB raus und 8GB rein.


OK, dass stimmt. Hab mich wohl zu schnell blenden lassen, weil kein Ram verlötet ist.

Das natürlich nicht so gut gelöst, aber weiß auch nicht ob das preislich jetzt ein großer Unterschied zwischen einem 4GB und 8 GB Riegel ist.
Leider sind die 100GB Speicher zeitlich begrenzt ...
Kann man Linux fest drauf installieren?
besucherpete23.02.2020 21:44

Leider sind die 100GB Speicher zeitlich begrenzt ...


Man hat zwar dann nicht das Cloud Feature mit auf allen Geräten immer Zugriff auf die Daten, aber einen Mirco SD Slot hat ja fast jedes Chromebook.

Damit könnte man das günstig wieder ausgleichen.
Mir persönlich ist die Ersparnis gegenüber einem vollwertigen Notebook nicht groß genug. Es gab schon oft Windows-Notebooks mit richtiger SSD und leistungsfähigerer CPU für nur wenig mehr Geld.
Wer hier zuschlägt sollte sich sicher sein, dass ein Chromebook wirklich die richtige Wahl ist.
Malte_B.23.02.2020 21:46

Kann man Linux fest drauf installieren?


Zumindest werden die Kaby Lake Prozessoren unterstützt, aber generell muss man wohl bei jedem Modell individuell schauen, ob es bei dem Modell keine Probleme gibt.

Ansonsten Ubuntu per Crouton installieren, wäre aber keine klassische Installation wie als Dual Boot.

Wenn man unbedingt Linux traditionell nutzen will, sollte man kein Chromebook kaufen.

Wer nur das Feature nutzten will Linux Programme zu installieren und zu nirfnz, kann das auch unter Chrome OS tun.
Malte_B.23.02.2020 21:46

Kann man Linux fest drauf installieren?


Schau dir mal GalliumOS an.
halte die Chromebook Alternativen für recht interessant, rein als schlanke, schnelle, unkomplizierte Ergänzung / als PC Ersatz sind die eh nicht gedacht.
nik22223.02.2020 21:52

Mir persönlich ist die Ersparnis gegenüber einem vollwertigen Notebook n …Mir persönlich ist die Ersparnis gegenüber einem vollwertigen Notebook nicht groß genug. Es gab schon oft Windows-Notebooks mit richtiger SSD und leistungsfähigerer CPU für nur wenig mehr Geld.Wer hier zuschlägt sollte sich sicher sein, dass ein Chromebook wirklich die richtige Wahl ist.


Bei der Entscheidung für ein Chromebook geht es ja nicht nur darum, ein günstiges Gerät zu bekommen, dafür kann man auch deutlich mehr Geld ausgeben. Natürlich sollte man sich sicher sein, dass ein Chromebook wirklich die richtige Wahl ist, das hat aber weniger was mit dem Preis zu tun als vielmehr mit dem Einsatzzweck.
Im Dealtext steht noch SSD, das stimmt ja offenbar nicht.
Ich nutze seit zig Jahren ein Chromebook als Hauptgerät. Wer kein Gamer ist oder spezielle Programme benötigt, ist damit gut bedient.
besucherpete23.02.2020 23:17

Bei der Entscheidung für ein Chromebook geht es ja nicht nur darum, ein …Bei der Entscheidung für ein Chromebook geht es ja nicht nur darum, ein günstiges Gerät zu bekommen, dafür kann man auch deutlich mehr Geld ausgeben. Natürlich sollte man sich sicher sein, dass ein Chromebook wirklich die richtige Wahl ist, das hat aber weniger was mit dem Preis zu tun als vielmehr mit dem Einsatzzweck.


Das größte Problem ist ja für die meisten, dass man immer Angebote findet für Windows Notebooks, die für den gleichen Preis mehr Leistung bieten.

Als Beispiel der HP 15 Zoll Laptop Deal von Alternate für 299€ (Ryzen 3 3200U, 8GB RAM, 256 GB SSD)

Aber hier im Chromebook Deal hat man dafür ein IPS FHD Display und Alu statt Plastik.

Aber gibt ja auch die teurere Chromebook Option mit mehr Leistung.

Vergessen darf man halt nur nicht, dass Chrome OS nicht viel Leistung benötigt im Gegensatz zu Windows.

Das einzige was mich beim Thema Chromebook stört, dass ein Aufrüsten so gut wie nicht möglich ist.
tmmd24.02.2020 05:24

Ich nutze seit zig Jahren ein Chromebook als Hauptgerät. Wer kein Gamer …Ich nutze seit zig Jahren ein Chromebook als Hauptgerät. Wer kein Gamer ist oder spezielle Programme benötigt, ist damit gut bedient.


