307°
ABGELAUFEN
[Cyberport] Harman Kardon AE Accoust Excellence In-Ear-Kopfhörer für 49 Euro (inkl. Versand)

[Cyberport] Harman Kardon AE Accoust Excellence In-Ear-Kopfhörer für 49 Euro (inkl. Versand)

ElektronikCyberport Angebote

[Cyberport] Harman Kardon AE Accoust Excellence In-Ear-Kopfhörer für 49 Euro (inkl. Versand)

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Cyberport gibt es die Harmann Kardon Kopfhörer für 49 Euro. Sogar mit Mikrofon und "Premium-Tasche".

Nächster Idealo Preis 73,98 Euro (inkl. Versand) bei Gravis

idealo.de/pre…tml

Einige technische Daten:

Kabel-Bedienelement, Mikrofon
Funktion: integrierte Lautstärkeregelung
Treiber: 9 mm / Kabelart: gerades Kabel
Kabellänge: 1,2 m
Stecker: 3,5 mm

Herstellernummer: HARKAR-AE

26 Kommentare

Harman Kardon hot!

Hab mir die beim letzten Deal vor ca. 2 Monaten zum gleichen Preis gekauft und bin zufrieden.
Sound ist wirklich sehr gut, viel kann ich dazu nicht sagen, aber natürlich wesentlich besser als meine vorigen aus der Preiskategorie 20+ Euro.
Verarbeitung stimmt auch, dass die Teile bei normalen Gebrauch (sind auch für mich Nutzgegenstände, die ich einfach in der Tasche habe..) auseinander fallen, wie in einer Amazon Review beschrieben, kann ich mir nur schwer vorstellen.
Problem bei dem Kopfhörer ist das Kabel. Ist mir etwas zu steif und die Kabelgeräusche sind (schätzungsweise durch die Gummierung, aber normales Plastik trauen sich die Hersteller anscheinend nicht mehr) deutlich hörbar, beim herumlaufen sollte man das Kabel also am besten unter der Jacke tragen, sodass es sich nicht groß bewegt. Joggen würde ich mit den Dingern nicht. Schade auch, dass das der Kabelstecker nicht abgewinkelt ist, bin mir relativ sicher, dass die Dinger früher oder später, wie alle anderen, an dieser Stelle kaputtgehen werden. Wie immer bei Köpfhörern: Rechnung aufheben!
Positiv ist noch anzumerken, dass neben den normalen Ohraufsätzen auch Oropax-mäßige Aufsätze dabei sind, die mir am liebsten sind. Damit kommt echtes Koss The Plug Feeling auf, halt mit viel besserem Sound!

mmh das mit den Kabelgeräuschen schreckt mich schon ab...
noch jemand erfahrungen dazu?
höre halt fast nur per kopfhörer wenn ich auch unterwegs bin. kopfhörer sollten also alltagstauglich sein..

schade leider kein abgewinkelter Stecker

Wie ist das denn mit dem Rückgaberecht? Funktioniert das hier oder gelten In-Ears immer als Hygieneartikel?

Habe mal zugeschlagen, bin zwar etwas skeptisch aufgrund der unergonomischen Form, aber laut den Testberichten muss der Klang wohl überzeugend sein. Werde dann berichten, sobald sie angekommen sind.

Klanglich empfehlenswert, aber dieTülle am Stecker schützt leider nur unzureichend - der Wackler ist vorprogrammiert.

mal Probegehört. Harman Kardon hat ziemlich abgebaut, werde die Marke meiden.

Das sind einer der besten inEars in der Preisklasse und jetzt schon 20€ weniger (habe mir die zum zweiten Mal gekauft, da die ersten verloren) für 69€
Kann es wirklich mit den komply foam empfehlen. Dieser Kabelgeräusch kann ich nicht bestätigen, ist klar wenn die Kopfhörer a Fichten, dass man dann die Geräusche empfindliecher ist! Alles hört sich super an.

Kommentar

rassa

Das sind einer der besten inEars in der Preisklasse und jetzt schon 20€ weniger (habe mir die zum zweiten Mal gekauft, da die ersten verloren) für 69€Kann es wirklich mit den komply foam empfehlen. Dieser Kabelgeräusch kann ich nicht bestätigen, ist klar wenn die Kopfhörer a Fichten, dass man dann die Geräusche empfindliecher ist! Alles hört sich super an.

abdichten*

Ob die wirklich besser klingen wie die Xiaomi Piston?

