[cyberport] Marantz 9.2 Netzwerk-AV-Receiver SR6011 (8 HDMI-Eingänge, 2 HDMI-Ausgänge, 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, HDR- und 21:9-Video, 3D- und BT.2020-Passthrough-Support) in schwarz
312°Abgelaufen

[cyberport] Marantz 9.2 Netzwerk-AV-Receiver SR6011 (8 HDMI-Eingänge, 2 HDMI-Ausgänge, 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, HDR- und 21:9-Video, 3D- und BT.2020-Passthrough-Support) in schwarz

29
eingestellt am 27. Apr
PVG: 879€

Eigenschaften:
  • 9.2 AV-Receiver, 9 Kanäle, Subwoofer: 2 Subwoofer
  • Leistung: 7 x 185 Watt
  • HDMI-Anschlüsse: 8 x Eingang, 2 x Ausgang
  • Dolby Atmos / Auro 3D / dts:X
  • Spotify Connect, Netzwerk

Test: areadvd.de/tes…ur/

992576.jpg

Kanäle: 9.2 (7.1.2, 5.1.4) • Leistung 8Ω: 110W/Kanal • Leistung 6Ω: 150W/Kanal • Tuner: UKW, Internetradio • Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS:X (per Upgrade), DTS Neural:X (per Upgrade), DTS-HD Master Audio, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Audioformate: MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV, DSD • Video-Anschlüsse: 8x HDMI 2.0a In (1x MHL), 2x HDMI 2.0a Out, 2x Komponenten In (YPbPr), 1x Komponenten Out (YPbPr), 4x Composite Video In, 1x Composite Video Out • Audio-Anschlüsse: 4x Digital Audio In (2x koaxial, 2x optisch), 5x Stereo Line In (RCA), 1x Phono In (RCA), 7.1 Multi-Channel Line In (RCA), 11.2 Multi-Channel Pre Out (RCA), 2x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth (integriert) • Einmess-System: Audyssey MultEQ XT32 • Stromverbrauch: 650W (max), 0.2W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 440x161x398mm • Gewicht: 11.60kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2, HDR, BT.2020, LipSync, AirPlay, Frontanschlüsse (HDMI/MHL, Composite Video, optisch, USB, Kopfhörer), Gapless Playback (WAV, FLAC, ALAC, AIFF, DSD), Multi-Zone

Auro3d ist optional. Bei Bedarf kann das Update für 149€ nachgerüstet werden.

Upgradelink: marantz.de/de/…ade

Link: marantz.de/de/…011
29 Kommentare

Der hat son Gesicht -> O-O
Als ob er mit iwas unzufrieden is.

Jungs kann der was und was benötigt der Receiver noch um ihn optimal ins Gästeklo einzubauen???
Avatar

GelöschterUser225300

Tolles Gerät und ganz guter Preis. Hätte ich vor nem Monat gebraucht. Trotzdem hot

Ja und ich würde einen Buttshaker/Transducer an der Brille empfehlen.

kann der digitalen Quellen in der Zone 2 wiedergeben?
ich habe den SR6007 und das stört mich bei dem, dass er es nicht kann...

Hab im Januar beim SR5011 für 490,- EUR zugeschlagen... Der SR6011 ist aber wirklich deutlich besser - alle Kontakte vergoldet und mit der Möglichkeit für Bananenstecker statt nur Schraubklemmen... :-)
Diese Generation kann meiner Ansicht nach in beiden Zonen jeweils alle verfügbaren Quellen wiedergeben.
Nur den Preisverfall von fast 100,- EUR über 3 Monate finde ich erstaunlich.

Ist der genauso gut wie der Denon X4300H?

Auro3D hat erst der SR70xx und ist optional (149€).

Christian92vor 18 m

Ist der genauso gut wie der Denon X4300H?


Klanglich identisch, der X4300H bietet dir u.a. noch HEOS und Auro3D (149€).

Nicht schlecht! Auro 3d hat der auch dabei... wow! Ich habe den jetzt bestellt. Danke für den Hinweis! Im Gegensatz zu den 5.2 + Front Atmos, hat der 5.2 und richtiges Front/back atmos. Zudem das Privileg: auro 3d - da kann atmos einpacken.

