Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Cyberport | Pioneer VSX-LX503 9.2 AV Receiver 4K DTS:X WiFi BT Dolby Atmos e-ARC silber | Bestpreis
333° Abgelaufen

Cyberport | Pioneer VSX-LX503 9.2 AV Receiver 4K DTS:X WiFi BT Dolby Atmos e-ARC silber | Bestpreis

399€447,99€-11%Cyberport Angebote
57
eingestellt am 20. Jul
LX503 in silber bei Cyberport zum Bestpreis (Idealo).

Laut Idealo:
Vergleichspreis ist von Nullprozentshop, der Anbieter ist mir nicht bekannt, nächster wäre dann NBB für 476€.
(Der eBay Preis von 416,90€ ist ebenfalls Cyberport und daher nicht in den Vergleich aufgenommen)



Beschreibung von Cyberport:
"Pioneer VSX-LX503 9.2-Kanal-AV-Receiver
Der VSX-LX503 liefert die Synergie von Dolby Atmos/DTS:X, perfekt kalibriert durch MCACC und die neuesten Videostandards Ultra HD/HDR10/HLG/Dolby Vision und lässt sich sogar mit externem Verstärker auf ein 7.2.4-Kanal-Surround-System erweitern. FlareConnect bietet Wireless-Multiroom-Audio, dass mit der Pioneer Remote App einfach zu bedienen ist. Darüber hinaus können Internetradio und Streamingdienste mit Chromecast build-in und DTS Play-Fi über Ihr Smartphone gesteuert werden. Durch die Powered Zone 3 werden mehrere Heimkino-Optionen unterstützt."
Zusätzliche Info

Gruppen

57 Kommentare
Ayayay... Du willst es wieder wissen mit einem neuen, guten Deal
Geeignet für Stereo oder lieber Denon?
Plapperguy20.07.2019 00:11

Ayayay... Du willst es wieder wissen mit einem neuen, guten Deal


Bin halt selbst noch auf der Suche nach einem Gerät, aber schiele immer noch auf die Denon 3400/3500, wobei das bei den Pioneer-Preisen eigentlich Schwachsinn ist.
locovegas2320.07.2019 00:12

Geeignet für Stereo oder lieber Denon?


Bei der Frage zu Stereo verbrenne ich mir nicht noch Mal die Zunge, wie im 303er Deal
Aber da wird sicher wer helfen.
Bearbeitet von: "jtmg" 20. Jul
jtmg20.07.2019 00:17

Bei der Frage zu Stereo verbrenne ich mir nicht noch Mal die Zunge, wie im …Bei der Frage zu Stereo verbrenne ich mir nicht noch Mal die Zunge, wie im 303er Deal Aber da wird sicher wer helfen.


Na da konntest du es ja auch nicht begründen.
Fakt ist doch, dass AVR vergleichsweise billiger ist, mehr Konnektivität bietet und mit Einmessung trumpfen kann. Was kann ein reiner Stereo Amp besser?
Ich glaube, ich muss den 303er jetzt schon zum zweiten Mal an Saturn zurückschicken (ungenutzt). Das erste Mal wegen des besseren Angebotes von 399 € auf 299 € und jetzt, weil der 503er die 100 € Aufpreis mir es wert scheint?!
Bearbeitet von: "Vagner" 20. Jul
locovegas2320.07.2019 00:23

Na da konntest du es ja auch nicht begründen.Fakt ist doch, dass AVR …Na da konntest du es ja auch nicht begründen.Fakt ist doch, dass AVR vergleichsweise billiger ist, mehr Konnektivität bietet und mit Einmessung trumpfen kann. Was kann ein reiner Stereo Amp besser?


Ich war bei meiner Aussage davon ausgegangen, dass Du Dir schon vorher über Funktionalitäten Gedanken gemacht hast und Dir diese Faktoren scheinbar nicht wichtig sind.
Billiger: ist sehr pauschal, es gibt überall verschiedene Preisklassen.
Konnektivität: Wer überlegt Stereo zu kaufen, bei dem vermutet man klassische Peripherie, einen CD-Player, einen Tuner und ggf. Tape/Phono. Nicht aber eine Multimediale Schaltzentrale.
Einmessung: das mag nicht jeder, weil da nicht immer nur Gutes bei raus kommt.

