[Cyberport] PANASONIC TX-58DXW904, 146 cm (58 Zoll), UHD 4K, 3D, SMART TV, LED TV, 3000 Hz BMR, DVB-T, DVB-T2 (H.265), DVB-C, DVB-S, DVB-S2 B Smart TV
158°Abgelaufen

[Cyberport] PANASONIC TX-58DXW904, 146 cm (58 Zoll), UHD 4K, 3D, SMART TV, LED TV, 3000 Hz BMR, DVB-T, DVB-T2 (H.265), DVB-C, DVB-S, DVB-S2 B Smart TV

7
eingestellt am 10. Jul 2017Bearbeitet von:"jamesblond"
Gute Preissenkung bei Cyberport für den PANASONIC TX-58DXW904, 146 cm (58 Zoll), UHD 4K, 3D, SMART TV, LED TV, 3000 Hz BMR, DVB-T, DVB-T2 (H.265), DVB-C, DVB-S, DVB-S2 B Smart TV

PVG 2538€


Diagonale: 58"/147cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Direct-lit, Local Dimming) • HDR: ja, HDR10 (SMPTE ST2084, ST2086) • Bildwiederholfrequenz: 3000Hz (interpoliert) • 3D: aktiv • Tuner: 2x DVB-C/-T/-T2/-S2 MPEG-4 AVC (H.264) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), Komponenten (YPbPr), Composite Video • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 2x CI+ 1.3, Cardreader (SDXC) •Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth • Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: Firefox OS • Wiedergabe: HEVC, MKV, AVI • Audio-Decoder:Dolby Digital • Audio-Gesamtleistung: 40W (2x 10W, 2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, SAT-IP-Client, SAT-IP-Server, USB-Recorder, Ultra HD Premium • Energieeffizienzklasse: B • Jahresverbrauch: 254kWh • Leistungsaufnahme:183W (typisch), 0.5W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 129.7x80.4x33.4cm • Abmessungen ohne Standfuß: 129.7x75.9x6.4cm • Gewicht mit Standfuß: 32.50kg • Gewicht ohne Standfuß: 27.50kg • VESA: 400x400 • Farbe: schwarz
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Nur FALD LED, dafür zu teuer
Haben den 65er - geiles Teil
bojan10. Jul 2017

Nur FALD LED, dafür zu teuer

Meinst du es sollte bei dem Preis OLED sein ?


Bei der flächigen Anordnung (engl.: direct LED oder full array with local dimming) erleuchten auf der gesamten Bildfläche Leuchtdioden das Bild von hinten. Bei den bisher besten, teuersten Fernsehern werden an jeder Stelle Kombinationen von je drei Leuchtdioden mit den Farben blau, rot und grün zu weißem Licht kombiniert. Das Bild kann gleichmäßiger ausgeleuchtet werden und der Kontrast durch lokales Dimmen einzelner LEDs (derjenigen hinter dunklen Bildbereichen) stark erhöht werden.

de.m.wikipedia.org/wik…ght
Bearbeitet von: "gamermanu" 10. Jul 2017
Hot, super Schnäppchen für ein einen super TV!
3000 Hz 🤤
Das Antennensignal vielleicht 😞
schorle16710. Jul 2017

3000 Hz 🤤Das Antennensignal vielleicht 😞


Aber 120 nativ! Haben nicht mehr viele TVs.
gamermanu10. Jul 2017

Meinst du es sollte bei dem Preis OLED sein ? Bei der flächigen Anordnung …Meinst du es sollte bei dem Preis OLED sein ? Bei der flächigen Anordnung (engl.: direct LED oder full array with local dimming) erleuchten auf der gesamten Bildfläche Leuchtdioden das Bild von hinten. Bei den bisher besten, teuersten Fernsehern werden an jeder Stelle Kombinationen von je drei Leuchtdioden mit den Farben blau, rot und grün zu weißem Licht kombiniert. Das Bild kann gleichmäßiger ausgeleuchtet werden und der Kontrast durch lokales Dimmen einzelner LEDs (derjenigen hinter dunklen Bildbereichen) stark erhöht werden.https://de.m.wikipedia.org/wiki/LED-Backlight


ein RGB FALD gab es mal vor Jahren und wurde zu der Zeit auch von Dolby beworben. Dank dem Missionar Samsung wollten die Leute aber lieber dünne Screens und kein gutes Bild, weshalb sich keiner der Hersteller mehr die Mühe gemacht hat aufwändige TV's zu bauen.

Im übrigen kommt keiner an einem FALD LCD vorbei, wenn er die volle Helligkeit von HDR haben möchte. das schaffen OLEDs nämlich nicht.

IM Gengenzug können HALOs, Banding und schlechtere Schwarzwerte auftreten.
Bearbeitet von: "kaufabwicklungen" 10. Jul 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text