819°
ABGELAUFEN
[Cyberport] Kyocera FS-1041 S/W Laserdrucker mit 3 Jahren Garantie

[Cyberport] Kyocera FS-1041 S/W Laserdrucker mit 3 Jahren Garantie

ElektronikCyberport Angebote

[Cyberport] Kyocera FS-1041 S/W Laserdrucker mit 3 Jahren Garantie

Preis:Preis:Preis:55€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Cyberport gibt es im Moment den Kyocera FS-1041 S/W Laserdrucker für 55,-€.

Nächster Idealo Preis liegt bei ca. 63,-€.

Specs:
Format: A4 • Typ: S/​W-Laser • drucken: 1200x600dpi - 20 S/​min (A4) • Papierzufuhr: 250 Blatt • Speicher: 32MB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0 • Wireless: N/​A • Display: N/​A • Emulation: GDI • Leistungsaufnahme: 304W (maximal), 5W (Standby), 3W (Sleep) • Schalldruckpegel: 49.3dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 358x241x262mm • Gewicht: 6.30kg • Verbrauchsmaterial: TK-1115 • Farbsystem: 1-farbig 

Kompatible Toner (1600 Seiten) gehen so ab ca. 11,-€

35 Kommentare

Taugt der was? Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil gesammelt

Hab ihn damals für 50€ neu gekauft. Kann fast nur positives Berichten.
Manchmal nen Verbindungsabbruch beim Start, sonst nix wildes

Preis ist hot. Aber leider ohne Wifi.

Kennt jemand eine Alternative mit Wifi?

Taugt fuer den Toner-Transfer ?
Bearbeitet von: "mybotz" 20. Oktober

Dann doch lieber den Brother HL-1112 für den gleichen Kurs.

Bei mir ist er seit bald 2 Jahren im Einsatz, drucke nur gelegentlich, immer noch erste Kassette drin. Nie ein Problem oder Verbindungsabbruch gehabt. Sehr zuverlässig, einfach und nicht zu langsam. Ich würde ihn wieder kaufen.

Tobias76vor 12 m

Dann doch lieber den Brother HL-1112 für den gleichen Kurs.

Welche Vorteile hat der Brother gegenüber dem Kyocera?​

estevivor 50 m

Bei mir ist er seit bald 2 Jahren im Einsatz, drucke nur gelegentlich, immer noch erste Kassette drin. Nie ein Problem oder Verbindungsabbruch gehabt. Sehr zuverlässig, einfach und nicht zu langsam. Ich würde ihn wieder kaufen.



lahhadevor 1 h, 31 m

Hab ihn damals für 50€ neu gekauft. Kann fast nur positives Berichten.Manchmal nen Verbindungsabbruch beim Start, sonst nix wildes



Hab ihn jetzt auch seit zwei Jahren, zwischendrin für 5 Monate eingemottet wegen Auslandssemester. Es ist immernoch der erste Toner drin. Druckt einwandfrei, das Problem mit den Verbindungsabbrüchen habe ich allerdings auch manchmal. Softwareduplex geht, ist aber etwas umständlich

Trappatobivor 1 h, 23 m

Preis ist hot. Aber leider ohne Wifi. Kennt jemand eine Alternative mit Wifi?



Das würde mich auch interessieren.

Tobias76vor 1 h, 15 m

Dann doch lieber den Brother HL-1112 für den gleichen Kurs.

​Blöd nur, dass man beim Brother als 12.000 Seiten die Bildtrommel tauschen muss.
Dadurch steigen die Druckkosten in Vergleich zum Kyocera.

cahunhasvor 1 h, 3 m

Welche Vorteile hat der Brother gegenüber dem Kyocera?​

​Keine?

BarneySvor 2 h, 3 m

Hab ihn jetzt auch seit zwei Jahren, zwischendrin für 5 Monate eingemottet wegen Auslandssemester. Es ist immernoch der erste Toner drin. Druckt einwandfrei, das Problem mit den Verbindungsabbrüchen habe ich allerdings auch manchmal. Softwareduplex geht, ist aber etwas umständlich

​Ich nutze ihn auch fürs Studium, ebenfalls erster Toner wenn man nicht so verwöhnt ist geht das mit dem Software Duplex sogar sehr gut
Bearbeitet von: "lahhade" 20. Oktober

Ohne Duplex nix Hot :-(

asdjfiwervor 36 m

Ohne Duplex nix Hot :-(



Der kann Duplex, nur der Papierstapel muss eben dann einmal umgedreht werden.

Läuft der an einer Fritzbox und kann man, wenn er dort angeschlossen ist von einem Mac aus drucken?

vor zwei Jahren hab ich ihn für 49€ auf Cyberport gekauft...
kam noch ein JochenSchweizer Gutschein

Ich suche einen günstigen Drucker keinen billigen, daher cold.

So spontan würde ich eher zum Dell S2810dn für 85€ greifen: Netzwerkanschluss, 35 S pro Minute, diverse Postscript + PDF-Treiber (statt proprietärer GDI-Müll), Duplex

Tigi20. Oktober

Taugt der was? Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil gesammelt



Kann nur gutes Berichten. Hab ihn seit ca. 3 Jahren und kann mich nicht beschweren, aber ich habe immer noch den ersten Toner nicht verbraucht. Ich glaube Ersatztoner gibt es für 25€ mit 1600 Seiten Volumen.
Das enzige was ich heute etwas bereue, kein Lan oder WLAN.

ich will den drucker fürs studium verwenden.
Taugt der was? oder gibts bessere alternativen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text