Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Cyberport] Honeywell HYF1101E4 Comfort Control Turmventilator
456° Abgelaufen

[Cyberport] Honeywell HYF1101E4 Comfort Control Turmventilator

29,90€34,65€-14% Kostenlos KostenlosCyberport Angebote
21
456° Abgelaufen
[Cyberport] Honeywell HYF1101E4 Comfort Control Turmventilator
eingestellt am 16. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Cyberport gibt es aktuell den Honeywell HYF1101E4 Comfort Control Turmventilator für 29,90€ inklusive Versand.

- 3 Geschwindigkeitsstufen
- 55° Oszillation
- 8 Stunden Timer Funktion
- 36W Leistungsaufnahme
- Tragegriff
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der amerikanischen Nuklearwaffen. Der Konzern produziert zudem Tritium in der Savannah River Site, einem militärischen Sperrgebiet des US-Energieministeriums, das sich mit der Wiederaufarbeitung von Kernbrennstoff und der Herstellung von Nuklearwaffen befasst."

Quelle
almostperfect16.08.2020 18:04

Und nun? Meinst das juckt jemanden? Hauptsache Deal!


Ich habe das ganz wertfrei eingestellt - kann ja jeder selbst für sich ausmachen, oder?
Bearbeitet von: "JoKa1" 16. Aug
JoKa116.08.2020 18:03

"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der …"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der amerikanischen Nuklearwaffen. Der Konzern produziert zudem Tritium in der Savannah River Site, einem militärischen Sperrgebiet des US-Energieministeriums, das sich mit der Wiederaufarbeitung von Kernbrennstoff und der Herstellung von Nuklearwaffen befasst." Quelle


Und nun? Meinst das juckt jemanden? Hauptsache Deal!
ayron16.08.2020 18:10

Mal ne grundlegende Frage. Turmventilator vs Standventilator. Kenne …Mal ne grundlegende Frage. Turmventilator vs Standventilator. Kenne beides weiß aber nicht was eigentlich für welchen Einsatzzweck dient. Der Turmventilator ist halt "Schmaler" aber was ist mit Luft/Lautstärke?


Nach meiner Erfahrung mit sowohl Turm- als auch Standventilatoren, ist bei Geräten aus dem gleichen Preisbereich tendenziell der Luftdurchsatz bei Standventilatoren höher und die Lautstärke niedriger. Die Bauform von Standventialtoren scheint generell mit weniger Laustärke mehr Luftsurchsatz entwickeln zu können. Somit wäre der einzige Vorteil von Turmventilatoren die Platzersparnis.

Wenn es um die Lautstärke geht, sollte man darauf achten, dass der Ventilator, egal welcher Art, mehr als drei Geschwindigkeitsstufen hat. Bei dreistufigen Ventilatoren ist selbst die niedrigste Stufe oft zu laut, um beispielsweise im Schlafzimmer eingesetzt werden zu können. Bei mehr Geschwindigkeitsstufen gibt es meist eine halbwegs leise niedrigste Stufe.

Will man sicher gehen, so sollte man auf einen DC-Motor achten, da diese deutlich leiser arbeiten und viel weniger Energie verbrauchen. Bei Ventilatoren mit DC-Motor kann man ziemlich sicher davon ausgehen, dass mindestens die niedrigste Stufe auch im Schlazimmer einsetzbar ist.

Diese Aussage ist nicht allgemeingültig und von Preis, Qualität und möglicherweise noch weiteren Faktoren abhängig. Perfekt ist es natürlich, wenn man selbst am Einsatzort testet, da Luftdurchsatz und Lautstärke individuell verschieden empfunden werden können.
Bearbeitet von: "humpty.dance" 16. Aug
21 Kommentare
Taugt der was? Brauche einen nicht zu lauten Ventilator fürs Büro 🥵
Bearbeitet von: "calle469" 16. Aug
Gestern noch 2 Turmventilatoren bei Thomas Philipps für 19,99€ gekauft. Haben halt keine Timerfunktion. Sind aber leise.
"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der amerikanischen Nuklearwaffen. Der Konzern produziert zudem Tritium in der Savannah River Site, einem militärischen Sperrgebiet des US-Energieministeriums, das sich mit der Wiederaufarbeitung von Kernbrennstoff und der Herstellung von Nuklearwaffen befasst."