Ich denke wenn du "unverfälschten" Stereo Sound willst, es möglich wenig komplex willst, evtl keinen Fernseher für On-Screen-Displays hast, die oftmals andere Optik magst, einfach ein Purist bist, könnte evtl ein Stereo Verstärker zum selben Preis besser sein.
Wenn Du aber Deine Faktoren willst, stellt sich die Frage ja auch nicht. Also kauf Dir einen AVR
locovegas2320.07.2019 00:12

Geeignet für Stereo oder lieber Denon?


Also ich höre über einen AVR Stereo, weil ich mir keine zwei Systeme in den Raum bauen wollte. Für ausschließliches Stereo hören würde ich trotzdem einen entsprechenden Stereo-Verstärker oder wenn benötigt Receiver nehmen. In der Theorie bekommst du da für das Geld einfach mehr Klang. Alles was ein AVR zusätzlich verbaut hat bezahlst du mit. Z.B. die komplette Video-Sektion, Bluetooth, WLAN... Bei irgendwelchen Bauteilen wird gespart und die liegen beim AVR häufig auch im Audiobereich. Für 400€ bekommst du bei Stereo Receivern mit etwas Glück schon Burr Brown DACs. Um da nennenswert Unterschiede zu hören brauchst du aber auch entsprechende Lautsprecher und Aufnahmen (und natürlich Ohren).
Wenn du sowieso Video oder kabelfreie Konnektivität benötigst nimm aber ruhig einen kompletten AVR. Gerade wenn du Musik primär streamst und keine CDs, Platten oder entsprechende Dateien hörst ist es für dich vom Klang her völlig egal welchen Receiver/Verstärker du nimmst so lange ein guter Hersteller dahinter steht. Hoffe geholfen zu haben
locovegas2320.07.2019 00:12

Geeignet für Stereo oder lieber Denon?


Ich habe zwei Denon Geräte zu Hause. Ein AVR x1500h und ein Stereo Verstärker PMA 520ae und ich kann ehrlich sagen der 520ae klingt viel sauberer als der x1500h.
Warum denn nur der silberne...ohman...
Wow sehr heißer Preis
Vgp ist deutlich höher. Bei NBB ist er auch erst seit 1-2 Tagen im Angebot. Normalpreis ist eher so 570 meine ich
silas111120.07.2019 08:33

Vgp ist deutlich höher. Bei NBB ist er auch erst seit 1-2 Tagen im …Vgp ist deutlich höher. Bei NBB ist er auch erst seit 1-2 Tagen im Angebot. Normalpreis ist eher so 570 meine ich


Sehe ich auch so. Hätte ich noch Mal dazu schreiben können. Dachte dann aber, dass wer sich wirklich mit dem Kauf auseinandersetzt, das erkennen wird.
Der Preis ist echt krass.
jtmg20.07.2019 08:38

Sehe ich auch so. Hätte ich noch Mal dazu schreiben können. Dachte dann a …Sehe ich auch so. Hätte ich noch Mal dazu schreiben können. Dachte dann aber, dass wer sich wirklich mit dem Kauf auseinandersetzt, das erkennen wird. Der Preis ist echt krass.


Aber.. Silber?
Das is
silas111120.07.2019 08:40

Aber.. Silber?


Der Preis für den schwarzen und ich schlage zu. Mein neuer 303 für 279 aus dem letzten Deal bekomme ich bestimmt mit Gewinn verkauft
Ich bin verunsichert weil vor kurzem wieder über das Einmesssystem gelästert wurde. Würde gerne 5.1.2 betreiben und trau mir das händisch nicht zu. Zusätzlich ist eine 2. Zohne in Planung. 2 Boxen zur Garten Beschallung. Boxen sind weder Brüllwürfel noch High End. Solide Mittelklasse.

Ich nutzte aktuell einen alten 921 mit 5.1 und bin eher unzufrieden.