DannyDeMennacevor 36 m

Hab im Januar beim SR5011 für 490,- EUR zugeschlagen... Der SR6011 ist …Hab im Januar beim SR5011 für 490,- EUR zugeschlagen... Der SR6011 ist aber wirklich deutlich besser - alle Kontakte vergoldet und mit der Möglichkeit für Bananenstecker statt nur Schraubklemmen... :-)Diese Generation kann meiner Ansicht nach in beiden Zonen jeweils alle verfügbaren Quellen wiedergeben.Nur den Preisverfall von fast 100,- EUR über 3 Monate finde ich erstaunlich.


Da sagst du was, ich habe ihn um Weihnachten rum für 1099 gekauft und da lag ich schon 200€ unter Preisniveau.

foofivor 6 m

Nicht schlecht! Auro 3d hat der auch dabei... wow! Ich habe den jetzt …Nicht schlecht! Auro 3d hat der auch dabei... wow! Ich habe den jetzt bestellt. Danke für den Hinweis! Im Gegensatz zu den 5.2 + Front Atmos, hat der 5.2 und richtiges Front/back atmos. Zudem das Privileg: auro 3d - da kann atmos einpacken.


Auro 3D ist meines Wissens zukaufbar, ab Werk nicht dabei!

Guter Preis

Davlanvor 29 m

Auro 3D ist meines Wissens zukaufbar, ab Werk nicht dabei!


Ach, ich dachte dass es dort dabei ist. Steht nichts von "optional".

13917137-WESzi.jpg
Edit: ok, dann habe ich mich zu früh gefreut. Aber egal: der ist günstig. Da ich das 149€ Spiel mit Auro3d schon kenne: egal, dann rüste ich es im Mai nach. Geil! Ich freue mich richtig!
Bearbeitet von: "foofi" 27. Apr

foofivor 20 m

Ach, ich dachte dass es dort dabei ist. Steht nichts von "optional".[Bild] …Ach, ich dachte dass es dort dabei ist. Steht nichts von "optional".[Bild] Edit: ok, dann habe ich mich zu früh gefreut. Aber egal: der ist günstig. Da ich das 149€ Spiel mit Auro3d schon kenne: egal, dann rüste ich es im Mai nach. Geil! Ich freue mich richtig!



Nachlieferung/Nacherfüllung anfordern

Westside1971vor 7 m

Nachlieferung/Nacherfüllung anfordern


Ne, das klappt nicht.

Christian92vor 1 h, 17 m

Ist der genauso gut wie der Denon X4300H?


Den gibt es übrigens auch gerade im Angebot für knapp 930€. Leider ist der Deal in der falschen Kategorie gepostet worden:

mydealz.de/dea…645

Der Denon ist "besser" (sogar einen Tick als der 7011). Ich würde aber dazu raten genau zu gucken, was du brauchst. Es lohnt sich nicht jetzt einen mit X Zonen und Ausgängen zu kaufen und das garnicht zu nutzen, bzw. irgendwann erst. Dann lieber irgendwann den passenden kaufen (kommt eh jedes Jahr ein Upgrade).
Bearbeitet von: "Karabumm" 27. Apr

Der gefällt mir!
Aber ich habe mir fest vorgenommen meinen Denon 1910 solange zu benutzen, wie ich auch meinen Fernseher und Beamer in nur Ful HD habe.
Obwohl meine Lautsprecher schon lange einen leistungsstärkeren bräuchten.
Aber man kann sein Geld dann gleich verbrennen.

Sentankvor 8 m

Der gefällt mir!Aber ich habe mir fest vorgenommen meinen Denon 1910 …Der gefällt mir!Aber ich habe mir fest vorgenommen meinen Denon 1910 solange zu benutzen, wie ich auch meinen Fernseher und Beamer in nur Ful HD habe.Obwohl meine Lautsprecher schon lange einen leistungsstärkeren bräuchten. Aber man kann sein Geld dann gleich verbrennen.


Was für ein Setup hast du denn?

Karabummvor 13 m

Was für ein Setup hast du denn?


Teufel System 6 mit Dipolen und als Sub denn aus denn Theater LT7 THX.

Hat man nach Reg. auch bei Marantz 3J. Garantie oder hat das nur Denon selbst?
(gehören ja mWn zusammen)

Den hier oder den X4300 für 925€??
Bearbeitet von: "Westside1971" 27. Apr

DannyDeMennacevor 5 h, 42 m

Hab im Januar beim SR5011 für 490,- EUR zugeschlagen... Der SR6011 ist …Hab im Januar beim SR5011 für 490,- EUR zugeschlagen... Der SR6011 ist aber wirklich deutlich besser - alle Kontakte vergoldet und mit der Möglichkeit für Bananenstecker statt nur Schraubklemmen... :-)Diese Generation kann meiner Ansicht nach in beiden Zonen jeweils alle verfügbaren Quellen wiedergeben.Nur den Preisverfall von fast 100,- EUR über 3 Monate finde ich erstaunlich.