Quelle
JoKa116.08.2020 18:03

"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der …"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der amerikanischen Nuklearwaffen. Der Konzern produziert zudem Tritium in der Savannah River Site, einem militärischen Sperrgebiet des US-Energieministeriums, das sich mit der Wiederaufarbeitung von Kernbrennstoff und der Herstellung von Nuklearwaffen befasst." Quelle


Und nun? Meinst das juckt jemanden? Hauptsache Deal!
almostperfect16.08.2020 18:04

Und nun? Meinst das juckt jemanden? Hauptsache Deal!


Ich habe das ganz wertfrei eingestellt - kann ja jeder selbst für sich ausmachen, oder?
Bearbeitet von: "JoKa1" 16. Aug
JoKa116.08.2020 18:03

"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der …"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der amerikanischen Nuklearwaffen. Der Konzern produziert zudem Tritium in der Savannah River Site, einem militärischen Sperrgebiet des US-Energieministeriums, das sich mit der Wiederaufarbeitung von Kernbrennstoff und der Herstellung von Nuklearwaffen befasst." Quelle


Honeywell hat auch Zünder für Landminen produziert
Mal ne grundlegende Frage. Turmventilator vs Standventilator. Kenne beides weiß aber nicht was eigentlich für welchen Einsatzzweck dient. Der Turmventilator ist halt "Schmaler" aber was ist mit Luft/Lautstärke?
Die Turmventilatoren von dieser Bauart können nicht gegen einen Standventilator mithalten. Ich finde damit die Luftumwälzung zu gering.
ayron16.08.2020 18:10

Mal ne grundlegende Frage. Turmventilator vs Standventilator. Kenne …Mal ne grundlegende Frage. Turmventilator vs Standventilator. Kenne beides weiß aber nicht was eigentlich für welchen Einsatzzweck dient. Der Turmventilator ist halt "Schmaler" aber was ist mit Luft/Lautstärke?


Nach meiner Erfahrung mit sowohl Turm- als auch Standventilatoren, ist bei Geräten aus dem gleichen Preisbereich tendenziell der Luftdurchsatz bei Standventilatoren höher und die Lautstärke niedriger. Die Bauform von Standventialtoren scheint generell mit weniger Laustärke mehr Luftsurchsatz entwickeln zu können. Somit wäre der einzige Vorteil von Turmventilatoren die Platzersparnis.

Wenn es um die Lautstärke geht, sollte man darauf achten, dass der Ventilator, egal welcher Art, mehr als drei Geschwindigkeitsstufen hat. Bei dreistufigen Ventilatoren ist selbst die niedrigste Stufe oft zu laut, um beispielsweise im Schlafzimmer eingesetzt werden zu können. Bei mehr Geschwindigkeitsstufen gibt es meist eine halbwegs leise niedrigste Stufe.

Will man sicher gehen, so sollte man auf einen DC-Motor achten, da diese deutlich leiser arbeiten und viel weniger Energie verbrauchen. Bei Ventilatoren mit DC-Motor kann man ziemlich sicher davon ausgehen, dass mindestens die niedrigste Stufe auch im Schlazimmer einsetzbar ist.