Bei dem Preis hier juckts mich unheimlich in den Fingern
Bearbeitet von: "FabianX2" 20. Jul
Geiler Preis, aber hab leider den lx303 für 280 mitgenommen.
Nicht in schwarz anbieten, nicht in schwarz anbieten...
Bin kein Experte aber finde den Subwoofer Anschluss nicht
Nimm die zwei schwarzen Chinchbuchsen bei den Pre-Outs
Bearbeitet von: "stubi_lm" 20. Jul
FabianX220.07.2019 09:15

Ich bin verunsichert weil vor kurzem wieder über das Einmesssystem …Ich bin verunsichert weil vor kurzem wieder über das Einmesssystem gelästert wurde. Würde gerne 5.1.2 betreiben und trau mir das händisch nicht zu. Zusätzlich ist eine 2. Zohne in Planung. 2 Boxen zur Garten Beschallung. Boxen sind weder Brüllwürfel noch High End. Solide Mittelklasse. Ich nutzte aktuell einen alten 921 mit 5.1 und bin eher unzufrieden.Bei dem Preis hier juckts mich unheimlich in den Fingern


Kauf dir das Teil einfach und teste. Ich persönlich bin kein Fan vom MCACC, aber wie schonmal geschrieben (in einem der anderen Deals) kannste das im Zweifel durch ein Antimode erweitern. Wenn du zB das Audyssey XT32 haben willst UND mindestens 9 Kanäle brauchst, bist du bei der 4000er Denon Serie, die im Moment bei ca 1100,- liegt...
tsingtao20.07.2019 10:39

Kauf dir das Teil einfach und teste. Ich persönlich bin kein Fan vom …Kauf dir das Teil einfach und teste. Ich persönlich bin kein Fan vom MCACC, aber wie schonmal geschrieben (in einem der anderen Deals) kannste das im Zweifel durch ein Antimode erweitern. Wenn du zB das Audyssey XT32 haben willst UND mindestens 9 Kanäle brauchst, bist du bei der 4000er Denon Serie, die im Moment bei ca 1100,- liegt...


Was Ist eine Antimode?
SteveB20.07.2019 10:23

Geiler Preis, aber hab leider den lx303 für 280 mitgenommen.


Ich Auch. Aber warum leider? Die 280 sind schon unschlagbar gut für 9 Kanäle. Irgendwie sehe ich auch keinen Mehrwert zum großen Bruder, außer ich habe etwas übersehen.
SteveB20.07.2019 10:23

Geiler Preis, aber hab leider den lx303 für 280 mitgenommen.


"Leider" göttlicher Preis.
tsingtao20.07.2019 10:39

Kauf dir das Teil einfach und teste. Ich persönlich bin kein Fan vom …Kauf dir das Teil einfach und teste. Ich persönlich bin kein Fan vom MCACC, aber wie schonmal geschrieben (in einem der anderen Deals) kannste das im Zweifel durch ein Antimode erweitern. Wenn du zB das Audyssey XT32 haben willst UND mindestens 9 Kanäle brauchst, bist du bei der 4000er Denon Serie, die im Moment bei ca 1100,- liegt...


Zwingend ist nur 5.1.2.

Die zweite Zohne ist ein Gartenkino. Eine gut 120 Zoll Leinwand wird dort aufgehangen. Dabei handelt es sich eher um Resteverwertung. Wir sind umgezogen und haben jetzt statt dem Beamer einen 65er Oled im Wohnzimmer. Ich habe zwar schon Kabel in die Fasade gelegt kann mir aber alternativ auch vorstellen auf eine drahtlose Variante ala Sonos o.ä. zu setzten. Wie das dann mit der Latenz aussieht habe ich keine Erfahrung. Ich bin mir auch noch nicht ganz sicher was im Außenbereich als zuspieler für das "Kino" dienen wird. Ausgefeilte Klangkullisen sind generell nicht umsetzbar. Ist mehr ein Gag als in irgend ner Form Audi/Vidophil. Ansonsten soll bei Grillfeiern oä. wenig anspruchvoll Musik im Hintergrund laufen.