Bananenstecker kann auch der SR5011 aufnehmen. Habe das Gerät aus dem selben Deal.

Sentankvor 5 h, 29 m

Teufel System 6 mit Dipolen und als Sub denn aus denn Theater LT7 THX.


Das wundert mich doch sehr, dass dem Verstärker da die Luft ausgeht. Das ist von verschiedenen Faktoren, wie Höhrgewohnheit der Lautstärke, Impedanz, Lautsprecherleistung und Leistung/Kanal und anderen noch Faktoren abhängig. Da Lautsprecher- und Verstärkerhersteller natürlich immer besonders toll dastehen wollen, sind die Angaben immer mit Vorsicht zu genießen.
Den Angaben von Teufel zufolge besitzt dein Verstärker aber mehr als genug Leistung.
Was passiert denn, wenn du den Verstärker aufdrehst?
Hast du Verzerrungen im Bassbereich (nicht im Sub)? Das spricht dann eher für zuviel Leistung an der Box, da kann der Verstärker nichts dafür, dann sind die Boxen Schuld.
Hast du ein Stottern/Clipping? Dann schwächelt wirklich der Verstärker. Damit machst du dir den Hochtöner kaputt. Dann bräuchtest du wirklich einen stärkeren Verstärker.

Westside1971vor 2 h, 25 m

Hat man nach Reg. auch bei Marantz 3J. Garantie oder hat das nur Denon …Hat man nach Reg. auch bei Marantz 3J. Garantie oder hat das nur Denon selbst?(gehören ja mWn zusammen)Den hier oder den X4300 für 925€??

Meines Wissens nach gibt es sie nur bei Denon, auch wenn es das gleiche Haus ist.
Kommt darauf an, was du brauchst? Hat der 6011 genug Endstufen für dich?
Nein -> Denon
Willst du Auro 3D? Ja -> Denon
Kannst du beides gegenteilig beantworten reicht auch der Marantz.

Gibt noch sehr viele kleine Unterschiede, aber die fallen generell nicht so stark ins Gewicht.

Was beide besitzen und das ist im Vergleich zur Vorgängergeneration beider Hersteller ganz großes Kino: Audyssey MultEQ Editor-App!
Ich ärgere mich schwarz, dass diese nicht für die etwas älteren Modelle verfügbar ist....

Karabummvor 22 m

Meines Wissens nach gibt es sie nur bei Denon, auch wenn es das gleiche …Meines Wissens nach gibt es sie nur bei Denon, auch wenn es das gleiche Haus ist.Kommt darauf an, was du brauchst? Hat der 6011 genug Endstufen für dich?Nein -> DenonWillst du Auro 3D? Ja -> DenonKannst du beides gegenteilig beantworten reicht auch der Marantz.Gibt noch sehr viele kleine Unterschiede, aber die fallen generell nicht so stark ins Gewicht.Was beide besitzen und das ist im Vergleich zur Vorgängergeneration beider Hersteller ganz großes Kino: Audyssey MultEQ Editor-App!Ich ärgere mich schwarz, dass diese nicht für die etwas älteren Modelle verfügbar ist....



Danke dir für den ausführlichen Text!

Sind halt "nur" 130€ Aufpreis für den X4300H für quasi:
+3J. Garantie
+Auro 3D (Upgrade für 149€)
+Heos integr.
+vorne komplette Alufront
+zweizeiliges (und grösseres) Display mit mehr Infos
+11.2 Kanal-Processing ggü 9.2 beim Marantz

Test den ich las:
audiovision.de/201…st/

Hier der zum Marantz:
audiovision.de/201…st/

Weit entfernt ist der Marantz auch net.

Wegen der Audyssey App ist natürlich ärgerlich, aber die wollen das man natürlich (unsinnigerweise) dann
Grund fürs Upgrade hat.