Ich habe gerade ganz frisch ,sehr schlechte Erfahrungen mit JBL gesammelt ,die scheinbar auch zu Harman gehören.
habe mir JBL 200i gekauft ! Ich habe noch nie eine so riesen enttäuschend erlebt ! Die Dinger passen einfach beim besten willen nicht ins Ohr ! Ich hatte schon einige In-ear kopfhörer aber sowas hab ich noch nie erlebt.
Die Teile hier sehen auch nicht gerade ergonomisch aus...

LotosHans

Ob die wirklich besser klingen wie die Xiaomi Piston?



Alles klingt imho besser als die Pistons....

LotosHans

Ob die wirklich besser klingen wie die Xiaomi Piston?


Dann hast du eindeutig was falsch gemacht...

Ich suche jetzt auch qualitativ bessere Kopfhörer als die Xiaomi Pistons, meint ihr diese hier sind dafür geeignet?
Die Pistons waren zwar nicht schlecht, vor allem die Kabelummantelung hat mich ein wenig verwöhnt, da war ja fast kein Kabelgeräusch.

Aber halt das Design war irgendwann nicht mehr meines und die Kabellänge war zu kurz. Ich bin was größer und es dürfte ruhig 10cm länger sein.

bin echt gespannt auf die Teile. hatte mir die motörheadphönes motörizer (sehr enttäuschend für den preis) und die Sony MDR-V55 (ok). dachte mir aber für die preise muss doch mehr drin sein... deswegen dann doch wieder mit inears probieren

MightyMoe

mmh das mit den Kabelgeräuschen schreckt mich schon ab... noch jemand erfahrungen dazu? höre halt fast nur per kopfhörer wenn ich auch unterwegs bin. kopfhörer sollten also alltagstauglich sein..



Ich kann den obigen Erfahrungsbericht von niknakk bestätigen, besitze die Dinger auch. Meine sind jetzt schon ein Jahr alt und ich bin wirklich zufrieden. Vor allem die Verarbeitung muss gelobt werden. Normalerweise sterben Kopfhörer bei mir nach 3-5 Monaten mit dem üblichen Wackelkontakt, lediglich ein teurer Sony hat mal 1,5 Jahre gehalten. Entsprechend viele habe ich ausprobiert. Der Harman Kardon ist erstaunlicher Weise ziemlich robust. Meine wirklich rücksichtslose Behandlung mit Einsatz beim Sport, täglichem Tragen (auch zum Einschlafen mit entsprechendem Geknäul) und Transport in der Hosentasche vertragen sie ohne Probleme.

Klanglich ist der Bass zurückgenommen im Vergleich zur 20-30 EUR Kategorie. Entsprechend scheinen mir die Mitten und Höhen viel deutlicher als bei günstigeren Modellen, was ich gut finde. Wenn es wummern soll, dann wummert es aber auch, es wird nur nicht durchgängig alles zugedeckt.

Kabelgeräusche gibt es hier sicher mehr als bei nichtgummierten Kabeln. Die Kabel sind ziemlich dick und unflexibel, vielleicht auch deshalb so haltbar. Als lästig empfinde ich weniger die Kabelgeräusche als das zähe Anhaften der Gummierung beim Durchführen durch die Klammotten. Den Sinn davon habe ich nicht verstanden. Bewegt man den Kopf etwas mehr, so kann das Kabel nur mit Widerstand durch die Klammotten nachrutschen und manchmal zieht es einem dann den Stecker aus dem Ohr. Das passiert mir meist beim Radfahren, für Sport gibt es daher sicherlich bessere Alternativen. Warum es allerdings kaum ein Hersteller schafft abgewinkelte Klinken dranzulöten ist mir auch ein Rätsel. Naturgemäß wird das auch hier die Schwachstelle sein, in Kombination mit einer engen Röhrenjeans.

Zuletzt finde ich die Ohrpolster hier ebenfalls besser verarbeitet sind als für gewöhnlich, das Silikon ist etwas fester und für mein Empfinden sehr angenehm.
EDIT: Mikro und Laut/Leise Tasten habe ich noch nie benutzt. Die Lautstärkeregelung funktioniert nicht mit Android, wenn man wie ich zu faul ist eine App zu suchen.

Hab die Kopfhörer seit über einem Jahr, Geräusche durch das Kabel hab ich nicht feststellen können, trage es aber sowieso immer am Körper.
Preis-Leistungsmäßig wirklich klasse die Kopfhörer!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text