Wichtig ist mir der Innenbereich. Raumbedingt ist 7.1/2.2/4 nicht sinnvoll umsetzbar. Daher 5.1.2. Ein NUC dient als Zuspieler ob mit XBMC oder doch über Plex ist noch offen. Ich kann und will jetzt keine Unsummen mehr für einen Verstärker ausgeben. Bin da für jeden Tip dankbar.
Kann ich mit dem Gerät ein aktives Genelec 5.1 System und 2 paar Stereo Lautsprecher laufen lassen ?
Scheint ein Super Deal zu sein, ich frage mich ob das für ein Teufel System 4 THX reicht!?
Er hat zwar kein THX zertifikat aber von der Leistung her sollte es passen oder?
Chief_Justice20.07.2019 11:40

Scheint ein Super Deal zu sein, ich frage mich ob das für ein Teufel …Scheint ein Super Deal zu sein, ich frage mich ob das für ein Teufel System 4 THX reicht!?Er hat zwar kein THX zertifikat aber von der Leistung her sollte es passen oder?


Leistung ist selten ein Problem, wenn wir von der Anwendung zu Hause reden. Und THX? Ich habe gehört, dass das keine Funktion oder Merkmal ist, sondern ein reines Zertifikat, was dir in der Praxis wenig bis keine Vorteile bringt.
Habe das Teil ist super. Sieher anderer Thread. Nervig ist nur das helle blaue LED Licht im Standby. Muss man zustellen mit irgendwas. HDR, 4K alles kein Problem.
HeldvonStuttgart20.07.2019 12:22

Habe das Teil ist super. Sieher anderer Thread. Nervig ist nur das helle …Habe das Teil ist super. Sieher anderer Thread. Nervig ist nur das helle blaue LED Licht im Standby. Muss man zustellen mit irgendwas. HDR, 4K alles kein Problem.


Ist das nicht dimmbar? Dachte das sei Standard, weil mein 2012er Onkyo das auch kann, nie drüber nachgedacht.
So hab jetzt auch mal bestellt. Hoffe ich krieg den ohne großen Verlust wieder los wenns nix für mich ist. Sollte bei dem Preis aber schon drin sein oder?
Da hast du richtig gehört, es ist in der Tat ein Zertifikat wie schon in meiner Frage erwähnt. Eine Funktion im Sinne von DTS etc. ist es nicht, durchaus aber ein Merkmal da bestimmte Vorgaben für Klirrfaktor etc. eingehalten werden müssen. Ob es Vorteile bringt bei entsprechenden Ausbau muss meiner Meinung jeder selbst entscheiden, es gibt auf jeden Fall andere Faktoren die einen größeren bemerkbaren Unterschied ausmachen. Denon zb. hat kein THX mehr, gibt aber an die meisten AVR`S für 500€ + in diesen Normen liegen.
Habe da was von einem speziellen Bassmanagement für THX gelesen, ich denke das sollte man sich schon gönnen wenn man THX Lautsprecher etc. hat...
FabianX220.07.2019 12:34

So hab jetzt auch mal bestellt. Hoffe ich krieg den ohne großen Verlust …So hab jetzt auch mal bestellt. Hoffe ich krieg den ohne großen Verlust wieder los wenns nix für mich ist. Sollte bei dem Preis aber schon drin sein oder?


14 Tage Rückgabe wegen Fernabsatz?!
@Chief_Justice ich weiß nur von der Empfehlung bei 80Hz zu trennen, ob das dieses "Bass Management" ist? Bei einem "Management" würde ich von ausgehen, dass etwas angepasst wird.

Der Punkt ist ja, dass evtl andere die Vorgaben evtl auch so einhalten oder übertreffen, sich aber nicht kostenpflichtig dafür zertifizieren lassen. So ist aber ja überall im Leben mit Zertifikaten.
Bearbeitet von: "jtmg" 20. Jul
Plapperguy20.07.2019 12:49

14 Tage Rückgabe wegen Fernabsatz?!


Geht das auch wenn ich das Teil 14 Tage voll teste? Hatte bisher nur Dinge zurückgeschickt die ich mal kurz ein paar Minuten probiert hab. Das wird mir in dem Fall nicht reichen.
FabianX220.07.2019 13:51

Geht das auch wenn ich das Teil 14 Tage voll teste? Hatte bisher nur Dinge …Geht das auch wenn ich das Teil 14 Tage voll teste? Hatte bisher nur Dinge zurückgeschickt die ich mal kurz ein paar Minuten probiert hab. Das wird mir in dem Fall nicht reichen.