Diese Aussage ist nicht allgemeingültig und von Preis, Qualität und möglicherweise noch weiteren Faktoren abhängig. Perfekt ist es natürlich, wenn man selbst am Einsatzort testet, da Luftdurchsatz und Lautstärke individuell verschieden empfunden werden können.
Bearbeitet von: "humpty.dance" 16. Aug
Kurze Info zum Ventilator:
Er piept zur Quittierung bei jedem Tastendruck und AUCH (!) wenn er mit der Timerfunktion aus geht. Stellt man ihn also ins Schlafzimmer und möchte, dass er sich nach 1, 2, 4 oder 8h ausschaltet, piept er am Ende.
@L_MSOE 5€ Newsletter nicht vergessen
eisdiele16.08.2020 18:07

Honeywell hat auch Zünder für Landminen produziert


...also wenn wir wirklich alle Firmen hinterfragen würden; ok
aber jetzt beim Ventilator damit zu beginnen,...
dann bitte auch künftig bei Autodeals (BMW, Porsche, ...), Mode (Hugo Boss, ...) mal so vor circa 80 Jahren deren Geschichte mit betrachten oder Kinderarbeit bei H&..., Ben..., uvm.
dann noch den ökologischen Blick drauf und dann können wir weiter machen.

sollte man vielleicht tatsächlich öfter tun
Bearbeitet von: "stesch85" 16. Aug
Sparfuchser12316.08.2020 19:51

@L_MSOE 5€ Newsletter nicht vergessen


Ja, trifft hier aber nicht wirklich zu, da man den 5€ Rabatt ja erst ab 50€ einsetzen kann.
L_MSOE16.08.2020 19:54

Ja, trifft hier aber nicht wirklich zu, da man den 5€ Rabatt ja erst ab 5 …Ja, trifft hier aber nicht wirklich zu, da man den 5€ Rabatt ja erst ab 50€ einsetzen kann.


Aso dann muss man halt 2 kaufen
Ist der Ventilator für den Preis zu empfehlen?
Schwanke jetzt zwischen dem Rowenta VU4410 aus dem anderen Deal für 29€ und dem hier. Habe nicht viel Platz, aber eigentlich benutzt man ja den Ventilator ja nicht das ganze Jahr. Kann man ja wegpacken, wenn der Herbst kommt.
mithrim16.08.2020 19:38

Kurze Info zum Ventilator:Er piept zur Quittierung bei jedem Tastendruck …Kurze Info zum Ventilator:Er piept zur Quittierung bei jedem Tastendruck und AUCH (!) wenn er mit der Timerfunktion aus geht. Stellt man ihn also ins Schlafzimmer und möchte, dass er sich nach 1, 2, 4 oder 8h ausschaltet, piept er am Ende.



Klingt als hättest du den selbst oder hast ihn zumindest mal ausprobiert. Könntest du kurz sagen ob der ansonsten empfehlenswert ist?
DJSchaffner16.08.2020 23:22

Klingt als hättest du den selbst oder hast ihn zumindest mal ausprobiert. …Klingt als hättest du den selbst oder hast ihn zumindest mal ausprobiert. Könntest du kurz sagen ob der ansonsten empfehlenswert ist?


Ja, für den Preis definitiv empfehlenswert und wenn man den Pieper ausbaut, kann man ihn auch nachts nutzen.
JoKa116.08.2020 18:03

"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der …"Honeywell produziert etwa 85% der nicht-nuklearen Komponenten der amerikanischen Nuklearwaffen. Der Konzern produziert zudem Tritium in der Savannah River Site, einem militärischen Sperrgebiet des US-Energieministeriums, das sich mit der Wiederaufarbeitung von Kernbrennstoff und der Herstellung von Nuklearwaffen befasst." Quelle



Oh sie recyclen Atommüll? Sehr vorbildlich
Direkt gekauft !
Bearbeitet von: "Nikalex" 17. Aug
.
Bearbeitet von: "HighlanderHauch" 31. Aug
HighlanderHauch17.08.2020 12:05

Und was hat das mit dem Ventilator zu tun? Wenn man denen die …Und was hat das mit dem Ventilator zu tun? Wenn man denen die Einnahmequelle entzieht produzieren die dann vielleicht noch mehr Waffen um das auszugleichen?



Ich glaube die Theorie mancher ist, dass wenn wir Honeywell durch stringenten Ventilatoren-Boykott erstmal in die Pleite getrieben haben, dass dann Atomwaffen gänzlich von der Erde verschwinden und wir dann alle in Frieden und Freiheit leben^^
Bearbeitet von: "Nikalex" 18. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text