Nutze seit einem knappen Monat ein Acer 314 Chromebook

Bin auch echt begeistert bis jetzt.

Hab das echt günstig bekommen, frage mich nur ob die Leistung auch in 3-4 Jahren noch ausreicht. Aber das wird die Zeit dann zeigen.
Top Einstieg für Kinder
kentallica24.02.2020 06:29

Das größte Problem ist ja für die meisten, dass man immer Angebote findet f …Das größte Problem ist ja für die meisten, dass man immer Angebote findet für Windows Notebooks, die für den gleichen Preis mehr Leistung bieten. [...] Vergessen darf man halt nur nicht, dass Chrome OS nicht viel Leistung benötigt.


Eben, insofern finde halte ich Vergleiche mit "richtigen" Notebooks in diesem Kontext auch für sinnfrei. Da gibt es sicherlich bessere Hardware, die aber in der Praxis nicht unbedingt mehr Leistung spürbar macht.

kentallica24.02.2020 06:40

... frage mich nur ob die Leistung auch in 3-4 Jahren noch ausreicht. Aber …... frage mich nur ob die Leistung auch in 3-4 Jahren noch ausreicht. Aber das wird die Zeit dann zeigen.


Ich denke nicht, dass die Arbeit mit einem Chromebook bei dem dahinter stehenden Konzept zukünftig nennenswert mehr Leistung benötigt, aber es stimmt schon, das wird die Zeit zeigen.
besucherpete24.02.2020 08:54

Eben, insofern finde halte ich Vergleiche mit "richtigen" Notebooks in …Eben, insofern finde halte ich Vergleiche mit "richtigen" Notebooks in diesem Kontext auch für sinnfrei. Da gibt es sicherlich bessere Hardware, die aber in der Praxis nicht unbedingt mehr Leistung spürbar macht.Ich denke nicht, dass die Arbeit mit einem Chromebook bei dem dahinter stehenden Konzept zukünftig nennenswert mehr Leistung benötigt, aber es stimmt schon, das wird die Zeit zeigen.


Im Chrome OS vs Windows Vergleich auf keinen Fall.

Da auch genug Windows Notebooks mit N4000 für 250-300 € zum Verkauf angeboten werden. Wo der Windows Laptop massiv den kürzeren ziehen wird im Vergleich mit einem Chromebook gleicher Hardware.

Man könnte vielleicht noch sagen, kauf ein leistungstechnisch stärkers Notebook für den Chromebook Preis hier 299€ und installiere Cloud Ready drauf. Da hätte man auch sozusagen fast ein Chromebook, ohne Play Store Unterstützung.

Und was die Zukunft angeht mal schauen, hab das Acer 314 Chromebook mit N4100 Quadcore für 160 € als Schnäppchen bekommen.

Selbst wenn das nicht sich so gut hält in 3-4 Jahren, wäre es nicht mega tragisch.
kentallica24.02.2020 06:29

Das größte Problem ist ja für die meisten, dass man immer Angebote findet f …Das größte Problem ist ja für die meisten, dass man immer Angebote findet für Windows Notebooks, die für den gleichen Preis mehr Leistung bieten.


Für das, was man mit dem Chromebook macht, ist der Leistungsbegriff unerheblich. Es ist im Grunde sowas wie Google-Stadia für den Alltagsgebrauch.
nik22223.02.2020 21:52

Mir persönlich ist die Ersparnis gegenüber einem vollwertigen Notebook n …Mir persönlich ist die Ersparnis gegenüber einem vollwertigen Notebook nicht groß genug. Es gab schon oft Windows-Notebooks mit richtiger SSD


Mit einem Chromebook hat man normalerweise ja einen Miettarif vom Google Drive (Google One). Es ist also nicht die SSD maßgeblich, sondern die WLAN-Anbindung.
1040bln24.02.2020 17:48

Für das, was man mit dem Chromebook macht, ist der Leistungsbegriff …Für das, was man mit dem Chromebook macht, ist der Leistungsbegriff unerheblich. Es ist im Grunde sowas wie Google-Stadia für den Alltagsgebrauch.Mit einem Chromebook hat man normalerweise ja einen Miettarif vom Google Drive (Google One). Es ist also nicht die SSD maßgeblich, sondern die WLAN-Anbindung.


Das Thema Leistung ist da zweitrangig beim Chromebook. Aber es ändert ja dennoch nicht die Argumentation von vielen, die Windows Notebooks in den direkten Leistungsdaten Vergleich mit Chromebooks setzen.
Abgelaufen, jetzt wieder 379€.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text