Hatte eigentlich einen längeren Text geschrieben, der dann verschwunden ist. Sei's drum:

Du musst die Ware nur ohne "Wertverlust" für den du haften könntest, bis zum 14. Tag wieder auf den Rückweg bringen.
cyberport.de/ser…tml


und Speziell Cyberport bietet gerade ein verlängertes Rückgaberecht von 30 Tagen. Dies kann sich aber, über die gesetzlich garantierte Frist hinaus, um eigene Bedingungen unterscheiden.

cyberport.de/ser…tml
stubi_lm20.07.2019 10:37

Nimm die zwei schwarzen Chinchbuchsen bei den Pre-Outs


Bin blind..vor lauter Anschlüssen leicht zu übersehen
ich hab mir den LX503 vor ein paar Monaten gekauft, weil mein alter Yamaha nicht 4K-tauglich war, und bin vom Pioneer eher enttäuscht.
Hier mal die Minuspunkte gegenüber meines alten Yamaha:
- schlechte Fernbedienung. teilweise sehr schwammige Tasten
- Direktwahltasten nur für HDMI 1-3
- kein PassThrough im ausgeschalteten Zustand, Gerät muss immer erst ein- und dann wieder ausgeschaltet werden
- keine Eingangswahl im ausgeschalteten Zustand
- für Nutzung eines analogen Videoeinganges muss das HDMI-Kabel des entsprechend gesharten HDMI-Einganges ausgesteckt werden, ansonsten gibt es kein Bild
- bei Videos über PC setzt der Ton erst nach 3 Sekunden ein

Hätte ich das alles vorher gewusst, ich hätte definitiv keinen Pioneer gekauft.
el3c20.07.2019 10:50

Was Ist eine Antimode?


Schau mal bei dspeaker.com vorbei.
Das 8033er dient zB zur Korrektur/zum Einmessen des Subwoofers...

Kubikossi20.07.2019 14:51

ich hab mir den LX503 vor ein paar Monaten gekauft, weil mein alter Yamaha …ich hab mir den LX503 vor ein paar Monaten gekauft, weil mein alter Yamaha nicht 4K-tauglich war, und bin vom Pioneer eher enttäuscht.Hier mal die Minuspunkte gegenüber meines alten Yamaha:- schlechte Fernbedienung. teilweise sehr schwammige Tasten- Direktwahltasten nur für HDMI 1-3- kein PassThrough im ausgeschalteten Zustand, Gerät muss immer erst ein- und dann wieder ausgeschaltet werden- keine Eingangswahl im ausgeschalteten Zustand- für Nutzung eines analogen Videoeinganges muss das HDMI-Kabel des entsprechend gesharten HDMI-Einganges ausgesteckt werden, ansonsten gibt es kein Bild- bei Videos über PC setzt der Ton erst nach 3 Sekunden einHätte ich das alles vorher gewusst, ich hätte definitiv keinen Pioneer gekauft.


Für mich persönlich wäre das alles nicht kriegsentscheidend. Wenn man das nutzt/braucht, ist es natürlich bescheiden.
Passthrough nutze ich nicht, Eingänge wechsle ich über das Menü des Fernsehers.
Die Fernbedienungen hat Pioneer glaube ich von Onkyo übernommen. Die alten Pios hatten allerdings eine vollkommen überladene Fernbedienung (allerdings hochwertig). Ich persönlich nutze nur die FB vom TV und im Zweifel mal ne App. Die Fernbedienung vom AVR liegt bei mir nur im Schrank rum...
Marco.Mark20.07.2019 14:43

Bin blind..vor lauter Anschlüssen leicht zu übersehen


Da hast du allerdings recht, hab auch erst mal suchen müssen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text