169°
ABGELAUFEN
Cyberport - Google Nest Rauchmelder
Cyberport - Google Nest Rauchmelder

Cyberport - Google Nest Rauchmelder

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Geiles Angebot bei Cyberport. 20 Euro unter Idealo!

  • Erkennt offenes Feuer, Schwelbrände und Kohlenmonoxid
  • Spricht mit Wörtern und Farben, sagt Art u. Ort der Gefahr deutlich an
  • Sendet eine Warnung auf Ihr Smartphone (iOS oder Android)
  • Testet sich selbst und automatisch bis zu 400-mal am Tag
  • zertifiziert nach DIN EN-14604 (Rauchmelderpflicht)

Beste Kommentare

Tazvor 12 m

Wenn der jetzt noch selbst löscht bin ich arbeitslos

​"Zuhause arbeiten ist scheiße!"

Andre, 37, Feuerwehrmann

Wenn der jetzt noch selbst löscht bin ich arbeitslos
19 Kommentare

Und schnapp. Erster!

Spricht der auf E-Zigaretten-Dampf an?

Wenn der jetzt noch selbst löscht bin ich arbeitslos

ersparnis an sich ist ok.

ob ich meine Wohung jetzt mit 6x abus rauchmeldern für je 20euro austatte oder mit diesen google nest rauchmeldern für je 99euro steht auf nem andren blatt

von mir ein hot wegen des preises.

testet sich selbst bis zu 400mal am tag...Batterietausch alle 2 Wochen?

5 Kommentare und noch kein Aluhutträger dabei? Ich bin schockiert!

Tazvor 12 m

Wenn der jetzt noch selbst löscht bin ich arbeitslos

​"Zuhause arbeiten ist scheiße!"

Andre, 37, Feuerwehrmann

nahu1vor 2 m

​"Zuhause arbeiten ist scheiße!" Andre, 37, Feuerwehrmann


Aber nur wenns brennt ;-)

Cooler und schicker Rauchmelder. Neben WLAN sogar Temperatur- und Feuchtigkeitsmesseung. Jetzt fehlt nur noch die Airplayfunktion. Lautsprecher hat er ja schon.

Vll zieht ja Amazon mit, habe dort noch so viel Guthaben.

Lol sieht genau gleich aus wie eine Bridge von Philips Hue

Hm, das Teil würde mich schon mal interessieren, aber das mit dem Mikrofon hätten Sie sich sparen können. Ich finde auch generell wenig Informationen zur Batterielaufzeit im Internet. Weiß da jemand was?

Das hier habe ich außerdem noch bei CyberPort entdeckt:
cyberport.de/?DE…278

Etwas weniger smart, dafür günstiger und evtl. auch ausreichend? Weiß da jemand Bescheid?

ich bin ja für solch smarthome zeugs zu haben, aber dieser Nest Rauch- und Kohlenmonoxid-Melder macht irgendwie keinen Sinn, denn einen Rauchmelder soll man unter der Decke montieren, einen Kohlenmonoxid-Melder aber auf einer Höhe von 1,50 m. Naja bei den Hobbits in Hobbiton würde es passen.

"Ok Google es brennt!"

Was es nicht alles gibt. Holte das Teile auch alleine die Feuerwehr? Wenn ja was ist mit den Kosten, im Falle eines Fehlalarmes?

Google Rauchmelder? Hört sich für mich an, als würde es an Google Bericht erstatten, wenn Raucher anwesend sind, um Ihnen Zigarettenwerbung einzublenden.

Das Mikrofon im Nest Rauchmelder wird für den Selbsttest benötigt. Die Sprachausgabe und die Sirene werden beim Selbsttest eigenständig getestet. Mindestens einmal im Monat führt der Rauchmelder selbsttätig einen Test durch, bei dem auch die akustische Ausgabe über das Mikrofon geprüft wird. Der Selbsttest wird natürlich nur tagsüber und wenn möglich nur durchgeführt, wenn niemand zu Hause ist. Die Lithium Batterien (6x AA Zellen) sollen trotz der vielen Funktionen 5 Jahre lang halten.

Übrigens ist CO leichter als Luft und ein CO Melder würde auf mittlerer Raumhöhe natürlich besser positioniert sein, aber ein Rauchmelder soll möglichst hoch angebracht werden. Irgendeinen Kompromiss muß man bei einem Kombigerät nun mal eingehen.

Zum Thema Alarmweiterleitung und Fehlalarm. Bei einem Alarm soll der Rauchmelder eine Meldung per Internet ans Mobiltelefon versenden. Dann würde Nest es sicherlich gerne sehen, wenn man noch die Nest Kamera hat, prüfen kann ob es wirklich brennt und dann entsprechend reagieren kann.

Ich habe mir vor einigen Wochen ein 3er Set gekauft und habe jetzt noch einen bei diesem Angebot nachgekauft. Bin bisher super zufrieden mit den Teilen.
Bearbeitet von: "Lutz_S" 24. Mär

scanz3vor 2 h, 52 m

Vll zieht ja Amazon mit, habe dort noch so viel Guthaben.


Machen Sie NICHT , habe schon angefragt.

400€ für Rauchmelder

Und Rauchmelder Nummer 5 bekomme ich noch zum Geburtstag. Wenn Du einmal morgens um 2 Uhr von einem blöden funkvernetzten Rauchmelder geweckt wurdest und dann aus allen Rauchmeldern in der Wohnung die Batterien rausnehmen mußtest, um rauszubekommen, dass es der letzte Melder war, der aufgrund von Staub den Fehlalarm ausgelöst hat, dann ist der Preis für die Nest Rauchmelder relativ. Die sagen einem an, welcher Melder ausgelöst hat und den Alarm kann ich per App übers Handy stoppen. Leere Batterien werden einem einen Monat vorher per Mail und App gemeldet und nicht bevorzugt nachts per Piepton alle Minute. Selbsttests kann ich ebenfalls über die App durchführen, ohne zur Prüftaste am Melder klettern zu müssen. Einmal im Monat prüft der Melder sich automatisch komplett selber und mehrmals am Tag werden einfache Selbsttests durchgeführt. Die Ergebnisse bekomme ich über die App und einmal im Monat per Mail.
Bearbeitet von: "Lutz_S" 24. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text