Bearbeitet von: "Westside1971" 27. Apr

Westside1971vor 3 h, 39 m

Danke dir für den ausführlichen Text!Sind halt "nur" 130€ Aufpreis für den …Danke dir für den ausführlichen Text!Sind halt "nur" 130€ Aufpreis für den X4300H für quasi:+3J. Garantie+Auro 3D (Upgrade für 149€)+Heos integr.+vorne komplette Alufront+zweizeiliges (und grösseres) Display mit mehr Infos+11.2 Kanal-Processing ggü 9.2 beim MarantzTest den ich las:http://audiovision.de/2016/12/01/denon-avr-x4300h-test/Hier der zum Marantz:http://audiovision.de/2017/04/26/marantz-sr6011-test/Weit entfernt ist der Marantz auch net. Wegen der Audyssey App ist natürlich ärgerlich, aber die wollen das man natürlich (unsinnigerweise) dannGrund fürs Upgrade hat.

Abgesehen von den objektiven Fakten, wie Heos, Garantie, Auro (11.2 Mal außen vor, das kann der Marantz auch, man braucht dann aber noch entsprechend Endstufen), zählen wohl auch die subjektiven Fakten.
Beim Display muss ich gestehen (habe noch einen 7010, der hat, wenn aufgeklappt ein weiteres Großes) wusste ich das nicht. Ich mag die (umstrittene) Marantz Optik. Hatte damals auch einen 7010 und x4200 zum Vergleich und habe mich für den Marantz entschieden (preislich sehr gut für gebraucht 700€ inkl. Auro).
Habe aber extra nochmal einen Freund, der den 7011 und den x4300 getestet hat gefragt und er war der Meinung, der Marantz wäre vom Klang nicht so voll, wie der x4300 (was eigentlich nicht sein kann, es sei denn die Dinger werden gesoundet).
Ich würde einfach beide bestellen und den, der einem persönlich besser gefällt behalten (denke die 130€ Aufpreis tun nicht wirklich weh, zumal man +1 Jahr Garantie erhält).
Nur sich jetzt einen zu kaufen, der xy kann, weil man sich überlegt das auch iwann zu machen lohnt sich nicht. Der Markt ist da so schnelllebig, dass wenn es dann soweit ist meist schon 2-3 neue Generation gibt, die dann wieder x Sachen zusätzlich oder besser können. Also allgemein gesprochen (kenne einen der sich damals extra einen x4100 für 9.2 geholt hatte und bis heute nur 5.1 nutzt und jetzt doch lieber Auro möchte....).

Karabummvor 22 m

Abgesehen von den objektiven Fakten, wie Heos, Garantie, Auro (11.2 Mal …Abgesehen von den objektiven Fakten, wie Heos, Garantie, Auro (11.2 Mal außen vor, das kann der Marantz auch, man braucht dann aber noch entsprechend Endstufen), zählen wohl auch die subjektiven Fakten.Beim Display muss ich gestehen (habe noch einen 7010, der hat, wenn aufgeklappt ein weiteres Großes) wusste ich das nicht. Ich mag die (umstrittene) Marantz Optik. Hatte damals auch einen 7010 und x4200 zum Vergleich und habe mich für den Marantz entschieden (preislich sehr gut für gebraucht 700€ inkl. Auro). Habe aber extra nochmal einen Freund, der den 7011 und den x4300 getestet hat gefragt und er war der Meinung, der Marantz wäre vom Klang nicht so voll, wie der x4300 (was eigentlich nicht sein kann, es sei denn die Dinger werden gesoundet).Ich würde einfach beide bestellen und den, der einem persönlich besser gefällt behalten (denke die 130€ Aufpreis tun nicht wirklich weh, zumal man +1 Jahr Garantie erhält).Nur sich jetzt einen zu kaufen, der xy kann, weil man sich überlegt das auch iwann zu machen lohnt sich nicht. Der Markt ist da so schnelllebig, dass wenn es dann soweit ist meist schon 2-3 neue Generation gibt, die dann wieder x Sachen zusätzlich oder besser können. Also allgemein gesprochen (kenne einen der sich damals extra einen x4100 für 9.2 geholt hatte und bis heute nur 5.1 nutzt und jetzt doch lieber Auro möchte....).



Wahre Worte was schnelllebig betrifft und das was man braucht und Dinge die einfach nice-2-habe sind

Kann man für das Gerät jetzt das Auro Update kaufen oder nicht?

Christian92vor 22 m

Kann man für das Gerät jetzt das Auro Update kaufen oder nicht?



mWn nein:
marantz.de/de/…ade

Bei Marantz selbst steht auch nichts von Auro 3D.
Bearbeitet von: "Westside1971" 27. Apr

Christian92vor 10 h, 51 m

Kann man für das Gerät jetzt das Auro Update kaufen oder nicht?


Nein, erst ab dem 7011
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text